VW Tiguan Handbuch

Volkswagen Passat Variant Betriebsanleitung: Verzurrösen

Abb. 128 Im Gepäckraum: Verzurrösen und verschiebbare Verzurrösen.

Abb. 129 Im Gepäckraum: Verzurrösen einstellen und ausbauen.

Lesen und beachten Sie zuerst die einleitenden Informationen und SicherheitshinweiseEinleitung zum Thema 

Im vorderen und hinteren Bereich des Gepäckraums befinden sich Verzurrösen zum Befestigen von losen Gegenständen und Gepäckstücken  → Abb. 128 m/k/s134MK (Lupe) bzw.  → Abb. 128 m/k/s135MK (Lupe).

Die Verzurrösen müssen vor dem Benutzen herausgeklappt werden.

Verschiebbare Verzurrösen  → Abb. 128 m/k/s135MK können den Gepäckstücken individuell durch Verschieben am Schienensystem angepasst werden.

Verschiebbare Verzurrösen verschieben

  • Tasten an der Verzurröse  → Abb. 129  (kleine Pfeile) gleichzeitig drücken und gedrückt halten.
  • Verzurröse in die gewünschte Richtung  → Abb. 129  verschieben und die Tasten an der gewünschten Position wieder loslassen.
  • Darauf achten, dass die Verzurröse fest im Schienensystem einrastet.

Verschiebbare Verzurrösen ausbauen

  • Die Tasten an der Verzurröse  → Abb. 129  (kleine Pfeile) gleichzeitig drücken und gedrückt halten.
  • Die Verzurröse aus der Schiene entnehmen und in der mitgelieferten Tasche verstauen.

Verschiebbare Verzurrösen einbauen

  • Verzurröse ggf. aus der mitgelieferten Tasche entnehmen.
  • Die Tasten an der Verzurröse  → Abb. 129  (kleine Pfeile) gleichzeitig drücken und gedrückt halten.
  • Die Verzurröse wie dargestellt  → Abb. 129  an der gewünschten Position auf die Schiene setzen und die Tasten loslassen.

Warnung

Ungeeignete oder beschädigte Verzurrleinen oder Spannbänder können bei einem Bremsmanöver oder Unfall reißen. Dadurch können Gegenstände durch den Innenraum geschleudert werden und schwere oder tödliche Verletzungen verursachen.
  • Immer geeignete und unbeschädigte Verzurrleinen oder Spannbänder verwenden.
  • Verzurrleinen und Spannbänder sicher an den Verzurrösen befestigen.
  • Lose Gegenstände im Gepäckraum können plötzlich rutschen und das Fahrverhalten des Fahrzeugs verändern.
  • Auch kleine und leichte Gegenstände sichern.
  • Niemals die maximale Zuglast der Verzurröse beim Sichern von Gegenständen überschreiten.
  • Niemals einen Kindersitz an den Verzurrösen befestigen.

Die maximale Zuglast der Verzurrösen beträgt etwa 3,5 kN.

Geeignete Spanngurte und Ladungssicherungssysteme sind bei einem Fachbetrieb erhältlich. Volkswagen empfiehlt dafür den Volkswagen Partner.

    Durchladeeinrichtung
    Abb. 127 In der Rücksitzlehne: Durchladeeinrichtung öffnen. Lesen und beachten Sie zuerst die einleitenden Informationen und Sicherheitshinweise →Einleitung zum Thema In der Mitte der R ...

    Taschenhaken
    Abb. 130 Im Gepäckraum: Taschenhaken vorn. Abb. 131 Im Gepäckraum: Taschenhaken hinten. Lesen und beachten Sie zuerst die einleitenden Informationen und Sicherheitshinweise →Einleitung z ...

    Mehr sehen:

    Volkswagen Passat Variant Betriebsanleitung > Spurwechselassistent (Side Assist) inkl. Ausparkassistent: Fahrsituationen
    Abb. 226  Fahrsituation beim Überholen mit rückwärtigem Verkehr. Optische Anzeige im linken Außenspiegel. Abb. 227  Fahrsituation beim Überholen und Einscheren. Optische Anzeige im rechten Außenspiegel. Lesen und beachten Sie zuerst die einleitenden Informationen und Sicher ...

    © 2021 www.passatde.com - 0.0166