VW Tiguan Handbuch

VW Passat Reparaturanleitung: Spurwechselassistent

Montageübersicht - Spurwechselassistent

Hinweis

Die Darstellung erfolgt für den Variant. Die Darstellung für die Limousine sinngemäß daraus ableiten.

Volkswagen Passat. Elektrische Anlage

  1. Warnleuchte für Spurwechselassistent im Außenspiegel Fahrerseite -K233-
    • aus- und einbauen
  2. Warnleuchte für Spurwechselassistent im Außenspiegel Beifahrerseite -K234-
    • aus- und einbauen
  3. Halter
    • aus- und einbauen
  4. Mutter
    • 3,5 Nm
  5. Steuergerät für Spurwechselassistent -J769-
    • Master
    • aus- und einbauen
    • Kalibrieren
  6. Elektrische Steckverbindung
  7. Steuergerät 2 für Spurwechselassistent -J770-
    • Slave
    • aus- und einbauen
    • Kalibrieren

Warnleuchte für Spurwechselassistent im Außenspiegel -K233-/-K234- aus- und einbauen

Hinweis

Beschrieben ist der Aus- bzw. Einbau auf der linken Seite. Der Aus- bzw. Einbau auf der rechten Seite erfolgt sinngemäß.

Ausbauen

- Spiegelkappe ausbauen → Karosserie-Montagearbeiten Außen.

- Verrastungen -2- an der Warnleuchte für Spurwechselassistent im Außenspiegel Fahrerseite -K233--1- entriegeln.

- Warnleuchte für Spurwechselassistent im Außenspiegel Fahrerseite -K233--1- nach außen aus der Spiegelkappe schieben -Pfeil-.

Einbauen

Der Einbau erfolgt in umgekehrter Reihenfolge.

Volkswagen Passat. Elektrische Anlage

Steuergerät für Spurwechselassistent -J769-/-J770- aus- und einbauen

Benötigte Spezialwerkzeuge, Prüf- und Messgeräte sowie Hilfsmittel

  • Drehmomentschraubendreher -V.A.G 1624-

Hinweis

Beschrieben ist der Aus- bzw. Einbau auf der linken Seite. Der Aus- bzw. Einbau auf der rechten Seite erfolgt sinngemäß.

Ausbauen

- Stoßfängerabdeckung hinten ausbauen → Karosserie-Montagearbeiten Außen.

Volkswagen Passat. Elektrische Anlage

- Elektrische Steckverbindung -4- entriegeln und trennen.

- Verrastung -2- am Halter -3- in Pfeilrichtung -A- entriegeln.

- Steuergerät 2 für Spurwechselassistent -J770--1- in Pfeilrichtung -B- aus dem Halter -3- herausschwenken und entnehmen.

Volkswagen Passat. Elektrische Anlage

- Muttern -1- abschrauben.

- Elektrische Leitung -3- am Halter -2- freilegen.

- Verrastung -Pfeil A- am Halter -2- entriegeln.

- Halter -2- für Steuergerät 2 für Spurwechselassistent -J770- in Pfeilrichtung -B- aus der Halterung an der Karosserie herausschwenken und abnehmen.

Einbauen

Der Einbau erfolgt in umgekehrter Reihenfolge, dabei Folgendes beachten:

- Steuergerät für Spurwechselassistent -J769-/-J770- kalibrieren.

Anzugsdrehmomente

  • "Montageübersicht - Spurwechselassistent"

