VW Tiguan Handbuch

Volkswagen Passat Variant Betriebsanleitung: Richtige Sitzposition

Abb. 54 Der richtige Abstand des Fahrers zum Lenkrad muss mindestens 25 cm betragen. Im Kniebereich muss der Abstand zur Instrumententafel mindestens 10 cm betragen.

Abb. 55 Richtiger Gurtbandverlauf und richtige Kopfstützeneinstellung.

Lesen und beachten Sie zuerst die einleitenden Informationen und SicherheitshinweiseEinleitung zum Thema 

Im Folgenden sind die richtigen Sitzpositionen für den Fahrer und die Mitfahrer angegeben.

Personen, die aufgrund ihrer körperlichen Gegebenheiten die richtige Sitzposition nicht erreichen können, sollten sich von einem Fachbetrieb über mögliche Sondereinbauten informieren lassen. Nur mit der richtigen Sitzposition erlangt man die optimale Schutzwirkung des Sicherheitsgurts und der Airbags. Volkswagen empfiehlt dafür den Volkswagen Partner.

Zur eigenen Sicherheit und um Verletzungen im Falle eines plötzlichen Bremsmanövers oder Unfalls zu reduzieren, empfiehlt Volkswagen folgende Sitzpositionen:

Für alle Fahrzeuginsassen gilt:

  • Kopfstütze so einstellen, dass die Oberkante der Kopfstütze sich möglichst auf einer Linie mit dem oberen Teil des Kopfs – jedoch nicht niedriger als Augenhöhe – befindet. Hinterkopf stets so nah wie möglich an der Kopfstütze positionieren  → Abb. 54  und  → Abb. 55 .
  • Bei kleinen Menschen Kopfstütze ganz nach unten schieben, auch wenn sich der Kopf dann unterhalb der Kopfstützenoberkante befindet.
  • Bei großen Menschen Kopfstütze bis zum Anschlag nach oben schieben.
  • Während der Fahrt beide Füße im Fußraum lassen.
  • Sicherheitsgurte richtig einstellen und anlegen  → Sicherheitsgurte  .

Für den Fahrer gilt zusätzlich:

  • Bei Fahrzeugen mit in Längsrichtung verstellbaren Kopfstützen, die Kopfstütze so nah wie möglich an den Hinterkopf verschieben.
  • Sitzlehne in eine aufrechte Position stellen, sodass der Rücken vollständig an der Sitzlehne anliegt.
  • Lenkrad so einstellen, dass der Abstand zwischen Lenkrad und Brustbein mindestens 25 cm beträgt  → Abb. 54  und das Lenkrad mit beiden Händen und leicht gebeugten Armen seitlich am äußeren Rand festgehalten werden kann.
  • Das eingestellte Lenkrad muss immer in Richtung des Brustkorbs und nicht in Richtung des Gesichts zeigen.
  • Fahrersitz in Längsrichtung so einstellen, dass die Pedale mit leicht angewinkelten Beinen durchgetreten werden können und der Abstand zur Instrumententafel im Kniebereich mindestens 10 cm beträgt  → Abb. 54 .
  • Fahrersitz in der Höhe so einstellen, dass der oberste Punkt des Lenkrads erreicht werden kann.
  • Immer beide Füße im Fußraum lassen, um jederzeit die Kontrolle über das Fahrzeug zu behalten.

Für den Beifahrer gilt zusätzlich:

  • Bei Fahrzeugen mit in Längsrichtung verstellbaren Kopfstützen, die Kopfstütze so nah wie möglich an den Hinterkopf verschieben.
  • Sitzlehne in eine aufrechte Position stellen, sodass der Rücken vollständig an der Sitzlehne anliegt.
  • Beifahrersitz so weit wie möglich nach hinten schieben, damit der Airbag im Falle einer Auslösung seine volle Schutzwirkung erzielen kann.
    Gefahr durch eine falsche Sitzposition
    Lesen und beachten Sie zuerst die einleitenden Informationen und Sicherheitshinweise →Einleitung zum Thema Wenn die Sicherheitsgurte nicht getragen werden oder falsch angelegt wurden, erhöh ...

    Mechanische Bedienungselemente am Vordersitz
    Abb. 56 Bedienungselemente am linken Vordersitz (Variante 1). Abb. 57 Bedienungselemente am linken Vordersitz (Variante 2). Lesen und beachten Sie zuerst die einleitenden Informationen und S ...

    Mehr sehen:

    Volkswagen Passat Variant Betriebsanleitung > Abgasreinigung für Dieselfahrzeuge (AdBlue®): Warn- und Kontrollleuchten
    Lesen und beachten Sie zuerst die einleitenden Informationen und Sicherheitshinweise →Einleitung zum Thema  leuchtet mögliche Ursache  →  Abhilfe Kein Motorneustart möglich! AdBlue®-Füllstand zu niedrig. Fahr ...

    © 2021 www.passatde.com - 0.0142