VW Tiguan Handbuch

VW Passat Reparaturanleitung: Batterie

Montageübersicht - Batterie

Montageübersicht - Batterie, Batterie im Motorraum

Volkswagen Passat. Elektrische Anlage

  1. Befestigungsbügel
  2. Schraube
    • Anzugsdrehmoment: 15 Nm
  3. Mutter
    • Anzugsdrehmoment: 6 Nm
  4. Plusleitung
    • mit Batteriepolklemme
    • ab- und anklemmen
  5. Abdeckkappe
    • für Plusleitung
  6. Wärmeschutzmanschette
  7. Abdeckung
    • für Pluspol
  8. Abdeckung
    • für Minuspol
  9. Elektrische Steckverbindung
    • für Steuergerät für Batterieüberwachung -J367-
    • Reihenfolge beim Anklemmen der Masseleitung beachten
  10. Mutter
    • Anzugsdrehmoment: 9 Nm
  11. Masseleitung
  12. Masseleitung
    • mit Batteriepolklemme und Steuergerät für Batterieüberwachung -J367-
    • aus- und einbauen
    • ab- und anklemmen
    • Steuergerät für Batterieüberwachung -J367- anpassen
  13. Batterie -A-
    • aus- und einbauen
    • ab- und anklemmen
    • ersetzen bei Fahrzeugen mit Start-Stopp-System
  14. Batterieträger
    • aus- und einbauen
  15. Schraube
    • 4 Stück
    • Anzugsdrehmoment: 9 Nm

Montageübersicht - Batterie, Batterie im Kofferraum

Volkswagen Passat. Elektrische Anlage

  1. Mutter
    • Anzugsdrehmoment: 6 Nm
  2. Elektrische Steckverbindung
    • für Steuergerät für Batterieüberwachung -J367-
    • Reihenfolge beim Anklemmen der Masseleitung beachten
  3. Abdeckung
    • für Minuspol
  4. Batterie -A-
    • aus- und einbauen
    • ab- und anklemmen
    • ersetzen bei Fahrzeugen mit Start-Stopp-System
  5. Abdeckung
    • für Pluspol
    • nicht immer verbaut
  6. Sicherungsträger
    • mit Batteriepolklemme
    • Montageübersicht - Sicherungsträger
    • ab- und anklemmen
  7. Mutter
    • Anzugsdrehmoment: 6 Nm
  8. Plusleitung
    • zum Plus-Abgriff im Motorraum
  9. Schraube
    • Anzugsdrehmoment: 15 Nm
  10. Befestigungsbügel
  11. Batterieträger
    • aus- und einbauen
  12. Mutter
    • 4 Stück
    • Anzugsdrehmoment: 9 Nm
  13. Zentralentgasung
    • mit Tülle
  14. Masseleitung
    • mit Batteriepolklemme und Steuergerät für Batterieüberwachung -J367-
    • aus- und einbauen
    • ab- und anklemmen
    • Steuergerät für Batterieüberwachung -J367- anpassen
  15. Mutter
    • Anzugsdrehmoment: 20 Nm

Batterie aus- und einbauen

Batterie aus- und einbauen, Batterie im Motorraum

Benötigte Spezialwerkzeuge, Prüf- und Messgeräte sowie Hilfsmittel

  • Drehmomentschlüssel -V.A.G 1331-

Volkswagen Passat. Elektrische Anlage

  • Drehmomentschlüssel -V.A.G 1410-

ACHTUNG!

Bei Arbeiten an der Batterie müssen unbedingt die Warnhinweise und Sicherheitsvorschriften beachtet werden → Elektrische Anlage Allgemeine Informationen;

Ausbauen

- Zündung ausschalten.

- Zündschlüssel außerhalb des Fahrzeuges ablegen, sodass ein ungewolltes Einschalten der Zündung vermieden wird.

- Deckel der Wärmeschutzmanschette öffnen.