Volkswagen Passat. Elektrische Anlage

Spurwechselassistent kalibrieren

Messanordnung

Volkswagen Passat. Elektrische Anlage

  1. VW-Emblem
    • Laserpointer wird auf die Mitte des Volkswagen Logos ausgerichtet
  2. Radmittenaufnehmer -VAS 6350/1-
    • mit Radschraubenadapter (Schlüsselweite 17) und Messpaddel
  3. Anschlagwinkel
    • zur Aufnahme des Abstandslasers -VAS 6350/2- für die Entfernungsmessung
    • Entfernung zu den Radmittenaufnehmern -VAS 6350/1- an den Hinterrädern: Maß -a- = 1700 +- 10 mm
  4. Wasserwaage
    • auf der Kalibriervorrichtung -VAS 6350-
    • zur Kontrolle der horizontalen Lage der Kalibriervorrichtung -VAS 6350-
  5. Abstandslaser -VAS 6350/2-
    • zur Entfernungsmessung
    • Handhabung → Bedienungsanleitung
  6. Kunststofffuß
    • 3 Stück
    • einstellbar zur Justierung der horizontalen Lage der Kalibriervorrichtung -VAS 6350-
  7. Linienlaser -VAS 6350/3-
    • mit "Laserschutzbrille"
    • auf der Kalibriervorrichtung -VAS 6350-
    • Handhabung → Bedienungsanleitung
  8. Messskala
    • zur Positionierung der Kalibriervorrichtung für Spurwechselassistent -VAS 6350/4-
    • Einzustellendes Maß Messspitze auf Stahllineal = 675 +- 2 mm
  9. Kalibriervorrichtung für Spurwechselassistent -VAS 6350/4-
    • wird während der Kalibrierung von der linken auf die rechte Seite des Messfelds umgesetzt
    • bei richtiger Montage muss die Leitung für Netzspannung links unten an der Kalibriervorrichtung angeschlossen sein (in Fahrtrichtung gesehen)
    • Höhe Oberkante Kalibriervorrichtung zu Hallenboden: 680 +- 50 mm

Vorbereitungsarbeiten zur Kalibrierung

Bevor mithilfe des Fahrzeugdiagnosetesters der eigentliche Kalibriervorgang durchgeführt werden kann, sind umfangreiche Vorbereitungsarbeiten zu leisten.

Voraussetzungen:

  • Fahrzeug auf festen ebenen Boden stellen.
  • Feststellbremse betätigen - das Fahrzeug darf während der Messung nicht bewegt werden.
  • Vorderräder in Geradeausstellung stellen - Lenkrad in 0-Stellung.
  • Es darf sich während der Messung niemand im Fahrzeuginnenraum befinden.
  • Das Öffnen und Schließen der Fahrzeugtüren während der Kalibrierung ist zu unterlassen.

Benötigte Spezialwerkzeuge, Prüf- und Messgeräte sowie Hilfsmittel

  • Kalibriervorrichtung -VAS 6350-
  • Fahrzeugdiagnosetester

Arbeitsablauf

- Fahrzeugdiagnosetester anschließen.

- Zündung einschalten.

Volkswagen Passat. Elektrische Anlage

- An jedem Radmittenaufnehmer -VAS 6350/1- 3 Radschraubenadapter (Schlüsselweite 17) für die Radbefestigungsschrauben befestigen.

- Messpaddel an beiden Radmittenaufnehmern -VAS 6350/1- einsetzen diese mit der Klemmmutter befestigen.

- Radmittenaufnehmer -VAS 6350/1- auf die Radbefestigungsschrauben an beiden Hinterrädern setzen.

  • Das Drehzentrum des Radmittenaufnehmers muss sich im Drehzentrum des Rads befinden.

Hinweis

Radmittenaufnehmer -VAS 6350/1- so auf die Räder aufsetzen, dass die "Anti-Diebstahl-Radbefestigungsschrauben" nicht mit dem Radmittenaufnehmer verbunden werden.

- Messpaddel mithilfe der Klemmmuttern so einstellen, dass Sie knapp über dem Boden frei beweglich sind.

  • Die Messpaddel müssen leichtgängig sein.
  • Die Messpaddel müssen senkrecht stehen.

Volkswagen Passat. Elektrische Anlage

- Kalibriervorrichtung -VAS 6350- im Abstand -a- zu den Hinterrädern positionieren.

  • Maß -a- = 1700 +- 10 mm.

Volkswagen Passat. Elektrische Anlage

- Abstandslaser -VAS 6350/2- mit der ON Taste einschalten.

