VW Tiguan Handbuch

VW Passat Reparaturanleitung: Batterie

Montageübersicht - Batterie

Montageübersicht - Batterie, Batterie im Motorraum

Volkswagen Passat. Elektrische Anlage

  1. Befestigungsbügel
  2. Schraube
    • Anzugsdrehmoment: 15 Nm
  3. Mutter
    • Anzugsdrehmoment: 6 Nm
  4. Plusleitung
    • mit Batteriepolklemme
    • ab- und anklemmen
  5. Abdeckkappe
    • für Plusleitung
  6. Wärmeschutzmanschette
  7. Abdeckung
    • für Pluspol
  8. Abdeckung
    • für Minuspol
  9. Elektrische Steckverbindung
    • für Steuergerät für Batterieüberwachung -J367-
    • Reihenfolge beim Anklemmen der Masseleitung beachten
  10. Mutter
    • Anzugsdrehmoment: 9 Nm
  11. Masseleitung
  12. Masseleitung
    • mit Batteriepolklemme und Steuergerät für Batterieüberwachung -J367-
    • aus- und einbauen
    • ab- und anklemmen
    • Steuergerät für Batterieüberwachung -J367- anpassen
  13. Batterie -A-
    • aus- und einbauen
    • ab- und anklemmen
    • ersetzen bei Fahrzeugen mit Start-Stopp-System
  14. Batterieträger
    • aus- und einbauen
  15. Schraube
    • 4 Stück
    • Anzugsdrehmoment: 9 Nm

Montageübersicht - Batterie, Batterie im Kofferraum

Volkswagen Passat. Elektrische Anlage

  1. Mutter
    • Anzugsdrehmoment: 6 Nm
  2. Elektrische Steckverbindung
    • für Steuergerät für Batterieüberwachung -J367-
    • Reihenfolge beim Anklemmen der Masseleitung beachten
  3. Abdeckung
    • für Minuspol
  4. Batterie -A-
    • aus- und einbauen
    • ab- und anklemmen
    • ersetzen bei Fahrzeugen mit Start-Stopp-System
  5. Abdeckung
    • für Pluspol
    • nicht immer verbaut
  6. Sicherungsträger
    • mit Batteriepolklemme
    • Montageübersicht - Sicherungsträger
    • ab- und anklemmen
  7. Mutter
    • Anzugsdrehmoment: 6 Nm
  8. Plusleitung
    • zum Plus-Abgriff im Motorraum
  9. Schraube
    • Anzugsdrehmoment: 15 Nm
  10. Befestigungsbügel
  11. Batterieträger
    • aus- und einbauen
  12. Mutter
    • 4 Stück
    • Anzugsdrehmoment: 9 Nm
  13. Zentralentgasung
    • mit Tülle
  14. Masseleitung
    • mit Batteriepolklemme und Steuergerät für Batterieüberwachung -J367-
    • aus- und einbauen
    • ab- und anklemmen
    • Steuergerät für Batterieüberwachung -J367- anpassen
  15. Mutter
    • Anzugsdrehmoment: 20 Nm

Batterie aus- und einbauen

Batterie aus- und einbauen, Batterie im Motorraum

Benötigte Spezialwerkzeuge, Prüf- und Messgeräte sowie Hilfsmittel

  • Drehmomentschlüssel -V.A.G 1331-

Volkswagen Passat. Elektrische Anlage

  • Drehmomentschlüssel -V.A.G 1410-

ACHTUNG!

Bei Arbeiten an der Batterie müssen unbedingt die Warnhinweise und Sicherheitsvorschriften beachtet werden → Elektrische Anlage Allgemeine Informationen;

Ausbauen

- Zündung ausschalten.

- Zündschlüssel außerhalb des Fahrzeuges ablegen, sodass ein ungewolltes Einschalten der Zündung vermieden wird.

- Deckel der Wärmeschutzmanschette öffnen.

