VW Tiguan Handbuch

VW Passat Reparaturanleitung: Kältemittelkreislauf

Systemübersicht - Kältemittelkreislauf

Volkswagen Passat. Heizung, Klimaanlage

  1. Kondensator
    • unterschiedliche Ausführungen → Elektronischer Teilekatalog
    • Montageübersicht
    • aus- und einbauen
  2. Kältemittelleitung
    • zum Kondensator
  3. Kältemittelleitung - Hochdruckseite
    • zur Kältemittelleitung mit innerem Wärmetauscher
  4. Serviceanschluss Hochdruckseite
    • aus- und einbauen
    • Abschirmkappe: 0,4 +- 0,1 Nm
    • Ventil: 2 +- 0,2 Nm
  5. Kältemittelleitung - Niederdruckseite
    • zur Kältemittelleitung mit innerem Wärmetauscher
    • Abhängig von der Ausführung des Fahrzeugs und der Kältemittelleitung sowie vom Produktionszeitraum kann an der Kältemittelleitung ein zusätzliches Tilgergewicht vorhanden sein → Elektronischer Teilekatalog.
    • Tilgergewicht aus- und einbauen
  6. Serviceanschluss Niederdruckseite
    • aus- und einbauen
    • Abschirmkappe: 0,4 +- 0,1 Nm
    • Ventil: 2 +- 0,2 Nm
  7. Druckgeber für Kältemittelkreislauf -G805-
    • aus- und einbauen
    • 5 +- 1 Nm
  8. Kältemittelleitung mit innerem Wärmetauscher
    • im inneren Wärmetauscher gibt das auf der Hochdruckseite fließende flüssige warme Kältemittel an das auf der Niederdruckseite fließende dampfförmige kalte Kältemittel Energie ab, dadurch wird der Wirkungsgrad der Klimaanlage erhöht
    • vom Kondensator und Klimakompressor
    • aus- und einbauen
  9. Expansionsventil
    • aus- und einbauen
  10. Schrauben
    • 10 Nm
  11. Schraube
    • 8 Nm
  12. Mutter
    • 8 Nm
  13. Klimakompressor
    • Montageübersicht
    • aus- und einbauen
    • vom Halter ab- und anbauen

Montageübersicht - Kondensator

Kondensator, Flüssigkeitsbehälter

Hinweis

Bild zeigt den Kondensator der Firma Modine.

Volkswagen Passat. Heizung, Klimaanlage

  1. Kondensator
    • unterschiedliche Ausführungen → Elektronischer Teilekatalog
    • aus- und einbauen
  2. Dichtring
    • nach Demontage ersetzen
    • unterschiedliche Ausführungen → Elektronischer Teilekatalog
    • vor dem Einbau mit Kältemittelöl benetzen
  3. Kältemittelleitung
    • zum inneren Wärmetauscher
  4. Schraube
    • 8 Nm
  5. Schraube
    • 8 Nm
  6. Kältemittelleitung
    • vom Klimakompressor
  7. Dichtring
    • nach Demontage ersetzen
    • unterschiedliche Ausführungen → Elektronischer Teilekatalog
    • vor dem Einbau mit Kältemittelöl benetzen
  8. Halter
    • für Kältemittelleitungen
  9. Abschirmkappe
    • unterschiedliche Ausführungen → Elektronischer Teilekatalog
    • Hersteller Modine: 3 Nm
  10. Seegering
  11. Verschlussdeckel
    • unterschiedliche Ausführungen → Elektronischer Teilekatalog
    • bei Beschädigung ersetzen
  12. Dichtring
    • nach Demontage ersetzen
    • unterschiedliche Ausführungen → Elektronischer Teilekatalog
    • vor dem Einbau mit Kältemittelöl benetzen
  13. Trocknerbeutel
    • unterschiedliche Ausführungen → Elektronischer Teilekatalog
    • aus- und einbauen:
      • Kondensator Hersteller Denso
      • Kondensator Hersteller Modine
      • Kondensator Hersteller Keihin
  14. Sieb
    • unterschiedliche Ausführungen → Elektronischer Teilekatalog
    • aus- und einbauen
      • Kondensator Hersteller Denso
      • Kondensator Hersteller Modine
      • Kondensator Hersteller Keihin
  15. Flüssigkeitsbehälter
    • unterschiedliche Ausführungen → Elektronischer Teilekatalog
    • ist bei dieser Ausführung in den Kondensator integriert

Hinweis

Der Flüssigkeitsbehälter mit Trocknerbeutel ist unter bestimmten Voraussetzungen nicht mehr nach jedem Öffnen des Kältemittelkreislaufs zu ersetzen. Siehe in der ELSA unter Heizung-Lüftung-Klimaanlage; Klimaanlage mit Kältemittel R134a → Klimaanlage mit Kältemittel R134a;

Druckgeber für Kältemittelkreislauf -G805- aus- und einbauen

Benötigte Spezialwerkzeuge, Prüf- und Messgeräte sowie Hilfsmittel

  • Drehmomentschlüssel -V.A.G 1331-
  • Handelsüblicher 12-kant Steckschlüsseleinsatz extra lang, 1/2" 24 Schlüsselweite (Maße DxL 32x82 mm)

Ausbauen

- Elektrische Steckverbindung -2- trennen.