Volkswagen Passat. Elektrische Anlage

- Abdeckung -4- über dem Batterie-Minuspol öffnen.

- Mutter -6- einige Umdrehungen lösen und Batteriepolklemme -5- der Masseleitung vom Batterie-Minuspol abziehen.

- Abdeckung -3- über dem Batterie-Pluspol öffnen.

- Mutter -2- einige Umdrehungen lösen und Batteriepolklemme -1- der Plusleitung vom Batterie-Pluspol abziehen.

Volkswagen Passat. Elektrische Anlage

- Wärmeschutzmanschette -4- etwas nach oben ziehen.

- Schraube -2- am Befestigungsbügel -1- herausdrehen.

- Befestigungsbügel -1- abnehmen.

- Batterie -A--3- in Fahrtrichtung aus dem Batterieträger herausziehen und nach oben aus dem Motorraum herausheben.

Einbauen

Der Einbau erfolgt in umgekehrter Reihenfolge, dabei Folgendes beachten:

Vorsicht!

Bei einer lose montierten Batterie bestehen folgende Gefahren:

  • Verkürzte Lebensdauer durch Rüttelschäden (Explosionsgefahr).
  • Bei nicht sachgemäßer Befestigung der Batterie kommt es zu Beschädigungen der Gitterplatten der Batterie.
  • Beschädigung des Batteriegehäuses durch den Befestigungsbügel (möglicher Säureaustritt, hohe Folgekosten).
  • Mangelhafte Crashsicherheit.

Hinweis

  • Es dürfen nur wartungsfreie Batterien nach den Normen "TL82506" (ab Dezember 1997) und "VW75073" (ab August 2001) eingebaut werden.
  • Batterien aus dem Ersatzteilprogramm besitzen einen Bodenleisten-Adapter zur Anpassung an unterschiedliche Klemmleisten.
  • Ob und wie der Bodenleisten-Adapter verwendet wird → Bedienungsanleitung der Batterie.

Fahrzeuge mit Start-Stopp-System

Hinweis

  • Aufgrund der höheren Anforderung an die Zyklenfestigkeit kommt bei Fahrzeugen mit Start-Stopp-System eine spezielle Batterie zum Einsatz.
  • Beim Ersetzen der Batterie auf die korrekte Ersatzteilbezeichnung achten.
  • Batterien für den Einsatz in Fahrzeugen mit Start-Stopp-System sind durch den Aufdruck "AGM" (Absorbent Glass Mat) oder "EFB" (Enhanced Flooded Battery) gekennzeichnet.

Fortsetzung für alle Fahrzeuge

Volkswagen Passat. Elektrische Anlage

- Batterie -A- in den Batterieträger -1- so einsetzen, dass die Batteriefußleiste am Anschlag hinten und seitlich -Pfeile- anliegt.

  • Die Batterie -A- darf sich nach hinten und seitlich nicht mehr verschieben lassen.

Volkswagen Passat. Elektrische Anlage

- Befestigungsbügel -1- ansetzen.

  • Die Nase -Pfeil- am Befestigungsbügel -1- muss in die Aussparung an der Batteriefußleiste eingreifen.

- Schraube -2- für Befestigungsbügel -1- festziehen.

- Batterie -A- auf festen Sitz prüfen.

Batterie -A- bei ausgeschalteter Zündung und ausgeschalteten elektrischen Verbrauchern in folgender Reihenfolge anklemmen:

- Batteriepolklemme -3- der Plusleitung auf den Batterie-Pluspol "+" aufstecken.

- Mutter -4- festziehen.

- Batterie -A- anklemmen.

Hinweis

Wenn die Batterie ersetzt wird, muss das Steuergerät für Batterieüberwachung -J367- angepasst werden.

