VW Tiguan Handbuch

Volkswagen Passat Variant Betriebsanleitung: Einleitung zum Thema

In diesem Kapitel finden Sie Informationen zu folgenden Themen:

 → Warnleuchte  

 → Frontalunfälle und die Gesetze der Physik  

 → Was geschieht mit nicht angegurteten Fahrzeuginsassen  

 → Sicherheitsgurte schützen  

 → Umgang mit Sicherheitsgurten  

 → Sicherheitsgurt anlegen oder ablegen  

 → Gurtbandverlauf  

 → Gurthöheneinstellung  

 → Gurtaufrollautomat, Gurtstraffer, Gurtkraftbegrenzer  

 → Service und Entsorgung der Gurtstraffer  

Richtig angelegte Sicherheitsgurte halten Fahrzeuginsassen in der richtigen Sitzposition und reduzieren in erheblichem Maße die Bewegungsenergie im Falle eines Unfalls.

Regelmäßig den Zustand aller Sicherheitsgurte prüfen. Bei Beschädigungen des Gurtgewebes, der Gurtverbindungen, des Aufrollautomaten oder des Schlossteils den jeweiligen Sicherheitsgurt umgehend von einem Fachbetrieb ersetzen lassen  → . Der Fachbetrieb muss die richtigen Ersatzteile verwenden, die zum Fahrzeug, zur Ausstattung und zum Modelljahr passen. Volkswagen empfiehlt dafür den Volkswagen Partner.

Ergänzende Informationen und Warnhinweise:

  • Sitzposition einstellen  → Sitzposition einstellen 
  • Airbag-System  → Airbag-System 
  • Kindersitze  → Kindersitze 
  • Integrierter Kindersitz  → Integrierter Kindersitz 
  • Ablagen  → Ablagen 
  • Innenraum pflegen und reinigen  → Innenraum pflegen und reinigen 
  • Zubehör, Teileersatz, Reparaturen und Änderungen  → Zubehör, Teileersatz, Reparaturen und Änderungen 

Warnung

Nicht angelegte oder falsch angelegte Sicherheitsgurte erhöhen das Risiko schwerer oder tödlicher Verletzungen. Die optimale Schutzwirkung der Sicherheitsgurte wird nur erreicht, wenn die Sicherheitsgurte angelegt und richtig benutzt werden.
  • Sicherheitsgurte sind die wirksamsten Mittel, um die Gefahr von schweren und tödlichen Verletzungen bei Unfällen zu reduzieren. Zum Schutz des Fahrers und aller Fahrzeuginsassen müssen die Sicherheitsgurte immer richtig angelegt sein, wenn sich das Fahrzeug bewegt.
  • Jeder Fahrzeuginsasse muss immer vor jeder Fahrt die richtige Sitzposition einnehmen, den zum Sitzplatz gehörenden Sicherheitsgurt richtig anlegen und während der Fahrt richtig angelegt lassen. Das gilt für alle Mitfahrer und auch im Stadtverkehr.
  • Kinder während der Fahrt mit einem dem Körpergewicht und der Körpergröße entsprechenden Rückhaltesystem sowie richtig angelegten Sicherheitsgurten im Fahrzeug sichern  → Kindersitze  .
  • Erst losfahren, wenn alle Mitfahrer den Sicherheitsgurt richtig angelegt haben.
  • Schlosszunge immer nur in das Gurtschloss des zugehörigen Sitzes stecken und sicher einrasten lassen. Das Benutzen eines nicht zum Sitz gehörenden Gurtschlosses reduziert die Schutzwirkung und kann schwere Verletzungen verursachen.
  • Niemals Fremdkörper und Flüssigkeiten in die Einführtrichter der Gurtschlösser gelangen lassen. Dadurch können die Funktionen der Gurtschlösser und Sicherheitsgurte beeinträchtigt werden.
  • Niemals den Sicherheitsgurt während der Fahrt ablegen.
  • Immer nur eine Person mit einem Sicherheitsgurt angurten.
  • Niemals Kinder oder Babys auf dem Schoß mitnehmen und zusammen angurten.
  • Nicht mit stark auftragender, loser Kleidung fahren, z. B. Mantel über Sakko, da dadurch der einwandfreie Sitz und die Funktion des Sicherheitsgurts beeinträchtigt werden.

Warnung

Beschädigte Sicherheitsgurte stellen eine große Gefahr dar und können schwere oder tödliche Verletzungen verursachen.
  • Niemals den Sicherheitsgurt durch Einklemmen in der Tür oder in der Sitzmechanik beschädigen.
  • Wenn das Gurtgewebe oder andere Teile des Sicherheitsgurts beschädigt sind, können die Sicherheitsgurte bei einem Unfall oder plötzlichem Bremsmanöver reißen.
  • Beschädigte Sicherheitsgurte sofort durch neue Sicherheitsgurte ersetzen lassen, die von Volkswagen für das Fahrzeug frei gegeben sind. Sicherheitsgurte, die während eines Unfalls beansprucht und dadurch gedehnt wurden, müssen von einem Fachbetrieb erneuert werden. Die Erneuerung kann notwendig sein, auch wenn keine offensichtliche Beschädigung vorliegt. Außerdem sind die Verankerungen der Sicherheitsgurte zu prüfen.
  • Niemals selbst versuchen die Sicherheitsgurte zu reparieren, zu verändern oder auszubauen. Alle Reparaturen an Sicherheitsgurten, Aufrollautomaten und Schlossteilen nur vom Fachbetrieb durchführen lassen.
    Sicherheitsgurte
    ...

    Warnleuchte
    Abb. 74 Warnleuchte im Kombi-Instrument. Abb. 75 Gurtstatusanzeige für die hinteren Sitzplätze im Kombi-Instrument. Lesen und beachten Sie zuerst die einleitenden Informationen und Sicherhe ...

    Mehr sehen:

    Volkswagen Passat Variant Betriebsanleitung > Zubehör, Teileersatz, Reparaturen und Änderungen: Einfahren
    Lesen und beachten Sie zuerst die einleitenden Informationen und Sicherheitshinweise →Einleitung zum Thema Jeweilige Bestimmungen zum Einfahren von neuen Teilen beachten. Motor einfahren Ein neuer Motor muss während der ersten 1.500 Kilometer eingefahren werden. Während der ersten Betr ...

    © 2021 www.passatde.com - 0.0161