VW Tiguan Handbuch

VW Passat Reparaturanleitung: Schalter und Geber am Kältemittelkreislauf und zugehörige Anschlüsse

VW Passat Reparaturanleitung / Klimaanlage mit Kältemittel R134a / Allgemeines zum Kältemittelkreislauf / Schalter und Geber am Kältemittelkreislauf und zugehörige Anschlüsse

Hinweis

Schaltdrücke, Schalter aus- und einbauen sowie Schalteranordnung und Ausführung siehe fahrzeugspezifischer Kältemittelkreislauf.

Hochdruckschalter für Klimaanlage -F23-

Funktion:

Schaltet den Kühlerlüfter bei Druckanstieg im Kältemittelkreislauf in die nächsthöhere Stufe (ca. 16 bar).

Volkswagen Passat. Klimaanlage mit Kältemittel R134a

Hochdruckschalter für Magnetkupplung -F118-

Funktion:

Schaltet den Klimakompressor bei Überdruck im Kältemittelkreislauf ab (ca. 32 bar).

Volkswagen Passat. Klimaanlage mit Kältemittel R134a

Niederdruckschalter für Klimaanlage -F73-

Funktion:

Schaltet den Klimakompressor bei Druckabfall im Kältemittelkreislauf ab (ca. 2 bar).

Volkswagen Passat. Klimaanlage mit Kältemittel R134a

Anschlüsse mit Ventil für Schalter am Kältemittelkreislauf

ACHTUNG!

Es besteht Gefahr durch Vereisung.

Bei nicht entleertem Kältemittelkreislauf wird Kältemittel austreten.

Das Kältemittel muss vor dem Ausbau des Ventils -C- abgesaugt werden. Wird der Kältemittelkreislauf nach dem Absaugen innerhalb von 10 Minuten nicht geöffnet, kann durch Nachverdampfung Druck im Kältemittelkreislauf entstehen. Kältemittel nochmals absaugen.

  • Unterschiedliche Gewinde für Schalter an Hochdruck- und Niederdruckseite.
  • Es dürfen nur Ventile und O-Ringe verwendet werden, die beständig gegen Kältemittel R134a und zugehörige Kältemittelöle sind.
  1. Anschluss (eingelötet)
  2. O-Ring
  3. Ventil (mit O-Ring)

Volkswagen Passat. Klimaanlage mit Kältemittel R134a

Druckschalter für Klimaanlage -F129-

Dieser Druckschalter hat 3 Funktionen:

1. Schaltet den Kühlerlüfter bei Druckanstieg (ca. 16 bar) im Kältemittelkreislauf in die nächsthöhere Stufe.

2. Schaltet bei zu großem Druck (ca. 32 bar) die Klimaanlage ab (z. B. wegen mangelnder Motorkühlung).

3. Schaltet bei zu geringem Druck (ca. 2 bar) die Klimaanlage ab (z. B. bei Kältemittelverlust).

Hinweis

Der Druckschalter für Klimaanlage -F129- ersetzt den Hochdruckschalter für Klimaanlage -F23-, den Niederdruckschalter für Klimaanlage -F73- und den Hochdruckschalter für Magnetkupplung -F118-.

Volkswagen Passat. Klimaanlage mit Kältemittel R134a

Hochdruckgeber -G65-

Dieser Hochdruckgeber -G65- ist anstelle vom Druckschalter für Klimaanlage -F129- eingebaut.

Der Hochdruckgeber erzeugt beim Anlegen einer Spannung ein Rechtecksignal oder ein Datentelegramm. Dieses Signal verändert sich mit dem Druck in der Anlage.

Mit diesem Signal berechnen die nachgeschalteten Steuergeräte für Kühlerlüfter, Motorsteuergerät, Bedienungs- und Anzeigeeinheit für Klimaanlage Climatronic -E87- oder Steuergerät für Climatronic -J255- usw. den Druck im Kältemittelkreislauf und steuern dementsprechend, den Kühlerlüfter, den Motor und die Magnetkupplung für Klimaanlage -N25- an bzw. verändern die Ansteuerung vom Regelventil für Kompressor der Klimaanlage -N280-.

Volkswagen Passat. Klimaanlage mit Kältemittel R134a

Geber für Kältemitteldruck und Kältemitteltemperatur -G395-

ACHTUNG!

Es besteht Gefahr durch Vereisung.

Bei nicht entleertem Kältemittelkreislauf wird Kältemittel austreten.

Das Kältemittel muss vor dem Ausbau vom Geber für Kältemitteldruck und Kältemitteltemperatur -G395- abgesaugt werden. Wird der Kältemittelkreislauf nach dem Absaugen innerhalb von 10 Minuten nicht geöffnet, kann durch Nachverdampfung Druck im Kältemittelkreislauf entstehen. Kältemittel nochmals absaugen.

Dieser Geber für Kältemitteldruck und Kältemitteltemperatur -G395- ist anstelle der Hochdruckgeber -G65- oder Druckschalter für Klimaanlage -F129- eingebaut.

Das Drucksignal wird immer abgefragt, wobei das Temperatursignal nur bei Temperaturen über 0 ºC abgefragt wird.

Mit diesen Informationen arbeitet das Steuergerät für Climatronic -J255- und steuert dementsprechend, den Kühlerlüfter und die Ansteuerung vom Regelventil für Kompressor der Klimaanlage -N280-.

Volkswagen Passat. Klimaanlage mit Kältemittel R134a

Regelventil für Kompressor der Klimaanlage -N280-

Das Regelventil ist im Klimakompressor eingebaut. Es wird von der Bedienungs- und Anzeigeeinheit für Klimaanlage Climatronic -E87- oder dem Steuergerät für Climatronic -J255- angesteuert. Über das Regelventil wird der Druck auf der Niederdruckseite beeinflusst und damit die Temperatur im Verdampfer geregelt.

Hinweis

Das Regelventil für Kompressor der Klimaanlage -N280- ist Bestandteil des Klimakompressors und kann nicht einzeln ersetzt werden.

Volkswagen Passat. Klimaanlage mit Kältemittel R134a

    Absaug- und Füllventile für Schnellkupplungen der Klima-Service-Station am Kältemittelkreislauf
    Benötigte Spezialwerkzeuge, Prüf- und Messgeräte sowie Hilfsmittel Drehmomentschlüssel -V.A.G 1783- (2 ... 10 Nm) mit "Einsteckknarre 1/4" -VAS 6234- ACHTUNG! Es besteht Gefahr durch V ...

    Elektrische Bauteile, die nicht am Kältemittelkreislauf verbaut
    Steuer- und Regeleinheit für Klimaanlage -J127- Diese Steuer- und Regeleinheit schaltet den Kältemittelfluss durch den 2. Verdampfer ab, wenn die Temperatur an den Kühlrippen des 2. Verdampfers ...

    Mehr sehen:

    VW Passat Reparaturanleitung > Leuchten, Lampen, Schalter-außen: Automatische Leuchtweitenregelung
    Montageübersicht - Automatische Leuchtweitenregelung Montageübersicht - Automatische Leuchtweitenregelung, Linkslenker Hinweis Dargestellt sind die Einbauorte für den Variant. Die Einbauorte für die Limousine sind sinngemäß angeordnet. Spreizclip 2 Stück Steuergerät auf de ...

    © 2021 www.passatde.com - 0.0111