VW Tiguan Handbuch

VW Passat Reparaturanleitung: Motorsteuergerät

Motorsteuergerät -J623- aus- und einbauen

Motorsteuergerät -J623- aus- und einbauen, Motorsteuergerät mit Blechverriegelung

Benötigte Spezialwerkzeuge, Prüf- und Messgeräte sowie Hilfsmittel

  • Heißluftgebläse -VAS 1978/14A--1- mit Aufsteckdüse -2- aus dem Leitungsstrang-Reparaturset -VAS 1978 B-
  • Minischleifer, handelsüblich
  • Fahrzeugdiagnosetester

Ausbauen

- Wenn das Motorsteuergerät ersetzt wird, im Fahrzeugdiagnosetester die "Geführte Funktionen" unter Prüfablauf/Funktion "Motorsteuergerät ersetzen" anwählen.

- Zündung ausschalten und den Zündschlüssel abziehen.

Hinweis

  • Ein Berühren des Motorsteuergeräts mit dem Batterie-Pluspol zerstört das Motorsteuergerät.
  • Daher ist vor dem Ausbau des Motorsteuergeräts die Batterie abzuklemmen.

Volkswagen Passat. 4-Zyl. Einspritzmotor (1,4 l-Motor Direkteinspritzer, Turbolader)

- Halteklammer öffnen -Pfeil-, Motorsteuergerät -J623- heraus nehmen.

Hinweis

Den Bereich um das Motorsteuergerät abdecken und vor Funkenflug schützen.

Volkswagen Passat. 4-Zyl. Einspritzmotor (1,4 l-Motor Direkteinspritzer, Turbolader)

- In den Kopf der Abreißschraube -1- mit einem Minischleifer -2- einen Schlitz für einen Schraubendreher einbringen.

Hinweis

Volkswagen Passat. 4-Zyl. Einspritzmotor (1,4 l-Motor Direkteinspritzer, Turbolader)

Die Gewinde der Abreißschrauben sind mit einem Sicherungsmittel versehen. Zum Herausdrehen der Schrauben müssen deshalb die Gewinde mit dem Heißluftgebläse erwärmt werden.

- Die Einstellungen am Heißluftgebläse wie auf dem Bild gezeigt durchführen, das heißt, das Potenziometer für Temperatureinstellung -2- auf maximale Heizleistung und den Zweistufenschalter für Luftmenge -3- auf Stellung 3.

Beschädigungsgefahr umliegender Bauteile durch Heißluftgebläse. Überhitzung möglich.Umliegende Bauteile ggf. abdecken.

Volkswagen Passat. 4-Zyl. Einspritzmotor (1,4 l-Motor Direkteinspritzer, Turbolader)

- Heißluftgebläse -VAS 1978/14A- mit Aufsteckdüse -Pfeil- am Gewinde der Abreißschrauben ansetzen und ungefähr 20 bis 30 Sekunden lang erwärmen.

Volkswagen Passat. 4-Zyl. Einspritzmotor (1,4 l-Motor Direkteinspritzer, Turbolader)

- Abreißschraube -1- mit dem Schraubendreher -2- herausdrehen.

- Blechverriegelung von den Steckverbindungen für Motorsteuergerät -J623- abnehmen.

- Steckverbindungen entriegeln und abziehen.

Einbauen

Der Einbau erfolgt in umgekehrter Reihenfolge, dabei Folgendes beachten:

- Das Motorsteuergerät -J623- muss unbedingt wieder mit der Blechverriegelung versehen werden.

- Die Gewindebohrungen für die Abreißschrauben von Rückständen des Sicherungsmittels reinigen. Das Reinigen kann mit einem Gewindeschneider erfolgen.

- Neue Abreißschrauben verwenden.

Nach Einbau eines neuen Motorsteuergerätes muss folgender Arbeitsschritt durchgeführt werden:

- Batterie anklemmen.

- Fahrzeugdiagnosetester anschließen.

- Zündung einschalten und am Fahrzeugdiagnosetester folgende Menüpunkte anwählen:

  • 01 - Motorelektronik
  • Geführte Funktionen
  • 01 - Motorsteuergerät ersetzen

Volkswagen Passat. 4-Zyl. Einspritzmotor (1,4 l-Motor Direkteinspritzer, Turbolader)

Motorsteuergerät -J623- aus- und einbauen, Motorsteuergerät mit Schutzgehäuse

Benötigte Spezialwerkzeuge, Prüf- und Messgeräte sowie Hilfsmittel

  • Heißluftgebläse -VAS 1978/14A--Pos. 1- mit Aufsteckdüse -2- aus dem Leitungsstrang-Reparaturset -VAS 1978 B-
  • Minischleifer, handelsüblich
  • Fahrzeugdiagnosetester

Ausbauen

- Wenn das Motorsteuergerät ersetzt wird, im Fahrzeugdiagnosetester die "Geführte Funktionen" unter Prüfablauf/Funktion "Motorsteuergerät ersetzen" anwählen.

