VW Tiguan Handbuch

Volkswagen Passat Variant Betriebsanleitung: Parallel zur Fahrbahn einparken (Modus 2)

Abb. 191 Bildschirmanzeige der Rückfahrkamera: Einparken mit Modus 2.

Lesen und beachten Sie zuerst die einleitenden Informationen und SicherheitshinweiseEinleitung zum Thema 
Legende für  → Abb. 191 :
Symbol Bedeutung
m/k/s134MK Parklücke vermessen.
m/k/s135MK Ausgewählte Parklücke ansteuern.
m/k/s136MK Rangieren.
Rote waagerechte Linie: Markiert den Sicherheitsabstand. Die rote waagerechte Linie befindet etwa 0,4 Meter hinter dem Fahrzeug auf der Fahrbahn.
Rote seitliche Linie: Wenn eine seitliche gelbe Linie rot unterlegt wird, muss der Lenkeinschlag so verändert werden, bis die gelbe Linie mit der gewölbten roten Linie übereinstimmt. Zusätzlich wird ein Lenkradsymbol zur Orientierung am unteren Bildrand eingeblendet.
Gelbe Linien: Markieren die seitlichen Begrenzungen des Fahrzeugs, abhängig vom Lenkeinschlag. Der dargestellte gelbe Bereich endet etwa 2 Meter hinter dem Fahrzeug auf der Fahrbahn.
m/y/v143MY Gelbe Hilfsboxen: Verdeutlichen die Begrenzungen der Parklücke in der Parkreihe, z. B. parkende Fahrzeuge. Die Begrenzungen der Parklücke dürfen nicht aus den Hilfsboxen herausragen. Der Raum zwischen den gelben Hilfsboxen stellt den notwendigen Rangierbereich und die Zielparklücke dar.
Grüne seitliche Linie: Markiert den Umlenkpunkt beim Einparken. Wenn die seitliche grüne Linie den Bordstein oder eine andere Parklückenbegrenzung berührt, ist der Umlenkpunkt erreicht.
Grüne waagerechte Linien: Verlängerung des Fahrzeugs nach hinten. Der dargestellte grüne Bereich endet etwa 2 Meter hinter dem Fahrzeug auf der Fahrbahn.
Diese Linien zur Orientierung werden nach und nach ausgeblendet, wenn an die hintere Begrenzung der Parklücke herangefahren wird.
Fahrbahn.
Parkendes Fahrzeug.
Seitliche Begrenzung der ausgewählten Parklücke, z. B. Bordstein.

Alle Längenangaben der Linien zur Orientierung beziehen sich auf ein Fahrzeug, das auf einer waagerechten Fläche steht.

Einparken mit der Rückfahrkamera (Modus 2)

Schritt Folgende Handlungen durchführen:
1. Die Voraussetzungen zum Einparken mit der Rückfahrkamera müssen erfüllt sein  → Voraussetzungen zum Einparken und Rangieren mit der Rückfahrkamera  .
2. Vor dem Vorbeifahren an der ausgewählten Parklücke Taste m/k/a022MK drücken.
3. Die Funktionsfläche m/k/n642MK für Modus 2 auf dem Bildschirm des Infotainmentsystems antippen.
Beim Wechseln in den Modus 2 werden Hilfsboxen zur Orientierung für beide Seiten entlang der Fahrbahn eingeblendet.
4. Blinker für die entsprechende Seite betätigen, auf der eingeparkt werden soll.
Nach dem Betätigen des Blinkers werden die nicht benötigten Hilfsboxen ausgeblendet.
5. Langsam an der Parklücke vorbeifahren.
6. Fahrzeug im Abstand von etwa einem Meter parallel zur Parkreihe positionieren, sodass die eingeblendeten Hilfsboxen Hindernisse komplett abdecken  → Abb. 191  ② m/k/s134MK. Der Bereich zwischen den Hilfsboxen muss frei von Hindernissen sein.
7. Bremspedal betätigen und das Fahrzeug stoppen.
8. Rückwärtsgang einlegen.
Ein rot gerahmtes Trapez stellt das eigene Fahrzeug dar.
Wenn Hindernisse aus den Hilfsboxen herausragen, ist die Parklücke ggf. zu klein oder das eigene Fahrzeug ist nicht richtig positioniert. Gegebenenfalls eine neue Parklücke suchen oder das Fahrzeug neu ausrichten.
9. Lenkrad so lange einschlagen, bis das rote Trapez zwischen die Hilfsboxen gerückt und grün eingerahmt ist. Lenkrad in dieser Position festhalten.
Das Lenkradsymbol am unteren rechten Bildrand  → Abb. 191 m/k/s134MK zeigt dem Fahrer während des gesamten Einparkvorgangs die geforderte Lenkbewegung an.
10. Langsam, mit unverändert eingeschlagenem Lenkrad, rückwärtsfahren, bis das Stoppzeichen eingeblendet wird.
ODER: Bis die gewölbte grüne Seitenlinie mit der seitlichen Begrenzung der Parklücke, z. B. Bordstein ③, übereinstimmt.
Ein Pfeil  → Abb. 191 m/k/s135MK zeigt je nach Anzahl der dargestellten Segmente die noch zurückzulegende Fahrstrecke an.
11. Folgende Meldung beachten: Fahrweg kontrollieren! → !
12. Fahrzeug stoppen, Lenkrad bis zum Anschlag in die entgegengesetzte Richtung einschlagen, bis kein Richtungspfeil mehr über dem Lenkradsymbol angezeigt wird.
13. Langsam rückwärtsfahren. Die waagerechten grünen Linien werden eingeblendet.
14. Weiter langsam rückwärtsfahren, bis das Stoppzeichen  → Abb. 191 m/k/s136MK erscheint.
ODER: Spätestens, wenn die rote Linie die hintere Begrenzung, z. B. das parkende Fahrzeug ②, erreicht hat, das Fahrzeug stoppen m/k/s136MK.
Das Fahrzeug steht parallel zur Fahrbahn in der Parklücke.
    Quer zur Fahrbahn einparken (Modus 1)
    Abb. 190 Bildschirmanzeige der Rückfahrkamera: Einparken im Modus 1. Lesen und beachten Sie zuerst die einleitenden Informationen und Sicherheitshinweise →Einleitung zum Thema  ...

    Anhängerunterstützung (Modus 3) und Querverkehr (Modus 4)
    Abb. 192 Bildschirmanzeige der Rückfahrkamera: Anhängerunterstützung. Lesen und beachten Sie zuerst die einleitenden Informationen und Sicherheitshinweise →Einleitung zum Thema Anhänge ...

    Mehr sehen:

    Volkswagen Passat Variant Betriebsanleitung > Standheizung (Zusatzheizung): Funk-Fernbedienung
    Abb. 239 Standheizung: Funk-Fernbedienung. Abb. 240 Standheizung: Batterieabdeckung der Funk-Fernbedienung. Lesen und beachten Sie zuerst die einleitenden Informationen und Sicherheitshinweise →Einleitung zum Thema Mit der Funk-Fernbedienung lässt sich die Standheizung aus der Ferne ...

    © 2021 www.passatde.com - 0.0155