Anzeige am -VAS 6350/2-:

  • "- - - m"

Hinweis

Gleichzeitig wird der Laser eingeschaltet.

Volkswagen Passat. Elektrische Anlage

- Abstandslaser -VAS 6350/2--2- für die Entfernungsmessung, wie in der Abbildung dargestellt, bündig an den Anschlagwinkel halten.

  • Abstandslaser -VAS 6350/2- muss dabei fest am Anschlagwinkel anliegen.

- Sicherstellen, dass der "Laserstrahl" für die Entfernungsmessung auf den unteren vergrößerten Teil am Messpaddel -1- auftrifft.

Ist das nicht der Fall die Messpaddel mithilfe der Klemmmuttern am Radmittenaufnehmer -VAS 6350/1- in der Höhe korrigieren.

Volkswagen Passat. Elektrische Anlage

- Kurzzeitig die ON Taste zur Entfernungsmessung betätigen.

Anzeige am -VAS 6350/2-:

  • "1,700 m" (Sollwert: 1700 +- 10 mm).

- Messvorgang vom Anschlagwinkel links zum Messpaddel am Hinterrad links wiederholen.

  • Der abgelesene Wert für die Entfernung muss auf beiden Seiten identisch sein.

Sind die beiden Messwerte nicht identisch, Kalibriervorrichtung -VAS 6350- entsprechend nachjustieren.

Volkswagen Passat. Elektrische Anlage

- Kalibriervorrichtung für Spurwechselassistent -VAS 6350/4- links hinten an der Aufnahme der Kalibriervorrichtung -VAS 6350- befestigen.

  • Bei richtiger Montage muss die Leitung für Netzspannung links unten an der Kalibriervorrichtung angeschlossen sein (in Fahrtrichtung gesehen).
  • Maß -a- = 680 +- 50 mm (gemessen von der Oberkante der Kalibriervorrichtung bis zum Werkstattboden).

- Das Einstellmaß wird mit der Messspitze -Pfeil- am Fuß der Kalibriervorrichtung auf der Skala des Stahllineals -1- eingestellt.

  • Einstellmaß links = 675 +- 2 mm (abgelesen an der Messskala -1-).

- Kalibriervorrichtung für Spurwechselassistent -VAS 6350/4- an die Netzspannung anschließen.

Volkswagen Passat. Elektrische Anlage

- Kalibriervorrichtung -VAS 6350- anhand der Libelle (Schauglas) -Pfeil- durch Verdrehen der Kunststofffüße in eine waagrechte Position bringen.

Volkswagen Passat. Elektrische Anlage

- "Laserschutzbrille" aufsetzen.

- Linienlaser -VAS 6350/3- an der Kalibriervorrichtung -VAS 6350- einschalten.

- Gesamte Kalibriervorrichtung -VAS 6350- so ausrichten, dass der Laserstrahl am Fahrzeugheck mittig über das VW-Emblem strahlt.

Volkswagen Passat. Elektrische Anlage

- Erneut rechts und links den Abstand zwischen den Anschlagwinkeln der Kalibriervorrichtung -VAS 6350- und den Messpaddeln -1- an den Radaufnahmen prüfen.

  • Sollwert: 1700 +- 10 mm

Steuergerät für Spurwechselassistent kalibrieren.

Volkswagen Passat. Elektrische Anlage

Steuergerät für Spurwechselassistent -J769-/-J770- kalibrieren

Hinweis

Vor dem eigentlichen Kalibriervorgang der Steuergeräte muss die Kalibriervorrichtung -VAS 6350-, wie im Kapitel beschrieben, eingerichtet werden.

Benötigte Spezialwerkzeuge, Prüf- und Messgeräte sowie Hilfsmittel

  • Kalibriervorrichtung -VAS 6350-
  • Fahrzeugdiagnosetester

Während des Kalibrierungsvorgangs darf Folgendes nicht eintreten:

  • Fahrzeugtüren dürfen nicht geöffnet oder geschlossen werden.
  • Personen dürfen nicht im Fahrzeug sitzen.
  • Personen dürfen nicht zwischen Fahrzeug und Kalibriervorrichtung für Spurwechselassistent -VAS 6350/4- hindurchgehen.