Erfrierungsgefahr durch unter Druck ausströmendes Kältemittel.Erfrierungen der Haut und anderer Körperteile möglich.Schutzhandschuhe tragen.Schutzbrille tragen.Wenn beim Lösen des Druckgebers länger als 1 s Kältemittel aus Kältemittelleitung tritt, Druckgeber festziehen und defektes Rückschlagventil ersetzen.Kältemittel absaugen und sofort Kältemittelkreislauf öffnen.Wenn das Absaugen mehr als 10 min zurückliegt und der Kältemittelkreislauf nicht geöffnet wurde, Kältemittel erneut absaugen. Durch Nachverdampfung ist im Kältemittelkreislauf Druck entstanden.

- Kältemittelleitung mit einem geeigneten Werkzeug gegenhalten.

Erfrierungsgefahr durch unter Druck ausströmendes Kältemittel. Durch unsachgemäße Arbeit kann der Anschlussdom abreißen und Kältemittel austreten.Erfrierungen der Haut und anderer Körperteile möglich.Schutzhandschuhe tragen.Schutzbrille tragen.Kältemittelleitung mit geeignetem Werkzeug gegenhalten.

Volkswagen Passat. Heizung, Klimaanlage

- Druckgeber -1- mit Handelsüblicher 12-kant Steckschlüsseleinsatz lang, 1/2" 24 Schlüsselweite herausdrehen.

Einbauen

Der Einbau erfolgt sinngemäß in umgekehrter Reihenfolge.

Anzugsdrehmomente

  • Druckgeber für Kältemittelkreislauf -G805-.

Volkswagen Passat. Heizung, Klimaanlage

Expansionsventil aus- und einbauen

Das Expansionsventil zerstäubt zuströmendes Kältemittel. Es regelt die Durchflussmenge so, dass der Dampf je nach Wärmetransport erst am Ausgang des Verdampfers gasförmig wird.

Benötigte Spezialwerkzeuge, Prüf- und Messgeräte sowie Hilfsmittel

  • Drehmomentschlüssel -V.A.G 1331/-

Volkswagen Passat. Heizung, Klimaanlage

  • Verschlussstopfenset für Motor -VAS 6122-
  • Klima-Service-Station

Ausbauen

Fahrzeuge mit 176 kW TDI Biturbo-Motor

- Motor ausbauen.

Fahrzeuge mit TDI-Motor

- Verbindungsrohr vom Ladeluftkühler ausbauen.

Volkswagen Passat. Heizung, Klimaanlage

Alle Fahrzeuge

- Muttern -1- und -3- herausdrehen.

- Wärmeschutzblech -2- so weit wie möglich vorklappen.

Erfrierungsgefahr durch unter Druck ausströmendes Kältemittel.Erfrierungen der Haut und anderer Körperteile möglich.Schutzhandschuhe tragen.Schutzbrille tragen.Kältemittel absaugen und sofort Kältemittelkreislauf öffnen.Wenn das Absaugen mehr als 10 min zurückliegt und der Kältemittelkreislauf nicht geöffnet wurde, Kältemittel erneut absaugen. Durch Nachverdampfung ist im Kältemittelkreislauf Druck entstanden.

Volkswagen Passat. Heizung, Klimaanlage

- Muttern -1- und -3- der Kältemittelleitung mit innerem Wärmetauscher -5- herausdrehen.

- Schraube -7- herausdrehen.

- Kältemittelleitung mit innerem Wärmetauscher -5- vom Expansionsventil abziehen.

Volkswagen Passat. Heizung, Klimaanlage

- Schrauben -1- und -3- herausdrehen.

- Expansionsventil -4- aus Wärmeschutzisolierung -2- herausziehen.

- Offene Leitungen und Anschlüsse mit sauberen Stopfen aus Verschlussstopfenset für Motor -VAS 6122- verschließen.

Einbauen

Volkswagen Passat. Heizung, Klimaanlage

Der Einbau erfolgt sinngemäß in umgekehrter Reihenfolge. Dabei Folgendes beachten:

- Dichtringe -1- und -4- an den Anschlussrohren -2- und -3- einsetzen.

- Kältemittelleitung auf Verschmutzung und Beschädigung prüfen.

Volkswagen Passat. Heizung, Klimaanlage

- Kältemittelleitung -2- von Hand in Expansionsventil drücken.

- Schraube -1- von Hand ansetzen.

- Schraube -1- festziehen.

Hinweis

Volkswagen Passat. Heizung, Klimaanlage

Eine fehlende oder nicht ordnungsgemäß eingebaute Wärmeschutzisolierung -2- kann die Leistung der Klimaanlage mindern (Veränderung der eingestellten Regelkennlinie durch Wärmeeinstrahlung).

