VW Tiguan Handbuch

Volkswagen Passat Variant Betriebsanleitung: Automatische Distanzregelung (ACC) bedienen

Abb. 212 Linke Seite des Multifunktionslenkrads: Tasten zum Bedienen der automatischen Distanzregelung (ACC).

Lesen und beachten Sie zuerst die einleitenden Informationen und SicherheitshinweiseEinleitung zum Thema 

Bei eingeschalteter automatischer Distanzregelung (ACC) leuchtet im Kombi-Instrument die grüne Kontrollleuchte m/k/n713MK auf und im Display werden der Geschwindigkeitsspeicher und der Status der automatischen Distanzregelung (ACC) angezeigt  → Abb. 209 .

Voraussetzungen für das Aktivieren der automatischen Distanzregelung (ACC)

  • Der Wählhebel muss sich in der Wählhebelstellung D/S oder in der Tiptronic-Schaltgasse befinden. Beim Schaltgetriebe muss ein Vorwärtsgang eingelegt sein, außer dem 1. Gang.
  • Bei Fahrzeugen mit Schaltgetriebe muss die gefahrene Geschwindigkeit mindestens 30 km/h (20 mph) betragen, wenn keine Geschwindigkeit gespeichert ist.

Geschwindigkeit regeln

Im eingeschalteten Zustand kann die Geschwindigkeit gespeichert und eingestellt werden. Die gespeicherte Geschwindigkeit kann dabei von der tatsächlich gefahrenen abweichen, wenn gerade aktiv die Distanz geregelt wird.

Funktion Taste im Multifunktionslenkrad  → Abb. 212  Aktion
Automatische Distanzregelung (ACC) einschalten. Taste m/k/n729MK im Multifunktionslenkrad drücken.
System wird eingeschaltet. Nach dem Einschalten ist keine Geschwindigkeit gespeichert und es erfolgt noch keine Regelung.
Wechsel zwischen automatischer Distanzregelung (ACC) und Geschwindigkeitsbegrenzer. Taste m/k/n730MK im Multifunktionslenkrad drücken. Es wird zwischen automatischer Distanzregelung (ACC) und Geschwindigkeitsbegrenzer  → Geschwindigkeitsbegrenzer  umgeschaltet.
Automatische Distanzregelung (ACC) aktivieren. Taste m/k/v046MKm/k/v032MKm/k/v047MK im Multifunktionslenkrad drücken. Aktuelle Geschwindigkeit wird gespeichert und geregelt.
Bei bereits aktiver automatischer Distanzregelung (ACC):
Kurz drücken: Geschwindigkeit um 1 km/h (1 mph) verringern und speichern.
Lang drücken: So lange gedrückt wird, verringert sich die gespeicherte Geschwindigkeit schrittweise um 1 km/h (1 mph). Die Geschwindigkeitsreduzierung erfolgt durch Gaswegnahme oder automatisches Bremsen.
Automatische Distanzregelung (ACC) vorübergehend abschalten. Taste m/k/n729MK im Multifunktionslenkrad kurz drücken.
ODER: Bremspedal treten.
ODER: Kupplungspedal länger als 30 Sekunden treten.
Regelung wird vorübergehend abgeschaltet. Die Geschwindigkeit bleibt gespeichert.
Regelung der automatischen Distanzregelung (ACC) wieder aufnehmen. Taste m/k/v045MKm/k/v032MKm/k/v046MK im Multifunktionslenkrad drücken. Die gespeicherte Geschwindigkeit wird wieder aufgenommen und geregelt.
Ist noch keine Geschwindigkeit gespeichert, übernimmt und regelt die automatische Distanzregelung (ACC) die aktuell gefahrene Geschwindigkeit.
Bei bereits aktiver automatischer Distanzregelung (ACC):
Kurz drücken: Geschwindigkeit um 1 km/h (1 mph) erhöhen und speichern.
Lang drücken: So lange gedrückt wird, erhöht sich die gespeicherte Geschwindigkeit schrittweise um 1 km/h (1 mph).
Beschleunigen (während die automatische Distanzregelung (ACC) regelt). Taste m/k/v136MK im Multifunktionslenkrad drücken. Kurz drücken: Geschwindigkeit um 10 km/h (5 mph) erhöhen und speichern.
Lang drücken: So lange gedrückt wird, erhöht sich die gespeicherte Geschwindigkeit schrittweise um 10 km/h (5 mph).
Verzögern (während die automatische Distanzregelung (ACC) regelt). Taste m/k/v137MK im Multifunktionslenkrad drücken. Kurz drücken: Geschwindigkeit um 10 km/h (5 mph) verringern und speichern.
Lang drücken: So lange gedrückt wird, verringert sich die gespeicherte Geschwindigkeit schrittweise um 10 km/h (5 mph). Die Geschwindigkeitsreduzierung erfolgt durch Gaswegnahme oder automatisches Bremsen.
Automatische Distanzregelung (ACC) abschalten. Taste m/k/n729MK im Multifunktionslenkrad lang drücken. Bei vorübergehend abgeschalteter automatischer Distanzregelung (ACC), Taste m/k/n729MK im Multifunktionslenkrad kurz drücken. System wird ausgeschaltet. Die gespeicherte Geschwindigkeit wird gelöscht.