Volkswagen Passat. Elektrische Anlage

- Abdeckung -4- über dem Batterie-Minuspol öffnen.

- Mutter -6- einige Umdrehungen lösen und Batteriepolklemme -5- der Masseleitung vom Batterie-Minuspol abziehen.

- Abdeckung -3- über dem Batterie-Pluspol öffnen.

- Mutter -2- einige Umdrehungen lösen und Batteriepolklemme -1- der Plusleitung vom Batterie-Pluspol abziehen.

Volkswagen Passat. Elektrische Anlage

- Wärmeschutzmanschette -4- etwas nach oben ziehen.

- Schraube -2- am Befestigungsbügel -1- herausdrehen.

- Befestigungsbügel -1- abnehmen.

- Batterie -A--3- in Fahrtrichtung aus dem Batterieträger herausziehen und nach oben aus dem Motorraum herausheben.

Einbauen

Der Einbau erfolgt in umgekehrter Reihenfolge, dabei Folgendes beachten:

Vorsicht!

Bei einer lose montierten Batterie bestehen folgende Gefahren:

  • Verkürzte Lebensdauer durch Rüttelschäden (Explosionsgefahr).
  • Bei nicht sachgemäßer Befestigung der Batterie kommt es zu Beschädigungen der Gitterplatten der Batterie.
  • Beschädigung des Batteriegehäuses durch den Befestigungsbügel (möglicher Säureaustritt, hohe Folgekosten).
  • Mangelhafte Crashsicherheit.

Hinweis

  • Es dürfen nur wartungsfreie Batterien nach den Normen "TL82506" (ab Dezember 1997) und "VW75073" (ab August 2001) eingebaut werden.
  • Batterien aus dem Ersatzteilprogramm besitzen einen Bodenleisten-Adapter zur Anpassung an unterschiedliche Klemmleisten.
  • Ob und wie der Bodenleisten-Adapter verwendet wird → Bedienungsanleitung der Batterie.

Fahrzeuge mit Start-Stopp-System

Hinweis

  • Aufgrund der höheren Anforderung an die Zyklenfestigkeit kommt bei Fahrzeugen mit Start-Stopp-System eine spezielle Batterie zum Einsatz.
  • Beim Ersetzen der Batterie auf die korrekte Ersatzteilbezeichnung achten.
  • Batterien für den Einsatz in Fahrzeugen mit Start-Stopp-System sind durch den Aufdruck "AGM" (Absorbent Glass Mat) oder "EFB" (Enhanced Flooded Battery) gekennzeichnet.

Fortsetzung für alle Fahrzeuge

Volkswagen Passat. Elektrische Anlage

- Batterie -A- in den Batterieträger -1- so einsetzen, dass die Batteriefußleiste am Anschlag hinten und seitlich -Pfeile- anliegt.

  • Die Batterie -A- darf sich nach hinten und seitlich nicht mehr verschieben lassen.

Volkswagen Passat. Elektrische Anlage

- Befestigungsbügel -1- ansetzen.

  • Die Nase -Pfeil- am Befestigungsbügel -1- muss in die Aussparung an der Batteriefußleiste eingreifen.

- Schraube -2- für Befestigungsbügel -1- festziehen.

- Batterie -A- auf festen Sitz prüfen.

Batterie -A- bei ausgeschalteter Zündung und ausgeschalteten elektrischen Verbrauchern in folgender Reihenfolge anklemmen:

- Batteriepolklemme -3- der Plusleitung auf den Batterie-Pluspol "+" aufstecken.

- Mutter -4- festziehen.

- Batterie -A- anklemmen.

Hinweis

Wenn die Batterie ersetzt wird, muss das Steuergerät für Batterieüberwachung -J367- angepasst werden.

