VW Tiguan Handbuch

VW Passat Reparaturanleitung: Radlagerung, Längslenker

Montageübersicht - Radlagerung

Montageübersicht - Radlagerung, Mehrlenkerachse, Frontantrieb

Volkswagen Passat. Fahrwerk, Achsen, Lenkung

  1. Radlagergehäuse
    • aus- und einbauen
  2. Gummimetalllager
    • ersetzen
  3. Scheibe
    • die Fase der Scheibe muss nach außen zeigen
  4. Schraube
    • Anzugsdrehmoment: → Bremsanlage
  5. Bremsscheibe
    • aus- und einbauen: → Bremsanlage
  6. Staubkappe
    • nach Demontage ersetzen
    • abdrücken und eintreiben
    • Eine fachgerechte Dichtigkeit wird nur mit einer neuen Staubkappe erreicht.
  7. Schraube
    • nach Demontage ersetzen
    • Vor dem Verschrauben, Gewindegänge im Achszapfen mit einem Gewindebohrer reinigen.
    • 200 Nm +90º
  8. Radlagereinheit
    • aus- und einbauen
    • Das Radlager und die Radnabe sind zusammen in einem Gehäuse verbaut.
    • Diese Radlagereinheit ist wartungs- und spielfrei. Einstellarbeiten sowie Instandsetzungsarbeiten sind nicht möglich!
    • unterschiedliche Ausführungen - Encoderring aus Kunststoff oder Gummi
    • immer die gelieferte Radlagereinheit einbauen - Mischverbau ist zulässig
  9. Schraube
    • Anzugsdrehmoment: → Bremsanlage
  10. Wärmeschutzblech
    • aus- und einbauen: → Bremsanlage

Montageübersicht - Radlagerung, Mehrlenkerachse, Allradantrieb

Volkswagen Passat. Fahrwerk, Achsen, Lenkung

  1. Gelenkwelle
  2. Schraube
    • nach Demontage ersetzen
    • 70 Nm +90º
  3. Radlagergehäuse
    • aus- und einbauen
  4. Gummimetalllager
    • ersetzen
  5. Bremsscheibe
    • aus- und einbauen → Bremsanlage
  6. Schraube
    • Anzugsdrehmoment: → Bremsanlage
  7. Schraube
    • lösen und festziehen
    • nach Demontage ersetzen
    • Vor dem Verschrauben, Gewindegänge im Achszapfen mit einem Gewindebohrer reinigen.
    • 200 Nm +180º
  8. Radlagereinheit
    • aus- und einbauen
    • Das Radlager und die Radnabe sind zusammen in einem Gehäuse verbaut.
    • Diese Radlagereinheit ist wartungs- und spielfrei. Einstellarbeiten sowie Instandsetzungsarbeiten sind nicht möglich!
  9. Schraube
    • Anzugsdrehmoment: → Bremsanlage
  10. Wärmeschutzblech
    • aus- und einbauen → Bremsanlage

Montageübersicht - Längslenker

Volkswagen Passat. Fahrwerk, Achsen, Lenkung

  1. Abdeckung
  2. Schraube
    • nach Demontage ersetzen
    • 50 Nm +45º
  3. Lagerbock
  4. Schraube
    • nach Demontage ersetzen
    • 90 Nm +90º
  5. Radlagergehäuse
    • verschieden Ausführungen
  6. Längslenker
    • aus- und einbauen
  7. Gummimetalllager
    • Einbaulage beachten
    • ersetzen
  8. Schraube
    • M12 x 1,5
    • nach Demontage ersetzen
    • 70 Nm +90º
  9. Schraube
    • M14 x 1,5
    • nach Demontage ersetzen
    • 70 Nm +90º

Radlagergehäuse aus- und einbauen

Radlagergehäuse aus- und einbauen, Mehrlenkerachse, Frontantrieb

Benötigte Spezialwerkzeuge, Prüf- und Messgeräte sowie Hilfsmittel

  • Drehmomentschlüssel -V.A.G 1332-

Volkswagen Passat. Fahrwerk, Achsen, Lenkung

  • Motor- und Getriebeheber -V.A.G 1383 A-

Ausbauen

- Radschrauben lösen.

- Fahrzeug anheben.

- Rad abbauen.

- Radlagereinheit ausbauen.

- Wärmeschutzblech ausbauen.

- Feder ausbauen.

Volkswagen Passat. Fahrwerk, Achsen, Lenkung

Fahrzeuge mit Geber für Fahrzeugniveau

- Schrauben -1- herausschrauben.