Anzugsdrehmomente

  • "Systemübersicht - Kältemittelkreislauf"
  • Montageübersicht - Ladeluftsystem
  • Motor aus- und einbauen

Volkswagen Passat. Heizung, Klimaanlage

Kondensator aus- und einbauen

Benötigte Spezialwerkzeuge, Prüf- und Messgeräte sowie Hilfsmittel

  • Drehmomentschlüssel -V.A.G 1331/-
  • Klima-Service-Station

Ausbauen

- Elektrische Verbraucher ausschalten.

- Zündung ausschalten.

- Zündschlüssel abziehen.

- Stoßfängerabdeckung vorn ausbauen → Karosserie-Montagearbeiten Außen;

Volkswagen Passat. Heizung, Klimaanlage

- Halterungen -4- herunterdrücken und Luftführungen -2- vorziehen.

- Luftführungen -2- aus unteren Aufnahmen -Pfeile- entriegeln.

- Luftführungen -2- nach unten herausnehmen.

Erfrierungsgefahr durch unter Druck ausströmendes Kältemittel.Erfrierungen der Haut und anderer Körperteile möglich.Schutzhandschuhe tragen.Schutzbrille tragen.Kältemittel absaugen und sofort Kältemittelkreislauf öffnen.Wenn das Absaugen mehr als 10 min zurückliegt und der Kältemittelkreislauf nicht geöffnet wurde, Kältemittel erneut absaugen. Durch Nachverdampfung ist im Kältemittelkreislauf Druck entstanden.

- Schrauben -5- herausdrehen.

- Kältemittelleitungen -3- aus dem Anschluss am Kondensator herausnehmen.

- Leitungsanschlüsse verschließen.

Volkswagen Passat. Heizung, Klimaanlage

- Von 2. Mechaniker Halteklammern -1- links und rechts entriegeln lassen -Pfeil A- und Kondensator -3- nach oben aus Aufnahmen nehmen -Pfeile B-.

- Kondensator -3- nach unten herausnehmen.

- Offene Leitungen und Anschlüsse mit sauberen Stopfen aus Verschlussstopfenset für Motor -VAS 6122- verschließen.

Einbauen

Der Einbau erfolgt sinngemäß in umgekehrter Reihenfolge.

Anzugsdrehmomente

  • "Montageübersicht - Kondensator"
  • Stoßfänger vorn; Montageübersicht - Stoßfänger vorn → Karosserie-Montagearbeiten Außen;

Volkswagen Passat. Heizung, Klimaanlage

Trocknerbeutel/Trocknerpatrone aus- und einbauen

Trocknerbeutel/Trocknerpatrone aus- und einbauen, Kondensator Hersteller Denso

Benötigte Spezialwerkzeuge, Prüf- und Messgeräte sowie Hilfsmittel

  • handelsüblicher Krallengreifer

Ausbauen

- Ggf. Teile des Ladeluftsystems ausbauen.

- Kühlergrill ausbauen → Karosserie-Montagearbeiten Außen;

- Von einem 2. Mechaniker Halteklammern -1- links und rechts in -Pfeilrichtung A- entriegeln lassen und Kondensator -3- nach oben aus den Aufnahmen -Pfeilrichtung B- nehmen.

- Kondensator so weit wie möglich nach vorn klappen.

Erfrierungsgefahr durch unter Druck ausströmendes Kältemittel.Erfrierungen der Haut und anderer Körperteile möglich.Schutzhandschuhe tragen.Schutzbrille tragen.Kältemittel absaugen und sofort Kältemittelkreislauf öffnen.Wenn das Absaugen mehr als 10 min zurückliegt und der Kältemittelkreislauf nicht geöffnet wurde, Kältemittel erneut absaugen. Durch Nachverdampfung ist im Kältemittelkreislauf Druck entstanden.

- Kältemittel mit der Klima-Service-Station absaugen, dann erst Kältemittelkreislauf öffnen.

Volkswagen Passat. Heizung, Klimaanlage

- Verschlussschraube -A- herausdrehen.

- Trocknerträger -C- mit Trocknerbeutel -D- nach oben aus dem Flüssigkeitsbehälter herausziehen.

- Filterelement -E- z. B. mit einem Krallengreifer nach oben aus dem Flüssigkeitsbehälter herausziehen.

- Offenen Flüssigkeitsbehälter mit der Verschlussschraube -A- gegen Eindringen von Schmutz und Feuchtigkeit verschließen.

- Offene Leitungen und Anschlüsse mit sauberen Stopfen aus dem Verschlussstopfenset für Motor -VAS 6122- verschließen.

Einbauen

Der Einbau erfolgt sinngemäß in umgekehrter Reihenfolge. Dabei Folgendes beachten:

Hinweis

  • Nach jedem Öffnen des Flüssigkeitsbehälters Verschlussschraube, Dichtringe und Trocknerbeutel ersetzen → Elektronischer Teilekatalog.
  • Luftdicht verschlossenen Lieferbeutel mit dem Trocknerbeutel so lange wie möglich geschlossen halten. Lieferbeutel erst unmittelbar vor dem Einsetzen des Trocknerbeutels in den Kondensator öffnen. Nach dem Öffnen des Lieferbeutels wird ein Trocknerbeutel in kurzer Zeit über die Umgebungsluft mit Feuchtigkeit gesättigt und somit unbrauchbar.