Anzugsdrehmomente

  • "Montageübersicht - Batterie, Batterie im Motorraum"

Volkswagen Passat. Elektrische Anlage

Batterie aus- und einbauen, Batterie im Kofferraum

Benötigte Spezialwerkzeuge, Prüf- und Messgeräte sowie Hilfsmittel

  • Drehmomentschlüssel -V.A.G 1331-

Volkswagen Passat. Elektrische Anlage

  • Drehmomentschlüssel -V.A.G 1410-

ACHTUNG!

Bei Arbeiten an der Batterie müssen unbedingt die Warnhinweise und Sicherheitsvorschriften beachtet werden → Elektrische Anlage Allgemeine Informationen;

Ausbauen

- Zündung ausschalten.

- Zündschlüssel außerhalb des Fahrzeuges ablegen, sodass ein ungewolltes Einschalten der Zündung vermieden wird.

Nur für Limousine

- Serviceklappe in der Kofferraum-Seitenverkleidung links ausbauen.

Nur für Variant

- Kofferraum-Seitenverkleidung links ausbauen → Karosserie-Montagearbeiten Innen;

Fortsetzung für alle Fahrzeuge

Volkswagen Passat. Elektrische Anlage

- Abdeckung -6- über dem Batterie-Minuspol öffnen.

- Mutter -2- einige Umdrehungen lösen und Batteriepolklemme -1- der Masseleitung vom Batterie-Minuspol abziehen.

- Falls vorhanden, Abdeckung über dem Batterie-Pluspol öffnen.

- Mutter -4- einige Umdrehungen lösen und Batteriepolklemme -3- vom Batterie-Pluspol abziehen.

Volkswagen Passat. Elektrische Anlage

- Zentralentgasung -3- von der Batterie -A--4- abziehen.

- Schraube -1- am Befestigungsbügel -2- herausdrehen.

- Befestigungsbügel -2- abnehmen.

- Batterie -A--4- in Fahrtrichtung aus dem Batterieträger herausziehen und aus dem Kofferraum herausheben.

Einbauen

Der Einbau erfolgt in umgekehrter Reihenfolge, dabei Folgendes beachten:

Vorsicht!

Bei einer lose montierten Batterie bestehen folgende Gefahren:

  • Verkürzte Lebensdauer durch Rüttelschäden (Explosionsgefahr).
  • Bei nicht sachgemäßer Befestigung der Batterie kommt es zu Beschädigungen der Gitterplatten der Batterie.
  • Beschädigung des Batteriegehäuses durch den Befestigungsbügel (möglicher Säureaustritt, hohe Folgekosten).
  • Mangelhafte Crashsicherheit.

Hinweis

  • Es dürfen nur wartungsfreie Batterien nach den Normen "TL82506" (ab Dezember 1997) und "VW75073" (ab August 2001) eingebaut werden.
  • Batterien aus dem Ersatzteilprogramm besitzen einen Bodenleisten-Adapter zur Anpassung an unterschiedliche Klemmleisten.
  • Ob und wie der Bodenleisten-Adapter verwendet wird → Bedienungsanleitung der Batterie.

Fahrzeuge mit Start-Stopp-System

Hinweis

  • Aufgrund der höheren Anforderung an die Zyklenfestigkeit kommt bei Fahrzeugen mit Start-Stopp-System eine spezielle Batterie zum Einsatz.
  • Beim Ersetzen der Batterie auf die korrekte Ersatzteilbezeichnung achten.
  • Batterien für den Einsatz in Fahrzeugen mit Start-Stopp-System sind durch den Aufdruck "AGM" (Absorbent Glass Mat) oder "EFB" (Enhanced Flooded Battery) gekennzeichnet.

Fortsetzung für alle Fahrzeuge

Volkswagen Passat. Elektrische Anlage

- Batterie -A- in den Batterieträger -1- so einsetzen, dass die Batteriefußleiste am Anschlag hinten und seitlich -Pfeile- anliegt.

  • Die Batterie -A- darf sich nach hinten und seitlich nicht mehr verschieben lassen.

