VW Tiguan Handbuch

VW Passat Reparaturanleitung: Kühlsystem/Kühlmittel

Anschlussplan - Kühlmittelschläuche

Hinweis

  • Die Pfeile zeigen in Fließrichtung des Kühlmittels.
  • Die Pfeile, die an den Kühlmittelrohren und Kühlmittelschlauchenden angebracht sind, müssen sich gegenüberstehen.

Fahrzeuge ►Juni 2013

Volkswagen Passat. 4-Zyl. Einspritzmotor (1,4 l-Motor Direkteinspritzer, Turbolader)

  1. Kühlmittelausgleichsbehälter
  2. Verschlussdeckel
    • für Kühlmittelausgleichsbehälter
    • Überdruckventil prüfen
  3. Zylinderkopf/Zylinderblock
    • nach dem Ersetzen Kühlmittel wechseln
  4. Heizelement für Motorvorwärmung -Z97-
    • nur bei Motorkennbuchstaben CPVA, CPVB
  5. Abgasturbolader
  6. Integrierter Abgaskrümmer
  7. Wärmetauscher für Heizung
    • nach dem Ersetzen Kühlmittel wechseln
  8. Kühlmitteltemperaturgeber -G62-
  9. Kühlmittelpumpe
    • mit Gehäuse für Kühlmittelregler
  10. Motorölkühler
  11. Kühlmitteltemperaturgeber am Kühlerausgang -G83-
  12. Kühler für Kühlmittel
    • nach dem Ersetzen Kühlmittel wechseln
  13. Pumpe für Ladeluftkühlung -V188-
  14. Kühler für Ladeluft-Kühlkreislauf
    • nach dem Ersetzen Kühlmittel wechseln
  15. Ladeluftkühler im Saugrohr
    • nach dem Ersetzen Kühlmittel wechseln
  16. Standheizung
    • Mehrausstattung

Fahrzeuge Juni 2013 ►

Volkswagen Passat. 4-Zyl. Einspritzmotor (1,4 l-Motor Direkteinspritzer, Turbolader)

  1. Kühlmittelausgleichsbehälter
  2. Verschlussdeckel
    • für Kühlmittelausgleichsbehälter
    • Überdruckventil prüfen
  3. Zylinderkopf/Zylinderblock
    • nach dem Ersetzen Kühlmittel wechseln
  4. Heizelement für Motorvorwärmung -Z97-
    • nur bei Motorkennbuchstaben CPVA, CPVB
  5. Abgasturbolader
  6. Integrierter Abgaskrümmer
  7. Wärmetauscher für Heizung
    • nach dem Ersetzen Kühlmittel wechseln
  8. Kühlmitteltemperaturgeber -G62-
  9. Kühlmittelpumpe
    • mit Gehäuse für Kühlmittelregler
  10. Motorölkühler
  11. Kühlmitteltemperaturgeber am Kühlerausgang -G83-
  12. Kühler für Kühlmittel
    • nach dem Ersetzen Kühlmittel wechseln
  13. Pumpe für Ladeluftkühlung -V188-
  14. Kühler für Ladeluft-Kühlkreislauf
    • nach dem Ersetzen Kühlmittel wechseln
  15. Ladeluftkühler im Saugrohr
    • nach dem Ersetzen Kühlmittel wechseln
  16. Standheizung
    • Mehrausstattung

Kühlmittel ablassen und auffüllen

Volkswagen Passat. 4-Zyl. Einspritzmotor (1,4 l-Motor Direkteinspritzer, Turbolader)

Benötigte Spezialwerkzeuge, Prüf- und Messgeräte sowie Hilfsmittel

  • Refraktometer -T10007 A-
  • Auffangwanne für Werkstattkräne -VAS 6208-
  • Schlauchklemmenzange -VAS 6340-
  • Kühlsystem-Befüllgerät -VAS 6096-
  • Adapter für Kühlsystemprüfgerät -V.A.G 1274/8-
  • Schutzbrille
  • Schutzhandschuhe
  • Kühlsystemprüfgerät -V.A.G 1274 B-

Ablassen

Volkswagen Passat. 4-Zyl. Einspritzmotor (1,4 l-Motor Direkteinspritzer, Turbolader)

- Verschlussdeckel -Pfeil- für Kühlmittelausgleichsbehälter öffnen.