- Halter Geber für Fahrzeugniveau hinten links-2- abnehmen.

Volkswagen Passat. Fahrwerk, Achsen, Lenkung

Fahrzeuge mit Steinschlagschutz

- Spreizniete -1- ausbauen.

- Schrauben -2- für Steinschlagschutz -3- herausschrauben.

Fortsetzung für alle Fahrzeuge

- Elektrische Steckverbindung vom ABS-Drehzahlfühler und am Feststellmotor der elektromechanischen Feststellbremse trennen.

Volkswagen Passat. Fahrwerk, Achsen, Lenkung

- Fahrzeug auf beiden Fahrzeugseiten an den Tragarmen der Hebebühne mit den Spanngurten -T10038- verzurren.

  1. Spanngurt -T10038-

ACHTUNG!

Wird das Fahrzeug nicht verzurrt, besteht die Gefahr, dass es von der Hebebühne abrutschen kann.

Volkswagen Passat. Fahrwerk, Achsen, Lenkung

- Motor- und Getriebeheber -V.A.G 1383 A--1- unter die Spurstange stellen und leicht nach oben drücken.

- Schrauben -2- und -3- nacheinander herausschrauben.

- Motor- und Getriebeheber -V.A.G 1383 A--1- unter die Spurstange wegnehmen.

Volkswagen Passat. Fahrwerk, Achsen, Lenkung

- Mutter -1- abschrauben und Schraube -2- abnehmen.

Volkswagen Passat. Fahrwerk, Achsen, Lenkung

- Schraube -1- herausschrauben.

- Mutter -2- abschrauben und die Schraube -3- herausziehen.

- Mutter -4- abschrauben, Scheibe abnehmen und die Schraube -5- herausziehen.

- Scheibe zwischen Achslenker oben und Radlagergehäuse herausnehmen.

- Radlagergehäuse -6- herausnehmen.

Einbauen

Der Einbau erfolgt in umgekehrter Reihenfolge, dabei ist Folgendes zu beachten:

Bei den nachfolgenden Arbeitsschritten unbedingt die Reihenfolge beachten!

- Radlagergehäuse -6- einsetzen.

- Scheibe zwischen Achslenker oben und Radlagergehäuse einsetzen.

Volkswagen Passat. Fahrwerk, Achsen, Lenkung

- Schraube -5- ins Radlagergehäuse einsetzen.

- Rippscheibe zwischen Radlagergehäuse und Querlenker oben auf die Schraube schieben.

- Schraube -5- durch den Querlenker oben schieben.

- Scheibe aufschieben und Mutter -4- handfest anziehen.

- Schraube -3- einsetzen und Mutter -2- handfest anziehen.

- Schraube -1- einsetzen und handfest anziehen.

Volkswagen Passat. Fahrwerk, Achsen, Lenkung

- Motor- und Getriebeheber -V.A.G 1383 A--1- unter die Spurstange stellen und leicht nach oben drücken.

- Schrauben -2- und -3- per Hand einschrauben.

- Motor- und Getriebeheber -V.A.G 1383 A--1- unter die Spurstange wegnehmen.

- Wärmeschutzblech einbauen.

- Radlagereinheit einbauen.

Die Verschraubungen am Radlagergehäuse dürfen nur in Leergewichtslage erfolgen !

Volkswagen Passat. Fahrwerk, Achsen, Lenkung

- Schrauben und Muttern -1- bis -5- festziehen.

- Motor- und Getriebeheber -V.A.G 1383 A- mit Aufnahme -T10149- von der Radnabe abbauen.

Volkswagen Passat. Fahrwerk, Achsen, Lenkung

Die Schraubverbindung Längslenker/Radlagergehäuse darf nur festgezogen werden, wenn alle weiteren Bauteile (unbedingt Feder und Stoßdämpfer) der jeweiligen Radaufhängung bereits angebaut sind. Zum Festziehen muss sich die Radaufhängung im ausgefederten Zustand befinden. Nur jetzt bewegen sich der Längslenker und das Radlagergehäuse in die notwendige Position -Pfeile-.

- Feder einbauen.

Volkswagen Passat. Fahrwerk, Achsen, Lenkung

- Schrauben -2- und -3- festziehen.