Anzugsdrehmomente

  • "Montageübersicht - Batterie, Batterie im Motorraum"

Volkswagen Passat. Elektrische Anlage

Batterie aus- und einbauen, Batterie im Kofferraum

Benötigte Spezialwerkzeuge, Prüf- und Messgeräte sowie Hilfsmittel

  • Drehmomentschlüssel -V.A.G 1331-

Volkswagen Passat. Elektrische Anlage

  • Drehmomentschlüssel -V.A.G 1410-

ACHTUNG!

Bei Arbeiten an der Batterie müssen unbedingt die Warnhinweise und Sicherheitsvorschriften beachtet werden → Elektrische Anlage Allgemeine Informationen;

Ausbauen

- Zündung ausschalten.

- Zündschlüssel außerhalb des Fahrzeuges ablegen, sodass ein ungewolltes Einschalten der Zündung vermieden wird.

Nur für Limousine

- Serviceklappe in der Kofferraum-Seitenverkleidung links ausbauen.

Nur für Variant

- Kofferraum-Seitenverkleidung links ausbauen → Karosserie-Montagearbeiten Innen;

Fortsetzung für alle Fahrzeuge

Volkswagen Passat. Elektrische Anlage

- Abdeckung -6- über dem Batterie-Minuspol öffnen.

- Mutter -2- einige Umdrehungen lösen und Batteriepolklemme -1- der Masseleitung vom Batterie-Minuspol abziehen.

- Falls vorhanden, Abdeckung über dem Batterie-Pluspol öffnen.

- Mutter -4- einige Umdrehungen lösen und Batteriepolklemme -3- vom Batterie-Pluspol abziehen.

Volkswagen Passat. Elektrische Anlage

- Zentralentgasung -3- von der Batterie -A--4- abziehen.

- Schraube -1- am Befestigungsbügel -2- herausdrehen.

- Befestigungsbügel -2- abnehmen.

- Batterie -A--4- in Fahrtrichtung aus dem Batterieträger herausziehen und aus dem Kofferraum herausheben.

Einbauen

Der Einbau erfolgt in umgekehrter Reihenfolge, dabei Folgendes beachten:

Vorsicht!

Bei einer lose montierten Batterie bestehen folgende Gefahren:

  • Verkürzte Lebensdauer durch Rüttelschäden (Explosionsgefahr).
  • Bei nicht sachgemäßer Befestigung der Batterie kommt es zu Beschädigungen der Gitterplatten der Batterie.
  • Beschädigung des Batteriegehäuses durch den Befestigungsbügel (möglicher Säureaustritt, hohe Folgekosten).
  • Mangelhafte Crashsicherheit.

Hinweis

  • Es dürfen nur wartungsfreie Batterien nach den Normen "TL82506" (ab Dezember 1997) und "VW75073" (ab August 2001) eingebaut werden.
  • Batterien aus dem Ersatzteilprogramm besitzen einen Bodenleisten-Adapter zur Anpassung an unterschiedliche Klemmleisten.
  • Ob und wie der Bodenleisten-Adapter verwendet wird → Bedienungsanleitung der Batterie.

Fahrzeuge mit Start-Stopp-System

Hinweis

  • Aufgrund der höheren Anforderung an die Zyklenfestigkeit kommt bei Fahrzeugen mit Start-Stopp-System eine spezielle Batterie zum Einsatz.
  • Beim Ersetzen der Batterie auf die korrekte Ersatzteilbezeichnung achten.
  • Batterien für den Einsatz in Fahrzeugen mit Start-Stopp-System sind durch den Aufdruck "AGM" (Absorbent Glass Mat) oder "EFB" (Enhanced Flooded Battery) gekennzeichnet.

Fortsetzung für alle Fahrzeuge

Volkswagen Passat. Elektrische Anlage

- Batterie -A- in den Batterieträger -1- so einsetzen, dass die Batteriefußleiste am Anschlag hinten und seitlich -Pfeile- anliegt.

  • Die Batterie -A- darf sich nach hinten und seitlich nicht mehr verschieben lassen.