Bei warmem Motor steht das Kühlsystem unter Überdruck. Verbrühungsgefahr durch heißen Dampf und heißes Kühlmittel. Verbrühungen der Haut und anderer Körperteile möglich.Schutzhandschuhe tragen.Schutzbrille tragen.Überdruck abbauen: Verschlussdeckel für Kühlmittelausgleichsbehälter mit Lappen abdecken und vorsichtig öffnen.

- Geräuschdämpfung ausbauen → Karosserie-Montagearbeiten Außen.

- Auffangwanne für Werkstattkräne -VAS 6208- unterstellen.

- Elektrische Steckverbindung -2- am Kühlmitteltemperaturgeber am Kühlerausgang -G83--3- trennen.

Volkswagen Passat. 4-Zyl. Einspritzmotor (1,4 l-Motor Direkteinspritzer, Turbolader)

- Halteklammer -1- anheben, Kühlmittelschlauch links unten vom Kühler abbauen, Kühlmittel ablaufen lassen.

Volkswagen Passat. 4-Zyl. Einspritzmotor (1,4 l-Motor Direkteinspritzer, Turbolader)

- Halteklammer -Pfeil- anheben, Kühlmittelschlauch rechts unten vom Kühler für Ladeluft-Kühlkreislauf abbauen, restliches Kühlmittel ablaufen lassen.

Auffüllen

Hinweis

  • Einen großen Einflussfaktor auf die Effektivität eines Kühlmittels stellt das zur Mischung verwendete Wasser dar. Auf Grund der Inhaltsstoffe, die Länder- oder sogar regionalspezifisch unterschiedlich sein können, wurde die zu verwendende Wasserqualität definiert. Destilliertes Wasser erfüllt alle Anforderungen. Aus diesem Grund ist das Kühlmittel bei Ergänzungen und Neubefüllungen mit destilliertem Wasser anzumischen.
  • Es dürfen nur Kühlmittelzusätze laut verwendet werden. Andere Kühlmittelzusätze können vor allem die Korrosionsschutzwirkung erheblich beeinträchtigen. Die daraus resultierenden Schäden können zu Kühlmittelverlust und in der Folge zu schweren Motorschäden führen.
  • Kühlmittel im richtigen Mischungsverhältnis verhindert Frost- und Korrosionsschäden sowie Kalkansatz. Außerdem wird die Siedetemperatur angehoben. Aus diesem Grund muss das Kühlsystem unbedingt ganzjährig mit Kühlmittelzusatz befüllt sein.
  • Besonders in Ländern mit tropischem Klima trägt das Kühlmittel durch den höheren Siedepunkt bei hoher Belastung des Motors zur Betriebssicherheit bei.

Volkswagen Passat. 4-Zyl. Einspritzmotor (1,4 l-Motor Direkteinspritzer, Turbolader)

  • Zum Festlegen des aktuellen Frostschutzwerts MUSS das Refraktometer -T10007A- verwendet werden.
  • Der Frostschutz muss auf mindestens -25 ºC eingestellt werden, in Ländern mit arktischem Klima auf ca. -36 ºC. Nur wenn aus klimatischen Gründen ein stärkerer Frostschutz erforderlich ist, darf der Frostschutz erhöht werden. Aber nur bis zu -48 ºC sonst verschlechtert sich die Kühlwirkung des Kühlmittels.
  • Die Konzentration des Kühlmittels darf auch in der warmen Jahreszeit bzw. in warmen Ländern nicht durch Nachfüllen von Wasser verringert werden. Der Frostschutz muss mindestens -25 ºC betragen.
  • Den Frostschutzwert auf der Skala für den jeweils nachgefüllten Kühlmittelzusatz ablesen.
  • Die abgelesene Temperatur auf dem Refraktometer -T10007A- entspricht dem "Eisflockenpunkt". Ab dieser Temperatur können sich die ersten Eisflocken im Kühlmittel bilden.
  • Gebrauchtes Kühlmittel nicht wiederverwenden.
  • Als Gleitmittel für Kühlmittelschläuche nur Wasser/Kühlmittelzusatz verwenden.

Kühlmittel Mischungsverhältnis

Volkswagen Passat. 4-Zyl. Einspritzmotor (1,4 l-Motor Direkteinspritzer, Turbolader)

1) Die Kühlmittelmenge kann je nach Fahrzeugausstattung abweichen.