- Flüssigkeitsbehälter am Kondensator über die Öffnung auf Verschmutzung oder Beschädigung der Gewinde- und der Dichtflächen prüfen.

Volkswagen Passat. Heizung, Klimaanlage

- Filterelement -E- seitenrichtig in den Flüssigkeitsbehälter des Kondensators einsetzen.

- Trocknerbeutel -D- aus dem Lieferbeutel herausnehmen und in den Trocknerträger -C- einsetzen.

- Trocknerträger zusammen mit dem Trocknerbeutel in den Flüssigkeitsbehälter des Kondensators einsetzen.

- Verschlussschraube -A- ansetzen und eindrehen.

Anzugsdrehmomente

  • "Montageübersicht - Kondensator"
  • Kühlergrill/Frontblende; Montageübersicht - Kühlergrill → Karosserie-Montagearbeiten Außen;

Volkswagen Passat. Heizung, Klimaanlage

Trocknerbeutel/Trocknerpatrone aus- und einbauen, Kondensator Hersteller Modine

Benötigte Spezialwerkzeuge, Prüf- und Messgeräte sowie Hilfsmittel

  • Steckeinsatz T50

Ausbauen

- Ggf. Teile des Ladeluftsystems ausbauen.

- Kühlergrill ausbauen → Karosserie-Montagearbeiten Außen;

- Von einem 2. Mechaniker Halteklammern -1- links und rechts in -Pfeilrichtung A- entriegeln lassen und Kondensator -3- nach oben aus den Aufnahmen -Pfeilrichtung B- nehmen.

- Kondensator so weit wie möglich nach vorn klappen.

Volkswagen Passat. Heizung, Klimaanlage

- Abschirmkappe -1- mit Steckeinsatz T50 herausdrehen.

Volkswagen Passat. Heizung, Klimaanlage

- Verschlussdeckel -1- etwas hineindrücken.

Erfrierungsgefahr durch unter Druck ausströmendes Kältemittel.Erfrierungen der Haut und anderer Körperteile möglich.Schutzhandschuhe tragen.Schutzbrille tragen.Kältemittel absaugen und sofort Kältemittelkreislauf öffnen.Wenn das Absaugen mehr als 10 min zurückliegt und der Kältemittelkreislauf nicht geöffnet wurde, Kältemittel erneut absaugen. Durch Nachverdampfung ist im Kältemittelkreislauf Druck entstanden.

- Kältemittel mit der Klima-Service-Station absaugen, dann erst Kältemittelkreislauf öffnen.

- Seegering -Pfeil- entfernen.

- Eine Schraube M12 in den Verschlussdeckel eindrehen und vorsichtig aus dem Flüssigkeitsbehälter -2- ziehen.

- Trocknerbeutel mit einem handelsüblichen Krallengreifer aus dem Flüssigkeitsbehälter ziehen.

Volkswagen Passat. Heizung, Klimaanlage

- Schweißdraht (Ø 2 mm) mit folgenden Maßen anfertigen.

  • a - -380 mm
  • b - -max. 7 mm
  • c - -max. 6 mm

Volkswagen Passat. Heizung, Klimaanlage

Um Beschädigungen am Flüssigkeitsbehälter zu vermeiden Schweißdraht unbedingt wie in der Abbildung gezeigt am Sieb einhaken.

- Vorsichtig das Sieb -2- mit dem Schweißdraht -1- aus dem Flüssigkeitsbehälter herausziehen.

Volkswagen Passat. Heizung, Klimaanlage

- Wird die Arbeit nicht fortgesetzt, offenen Flüssigkeitsbehälter mit dem Verschlussdeckel -1- gegen Eindringen von Schmutz und Feuchtigkeit verschließen.

- Offene Leitungen und Anschlüsse mit sauberen Stopfen aus dem Verschlussstopfenset für Motor -VAS 6122- verschließen.

Einbauen

Der Einbau erfolgt sinngemäß in umgekehrter Reihenfolge. Dabei Folgendes beachten:

Hinweis

Nach jedem Öffnen des Flüssigkeitsbehälters Abschirmkappe, Dichtringe und Trocknerbeutel ersetzen → Elektronischer Teilekatalog.

Volkswagen Passat. Heizung, Klimaanlage

- Flüssigkeitsbehälter am Kondensator über die Öffnung auf Verschmutzung oder Beschädigung der Gewinde- und der Dichtflächen prüfen.

- Filterelement (mit Sieb) -2- seitenrichtig in den Flüssigkeitsbehälter des Kondensators einsetzen.

  • Das Filterelement muss bis auf Anschlag hineingeschoben werden.

Hinweis

Luftdicht verschlossenen Lieferbeutel mit dem Trocknerbeutel so lange wie möglich geschlossen halten. Lieferbeutel erst unmittelbar vor dem Einsetzen des Trocknerbeutels in den Kondensator öffnen. Nach dem Öffnen des Lieferbeutels wird ein Trocknerbeutel in kurzer Zeit über die Umgebungsluft mit Feuchtigkeit gesättigt und somit unbrauchbar.