- Zündung ausschalten und den Zündschlüssel abziehen.

Hinweis

  • Ein Berühren des Motorsteuergeräts mit dem Batterie-Pluspol zerstört das Motorsteuergerät.
  • Daher ist vor dem Ausbau des Motorsteuergeräts die Batterie abzuklemmen.

Volkswagen Passat. 4-Zyl. Einspritzmotor (1,4 l-Motor Direkteinspritzer, Turbolader)

Abreißschrauben -Pfeile- zum Abnehmen des Schutzgehäuses -1- wie folgt herausdrehen:

Hinweis

Den Bereich um das Motorsteuergerät abdecken und vor Funkenflug schützen.

Volkswagen Passat. 4-Zyl. Einspritzmotor (1,4 l-Motor Direkteinspritzer, Turbolader)

- In den Kopf der Abreißschraube -1- mit einem Minischleifer -2- einen Schlitz für einen Schraubendreher einbringen.

Hinweis

Volkswagen Passat. 4-Zyl. Einspritzmotor (1,4 l-Motor Direkteinspritzer, Turbolader)

Die Gewinde der Abreißschrauben sind mit einem Sicherungsmittel versehen. Zum Herausdrehen der Schrauben müssen deshalb die Gewinde mit dem Heißluftgebläse erwärmt werden.

- Die Einstellungen am Heißluftgebläse wie auf dem Bild gezeigt durchführen, das heißt, das Potenziometer für Temperatureinstellung -2- auf maximale Heizleistung und den Zweistufenschalter für Luftmenge -3- auf Stellung 3.

Beschädigungsgefahr umliegender Bauteile durch Heißluftgebläse. Überhitzung möglich.Umliegende Bauteile ggf. abdecken.

Volkswagen Passat. 4-Zyl. Einspritzmotor (1,4 l-Motor Direkteinspritzer, Turbolader)

- Kopf der Abreißschraube -1- ungefähr 20 bis 30 Sekunden lang erwärmen.

Volkswagen Passat. 4-Zyl. Einspritzmotor (1,4 l-Motor Direkteinspritzer, Turbolader)

- Abreißschraube -1- mit dem Schraubendreher -2- herausdrehen.

Volkswagen Passat. 4-Zyl. Einspritzmotor (1,4 l-Motor Direkteinspritzer, Turbolader)

- Verrastung entriegeln -Pfeil-, Motorsteuergerät -1- abnehmen.

- Steckverbindungen für Motorsteuergerät -J623- entriegeln und abziehen.

Einbauen

Der Einbau erfolgt in umgekehrter Reihenfolge, dabei Folgendes beachten:

- Das Motorsteuergerät -J623- muss unbedingt wieder mit dem Schutzgehäuse versehen werden.

- Die Gewindebohrungen für die Abreißschrauben von Rückständen des Sicherungsmittels reinigen. Das Reinigen kann mit einem Gewindeschneider erfolgen.

- Neue Abreißschrauben verwenden.

Nach Einbau eines neuen Motorsteuergerätes muss folgender Arbeitsschritt durchgeführt werden:

- Batterie anklemmen.

- Fahrzeugdiagnosetester anschließen.

- Zündung einschalten und am Fahrzeugdiagnosetester folgende Menüpunkte anwählen:

  • 01 - Motorelektronik
  • Geführte Funktionen
  • 01 - Motorsteuergerät ersetzen

Volkswagen Passat. 4-Zyl. Einspritzmotor (1,4 l-Motor Direkteinspritzer, Turbolader)

    Lambdasonde
    Montageübersicht - Lambdasonde Hinweis Neue Lambdasonden sind mit einer Montagepaste bestrichen. Diese Paste darf nicht an die Schlitze des Lambdasondenkörpers kommen. Bei einer gebrauchten ...

    Abgasanlage
    ...

    Mehr sehen:

    Volkswagen Passat Variant Betriebsanleitung > Räder und Reifen: Felgen
    Lesen und beachten Sie zuerst die einleitenden Informationen und Sicherheitshinweise →Einleitung zum Thema Felgen und Radschrauben sind konstruktiv aufeinander abgestimmt. Bei jeder Umrüstung auf andere Felgen müssen deshalb die jeweils zugehörigen Radschrauben mit der richtigen Läng ...

    © 2021 www.passatde.com - 0.0152