Kühlmittel:

Arbeitsablauf

- Kühlmittelschlauch mit Steckkupplung links unten am Kühler anschließen.

- Kühlmittelschlauch rechts unten am Kühler für Ladeluft-Kühlkreislauf anschließen -Pfeil-.

Volkswagen Passat. 4-Zyl. Einspritzmotor (1,4 l-Motor Direkteinspritzer, Turbolader)

- Kühlmittelbehälter des -VAS 6096- mit mindestens 10 Litern vorgemischtem Kühlmittel im richtigen Mischungsverhältnis befüllen:

- Adapter für Kühlsystemprüfgerät -V.A.G 1274/8- auf den Kühlmittelausgleichsbehälter schrauben.

- Kühlsystem-Befüllgerät -VAS 6096- auf den Adapter -V.A.G 1274/8- setzen.

- Abluftschlauch -1- in einen kleinen Behälter -2- leiten.

Hinweis

Die Abluft reißt eine geringe Menge Kühlmittel mit, die aufgefangen werden soll.

- Ventile -A- und -B- schließen, dazu Hebel quer zur Durchflussrichtung drehen.

- Schlauch -3- an Druckluft anschließen.

  • Druck: 6... 10 bar Überdruck.

Volkswagen Passat. 4-Zyl. Einspritzmotor (1,4 l-Motor Direkteinspritzer, Turbolader)

- Ventil -B- öffnen, dazu Hebel in Durchflussrichtung drehen.

  • Im Kühlsystem wird von der Saugstrahlpumpe Unterdruck erzeugt; der Zeiger des Anzeigeinstruments muss in den grünen Bereich wandern.

- Zusätzlich kurz Ventil -A- öffnen, dazu Hebel in Durchflussrichtung drehen, damit sich der Schlauch des Kühlmittelbehälters des -VAS 6096- mit Kühlmittel füllt.

- Ventil -A- wieder schließen.

- Ventil -B- weitere 2 Minuten geöffnet lassen.

  • Im Kühlsystem wird von der Saugstrahlpumpe weiter Unterdruck erzeugt; der Zeiger des Anzeigeinstruments muss weiterhin im grünen Bereich stehen.

- Ventil -B- schließen.

  • Der Zeiger des Anzeigeinstruments muss im grünen Bereich stehen bleiben, dann reicht der Unterdruck im Kühlsystem für die anschließende Befüllung aus.

Hinweis

  • Wenn der Zeiger unterhalb des grünen Bereichs steht, Vorgang wiederholen.
  • Wenn der Unterdruck abfällt, Kühlsystem auf undichte Stellen prüfen.

- Druckluftschlauch abziehen.

- Ventil -A- öffnen.

  • Durch den Unterdruck im Kühlsystem wird Kühlmittel aus dem Kühlmittelbehälter des -VAS 6096- angesaugt und das Kühlsystem befüllt.

- Kühlsystem-Befüllgerät -VAS 6096- vom Kühlmittelausgleichsbehälter abbauen.

Volkswagen Passat. 4-Zyl. Einspritzmotor (1,4 l-Motor Direkteinspritzer, Turbolader)

- Kühlmittel bis zur "max"-Markierung auffüllen.

- Geräuschdämpfung einbauen → Karosserie-Montagearbeiten Außen.

- Bei einem Fahrzeug mit Standheizung diese etwa 30 Sekunden einschalten.

- Temperatur auf "HI" stellen.

- Klimakompressor abschalten, dazu AC-Taste drücken.

  • Die Leuchtdiode im Taster darf nicht leuchten.

- Motor starten und mit etwa 1500 1/min bis maximal 2800 1/min im Wechsel laufen lassen, bis der Kühlerlüfter anläuft.

- Verschlussdeckel für Kühlmittelausgleichsbehälter festdrehen, bis er einrastet.

- Motor abstellen und abkühlen lassen.

Volkswagen Passat. 4-Zyl. Einspritzmotor (1,4 l-Motor Direkteinspritzer, Turbolader)

- Kühlmittelstand prüfen.

- Den Adapter für Kühlsystemprüfgerät -V.A.G 1274/8- wieder auf dem Ausgleichsbehälter aufschrauben.