- Trocknerbeutel aus dem Lieferbeutel herausnehmen und in den Flüssigkeitsbehälter des Kondensators einsetzen.

Volkswagen Passat. Heizung, Klimaanlage

- Verschlussdeckel -1- einsetzen und so weit nach unten schieben, dass der Seegerring -Pfeil- in die Nut eingreifen kann.

Volkswagen Passat. Heizung, Klimaanlage

- Abschirmkappe -1- mit Steckeinsatz T50 eindrehen.

Anzugsdrehmomente

  • "Montageübersicht - Kondensator"
  • Kühlergrill/Frontblende; Montageübersicht - Kühlergrill → Karosserie-Montagearbeiten Außen;

Volkswagen Passat. Heizung, Klimaanlage

Trocknerbeutel/Trocknerpatrone aus- und einbauen, Kondensator Hersteller Keihin

Benötigte Spezialwerkzeuge, Prüf- und Messgeräte sowie Hilfsmittel

  • Steckeinsatz T50

Ausbauen

- Ggf. Teile des Ladeluftsystems ausbauen.

- Kühlergrill ausbauen → Karosserie-Montagearbeiten Außen.

- Von einem 2. Mechaniker Halteklammern -1- links und rechts in -Pfeilrichtung A- entriegeln lassen und Kondensator -3- nach oben aus den Aufnahmen -Pfeilrichtung B- nehmen.

- Kondensator so weit wie möglich nach vorn klappen.

Volkswagen Passat. Heizung, Klimaanlage

- Abschirmkappe -1- mit Steckeinsatz T50 herausdrehen.

Volkswagen Passat. Heizung, Klimaanlage

- Verschlussdeckel -1- etwas hineindrücken.

Erfrierungsgefahr durch unter Druck ausströmendes Kältemittel.Erfrierungen der Haut und anderer Körperteile möglich.Schutzhandschuhe tragen.Schutzbrille tragen.Kältemittel absaugen und sofort Kältemittelkreislauf öffnen.Wenn das Absaugen mehr als 10 min zurückliegt und der Kältemittelkreislauf nicht geöffnet wurde, Kältemittel erneut absaugen. Durch Nachverdampfung ist im Kältemittelkreislauf Druck entstanden.

- Kältemittel mit der Klima-Service-Station absaugen, dann erst Kältemittelkreislauf öffnen.

- Seegering -Pfeil- entfernen.

- Eine Schraube M12 in den Verschlussdeckel eindrehen und vorsichtig aus dem Flüssigkeitsbehälter -2- ziehen.

- Trocknerbeutel mit einem handelsüblichen Krallengreifer aus dem Flüssigkeitsbehälter ziehen.

Volkswagen Passat. Heizung, Klimaanlage

- Schweißdraht (Ø 2 mm) mit folgenden Maßen anfertigen.

  • a - -380 mm
  • b - -max. 7 mm
  • c - -max. 6 mm

Volkswagen Passat. Heizung, Klimaanlage

Um Beschädigungen am Flüssigkeitsbehälter zu vermeiden Schweißdraht unbedingt wie in der Abbildung gezeigt am Sieb einhaken.

- Vorsichtig das Sieb -2- mit dem Schweißdraht -1- aus dem Flüssigkeitsbehälter herausziehen.

Volkswagen Passat. Heizung, Klimaanlage

- Wird die Arbeit nicht fortgesetzt, offenen Flüssigkeitsbehälter mit dem Verschlussdeckel -1- gegen Eindringen von Schmutz und Feuchtigkeit verschließen.

- Offene Leitungen und Anschlüsse mit sauberen Stopfen aus dem Verschlussstopfenset für Motor -VAS 6122- verschließen.

Einbauen

Der Einbau erfolgt sinngemäß in umgekehrter Reihenfolge. Dabei Folgendes beachten:

Hinweis

Nach jedem Öffnen des Flüssigkeitsbehälters Abschirmkappe, Dichtringe und Trocknerbeutel ersetzen → Elektronischer Teilekatalog.

Volkswagen Passat. Heizung, Klimaanlage

- Flüssigkeitsbehälter am Kondensator über die Öffnung auf Verschmutzung oder Beschädigung der Gewinde- und der Dichtflächen prüfen.

- Filterelement (mit Sieb) -2- seitenrichtig in den Flüssigkeitsbehälter des Kondensators einsetzen.

  • Das Filterelement muss bis auf Anschlag hineingeschoben werden.

Hinweis

Luftdicht verschlossenen Lieferbeutel mit dem Trocknerbeutel so lange wie möglich geschlossen halten. Lieferbeutel erst unmittelbar vor dem Einsetzen des Trocknerbeutels in den Kondensator öffnen. Nach dem Öffnen des Lieferbeutels wird ein Trocknerbeutel in kurzer Zeit über die Umgebungsluft mit Feuchtigkeit gesättigt und somit unbrauchbar.