Der weitere Einbau erfolgt in umgekehrter Reihenfolge, dabei ist Folgendes zu beachten:

Anzugsdrehmomente

  • "Montageübersicht - Radlagerung, Mehrlenkerachse, Frontantrieb"
  • "Montageübersicht - Federbein/Stoßdämpfer, Feder"
  • "Montageübersicht - Längslenker"
  • "Montageübersicht - Spurstange"
  • "Montageübersicht - Geber für Fahrzeugniveau hinten, Mehrlenkerachse, Frontantrieb"
  • "Anzugsdrehmoment für Radschrauben"
  • Schrauben für Wärmeschutzblech, Bremssattel und Bremsscheibe

  • Bei Fahrzeugen mit Geber für Fahrzeugniveau die Grundeinstellung für Raddämpfungselektronik durchführen → Fahrzeugdiagnosetester.
  • Bei Fahrzeugen mit Geber für Fahrzeugniveau Grundeinstellung der Scheinwerfer durchführen → Elektrische Anlage.

Volkswagen Passat. Fahrwerk, Achsen, Lenkung

Radlagergehäuse aus- und einbauen, Mehrlenkerachse, Allradantrieb

Benötigte Spezialwerkzeuge, Prüf- und Messgeräte sowie Hilfsmittel

  • Drehmomentschlüssel -V.A.G 1332-

Volkswagen Passat. Fahrwerk, Achsen, Lenkung

  • Motor- und Getriebeheber -V.A.G 1383 A-

Ausbauen

- Gelenkwellenverschraubung außen lösen "Gelenkwellenverschraubung lösen und festziehen"

Vorsicht!

Bei loser radseitiger Gelenkwellenverschraubung dürfen die Radlager nicht belastet werden.

Werden die Radlager durch das Eigengewicht des Fahrzeugs belastet, wird das Radlager vorgeschädigt. Die Radlagerlebensdauer ist dadurch geringer.

Die Schraube für Gelenkwelle darf maximal 90º gelöst werden, wenn das Fahrzeug auf den Rädern steht.

Fahrzeuge ohne Gelenkwelle dürfen nicht bewegt werden, da sonst das Radlager beschädigt wird. Soll ein Fahrzeug trotzdem bewegt werden, bitte folgendes Beachten:

  • Anstatt der Gelenkwelle ein Außengelenk einbauen.
  • Außengelenk mit 120 Nm festziehen.

- Radschrauben lösen.

- Fahrzeug anheben.

- Rad abbauen.

- Radlagereinheit ausbauen.

- Wärmeschutzblech ausbauen.

- Feder ausbauen.

Volkswagen Passat. Fahrwerk, Achsen, Lenkung

Fahrzeuge mit Geber für Fahrzeugniveau

- Schrauben -1- herausschrauben.

- Halter Geber für Fahrzeugniveau hinten links-2- abnehmen.

Volkswagen Passat. Fahrwerk, Achsen, Lenkung

Fahrzeuge mit Steinschlagschutz

- Spreizniete -1- ausbauen.

- Schrauben -2- für Steinschlagschutz -3- herausschrauben.

Fortsetzung für alle Fahrzeuge

- Elektrische Steckverbindung vom ABS-Drehzahlfühler und am Feststellmotor der elektromechanischen Feststellbremse trennen.

Volkswagen Passat. Fahrwerk, Achsen, Lenkung

- Fahrzeug auf beiden Fahrzeugseiten an den Tragarmen der Hebebühne mit den Spanngurten -T10038- verzurren.

  1. Spanngurt -T10038-

ACHTUNG!

Wird das Fahrzeug nicht verzurrt, besteht die Gefahr, dass es von der Hebebühne abrutschen kann.

Volkswagen Passat. Fahrwerk, Achsen, Lenkung

- Motor- und Getriebeheber -V.A.G 1383 A--1- unter die Spurstange stellen und leicht nach oben drücken.

- Schrauben -2- und -3- nacheinander herausschrauben.

- Motor- und Getriebeheber -V.A.G 1383 A--1- unter die Spurstange wegnehmen.

Volkswagen Passat. Fahrwerk, Achsen, Lenkung

- Mutter -1- abschrauben und die Scheibe -2- abnehmen.

- Schraube -4- herausziehen.

- Scheibe -3- herausnehmen.

Volkswagen Passat. Fahrwerk, Achsen, Lenkung

- Mutter -1- abschrauben und Schraube -2- abnehmen.

Volkswagen Passat. Fahrwerk, Achsen, Lenkung

- Mutter -1- abschrauben und Schraube -2- herausziehen.

- Schraube -3- herausschrauben.

- Radlagergehäuse -4- herausnehmen.