Die in der Tabelle angegebenen Klammerwerte in mph beziehen sich ausschließlich auf Kombi-Instrumente mit Meilenangaben.

Stop-and-go-Verkehr und automatisches Anfahren

Solange im Display des Kombi-Instruments der Fahrerhinweis ACC anfahrbereit angezeigt wird, fährt das Fahrzeug von selbst wieder an, sobald sich das vorausfahrende Fahrzeug in Bewegung setzt. ACC anfahrbereit kann durch Drücken der Taste m/k/v045MKm/k/v032MKm/k/v046MK → Abb. 212  erneut aktiviert bzw. verlängert werden. Es wird dann für etwa 3 Sekunden angezeigt.

Ist ACC anfahrbereit verloschen, fährt das Fahrzeug nicht von selbst an, z. B. bei aktivem Start-Stopp-System. Wenn sich das vorausfahrende Fahrzeug bereits entfernt hat, kann durch Drücken der Taste m/k/v045MKm/k/v032MKm/k/v046MK → Abb. 212  oder durch kurzes Betätigen des Gaspedals angefahren werden. Die automatische Distanzregelung (ACC) setzt die Regelung anschließend fort.

Das automatische Anfahren ist nicht in allen Ausstattungsvarianten und Ländern verfügbar.

Distanzstufe einstellen

Die geschwindigkeitsabhängige Distanz zum vorausfahrenden Fahrzeug kann in 5 Stufen eingestellt werden.

Bei Nässe sollte immer eine größere Distanz zum vorausfahrenden Fahrzeug gewählt werden als bei einer trockenen Fahrbahn.

Folgende Abstände können vorgewählt werden:

  • Sehr klein
  • Klein
  • Mittel
  • Groß
  • Sehr groß

Die Distanzstufe zum vorausfahrenden Fahrzeug wird mit der Taste m/k/n548MK im Multifunktionslenkrad eingestellt  → Abb. 212 . Beim Betätigen der Taste erscheint die Displayanzeige der automatischen Distanzregelung (ACC)  → Displayanzeigen, Warn- und Kontrollleuchten  . Um die Distanzstufe einzustellen, die Taste m/k/n548MK drücken.

Wenn die größte Stufe erreicht ist, springt die Distanz bei erneutem Drücken auf die kleinste Stufe zurück.

Unmittelbar nach Drücken der Taste m/k/n548MK im Multifunktionslenkrad  → Abb. 212  kann die Distanzstufe auch über die Tasten m/k/v136MK oder m/k/v137MK im Multifunktionslenkrad eingestellt werden.

Im Infotainmentsystem kann über die Taste m/b/v030MBm/b/v028MBm/b/v045MB und die Funktionsflächen m/k/n728MK und Fahrerassistenz die Distanzstufe eingestellt werden, die beim Einschalten der automatischen Distanzregelung (ACC) ausgewählt sein soll  → Menü- und Systemeinstellungen (SETUP)  .