Volkswagen Passat. Elektrische Anlage

- Befestigungsbügel -4- ansetzen.

  • Die Nase -Pfeil- am Befestigungsbügel -4- muss in die Aussparung an der Batteriefußleiste eingreifen.

- Schraube -3- für Befestigungsbügel -4- festziehen.

- Batterie -A- auf festen Sitz prüfen.

- Zentralentgasung -5- auf die Batterie -A- aufstecken.

Batterie -A- bei ausgeschalteter Zündung und ausgeschalteten elektrischen Verbrauchern in folgender Reihenfolge anklemmen:

- Batteriepolklemme -1- der Plusleitung auf den Batterie-Pluspol "+" aufstecken.

- Mutter -2- festziehen.

- Batterie -A- anklemmen.

Hinweis

Wenn die Batterie ersetzt wird, muss das Steuergerät für Batterieüberwachung -J367- angepasst werden.

Anzugsdrehmomente

  • "Montageübersicht - Batterie, Batterie im Kofferraum"

Volkswagen Passat. Elektrische Anlage

Batterie ab- und anklemmen

Batterie ab- und anklemmen, Batterie im Motorraum

Vorsicht!

Sicherheitshinweise und Sicherheitsmaßnahmen bei Arbeiten mit pyrotechnischen Bauteilen beachten:

Bei Arbeiten an pyrotechnischen Bauteilen (beispielsweise Airbag, Gurtstraffer) muss die Batterie abweichend wie nachfolgend beschrieben bei eingeschalteter Zündung abgeklemmt werden → Karosserie-Montagearbeiten Innen;

Benötigte Spezialwerkzeuge, Prüf- und Messgeräte sowie Hilfsmittel

  • Drehmomentschlüssel -V.A.G 1410-

Abklemmen

- Zündung ausschalten.

- Zündschlüssel außerhalb des Fahrzeuges ablegen, sodass ein ungewolltes Einschalten der Zündung vermieden wird.

- Deckel der Wärmeschutzmanschette öffnen.

Volkswagen Passat. Elektrische Anlage

- Abdeckung -1- über dem Batterie-Minuspol öffnen.

- Mutter -3- einige Umdrehungen lösen und Batteriepolklemme -2- der Masseleitung vom Batteriepol abziehen.

Anklemmen

Beim Anklemmen der Batterie -A- ist Folgendes zu beachten:

Volkswagen Passat. Elektrische Anlage

- Elektrische Steckverbindung -2- am Steuergerät für Batterieüberwachung -J367--3- trennen.

- Batteriepolklemme der Masseleitung von Hand auf den Batterie-Minuspol "-" aufstecken.

- Mutter -1- festziehen.

- Elektrische Steckverbindung -2- am Steuergerät für Batterieüberwachung -J367--3- wieder anschließen.

- Zündung einschalten.

- Uhrzeit prüfen und ggf. einstellen.

- Fenster jeweils bis Endanschlag öffnen und schließen.

- Anschließend, bei geschlossenen Fenstern, die Fensterheberschalter ziehen, bis das Relais hörbar schaltet.

- Komfortschaltung der Fensterheber prüfen.

Fenster muss bei betätigter Komfortschaltung, ohne Halten des Fensterheberschalters, schließen.

Hinweis

Nach Wiederanschließen der Spannungsversorgung kann die ESC-Warnleuchte erst nach einigen Metern Fahrt erlöschen.

Anzugsdrehmomente

  • "Montageübersicht - Batterie, Batterie im Motorraum"

Volkswagen Passat. Elektrische Anlage

Batterie ab- und anklemmen, Batterie im Kofferraum

Vorsicht!