Volkswagen Passat. Elektrische Anlage

- Befestigungsbügel -4- ansetzen.

  • Die Nase -Pfeil- am Befestigungsbügel -4- muss in die Aussparung an der Batteriefußleiste eingreifen.

- Schraube -3- für Befestigungsbügel -4- festziehen.

- Batterie -A- auf festen Sitz prüfen.

- Zentralentgasung -5- auf die Batterie -A- aufstecken.

Batterie -A- bei ausgeschalteter Zündung und ausgeschalteten elektrischen Verbrauchern in folgender Reihenfolge anklemmen:

- Batteriepolklemme -1- der Plusleitung auf den Batterie-Pluspol "+" aufstecken.

- Mutter -2- festziehen.

- Batterie -A- anklemmen.

Hinweis

Wenn die Batterie ersetzt wird, muss das Steuergerät für Batterieüberwachung -J367- angepasst werden.

Anzugsdrehmomente

  • "Montageübersicht - Batterie, Batterie im Kofferraum"

Volkswagen Passat. Elektrische Anlage

Batterie ab- und anklemmen

Batterie ab- und anklemmen, Batterie im Motorraum

Vorsicht!

Sicherheitshinweise und Sicherheitsmaßnahmen bei Arbeiten mit pyrotechnischen Bauteilen beachten:

Bei Arbeiten an pyrotechnischen Bauteilen (beispielsweise Airbag, Gurtstraffer) muss die Batterie abweichend wie nachfolgend beschrieben bei eingeschalteter Zündung abgeklemmt werden → Karosserie-Montagearbeiten Innen;

Benötigte Spezialwerkzeuge, Prüf- und Messgeräte sowie Hilfsmittel

  • Drehmomentschlüssel -V.A.G 1410-

Abklemmen

- Zündung ausschalten.

- Zündschlüssel außerhalb des Fahrzeuges ablegen, sodass ein ungewolltes Einschalten der Zündung vermieden wird.

- Deckel der Wärmeschutzmanschette öffnen.

Volkswagen Passat. Elektrische Anlage

- Abdeckung -1- über dem Batterie-Minuspol öffnen.

- Mutter -3- einige Umdrehungen lösen und Batteriepolklemme -2- der Masseleitung vom Batteriepol abziehen.

Anklemmen

Beim Anklemmen der Batterie -A- ist Folgendes zu beachten:

Volkswagen Passat. Elektrische Anlage

- Elektrische Steckverbindung -2- am Steuergerät für Batterieüberwachung -J367--3- trennen.

- Batteriepolklemme der Masseleitung von Hand auf den Batterie-Minuspol "-" aufstecken.

- Mutter -1- festziehen.

- Elektrische Steckverbindung -2- am Steuergerät für Batterieüberwachung -J367--3- wieder anschließen.

- Zündung einschalten.

- Uhrzeit prüfen und ggf. einstellen.

- Fenster jeweils bis Endanschlag öffnen und schließen.

- Anschließend, bei geschlossenen Fenstern, die Fensterheberschalter ziehen, bis das Relais hörbar schaltet.

- Komfortschaltung der Fensterheber prüfen.

Fenster muss bei betätigter Komfortschaltung, ohne Halten des Fensterheberschalters, schließen.

Hinweis

Nach Wiederanschließen der Spannungsversorgung kann die ESC-Warnleuchte erst nach einigen Metern Fahrt erlöschen.

Anzugsdrehmomente

  • "Montageübersicht - Batterie, Batterie im Motorraum"

Volkswagen Passat. Elektrische Anlage

Batterie ab- und anklemmen, Batterie im Kofferraum

Vorsicht!

