VW Tiguan Handbuch

Volkswagen Passat Variant Betriebsanleitung: Einleitung zum Thema

In diesem Kapitel finden Sie Informationen zu folgenden Themen:

 → Sitzlehne der Rücksitzbank vor- und zurückklappen  

 → Gepäckraumabdeckung  

 → Netztrennwand hinter der Rücksitzbank verwenden  

 → Netztrennwand bei vorgeklappten Rücksitzlehnen verwenden  

 → Durchladeeinrichtung  

 → Verzurrösen  

 → Taschenhaken  

 → Gepäcknetz  

 → Gepäckraumboden  

 → Teilbarer Gepäckraumboden  

 → Verschiebbarer Gepäckraumboden  

 → Spanngurt  

Schweres Ladegut immer im Gepäckraum verstauen und dafür sorgen, dass die Rücksitzlehnen sicher eingerastet sind. Immer die Verzurrösen mit geeigneten Verzurrleinen oder Spannbändern benutzen. Niemals das Fahrzeug überladen. Sowohl die Zuladung als auch die Verteilung der Last im Fahrzeug haben Auswirkungen auf das Fahrverhalten und die Bremswirkung  → .

Ergänzende Informationen und Warnhinweise:

  • Airbag-System  → Airbag-System 
  • Licht  → Licht 
  • Transportieren  → Transportieren 
  • Anhängerbetrieb  → Anhängerbetrieb 
  • Räder und Reifen  → Räder und Reifen 

Warnung

Bei unbenutztem oder unbeaufsichtigtem Fahrzeug immer die Türen und die Heckklappe verriegeln, um das Risiko von schweren oder tödlichen Verletzungen zu reduzieren.
  • Kinder niemals unbeaufsichtigt lassen, vor allem bei geöffneter Heckklappe. Kinder könnten in den Gepäckraum gelangen, die Heckklappe schließen und wären nicht in der Lage, selbstständig herauszukommen. Das kann schwere oder tödliche Verletzungen verursachen.
  • Niemals Kinder im oder am Fahrzeug spielen lassen.
  • Niemals Personen im Gepäckraum befördern.

Warnung

Ungesicherte oder falsch gesicherte Gegenstände können bei plötzlichen Fahr- und Bremsmanövern und bei Unfällen schwere Verletzungen verursachen. Das gilt insbesondere dann, wenn Gegenstände vom auslösenden Airbag getroffen und durch den Innenraum geschleudert werden. Um das Verletzungsrisiko zu verringern, Folgendes beachten:
  • Alle Gegenstände im Fahrzeug sicher verstauen. Gepäck und schwere Gegenstände immer im Gepäckraum verstauen.
  • Gegenstände immer mit geeigneten Verzurrleinen oder Spannbändern sichern, damit die Gegenstände nicht durch den Fahrzeuginnenraum geschleudert werden und in den Entfaltungsbereich der Seitenairbags oder des Frontairbags während eines plötzlichen Fahr- und Bremsmanövers gelangen können.
  • Ablagefächer während der Fahrt immer geschlossen halten.
  • Keine harten, schweren oder scharfen Gegenstände lose in offenen Ablagen im Fahrzeug, auf der Gepäckraumabdeckung oder auf der Instrumententafel verstauen.
  • Harte, schwere oder scharfe Gegenstände aus Kleidungsstücken und Taschen im Fahrzeuginnenraum herausnehmen und sicher verstauen.

Warnung

Beim Transport von schweren Gegenständen verändern sich die Fahreigenschaften des Fahrzeugs und es verlängert sich der Bremsweg. Schwere Ladung, die nicht ordnungsgemäß verstaut oder befestigt wurde, kann dazu führen, dass die Kontrolle über das Fahrzeug verloren geht, und schwere Verletzungen verursachen.
  • Beim Transport von schweren Gegenständen verändern sich die Fahreigenschaften des Fahrzeugs durch die Schwerpunktverlagerung.
  • Die Zuladung immer gleichmäßig und so tief wie möglich im Fahrzeug verteilen.
  • Schwere Gegenstände im Gepäckraum immer so weit wie möglich vor der Hinterachse sicher verstauen.

Hinweis

Die Heizfäden oder die Antenne in der Heckscheibe können durch daran scheuernde Gegenstände zerstört werden.

Damit verbrauchte Luft aus dem Fahrzeug entweichen kann, Entlüftungsöffnungen zwischen Heckscheibe und Gepäckraumabdeckung nicht abdecken.
    Gepäckraum
    ...

    Sitzlehne der Rücksitzbank vor- und zurückklappen
    Abb. 119 In der Rücksitzlehne: Entriegelungstaste ①; rote Markierung ②. Abb. 120 Im Gepäckraum: Fernentriegelungshebel für den linken ① und den rechten ② Teil der Rücksitzlehne. Le ...

    Mehr sehen:

    VW Passat Reparaturanleitung > Insassenschutz: Sicherheitsgurte
    Einbauorteübersicht - Sicherheitsgurte und Befestigungspunkte Einbauorteübersicht - Sicherheitsgurte und Befestigungspunkte, Limousine Gurtendbeschlag hinten außen Montageübersicht aus- und einbauen Gurtaufrollautomat für Dreipunkt-Sicherheitsgurt hinten außen Montageüber ...

    © 2021 www.passatde.com - 0.0144