Einbauen

Der Einbau erfolgt in umgekehrter Reihenfolge, dabei ist Folgendes zu beachten:

Bei den nachfolgenden Arbeitsschritten unbedingt die Reihenfolge beachten!

- Radlagergehäuse einsetzen.

Volkswagen Passat. Fahrwerk, Achsen, Lenkung

- Schraube -4- mit Scheibe -3- einsetzen.

- Scheibe -2- aufschieben.

- Mutter -1- handfest anziehen.

Volkswagen Passat. Fahrwerk, Achsen, Lenkung

- Schraube -2- einsetzen und Mutter -1- handfest anziehen.

- Schraube -3- einsetzen und handfest anziehen.

Volkswagen Passat. Fahrwerk, Achsen, Lenkung

- Motor- und Getriebeheber -V.A.G 1383 A--1- unter die Spurstange stellen und leicht nach oben drücken.

- Schrauben -2- und -3- per Hand einschrauben.

- Motor- und Getriebeheber -V.A.G 1383 A--1- unter die Spurstange wegnehmen.

- Radlagereinheit einbauen.

- Wärmeschutzblech einbauen.

Die Verschraubungen am Radlagergehäuse dürfen nur in Leergewichtslage erfolgen !

Volkswagen Passat. Fahrwerk, Achsen, Lenkung

- Mutter -1- festziehen.

Volkswagen Passat. Fahrwerk, Achsen, Lenkung

- Mutter -1- festziehen.

- Schraube -3- festziehen.

- Motor- und Getriebeheber -V.A.G 1383 A- mit Aufnahme -T10149- von der Radnabe abbauen.

Volkswagen Passat. Fahrwerk, Achsen, Lenkung

Die Schraubverbindung Längslenker/Radlagergehäuse darf nur festgezogen werden, wenn alle weiteren Bauteile (unbedingt Feder und Stoßdämpfer) der jeweiligen Radaufhängung bereits angebaut sind. Zum Festziehen muss sich die Radaufhängung im ausgefederten Zustand befinden. Nur jetzt bewegen sich der Längslenker und das Radlagergehäuse in die notwendige Position -Pfeile-.

- Schraubenfeder einbauen.

Volkswagen Passat. Fahrwerk, Achsen, Lenkung

- Schrauben -2- und -3- festziehen.

Der weitere Einbau erfolgt in umgekehrter Reihenfolge, dabei ist Folgendes zu beachten:

Anzugsdrehmomente

  • "Montageübersicht - Radlagerung, Mehrlenkerachse, Allradantrieb"
  • "Montageübersicht - Federbein/Stoßdämpfer, Feder"
  • "Montageübersicht - Längslenker"
  • "Montageübersicht - Spurstange"
  • "Montageübersicht - Geber für Fahrzeugniveau hinten, Mehrlenkerachse, Frontantrieb"
  • "Gelenkwellenverschraubung lösen und festziehen"
  • "Anzugsdrehmoment für Radschrauben"
  • Schrauben für Wärmeschutzblech, Bremssattel und Bremsscheibe

  • Bei Fahrzeugen mit Geber für Fahrzeugniveau die Grundeinstellung für Raddämpfungselektronik durchführen → Fahrzeugdiagnosetester.
  • Bei Fahrzeugen mit Geber für Fahrzeugniveau Grundeinstellung der Scheinwerfer durchführen → Elektrische Anlage.

Volkswagen Passat. Fahrwerk, Achsen, Lenkung

Radlagereinheit aus- und einbauen

Radlagereinheit aus- und einbauen, Mehrlenkerachse, Frontantrieb

Volkswagen Passat. Fahrwerk, Achsen, Lenkung

Benötigte Spezialwerkzeuge, Prüf- und Messgeräte sowie Hilfsmittel

  • Einziehhülse -3241/4-
  • Nabendeckelabzieher -VW 637/2-
  • Drehmomentschlüssel -V.A.G 1332-
  • Steckeinsatz -T10162 A-
  • Drehmomentschlüssel -V.A.G 1410-

Ausbauen

Hinweis

  • Es gibt unterschiedliche Ausführungen der Radlagereinheit - Encoderring aus Kunststoff oder Gummi.
  • Immer die gelieferte Radlagereinheit einbauen - ein Mischverbau ist zulässig.

- Radschrauben lösen.

- Fahrzeug anheben.

- Rad abschrauben.

- Staubkappe durch leichte Schläge auf die Klaue des Nabendeckelabziehers -VW 637/2--1- vom Sitz lösen.

Volkswagen Passat. Fahrwerk, Achsen, Lenkung

- Staubkappe abdrücken.