Sicherheitshinweise und Sicherheitsmaßnahmen bei Arbeiten mit pyrotechnischen Bauteilen beachten:

Bei Arbeiten an pyrotechnischen Bauteilen (beispielsweise Airbag, Gurtstraffer) muss die Batterie abweichend wie nachfolgend beschrieben bei eingeschalteter Zündung abgeklemmt werden → Karosserie-Montagearbeiten Innen;

Benötigte Spezialwerkzeuge, Prüf- und Messgeräte sowie Hilfsmittel

  • Drehmomentschlüssel -V.A.G 1410-

Abklemmen

- Zündung ausschalten.

- Zündschlüssel außerhalb des Fahrzeuges ablegen, sodass ein ungewolltes Einschalten der Zündung vermieden wird.

- Serviceklappe in der Kofferraum-Seitenverkleidung links ausbauen.

Volkswagen Passat. Elektrische Anlage

- Abdeckung -1- über dem Batterie-Minuspol öffnen.

- Mutter -3- einige Umdrehungen lösen und Batteriepolklemme -2- der Masseleitung vom Batteriepol abziehen.

Anklemmen

Beim Anklemmen der Batterie -A- ist Folgendes zu beachten:

Volkswagen Passat. Elektrische Anlage

- Elektrische Steckverbindung -2- am Steuergerät für Batterieüberwachung -J367--3- trennen.

- Batteriepolklemme der Masseleitung von Hand auf den Batterie-Minuspol "-" aufstecken.

- Mutter -1- festziehen.

- Elektrische Steckverbindung -2- am Steuergerät für Batterieüberwachung -J367--3- wieder anschließen.

- Zündung einschalten.

- Uhrzeit prüfen und ggf. einstellen.

- Fenster jeweils bis Endanschlag öffnen und schließen.

- Anschließend, bei geschlossenen Fenstern, die Fensterheberschalter ziehen, bis das Relais hörbar schaltet.

- Komfortschaltung der Fensterheber prüfen.

Fenster muss bei betätigter Komfortschaltung, ohne Halten des Fensterheberschalters, schließen.

Hinweis

Nach Wiederanschließen der Spannungsversorgung kann die ESC-Warnleuchte erst nach einigen Metern Fahrt erlöschen.

Anzugsdrehmomente

  • "Montageübersicht - Batterie, Batterie im Kofferraum"

Volkswagen Passat. Elektrische Anlage

Batterieträger aus- und einbauen

Batterieträger aus- und einbauen, Batterie im Motorraum

Benötigte Spezialwerkzeuge, Prüf- und Messgeräte sowie Hilfsmittel

  • Drehmomentschlüssel -V.A.G 1331-

Ausbauen

- Batterie -A- ausbauen.

- Falls erforderlich, Luftfiltergehäuse ausbauen.

Volkswagen Passat. Elektrische Anlage

- Elektrischen Leitungsstrang am Batterieträger -Pfeile- frei legen.

Volkswagen Passat. Elektrische Anlage

- Schrauben -2- herausdrehen.

- Batterieträger -1- herausnehmen.

Einbauen

Der Einbau erfolgt in umgekehrter Reihenfolge, dabei Folgendes beachten:

Anzugsdrehmomente

  • "Montageübersicht - Batterie, Batterie im Motorraum"

Volkswagen Passat. Elektrische Anlage

Batterieträger aus- und einbauen, Batterie im Kofferraum

Benötigte Spezialwerkzeuge, Prüf- und Messgeräte sowie Hilfsmittel

  • Drehmomentschlüssel -V.A.G 1331-

Ausbauen

- Batterie -A- ausbauen.

Volkswagen Passat. Elektrische Anlage

- Plusleitung am Batterieträger frei legen -Pfeile-.

- Muttern -2- abschrauben.

- Batterieträger -1- herausnehmen.

Einbauen

Der Einbau erfolgt in umgekehrter Reihenfolge, dabei Folgendes beachten:

Anzugsdrehmomente

  • "Montageübersicht - Batterie, Batterie im Kofferraum"

Volkswagen Passat. Elektrische Anlage

Batterie prüfen

Batterie prüfen → Elektrische Anlage Allgemeine Informationen;

Die Batterie -A- wird in der Eigendiagnose vom Diagnose-Interface für Datenbus -J533- in der Betriebsart "Geführte Fehlersuche" überwacht → Fahrzeugdiagnosetester.

