VW Tiguan Handbuch

Volkswagen Passat Variant Betriebsanleitung: Einleitung zum Thema

In diesem Kapitel finden Sie Informationen zu folgenden Themen:

 → Grundsätzliches zum Einbau und zur Nutzung von Kindersitzen 

 → Arten von Kindersitzen 

 → Befestigungssysteme  

 → Kindersitz mit ISOFIX befestigen  

 → Kindersitz mit oberem Haltegurt (Top Tether) befestigen  

 → Kindersitz mit Sicherheitsgurt befestigen  

Kindersitze reduzieren im Falle eines Unfalls das Verletzungsrisiko. Befördern Sie Kinder daher immer in Kindersitzen!

Beachten Sie:

  • Entsprechend Größe, Alter und Gewicht des Kindes werden Kindersitze in verschiedene Gruppen unterteilt.
  • Die Befestigung von Kindersitzen im Fahrzeug kann mit unterschiedlichen Befestigungssystemen erfolgen.

Aus Sicherheitsgründen sollten Kindersitze immer auf den Rücksitzen montiert werden. Verwenden Sie einen Kindersitz nur in Ausnahmefällen auf dem Beifahrersitz.

Volkswagen empfiehlt, Kindersitze aus dem Zubehörprogramm von Volkswagen zu verwenden. Diese Kindersitze sind für die Verwendung in Fahrzeugen von Volkswagen entwickelt und geprüft.

Warnung

Ungesicherte oder unzureichend gesicherte Kinder können sich schwere oder tödliche Verletzungen zuziehen. Beachten Sie daher:
  • Kinder, die jünger als 12 Jahre oder unter 150 cm Körpergröße groß sind, dürfen während der Fahrt nicht ohne geeignete Kindersitze befördert werden. Beachten Sie abweichende länderspezifische Vorschriften.
  • Sichern Sie Kinder immer mit einem geeigneten Kindersitz. Kindersitze müssen der Körpergröße, dem Alter und Gewicht des Kindes entsprechen.
  • Gurten Sie niemals mehrere Kinder in einem Kindersitz an.
  • Nehmen Sie Kinder oder Babys unter keinen Umständen auf dem Schoß mit.
  • Lassen Sie Kinder niemals unbeaufsichtigt im Kindersitz sitzen.
  • Erlauben Sie Kindern niemals, ungesichert im Fahrzeug mitgenommen zu werden, während der Fahrt im Fahrzeug zu stehen, auf den Sitzen zu knien oder während der Fahrt eine falsche Sitzposition einzunehmen. Das gilt besonders für Kinder, die auf dem Beifahrersitz befördert werden. Im Falle eines Unfalls können Kinder sich und andere lebensgefährlich verletzen.
  • Für die maximale Schutzwirkung des Kindersitzes ist der richtige Verlauf des Sicherheitsgurtes von großer Bedeutung. Beachten Sie unbedingt die Angaben des Kindersitzherstellers zum richtigen Gurtbandverlauf. Falsch angelegte Sicherheitsgurte können selbst bei leichten Unfällen zu Verletzungen führen.
  • Ersetzen Sie nach einem Unfall den beanspruchten Kindersitz, da nicht sichtbare Schäden entstanden sein können.

Zur Verwendung von Kindersitzen und deren Befestigungsmöglichkeiten gelten in unterschiedlichen Ländern abweichende Normen und Vorschriften. Nicht in allen Ländern ist der Transport von Kindern auf dem Beifahrersitz erlaubt. Vorschriften und gesetzliche Bestimmungen haben grundsätzlich Vorrang vor den Beschreibungen in dieser Betriebsanleitung.

    Kindersitze
    ...

    Grundsätzliches zum Einbau und zur Nutzung von Kindersitzen
    Abb. 93 Prinzipdarstellung: Airbag-Label an der Sonnenblende  oder an der B-Säule . Lesen und beachten Sie zuerst die einleitenden Informationen und Sicherheitshinweise →Einleitung zum ...

    Mehr sehen:

    VW Passat Reparaturanleitung > Kältemittelkreislauf von Verunreinigungen befreien: Kältemittelkreislauf mit Kältemittel R134a spülen (reinigen)
    Fahrzeuge mit Hochvoltsystem (Hybridfahrzeuge) Für alle Arbeiten an Fahrzeugen mit Hochvoltsystem die zusätzlichen Warnhinweise für diese Fahrzeuge beachten → Elektrische Anlage. ACHTUNG! Gefahr durch unerwarteten Motorstart Bei allgemeinen Arbeiten am Hochvoltfahrzeug ist die ...

    © 2021 www.passatde.com - 0.0166