  1. Nabendeckelabzieher -VW 637/2-

- Bremsträger mit Bremssattel abbauen und mit Draht am Aufbau aufhängen.

Hinweis

Bremssattel am Aufbau aufhängen.

- Schraube für Bremsscheibe herausschrauben und Bremsscheibe abnehmen.

Volkswagen Passat. Fahrwerk, Achsen, Lenkung

- Schraube -1- mit Steckeinsatz -T10162 A--2- abschrauben.

Vorsicht!

Zum Abschrauben der Schraube -1- mit dem Steckeinsatz -T10162 A--2- darf kein Schlagschrauber verwendet werden!

- Radlagereinheit vom Achszapfen abziehen.

Vorsicht!

Beim Ablegen/Lagern Verschmutzung und Dichtungsbeschädigung vermeiden.

Volkswagen Passat. Fahrwerk, Achsen, Lenkung

Das Radlager -1- muss immer nach oben zeigen.

- Die Radlagereinheit immer auf der Radnabe -2- ablegen.

Einbauen

Der Einbau erfolgt in umgekehrter Reihenfolge, dabei ist Folgendes zu beachten:

Volkswagen Passat. Fahrwerk, Achsen, Lenkung

- Radnaben/Radlagereinheit -2- vorsichtig auf den Achszapfen aufschieben.

Vorsicht!

Darauf achten, dass sich die Radnaben/Radlagereinheit nicht verkantet!

- Neue Schraube -1- einschrauben und mit dem vorgegebenen Anzugsdrehmoment festziehen.

Hinweis

  • Schraube zuerst mit dem Drehmomentschlüssel auf das angegebene Anzugsdrehmoment festziehen.

Volkswagen Passat. Fahrwerk, Achsen, Lenkung

  • Für das Aufbringen des Weiterdrehwinkels einen starren Schlüssel verwenden.

Vorsicht!

Zum Festziehen der Schraube -1- mit dem Steckeinsatz -T10162 A--2- darf kein Schlagschrauber verwendet werden!

Volkswagen Passat. Fahrwerk, Achsen, Lenkung

- Neue Staubkappe eintreiben.

  1. Einziehhülse -3241/4-

Staubkappen immer ersetzen.

Beschädigte Staubkappen ermöglichen den Eintritt von Feuchtigkeit. Deshalb unbedingt das abgebildete Werkzeug verwenden.

Anzugsdrehmomente

  • "Montageübersicht - Radlagerung, Mehrlenkerachse, Frontantrieb"
  • "Anzugsdrehmoment für Radschrauben"
  • Schrauben für Wärmeschutzblech, Bremssattel und Bremsscheibe

Volkswagen Passat. Fahrwerk, Achsen, Lenkung

Radlagereinheit aus- und einbauen, Mehrlenkerachse, Allradantrieb

Benötigte Spezialwerkzeuge, Prüf- und Messgeräte sowie Hilfsmittel

  • Drehmomentschlüssel -V.A.G 1332-

Volkswagen Passat. Fahrwerk, Achsen, Lenkung

  • Drehmomentschlüssel -V.A.G 1410-

Ausbauen

- Gelenkwellenverschraubung außen lösen "Gelenkwellenverschraubung lösen und festziehen".

- Schraubenfeder ausbauen.

- Gelenkwelle ausbauen.

- Bremsträger mit Bremssattel abbauen und mit Draht am Aufbau aufhängen.

Hinweis

Den Bremssattel nicht am Bremsschlauch hängen lassen - Beschädigungsgefahr.

- Schraube für Bremsscheibe herausschrauben und Bremsscheibe abnehmen.

Volkswagen Passat. Fahrwerk, Achsen, Lenkung

- Schrauben -Pfeile- herausdrehen.

- Die Radlagereinheit vom Radlagergehäuse herausziehen.

Vorsicht!

Verschmutzung und Dichtungsbeschädigung beim Ablegen/Lagern vermeiden.

Volkswagen Passat. Fahrwerk, Achsen, Lenkung

  • Das Radlager -1- muss immer nach oben zeigen.
  • Die Radlagereinheit immer auf der Radnabe -2- ablegen.

Volkswagen Passat. Fahrwerk, Achsen, Lenkung

  • Beim Aufnehmen des Radlagers niemals nach innen greifen.
  • Das Radlager nur von außen anfassen.

Die gleiche Verfahrensweise gilt auch für das Radlager ohne Radnabe.