- Trocknerbeutel aus dem Lieferbeutel herausnehmen und in den Flüssigkeitsbehälter des Kondensators einsetzen.

Volkswagen Passat. Heizung, Klimaanlage

- Verschlussdeckel -1- einsetzen und so weit nach unten schieben, dass der Seegerring -Pfeil- in die Nut eingreifen kann.

Volkswagen Passat. Heizung, Klimaanlage

- Abschirmkappe -1- mit Steckeinsatz T50 eindrehen.

Anzugsdrehmomente

  • "Montageübersicht - Kondensator"
  • Kühlergrill/Frontblende; Montageübersicht - Kühlergrill → Karosserie-Montagearbeiten Außen;

Volkswagen Passat. Heizung, Klimaanlage

Kältemittelleitungen mit innerem Wärmetauscher aus- und einbauen

Benötigte Spezialwerkzeuge, Prüf- und Messgeräte sowie Hilfsmittel

  • Verschlussstopfenset für Motor -VAS 6122-

Volkswagen Passat. Heizung, Klimaanlage

  • Drehmomentschlüssel -V.A.G 1331/-
  • Klima-Service-Station

Ausbauen

Fahrzeuge mit 176 kW TDI Biturbo-Motor

- Motor ausbauen.

Fahrzeuge mit TDI-Motor

- Verbindungsrohr vom Ladeluftkühler ausbauen.

Volkswagen Passat. Heizung, Klimaanlage

Fortsetzung für alle Fahrzeuge

- Muttern -1- und -3- herausschrauben.

- Wärmeschutzblech -2- so weit wie möglich nach vorn klappen -Pfeil-.

Erfrierungsgefahr durch unter Druck ausströmendes Kältemittel.Erfrierungen der Haut und anderer Körperteile möglich.Schutzhandschuhe tragen.Schutzbrille tragen.Kältemittel absaugen und sofort Kältemittelkreislauf öffnen.Wenn das Absaugen mehr als 10 min zurückliegt und der Kältemittelkreislauf nicht geöffnet wurde, Kältemittel erneut absaugen. Durch Nachverdampfung ist im Kältemittelkreislauf Druck entstanden.

- Kältemittel mit der Klima-Service-Station absaugen, dann erst Kältemittelkreislauf öffnen.

Volkswagen Passat. Heizung, Klimaanlage

- Schraube -7- herausdrehen.

- Kältemittelleitung -6- mit innerem Wärmetauscher vom Expansionsventil abziehen.

- Muttern -1- und -3- herausdrehen und Kältemittelleitungen -2- und -4- abziehen.

- Kältemittelleitung -5- mit innerem Wärmetauscher herausnehmen.

- Offene Leitungen und Anschlüsse mit sauberen Stopfen aus dem Verschlussstopfenset für Motor -VAS 6122- verschließen.

Einbauen

Volkswagen Passat. Heizung, Klimaanlage

Der Einbau erfolgt sinngemäß in umgekehrter Reihenfolge. Dabei Folgendes beachten:

- Anschlüsse am Expansionsventil -2- und am Inneren Wärmetauscher -4- reinigen und auf Beschädigung prüfen.

- Kältemittelleitungen am Anschlussbereich gründlich reinigen und auf Beschädigung prüfen.

Hinweis

Auf richtigen Sitz der Dichtringe in der Nut der jeweiligen Kältemittelleitung achten.

- Dichtringe -1- und -3- in die Nut am Anschluss des inneren Wärmetauschers einsetzen.

- Inneren Wärmetauscher am Expansionsventil einsetzen.

Volkswagen Passat. Heizung, Klimaanlage

- Schraube -5- festziehen.

- Kältemittelleitungen -2- und -4- mit innerem Wärmetauscher auf die Anschlüsse stecken.

- Muttern -1- und -3- ansetzen und festziehen.

Anzugsdrehmomente

  • "Systemübersicht - Kältemittelkreislauf".
  • Montageübersicht - Ladeluftsystem.

Volkswagen Passat. Heizung, Klimaanlage

Tilgergewicht Kältemittelleitung Niederdruckseite aus- und einbauen

Benötigte Spezialwerkzeuge, Prüf- und Messgeräte sowie Hilfsmittel

  • Drehmomentschlüssel -V.A.G 1331/-

Ausbauen

Hinweis

  • Es ist nicht erforderlich die Kältemittelleitung auszubauen, um das Tilgergewicht aus- und einzubauen.
  • Abhängig von der Ausführung des Fahrzeugs und der Kältemittelleitung sowie vom Produktionszeitraum kann an der Kältemittelleitung -1- ein zusätzliches Tilgergewicht -2- vorhanden sein → Elektronischer Teilekatalog.

Volkswagen Passat. Heizung, Klimaanlage

- Schrauben -3- herausdrehen.

- Tilgergewicht -2- von der Kältemittelleitung - Niederdruckseite -1- abnehmen.

Einbauen

- Tilgergewicht -2- mit vorgegebenem Maß -a- 30 +- 5 mm an der Kältemittelleitung - Niederdruckseite -1- ansetzen.

- Schrauben -3- festziehen.