Sicherheitshinweise und Sicherheitsmaßnahmen bei Arbeiten mit pyrotechnischen Bauteilen beachten:

Bei Arbeiten an pyrotechnischen Bauteilen (beispielsweise Airbag, Gurtstraffer) muss die Batterie abweichend wie nachfolgend beschrieben bei eingeschalteter Zündung abgeklemmt werden → Karosserie-Montagearbeiten Innen;

Benötigte Spezialwerkzeuge, Prüf- und Messgeräte sowie Hilfsmittel

  • Drehmomentschlüssel -V.A.G 1410-

Abklemmen

- Zündung ausschalten.

- Zündschlüssel außerhalb des Fahrzeuges ablegen, sodass ein ungewolltes Einschalten der Zündung vermieden wird.

- Serviceklappe in der Kofferraum-Seitenverkleidung links ausbauen.

Volkswagen Passat. Elektrische Anlage

- Abdeckung -1- über dem Batterie-Minuspol öffnen.

- Mutter -3- einige Umdrehungen lösen und Batteriepolklemme -2- der Masseleitung vom Batteriepol abziehen.

Anklemmen

Beim Anklemmen der Batterie -A- ist Folgendes zu beachten:

Volkswagen Passat. Elektrische Anlage

- Elektrische Steckverbindung -2- am Steuergerät für Batterieüberwachung -J367--3- trennen.

- Batteriepolklemme der Masseleitung von Hand auf den Batterie-Minuspol "-" aufstecken.

- Mutter -1- festziehen.

- Elektrische Steckverbindung -2- am Steuergerät für Batterieüberwachung -J367--3- wieder anschließen.

- Zündung einschalten.

- Uhrzeit prüfen und ggf. einstellen.

- Fenster jeweils bis Endanschlag öffnen und schließen.

- Anschließend, bei geschlossenen Fenstern, die Fensterheberschalter ziehen, bis das Relais hörbar schaltet.

- Komfortschaltung der Fensterheber prüfen.

Fenster muss bei betätigter Komfortschaltung, ohne Halten des Fensterheberschalters, schließen.

Hinweis

Nach Wiederanschließen der Spannungsversorgung kann die ESC-Warnleuchte erst nach einigen Metern Fahrt erlöschen.

Anzugsdrehmomente

  • "Montageübersicht - Batterie, Batterie im Kofferraum"

Volkswagen Passat. Elektrische Anlage

Batterieträger aus- und einbauen

Batterieträger aus- und einbauen, Batterie im Motorraum

Benötigte Spezialwerkzeuge, Prüf- und Messgeräte sowie Hilfsmittel

  • Drehmomentschlüssel -V.A.G 1331-

Ausbauen

- Batterie -A- ausbauen.

- Falls erforderlich, Luftfiltergehäuse ausbauen.

Volkswagen Passat. Elektrische Anlage

- Elektrischen Leitungsstrang am Batterieträger -Pfeile- frei legen.

Volkswagen Passat. Elektrische Anlage

- Schrauben -2- herausdrehen.

- Batterieträger -1- herausnehmen.

Einbauen

Der Einbau erfolgt in umgekehrter Reihenfolge, dabei Folgendes beachten:

Anzugsdrehmomente

  • "Montageübersicht - Batterie, Batterie im Motorraum"

Volkswagen Passat. Elektrische Anlage

Batterieträger aus- und einbauen, Batterie im Kofferraum

Benötigte Spezialwerkzeuge, Prüf- und Messgeräte sowie Hilfsmittel

  • Drehmomentschlüssel -V.A.G 1331-

Ausbauen

- Batterie -A- ausbauen.

Volkswagen Passat. Elektrische Anlage

- Plusleitung am Batterieträger frei legen -Pfeile-.

- Muttern -2- abschrauben.

- Batterieträger -1- herausnehmen.

Einbauen

Der Einbau erfolgt in umgekehrter Reihenfolge, dabei Folgendes beachten:

Anzugsdrehmomente

  • "Montageübersicht - Batterie, Batterie im Kofferraum"

Volkswagen Passat. Elektrische Anlage

Batterie prüfen

Batterie prüfen → Elektrische Anlage Allgemeine Informationen;

Die Batterie -A- wird in der Eigendiagnose vom Diagnose-Interface für Datenbus -J533- in der Betriebsart "Geführte Fehlersuche" überwacht → Fahrzeugdiagnosetester.