Arbeitsablauf:

Volkswagen Passat. Elektrische Anlage

- Kalibriervorrichtung für Spurwechselassistent -VAS 6350/4- am Netzschalter -3- einschalten.

  • Die grüne LED -1- muss leuchten.

Hinweis

Leuchtet die rote LED -2-: Kalibriervorrichtung für Spurwechselassistent -VAS 6350/4- prüfen.

- Fahrzeugdiagnosetester anschließen.

- Kalibrierung in der Betriebsart "Geführte Fehlersuche" auswählen → Fahrzeugdiagnosetester.

- Anweisungen am Display des Fahrzeugdiagnosetesters weiter folgen.

Volkswagen Passat. Elektrische Anlage

Im Programmablauf werden Sie aufgefordert, die Kalibriervorrichtung für Spurwechselassistent -VAS 6350/4- von der linken auf die rechte Seite der Kalibriervorrichtung -VAS 6350- umzubauen.

- Kalibriervorrichtung für Spurwechselassistent -VAS 6350/4- ausschalten und die Kalibriervorrichtung umbauen.

  • Bei richtiger Montage muss die Leitung für Netzspannung links unten an der Kalibriervorrichtung angeschlossen sein (in Fahrtrichtung gesehen).
  • Maß -a- = 680 +- 50 mm (gemessen von der Oberkante der Kalibriervorrichtung bis zum Boden).
  • Einstellmaß rechts = 675 +- 2 mm (abgelesen an der Messskala -1-).

Volkswagen Passat. Elektrische Anlage

- Kalibriervorrichtung für Spurwechselassistent -VAS 6350/4- am Netzschalter -3- einschalten.

  • Die grüne LED -1- muss leuchten.

- Anweisungen am Display des Fahrzeugdiagnosetesters weiter folgen.

Nach erfolgter Kalibrierung des Spurwechselassistenten die Zündung ausschalten und die Diagnosesteckverbindung trennen.

Volkswagen Passat. Elektrische Anlage

Frontkamera für Assistenzsysteme

Frontkamera für Assistenzsysteme aus- und einbauen

Ausbauen

- Zündung ausschalten.

- Zündschlüssel außerhalb des Fahrzeuges ablegen, sodass ein ungewolltes Einschalten der Zündung vermieden wird.

- Abdeckung für Spiegelfuß ausbauen → Karosserie-Montagearbeiten Innen.

- Frontkamera für Fahrerassistenzsysteme -R242--2- in Pfeilrichtung -A- aus den Halteklammern -1- ausclipsen.

- Frontkamera für Fahrerassistenzsysteme -R242--1- in Pfeilrichtung -B- aus der Halterung herausziehen.

- Elektrische Steckverbindung -3- trennen.

Einbauen

Der Einbau erfolgt in umgekehrter Reihenfolge, dabei Folgendes beachten:

- Frontkamera für Fahrerassistenzsysteme -R242- kalibrieren → Fahrwerk, Achsen, Lenkung.

Volkswagen Passat. Elektrische Anlage

    Diebstahlwarnanlage
    Montageübersicht - Innenraumüberwachung Montageübersicht - Innenraumüberwachung, Linkslenker Hinweis Die Darstellung erfolgt für den Variant. Die Darstellung für die Limousine sinngemäß d ...

    Leitungen
    ...

    Mehr sehen:

    Volkswagen Passat Variant Betriebsanleitung > Richtig und sicher sitzen. Sitzposition einstellen: Kopfstütze vorn aus- und einbauen
    Abb. 62 Kopfstütze vorn ausbauen: Bei Fahrzeugen ohne und mit in Längsrichtung verstellbaren Kopfstützen. Lesen und beachten Sie zuerst die einleitenden Informationen und Sicherheitshinweise →Einleitung zum Thema Alle Sitzplätze sind mit Kopfstützen ausgestattet. Die hintere mittler ...

    © 2021 www.passatde.com - 0.0145