Einbauen

Der Einbau erfolgt in umgekehrter Reihenfolge, dabei ist Folgendes zu beachten:

  • Die Verschraubungen am Radlagergehäuse dürfen nur in Leergewichtslage erfolgen.

Anzugsdrehmomente

  • "Montageübersicht - Radlagerung, Mehrlenkerachse, Allradantrieb"
  • "Anzugsdrehmoment für Radschrauben"
  • "Gelenkwellenverschraubung lösen und festziehen"
  • Schrauben für Wärmeschutzblech, Bremssattel und Bremsscheibe

- Notwendigkeit einer Achsvermessung, siehe Tabelle.

Volkswagen Passat. Fahrwerk, Achsen, Lenkung

Gummimetalllager für Radlagergehäuse ersetzen

Volkswagen Passat. Fahrwerk, Achsen, Lenkung

Benötigte Spezialwerkzeuge, Prüf- und Messgeräte sowie Hilfsmittel

  • Montagevorrichtung -3301-
  • Montagevorrichtung -3350-
  • Drehmomentschlüssel -V.A.G 1332-
  • Einpresswerkzeug für Viscolüfter -3367-
  • Mitnehmer -3390-
  • Montagevorrichtung -3346-

Ausbauen

- Radschrauben lösen.

- Fahrzeug anheben.

- Rad abbauen.

Fahrzeuge mit Geber für Fahrzeugniveau

- Schrauben -1- herausschrauben.

- Halter Geber für Fahrzeugniveau hinten links-2- abnehmen.

Volkswagen Passat. Fahrwerk, Achsen, Lenkung

Fahrzeuge mit Steinschlagschutz

- Spreizniete -1- ausbauen.

- Schrauben -2- für Steinschlagschutz -3- herausschrauben.

Fortsetzung für alle Fahrzeuge

- Feder ausbauen.

Volkswagen Passat. Fahrwerk, Achsen, Lenkung

- Mutter -1- von der Koppelstange -2- abschrauben.

- Koppelstange -2- aus Stabilisator -3- herausziehen.

Volkswagen Passat. Fahrwerk, Achsen, Lenkung

- Mutter -1- abschrauben und die Schraube -2- für Verschraubung Stoßdämpfer herausziehen.

- Mutter -3- abschrauben und die Schraube -4- für Verschraubung Radlagergehäuse herausziehen.

Volkswagen Passat. Fahrwerk, Achsen, Lenkung

Gummimetalllager ausdrücken

  1. Mutter -3346/3-
  2. Druckscheibe aus Montagevorrichtung -3301-
  3. Mitnehmer -3390-
  4. Hülse aus Montagevorrichtung -3350-
  5. Mutter
  6. Spindel -3346/2-

- Durch Drehen der Mutter -3346/3--1-, das Gummimetalllager ausziehen. Dabei an der Spindel -3346/2--6- gegenhalten.

Gummimetalllager einziehen

Hinweis

Volkswagen Passat. Fahrwerk, Achsen, Lenkung

  • Beim Einziehen darauf achten, dass die Spitze der Spindel -3301/1- nicht am Radlagergehäuse zur Anlage kommt.
  • Kein Gleitmittel verwenden!
  • Das Lager sorgfältig einsetzen, damit es nicht verkantet.
  1. Mutter aus Montagevorrichtung -3301-
  2. Druckscheibe aus Montagevorrichtung -3301-
  3. Druckstück aus Montagevorrichtung -3346-, mit der offenen Seite zum Radlagergehäuse
  4. Radlagergehäuse
  5. Gummimetalllager
  6. Druckstück -3367/2-
  7. Spindel -3301/1-

- Durch Drehen der Mutter -3301--1- das Gummimetalllager bis kurz vor dem Radlagergehäuse einziehen. Dabei an der Spindel -3301/1--7- gegenhalten.

Volkswagen Passat. Fahrwerk, Achsen, Lenkung

- Werkzeuge abbauen und wie in der Abbildung dargestellt erneut anbauen.

  1. Mutter aus Montagevorrichtung -3301-
  2. Druckscheibe aus Montagevorrichtung -3301-
  3. Druckstück aus Montagevorrichtung -3346-, mit der offenen Seite zum Radlagergehäuse
  4. Radlagergehäuse
  5. Druckstück -3367/2-
  6. Druckstück -3301/2-
  7. Spindel -3301/1-

- Durch Drehen der Mutter -3301--1- das Gummimetalllager auf Anschlag einziehen. Dabei an der Spindel -3301/1--7- gegenhalten.