Fahrprogramm einstellen

Das Beschleunigungsverhalten kann bei Fahrzeugen mit Fahrprofilauswahl (Driving Mode Selection) durch das gewählte Fahrprofil beeinflusst werden  → Fahrprofilauswahl (Driving Mode Selection)  .

Folgende Fahrprogramme können ausgewählt werden:

  • Normal
  • Sport
  • Eco
  • Bei Fahrzeugen ohne Fahrprofilauswahl (Driving Mode Selection) kann das Beschleunigungsverhalten im Infotainmentsystem über die Taste m/b/v030MBm/b/v028MBm/b/v045MB und die Funktionsflächen m/k/n728MK und Fahrerassistenz durch das gewählte Fahrprogramm beeinflusst werden  → Menü- und Systemeinstellungen (SETUP)  .

Folgende Bedingungen können dazu führen, dass die automatische Distanzregelung (ACC) nicht reagiert:

  • Bei getretenem Gaspedal.
  • Wenn kein Gang eingelegt ist.
  • Wenn ESC regelt.
  • Wenn der Fahrer nicht angeschnallt ist.
  • Wenn mehrere Bremslichter am Fahrzeug oder am elektrisch angeschlossenen Anhänger defekt sind.
  • Wenn das Fahrzeug rückwärts fährt.
  • Systemausführung 1: Wenn das Fahrzeug schneller als etwa 160 km/h (100 mph) fährt.
  • Systemausführung 2: Wenn das Fahrzeug schneller als etwa 210 km/h (130 mph) fährt.

Warnung

Es besteht die Gefahr eines Auffahrunfalls, wenn der Mindestabstand zum vorausfahrenden Fahrzeug unterschritten wird und die Geschwindigkeitsdifferenz zwischen vorausfahrendem Fahrzeug und dem eigenen Fahrzeug so groß ist, dass die Geschwindigkeitsreduzierung durch die automatische Distanzregelung (ACC) nicht ausreicht. Fahrzeug sofort mit der Fußbremse abbremsen.
  • Die automatische Distanzregelung (ACC) kann möglicherweise nicht alle Fahrsituationen richtig erkennen.
  • Ein Ablegen des Fußes auf dem Gaspedal führt dazu, dass die automatische Distanzregelung (ACC) nicht selbstständig bremst. Die Geschwindigkeits- und Distanzregelung wird durch das Gasgeben des Fahrers übersteuert.
  • Immer bereit sein, das Fahrzeug selbsttätig abzubremsen.
  • Länderspezifische Vorschriften bezüglich des Mindestabstands sind zu beachten.

Die eingestellte Geschwindigkeit wird gelöscht, wenn die Zündung oder die automatische Distanzregelung (ACC) ausgeschaltet wird.

Bei Deaktivierung der Antriebsschlupfregelung (ASR) wird gleichzeitig die automatische Distanzregelung (ACC) automatisch deaktiviert.

Bei Fahrzeugen mit Start-Stopp-System wird der Motor während der Haltephase der automatischen Distanzregelung (ACC) automatisch ausgeschaltet und zum Anfahren automatisch gestartet.

    Radarsensor
    Abb. 211 Im Kühlergrill hinter dem Volkswagen Emblem: Radarsensor Ⓐ und freizuhaltender Bereich um den Radarsensor Ⓑ. Lesen und beachten Sie zuerst die einleitenden Informationen und Sicher ...

    Automatische Distanzregelung (ACC) in folgenden Situationen vorübergehend ausschalten
    Lesen und beachten Sie zuerst die einleitenden Informationen und Sicherheitshinweise →Einleitung zum Thema In folgenden Situationen die automatische Distanzregelung (ACC) aufgrund der Grenze ...

    Mehr sehen:

    VW Passat Reparaturanleitung > Außenausstattung: Leisten / Blenden / Verbreiterungen / Verkleidungen
    Montageübersicht - Abdeckleiste Türen Abdeckung Tür vorn aus- und einbauen Abdeckung Tür hinten aus- und einbauen Klebeband Bestandteil der Abdeckung Clip 6 Stück für Abdeckung Tür vorn 4 Stück für Abdeckung Tür hinten Schutzfolie deckt das Klebeband ...

    © 2021 www.passatde.com - 0.0133