Hinweis

  • Darauf achten, dass das Tilgergewicht -2- fest auf der Kältemittelleitung sitzt und nicht an anderen Bauteilen anliegen oder im Betrieb damit in Berührung kommen kann.
  • Die Kältemittelleitung - Niederdruckseite -1- darf durch das zusätzliche Gewicht -B- nicht gequetscht werden.

Anzugsdrehmomente

Volkswagen Passat. Heizung, Klimaanlage

Absaug- und Füllventil, Nieder- und Hochdruckseite aus- und einbauen

Benötigte Spezialwerkzeuge, Prüf- und Messgeräte sowie Hilfsmittel

  • Drehmomentschlüssel -V.A.G 1783-

Volkswagen Passat. Heizung, Klimaanlage

  • "Einsteckknarre 1/4" -VAS 6234-

Volkswagen Passat. Heizung, Klimaanlage

  • Adaptersatz für Serviceanschlüsse -T10364-
  • Klima-Service-Station

Ausbauen

Volkswagen Passat. Heizung, Klimaanlage

- Abschirmkappen -3- abdrehen.

Erfrierungsgefahr durch unter Druck ausströmendes Kältemittel.Erfrierungen der Haut und anderer Körperteile möglich.Schutzhandschuhe tragen.Schutzbrille tragen.Kältemittel absaugen und sofort Kältemittelkreislauf öffnen.Wenn das Absaugen mehr als 10 min zurückliegt und der Kältemittelkreislauf nicht geöffnet wurde, Kältemittel erneut absaugen. Durch Nachverdampfung ist im Kältemittelkreislauf Druck entstanden.

- Ventileinsätze -2- aus Kältemittelleitung -1- herausdrehen.

- Offene Leitungen und Anschlüsse mit sauberen Stopfen aus Verschlussstopfenset für Motor -VAS 6122- verschließen.

Einbauen

Der Einbau erfolgt sinngemäß in umgekehrter Reihenfolge.

Anzugsdrehmomente

  • "Systemübersicht - Kältemittelkreislauf"

Volkswagen Passat. Heizung, Klimaanlage

Kältemittelleitung Kondensator-Verdampfer aus- und einbauen

Benötigte Spezialwerkzeuge, Prüf- und Messgeräte sowie Hilfsmittel

  • Verschlussstopfenset für Motor -VAS 6122-

Volkswagen Passat. Heizung, Klimaanlage

  • Drehmomentschlüssel -V.A.G 1331/- (5... 50 Nm)
  • Klima-Service-Station

Ausbauen

- Sicherheitsmaßnahmen beachten "Sicherheitsmaßnahmen bei Arbeiten an Klimaanlagen".

- Hinweise beachten "Arbeiten am Kältemittelkreislauf".

- Kältemittel mit der Klima-Service-Station absaugen, dann erst Kältemittelkreislauf öffnen.

- Stoßfängerabdeckung vorn ausbauen → Karosserie-Montagearbeiten Außen.

- Motorlager rechts ausbauen.

Erfrierungsgefahr durch unter Druck ausströmendes Kältemittel.Erfrierungen der Haut und anderer Körperteile möglich.Schutzhandschuhe tragen.Schutzbrille tragen.Kältemittel absaugen und sofort Kältemittelkreislauf öffnen.Wenn das Absaugen mehr als 10 min zurückliegt und der Kältemittelkreislauf nicht geöffnet wurde, Kältemittel erneut absaugen. Durch Nachverdampfung ist im Kältemittelkreislauf Druck entstanden.

Volkswagen Passat. Heizung, Klimaanlage

- Mutter -1- herausdrehen.

- Kältemittelleitungen trennen.

Volkswagen Passat. Heizung, Klimaanlage

- Schraube -5- der unteren Kältemittelleitung -3- herausdrehen.

- Kältemittelleitung -3- vom Kondensator -1- abnehmen.

- Kältemittelleitung -3- aus den Halterungen ausclipsen und entnehmen.

Einbauen

Der Einbau erfolgt in umgekehrter Reihenfolge, dabei Folgendes beachten:

Hinweis

Auf richtigen Sitz der Dichtringe in der Nut der jeweiligen Kältemittelleitung achten.

Anzugsdrehmomente

  • "Systemübersicht - Kältemittelkreislauf".
  • Montageübersicht - Aggregatelagerung.
  • Stoßfängerabdeckung vorn → Karosserie-Montagearbeiten Außen.

Volkswagen Passat. Heizung, Klimaanlage

Kältemittelleitung Kondensator-Klimakompressor aus- und einbauen

Benötigte Spezialwerkzeuge, Prüf- und Messgeräte sowie Hilfsmittel

  • Verschlussstopfenset für Motor -VAS 6122-

Volkswagen Passat. Heizung, Klimaanlage

  • Drehmomentschlüssel -V.A.G 1331/-
  • Klima-Service-Station

Ausbauen

Ggf. Teile des Luftfilters ausbauen.

Ggf. Teile der Luftführung ausbauen.

Ggf. Teile des Ladeluftsystems Luftführung ausbauen.