Einbauen

Der weitere Einbau erfolgt in umgekehrter Reihenfolge, dabei ist Folgendes zu beachten:

Anzugsdrehmomente

  • "Montageübersicht - Radlagerung"
  • "Montageübersicht - Federbein/Stoßdämpfer, Feder"
  • "Montageübersicht - Stabilisator, Mehrlenkerachse, Frontantrieb"
  • "Anzugsdrehmoment für Radschrauben"

  • Die Verschraubungen mit dem Querlenker unten dürfen nur in Leergewichtslage erfolgen.
  • Bei Fahrzeugen mit Geber für Fahrzeugniveau die Grundeinstellung für Raddämpfungselektronik durchführen → Fahrzeugdiagnosetester.
  • Bei Fahrzeugen mit Geber für Fahrzeugniveau Grundeinstellung der Scheinwerfer durchführen → Elektrische Anlage.

Volkswagen Passat. Fahrwerk, Achsen, Lenkung

Längslenker mit Lagerbock aus- und einbauen

Benötigte Spezialwerkzeuge, Prüf- und Messgeräte sowie Hilfsmittel

  • Drehmomentschlüssel -V.A.G 1332-

Volkswagen Passat. Fahrwerk, Achsen, Lenkung

  • Motor- und Getriebeheber -V.A.G 1383 A-

Ausbauen

- Radschrauben lösen.

- Fahrzeug anheben.

- Rad abbauen.

- Feder ausbauen.

- Falls vorhanden, Unterbodenverkleidung am Lagerbock Längslenker ausbauen → Karosserie-Montagearbeiten Außen.

Volkswagen Passat. Fahrwerk, Achsen, Lenkung

- Leitung -1- vom Längslenker -2- abbauen. Dazu die Innenstifte der Halterungen -Pfeile- herausdrücken.

Volkswagen Passat. Fahrwerk, Achsen, Lenkung

- Fahrzeug auf beiden Fahrzeugseiten an den Tragarmen der Hebebühne mit den Spanngurten -T10038- verzurren.

  1. Spanngurt -T10038-

ACHTUNG!

Wird das Fahrzeug nicht verzurrt, besteht die Gefahr, dass es von der Hebebühne abrutschen kann.

Volkswagen Passat. Fahrwerk, Achsen, Lenkung

- Motor- und Getriebeheber -V.A.G 1383 A--1- unter die Spurstange stellen und leicht nach oben drücken.

- Schrauben -2- und -3- nacheinander herausschrauben.

- Motor- und Getriebeheber -V.A.G 1383 A--1- unter die Spurstange wegnehmen.

Volkswagen Passat. Fahrwerk, Achsen, Lenkung

- Leitung -2- am Lagerbock -1- abbauen.

- Einbaulage des Lagerbocks -1- am Aufbau kennzeichnen.

- Schrauben -Pfeile - herausdrehen.

- Längslenker mit Lagerbock herausnehmen.

Einbauen

Der Einbau erfolgt in umgekehrter Reihenfolge, dabei ist Folgendes zu beachten:

Volkswagen Passat. Fahrwerk, Achsen, Lenkung

- Schrauben -Pfeile- auf alten Abdruck bzw. davor angebrachte Kennzeichnung festziehen.

- Leitung -2- am Lagerbock -1- befestigen.

Volkswagen Passat. Fahrwerk, Achsen, Lenkung

- Motor- und Getriebeheber -V.A.G 1383 A--1- unter die Spurstange stellen und leicht nach oben drücken.

- Schrauben -2- und -3- per Hand einschrauben.

- Motor- und Getriebeheber -V.A.G 1383 A--1- unter die Spurstange wegnehmen.

Volkswagen Passat. Fahrwerk, Achsen, Lenkung

Die Schraubverbindung Längslenker/Radlagergehäuse darf nur festgezogen werden, wenn alle weiteren Bauteile (unbedingt Feder und Stoßdämpfer) der jeweiligen Radaufhängung bereits angebaut sind. Zum Festziehen muss sich die Radaufhängung im ausgefederten Zustand befinden. Nur jetzt bewegen sich der Längslenker und das Radlagergehäuse in die notwendige Position -Pfeile-.

- Feder einbauen.

Volkswagen Passat. Fahrwerk, Achsen, Lenkung

- Schrauben -2- und -3- festziehen.

Volkswagen Passat. Fahrwerk, Achsen, Lenkung

- Halterung -Pfeile- der Leitung -1- an den Längslenker -2- anbauen. Dazu die Innenstifte der Nieten hereindrücken.