Batterie laden

Batterie laden → Elektrische Anlage Allgemeine Informationen;

Masseleitung mit Steuergerät für Batterieüberwachung -J367- aus- und einbauen

Masseleitung mit Steuergerät für Batterieüberwachung -J367- aus- und einbauen, Batterie im Motorraum

Benötigte Spezialwerkzeuge, Prüf- und Messgeräte sowie Hilfsmittel

  • Drehmomentschlüssel -V.A.G 1331-

Ausbauen

- Batterie -A- ausbauen.

Volkswagen Passat. Elektrische Anlage

- Elektrische Steckverbindung -2- am Steuergerät für Batterieüberwachung -J367--3- trennen.

Volkswagen Passat. Elektrische Anlage

- Mutter -1- der Masseleitung -2- abschrauben.

- Mutter -3- abschrauben und Masseleitung mit Steuergerät für Batterieüberwachung -J367--4- abnehmen.

Einbauen

Der Einbau erfolgt in umgekehrter Reihenfolge, dabei Folgendes beachten:

- Steuergerät für Batterieüberwachung -J367- anpassen.

Anzugsdrehmomente

  • "Montageübersicht - Batterie, Batterie im Motorraum"

Volkswagen Passat. Elektrische Anlage

Masseleitung mit Steuergerät für Batterieüberwachung -J367- aus- und einbauen, Batterie im Kofferraum

Benötigte Spezialwerkzeuge, Prüf- und Messgeräte sowie Hilfsmittel

  • Drehmomentschlüssel -V.A.G 1331-

Ausbauen

- Batterie -A- ausbauen.

Volkswagen Passat. Elektrische Anlage

- Elektrische Steckverbindung -2- am Steuergerät für Batterieüberwachung -J367--3- trennen.

Volkswagen Passat. Elektrische Anlage

- Mutter -1- der Masseleitung -2- abschrauben.

- Masseleitung -2- mit Steuergerät für Batterieüberwachung -J367- abnehmen.

Einbauen

Der Einbau erfolgt in umgekehrter Reihenfolge, dabei Folgendes beachten:

- Steuergerät für Batterieüberwachung -J367- anpassen.

Anzugsdrehmomente

  • "Montageübersicht - Batterie, Batterie im Kofferraum"

Volkswagen Passat. Elektrische Anlage

Steuergerät für Batterieüberwachung -J367- anpassen

Nach dem Einbau einer neuen Starterbatterie bzw. eines neuen Steuergeräts für Batterieüberwachung -J367- muss das Steuergerät für Batterieüberwachung -J367- angepasst werden.

- Fahrzeugdiagnosetester anschließen.

- Steuergerät für Batterieüberwachung -J367- anpassen → Fahrzeugdiagnosetester.

    Anlasser, Stromversorgung, GRA
    ...

    Generator
    Montageübersicht - Generator Montageübersicht - Generator, mit Schiebebuchsen Drehstromgenerator -C- aus- und einbauen prüfen Keilrippenriemenscheibe aus- und einbauen Spannungsreg ...

    Mehr sehen:

    Volkswagen Passat Variant Betriebsanleitung > Innenraum pflegen und reinigen: Sicherheitsgurte reinigen
    Lesen und beachten Sie zuerst die einleitenden Informationen und Sicherheitshinweise →Einleitung zum Thema Grober Schmutz auf dem Gurtband beeinträchtigt das Aufrollen des Automatiksicherheitsgurts und somit die Funktionsweise des Sicherheitsgurts. Die Sicherheitsgurte dürfen zum Reini ...

    © 2021 www.passatde.com - 0.0946