Batterie laden

Batterie laden → Elektrische Anlage Allgemeine Informationen;

Masseleitung mit Steuergerät für Batterieüberwachung -J367- aus- und einbauen

Masseleitung mit Steuergerät für Batterieüberwachung -J367- aus- und einbauen, Batterie im Motorraum

Benötigte Spezialwerkzeuge, Prüf- und Messgeräte sowie Hilfsmittel

  • Drehmomentschlüssel -V.A.G 1331-

Ausbauen

- Batterie -A- ausbauen.

Volkswagen Passat. Elektrische Anlage

- Elektrische Steckverbindung -2- am Steuergerät für Batterieüberwachung -J367--3- trennen.

Volkswagen Passat. Elektrische Anlage

- Mutter -1- der Masseleitung -2- abschrauben.

- Mutter -3- abschrauben und Masseleitung mit Steuergerät für Batterieüberwachung -J367--4- abnehmen.

Einbauen

Der Einbau erfolgt in umgekehrter Reihenfolge, dabei Folgendes beachten:

- Steuergerät für Batterieüberwachung -J367- anpassen.

Anzugsdrehmomente

  • "Montageübersicht - Batterie, Batterie im Motorraum"

Volkswagen Passat. Elektrische Anlage

Masseleitung mit Steuergerät für Batterieüberwachung -J367- aus- und einbauen, Batterie im Kofferraum

Benötigte Spezialwerkzeuge, Prüf- und Messgeräte sowie Hilfsmittel

  • Drehmomentschlüssel -V.A.G 1331-

Ausbauen

- Batterie -A- ausbauen.

Volkswagen Passat. Elektrische Anlage

- Elektrische Steckverbindung -2- am Steuergerät für Batterieüberwachung -J367--3- trennen.

Volkswagen Passat. Elektrische Anlage

- Mutter -1- der Masseleitung -2- abschrauben.

- Masseleitung -2- mit Steuergerät für Batterieüberwachung -J367- abnehmen.

Einbauen

Der Einbau erfolgt in umgekehrter Reihenfolge, dabei Folgendes beachten:

- Steuergerät für Batterieüberwachung -J367- anpassen.

Anzugsdrehmomente

  • "Montageübersicht - Batterie, Batterie im Kofferraum"

Volkswagen Passat. Elektrische Anlage

Steuergerät für Batterieüberwachung -J367- anpassen

Nach dem Einbau einer neuen Starterbatterie bzw. eines neuen Steuergeräts für Batterieüberwachung -J367- muss das Steuergerät für Batterieüberwachung -J367- angepasst werden.

- Fahrzeugdiagnosetester anschließen.

- Steuergerät für Batterieüberwachung -J367- anpassen → Fahrzeugdiagnosetester.

    Anlasser, Stromversorgung, GRA
    ...

    Generator
    Montageübersicht - Generator Montageübersicht - Generator, mit Schiebebuchsen Drehstromgenerator -C- aus- und einbauen prüfen Keilrippenriemenscheibe aus- und einbauen Spannungsreg ...

    Mehr sehen:

    Volkswagen Passat Variant Betriebsanleitung > Radwechsel: Fahrzeug anheben mit dem Wagenheber (offene Aufnahmepunkte)
    Abb. 284 Bestandteile des Scherenwagenhebers. Abb. 285 Scherenwagenheber hinten an der linken Fahrzeugseite angesetzt. Lesen und beachten Sie zuerst die einleitenden Informationen und Sicherheitshinweise →Einleitung zum Thema Der Wagenheber darf nur an den gezeigten Aufnahmepunkten, d ...

    © 2021 www.passatde.com - 0.0133