- Falls vorhanden, Unterbodenverkleidung am Lagerbock Längslenker anbauen → Karosserie-Montagearbeiten Außen.

Anzugsdrehmomente

  • "Montageübersicht - Längslenker"
  • "Anzugsdrehmoment für Radschrauben"

Nach dem Einbau muss die Achseinstellung auf dem Achsmessstand geprüft werden.

Volkswagen Passat. Fahrwerk, Achsen, Lenkung

Längslenker in Stand setzen

Volkswagen Passat. Fahrwerk, Achsen, Lenkung

Benötigte Spezialwerkzeuge, Prüf- und Messgeräte sowie Hilfsmittel

  • Rohr für Radlager -3345-
  • Montagevorrichtung -3346-
  • Druckplatte -VW 402-
  • Druckstempel -VW 412-
  • Druckstück -T10496-

- Längslenker mit Lagerbock ausbauen.

- Längslenker -1- in den Schraubstock mit Schutzbacken einspannen.

- Schraube -2- herausschrauben und Lagerbock -3- vom Längslenker abnehmen.

Volkswagen Passat. Fahrwerk, Achsen, Lenkung

Gummimetalllager auspressen

- Werkzeuge, wie in der Abbildung dargestellt, ansetzen.

  1. Druckstempel -VW 412-
  2. Rohr -3346/1- aus Montagevorrichtung -3346- (die tiefe Aussparung zeigt zum Gummimetalllager)
  3. Längslenker
  4. Gummimetalllager
  5. Rohr für Radlager -3345-
  6. Druckplatte -VW 402-

- Gummimetalllager auspressen.

Volkswagen Passat. Fahrwerk, Achsen, Lenkung

Gummimetalllager einpressen

- Mit einem rechten Winkel die Lage des Gummimetalllagers am Längslenker kennzeichnen.

- Die Außenkante des rechten Winkels am oberen Radius der Bohrung -1- und am unteren Radius der Bohrung -2- ansetzen.

- Jeweils eine Markierung ober- und unterhalb der Buchse des Längslenkers anbringen -Pfeile-

  • a - 90º

Volkswagen Passat. Fahrwerk, Achsen, Lenkung

Das Gummimetalllager so auf dem Längslenker positionieren, dass die markierte Linie -Pfeile- entlang der Stege -1- führt.

Hinweis

Unbedingt auf die richtige Einbaulage des Gummimetalllagers zur Buchse des Längslenkers achten.

Volkswagen Passat. Fahrwerk, Achsen, Lenkung

- Werkzeuge, wie in der Abbildung dargestellt, ansetzen.

  1. Druckstempel -VW 412-
  2. Druckstück -T10496-
  3. Gummimetalllager
  4. Längslenker
  5. Rohr für Radlager -3345-
  6. Druckplatte -VW 402-

- Gummimetalllager einpressen.

Einbaulage des Lagerbocks zum Längslenker ermitteln

Volkswagen Passat. Fahrwerk, Achsen, Lenkung

- Längslenker -2- in den Schraubstock mit Schutzbacken einspannen.

- Lagerbock -1- auf den Längslenker -2- aufsetzen.

- Schraube -3- einschrauben.

- Maß -a- mit 37 mm einstellen und Schraube -3- festziehen.

- Längslenker mit Lagerbock einbauen.

Volkswagen Passat. Fahrwerk, Achsen, Lenkung

    Federbein/Stoßdämpfer, Feder
    Montageübersicht - Federbein/Stoßdämpfer, Feder Schraube nach Demontage ersetzen 50 Nm +45º Stoßdämpfer aus- und einbauen Einbaulage des Kabelbinderverschlusses beachten ...

    Gelenkwelle
    Montageübersicht - Gelenkwelle Gleichlaufgelenk außen nur komplett ersetzen ausbauen einbauen: Mit Kunststoffhammer auf die Welle bis Anschlag auftreiben Fettfüllung gleichmäßig im Ge ...

    Mehr sehen:

    Volkswagen Passat Variant Betriebsanleitung > Fahrzeugübersicht: Frontansicht
    Abb. 2 Übersicht der Fahrzeugfront. Legende zu  → Abb. 2 : Frontscheibe mit: Frontscheibenwischer  → Scheibenwischer und -wascher  Regen-Lichtsensor  → Scheibenwischer und -wascher  Frontscheibenbeheizung  → Heizen, Lüften, Kühlen ...

    © 2021 www.passatde.com - 0.0149