- Mit dem Kühlsystemprüfgerät -V.A.G 1274 B- 1 bar Überdruck auf das Kühlsystem geben.

- Anschließend den Druck am Prüfgerät abbauen und das Kühlsystemprüfgerät -V.A.G - 1274 B- abnehmen.

- Bei laufendem Motor Kühlmittel bis ca. 5 mm über die Max.-Markierung auffüllen.

  • Bei kaltem Motor muss der Kühlmittelstand zwischen der "min"- und "max"-Markierung liegen.
  • Bei betriebswarmem Motor kann der Kühlmittelstand an oder über der "max"-Markierung liegen.

Volkswagen Passat. 4-Zyl. Einspritzmotor (1,4 l-Motor Direkteinspritzer, Turbolader)

Kühlsystem auf Dichtigkeit prüfen

Benötigte Spezialwerkzeuge, Prüf- und Messgeräte sowie Hilfsmittel

  • Kühlsystemprüfgerät -V.A.G 1274 B-

Volkswagen Passat. 4-Zyl. Einspritzmotor (1,4 l-Motor Direkteinspritzer, Turbolader)

  • Adapter für Kühlsystemprüfgerät -V.A.G 1274/8-

Volkswagen Passat. 4-Zyl. Einspritzmotor (1,4 l-Motor Direkteinspritzer, Turbolader)

  • Adapter für Kühlsystemprüfgerät -V.A.G 1274/9-

Arbeitsablauf

Volkswagen Passat. 4-Zyl. Einspritzmotor (1,4 l-Motor Direkteinspritzer, Turbolader)

- Verschlussdeckel -Pfeil- für Kühlmittelausgleichsbehälter öffnen.

  • Motor betriebswarm.

Bei warmem Motor steht das Kühlsystem unter Überdruck. Verbrühungsgefahr durch heißen Dampf und heißes Kühlmittel. Verbrühungen der Haut und anderer Körperteile möglich.Schutzhandschuhe tragen.Schutzbrille tragen.Überdruck abbauen: Verschlussdeckel für Kühlmittelausgleichsbehälter mit Lappen abdecken und vorsichtig öffnen.

Volkswagen Passat. 4-Zyl. Einspritzmotor (1,4 l-Motor Direkteinspritzer, Turbolader)

- Kühlsystemprüfgerät -V.A.G 1274 B- mit Adapter -V.A.G 1274/8- auf den Kühlmittelausgleichsbehälter aufsetzen.

- Mit der Handpumpe des Prüfgerätes einen Überdruck von etwa 1,0 bar erzeugen.

- Fällt der Druck ab, undichte Stelle suchen und Fehler beseitigen.

Volkswagen Passat. 4-Zyl. Einspritzmotor (1,4 l-Motor Direkteinspritzer, Turbolader)

Überdruckventil im Verschlussdeckel prüfen

- Kühlsystemprüfgerät -V.A.G 1274 B- mit Adapter -V.A.G 1274/9- auf den Verschlussdeckel aufsetzen.

- Mit der Handpumpe des Kühlsystemprüfgeräts Überdruck erzeugen.

  • Bei einem Überdruck von 1,6... 1,8 bar muss das Überdruckventil öffnen.

Volkswagen Passat. 4-Zyl. Einspritzmotor (1,4 l-Motor Direkteinspritzer, Turbolader)

    Motor-Kühlung
    ...

    Kühlmittelpumpe/Kühlmittelregelung
    Montageübersicht - Kühlmittelpumpe/Kühlmittelregler Kühlmittelreglergehäuse aus- und einbauen Kühlmittelregler für kleinen Kühlmittelkreislauf Öffnungsbeginn etwa 105 ºC u ...

    Mehr sehen:

    Volkswagen Passat Variant Betriebsanleitung > Schalten: Automatisches Getriebe: Gang einlegen
    Abb. 169 Linkslenker: Wählhebel des automatischen Getriebes mit Sperrtaste (Pfeil). Abb. 170 Rechtslenker: Wählhebel des automatischen Getriebes mit Sperrtaste (Pfeil). Lesen und beachten Sie zuerst die einleitenden Informationen und Sicherheitshinweise →Einleitung zum Thema Der W ...

    © 2021 www.passatde.com - 0.015