- Stoßfängerabdeckung vorn ausbauen → Karosserie-Montagearbeiten Außen.

- Geräuschdämpfung ausbauen → Karosserie-Montagearbeiten Außen.

Erfrierungsgefahr durch unter Druck ausströmendes Kältemittel.Erfrierungen der Haut und anderer Körperteile möglich.Schutzhandschuhe tragen.Schutzbrille tragen.Kältemittel absaugen und sofort Kältemittelkreislauf öffnen.Wenn das Absaugen mehr als 10 min zurückliegt und der Kältemittelkreislauf nicht geöffnet wurde, Kältemittel erneut absaugen. Durch Nachverdampfung ist im Kältemittelkreislauf Druck entstanden.

Volkswagen Passat. Heizung, Klimaanlage

- Schraube -5- der oberen Kältemittelleitung -3- herausdrehen.

- Kältemittelleitung -3- vom Kondensator -1- abnehmen.

Volkswagen Passat. Heizung, Klimaanlage

- Schraube -3- der Kältemittelleitung -2- herausdrehen.

- Kältemittelleitung abnehmen.

Einbauen

Der Einbau erfolgt in umgekehrter Reihenfolge, dabei Folgendes beachten:

Hinweis

Auf richtigen Sitz der Dichtringe in der Nut der jeweiligen Kältemittelleitung achten.

Anzugsdrehmomente

  • "Systemübersicht - Kältemittelkreislauf".
  • "Montageübersicht - Antriebsaggregat des Klimakompressors"
  • Geräuschdämpfung → Karosserie-Montagearbeiten Außen
  • Stoßfängerabdeckung vorn → Karosserie-Montagearbeiten Außen

Volkswagen Passat. Heizung, Klimaanlage

Kältemittelleitung Klimakompressor-Verdampfer aus- und einbauen

Benötigte Spezialwerkzeuge, Prüf- und Messgeräte sowie Hilfsmittel

  • Verschlussstopfenset für Motor -VAS 6122-

Volkswagen Passat. Heizung, Klimaanlage

  • Drehmomentschlüssel -V.A.G 1331/- (5... 50 Nm)
  • Klima-Service-Station

Ausbauen

Ggf. Teile des Luftfilters ausbauen.

Ggf. Teile der Luftführung ausbauen.

Ggf. Teile des Ladeluftsystems Luftführung ausbauen.

- Stoßfängerabdeckung vorn ausbauen → Karosserie-Montagearbeiten Außen.

- Geräuschdämpfung unter dem Motor ausbauen → Karosserie-Montagearbeiten Außen.

Erfrierungsgefahr durch unter Druck ausströmendes Kältemittel.Erfrierungen der Haut und anderer Körperteile möglich.Schutzhandschuhe tragen.Schutzbrille tragen.Kältemittel absaugen und sofort Kältemittelkreislauf öffnen.Wenn das Absaugen mehr als 10 min zurückliegt und der Kältemittelkreislauf nicht geöffnet wurde, Kältemittel erneut absaugen. Durch Nachverdampfung ist im Kältemittelkreislauf Druck entstanden.

- Kühlmittelausgleichsbehälter lösen und zur Seite legen.

Volkswagen Passat. Heizung, Klimaanlage

- Mutter -3- herausdrehen.

- Kältemittelleitungen trennen.

Volkswagen Passat. Heizung, Klimaanlage

- Schraube -3- der Kältemittelleitung -4- herausdrehen.

- Kältemittelleitungen aus den Halterungen ausclipsen und abnehmen.

Einbauen

Der Einbau erfolgt in umgekehrter Reihenfolge, dabei Folgendes beachten:

Hinweis

Auf richtigen Sitz der Dichtringe in der Nut der jeweiligen Kältemittelleitung achten.

Anzugsdrehmomente

  • "Systemübersicht - Kältemittelkreislauf"
  • "Montageübersicht - Antriebsaggregat des Klimakompressors"
  • Geräuschdämpfung → Karosserie-Montagearbeiten Außen

Volkswagen Passat. Heizung, Klimaanlage

    Einbauorteübersicht - Klimaanlage
    Einbauorteübersicht - Bauteile außerhalb des Fahrgastraums Einbauorteübersicht - Bauteile außerhalb des Fahrgastraums, Limousine Folgende Informationen beziehen sich auf Linkslenker. Für Rech ...

    Klimakompressor
    Montageübersicht - Antriebsaggregat des Klimakompressors Hinweis Bild zeigt eine Variante. Klimakompressor unterschiedliche Ausführungen → Elektronischer Teilekatalog aus- und e ...

    Mehr sehen:

    Volkswagen Passat Variant Betriebsanleitung > Rückfahrkamera (Rear View): Parallel zur Fahrbahn einparken (Modus 2)
    Abb. 191 Bildschirmanzeige der Rückfahrkamera: Einparken mit Modus 2. Lesen und beachten Sie zuerst die einleitenden Informationen und Sicherheitshinweise →Einleitung zum Thema  Legende für  → Abb. 191 : Symbol Bedeutung ...

    © 2021 www.passatde.com - 0.0176