VW Tiguan Handbuch

Volkswagen Passat Variant Betriebsanleitung: Einleitung zum Thema

In diesem Kapitel finden Sie Informationen zu folgenden Themen:

 → Displayanzeigen, Warn- und Kontrollleuchten  

 → Radarsensor  

 → Automatische Distanzregelung (ACC) bedienen  

 → Automatische Distanzregelung (ACC) in folgenden Situationen vorübergehend ausschalten  

 → Besondere Fahrsituationen  

Die automatische Distanzregelung (ACC) ist eine Kombination aus Geschwindigkeits- und Distanzregelanlage.

Die automatische Distanzregelung (ACC = Adaptive Cruise Control) kann eine vom Fahrer gewählte beliebige Geschwindigkeit konstant beibehalten  → . Darüber hinaus hält die ACC einen vorgewählten zeitlichen Abstand zum vorausfahrenden Fahrzeug. Werkseitig sind 2 Systemausführungen verfügbar:

  • Systemausführung 1 funktioniert in Geschwindigkeitsbereichen zwischen 30 – 160 km/h (20 mph – 100 mph).
  • Systemausführung 2 funktioniert in Geschwindigkeitsbereichen zwischen 30 – 210 km/h (20 mph – 130 mph).

Fahrzeuge mit automatischem Getriebe können durch die automatische Distanzregelung (ACC) hinter einem anhaltenden Fahrzeug bis zum Stillstand abgebremst werden.

Fahrerübernahmeaufforderung

Der automatischen Distanzregelung (ACC) sind im Fahrbetrieb systembedingte Grenzen gesetzt. Das heißt, der Fahrer muss unter Umständen die Geschwindigkeit und den Abstand zu anderen Fahrzeugen selbstständig regeln.

Die Fahrerübernahmeaufforderung wird im Display des Kombi-Instruments durch eine Aufforderung zum Bremsen und eine akustische Warnung angezeigt  → Displayanzeigen, Warn- und Kontrollleuchten  .

Ergänzende Informationen und Warnhinweise:

  • Außenansichten  → Außenansichten 
  • Volkswagen Informationssystem  → Volkswagen Informationssystem 
  • Infotainmentsystem  → Infotainmentsystem 
  • Geschwindigkeitsregelanlage (GRA)  → Geschwindigkeitsregelanlage (GRA) 
  • Geschwindigkeitsbegrenzer  → Geschwindigkeitsbegrenzer 
  • Umfeldbeobachtungssystem (Front Assist)  → Umfeldbeobachtungssystem (Front Assist) 
  • Spurhalteassistent (Lane Assist)  → Spurhalteassistent (Lane Assist) 
  • Stauassistent  → Stauassistent 
  • Emergency Assist  → Emergency Assist 
  • Zubehör, Teileersatz, Reparaturen und Änderungen  → Zubehör, Teileersatz, Reparaturen und Änderungen 

Warnung

Die intelligente Technik der automatischen Distanzregelung (ACC) kann die physikalisch vorgegebenen Grenzen nicht überwinden und arbeitet ausschließlich innerhalb der Systemgrenzen. Ein unachtsames oder unbeabsichtigtes Verwenden der automatischen Distanzregelung (ACC) kann Unfälle und schwere Verletzungen verursachen. Das System kann die Aufmerksamkeit des Fahrers nicht ersetzen.
  • Geschwindigkeit und Sicherheitsabstand zu vorausfahrenden Fahrzeugen immer den Sicht-, Wetter-, Fahrbahn- und Verkehrsverhältnissen anpassen.
  • Die automatische Distanzregelung (ACC) nicht bei schlechten Sichtverhältnissen, nicht auf steilen, kurvenreichen, rutschigen Strecken, wie z. B. Schnee, Eis, Nässe oder Rollsplitt, und nicht auf überfluteten Straßen verwenden.
  • Niemals die automatische Distanzregelung (ACC) im Gelände oder auf unbefestigten Straßen verwenden. Die automatische Distanzregelung (ACC) ist nur für den Gebrauch auf befestigten Straßen konzipiert.
  • Die automatische Distanzregelung (ACC) reagiert nicht auf stehende Hindernisse, z. B. Stauenden, Pannenfahrzeuge oder vor einer Ampel wartende Fahrzeuge.
  • Die automatische Distanzregelung (ACC) reagiert nicht auf Personen, Tiere, querende oder auf der gleichen Fahrspur entgegenkommende Fahrzeuge.
  • Wenn die Geschwindigkeitsreduzierung durch die automatische Distanzregelung (ACC) nicht ausreicht, das Fahrzeug sofort mit der Fußbremse abbremsen.
  • Wenn nach der Fahrerübernahmeaufforderung das Fahrzeug unbeabsichtigt anrollt, das Fahrzeug mit der Fußbremse abbremsen.
  • Wenn im Display des Kombi-Instruments eine Fahrerübernahmeaufforderung erscheint, dann selbsttätig den Abstand regeln.
  • Der Fahrer muss jederzeit bereit sein, die Fahraufgaben (gasgeben oder bremsen) selbsttätig zu übernehmen.

Hinweis

Wenn der Verdacht besteht, dass der Radarsensor beschädigt wurde, die automatische Distanzregelung (ACC) ausschalten. Dadurch können Folgeschäden vermieden werden. Radarsensor neu justieren lassen.
  • Reparaturarbeiten am Radarsensor erfordern besondere Sachkenntnisse und Spezialwerkzeuge. Volkswagen empfiehlt dafür den Volkswagen Partner.

Wenn die automatische Distanzregelung (ACC) nicht wie in diesem Kapitel beschrieben funktioniert, das System nicht nutzen und von einem Fachbetrieb prüfen lassen. Volkswagen empfiehlt dafür den Volkswagen Partner.

Die maximale Geschwindigkeit bei aktivierter automatischer Distanzregelung (ACC) ist je nach Systemausführung entweder auf 160 km/h (100 mph) oder 210 km/h (130 mph) begrenzt.

Bei aktivierter automatischer Distanzregelung (ACC) können während des automatischen Bremsvorgangs möglicherweise ungewohnte, von der Bremsanlage verursachte Geräusche auftreten.

    Automatische Distanzregelung (ACC)
    ...

    Displayanzeigen, Warn- und Kontrollleuchten
    Abb. 209 Im Display des Kombi-Instruments: Automatische Distanzregelung (ACC) vorübergehend nicht aktiv, vorausfahrendes Fahrzeug erkannt, zeitlicher Abstand eingestellt. Abb. 210 Im Display de ...

    Mehr sehen:

    Volkswagen Passat Variant Betriebsanleitung > Spurhalteassistent (Lane Assist): Displayanzeige und Kontrollleuchten
    Abb. 222 Im Display des Kombi-Instruments: Displayanzeige des Spurhalteassistent. Lesen und beachten Sie zuerst die einleitenden Informationen und Sicherheitshinweise →Einleitung zum Thema Displayanzeige Die Funktionen des Spurhalteassistent werden im Display des Kombi-Instruments an ...

    © 2021 www.passatde.com - 0.0145