VW Tiguan Handbuch

Volkswagen Passat Variant Betriebsanleitung: Einleitung zum Thema

In diesem Kapitel finden Sie Informationen zu folgenden Themen:

 → Integrierten Kindersitz ausklappen  

 → Gurtbandverlauf beim integrierten Kindersitz  

 → Kindersitz zurückbauen  

Der integrierte Kindersitz ist nur für Kinder der Gruppe 2 (15-25 kg) und der Gruppe 3 (22-36 kg) nach Norm ECE-R 44 geeignet.

Volkswagen empfiehlt, den integrierten Kindersitz für Kinder ab dem vierten Lebensjahr zu verwenden.

Ergänzende Informationen und Warnhinweise:

  • Sicherheitsgurte  → Sicherheitsgurte 

Gefahr

Nicht angegurtete Kinder und Kinder, die nicht mit einem geeigneten Rückhaltesystem gesichert sind, können sich beim Auslösen der Airbags tödlich verletzen.
  • Kinder im Alter bis 12 Jahre immer auf dem Rücksitz transportieren.
  • Immer den Beifahrer-Frontairbag abschalten, wenn ein Kind in Ausnahmefällen auf dem Beifahrersitz in einem rückwärts zur Fahrtrichtung gerichteten Kindersitz transportiert werden muss.
  • Kinder immer mit einem geeigneten Rückhaltesystem gemäß ihrer Körpergröße und ihrem Gewicht im Fahrzeug sichern.
  • Kinder immer richtig angurten.

Warnung

Kinder während der Fahrt immer mit einem dem Körpergewicht und der Körpergröße entsprechenden Kindersitz im Fahrzeug sichern.
  • Kinder immer mit einem geeigneten Rückhaltesystem gemäß ihrer Körpergröße und ihrem Gewicht im Fahrzeug sichern.
  • Kinder immer richtig angurten und eine richtige Sitzposition einnehmen lassen.
  • Schultergurtteil muss ungefähr über die Schultermitte und niemals über den Hals oder den Oberarm verlaufen.
  • Schultergurt muss fest am Oberkörper anliegen.
  • Beckengurtteil muss über das Becken und nicht über den Bauch verlaufen sowie immer fest anliegen.
  • Gurtband ggf. etwas nachziehen, damit es fest am Körper anliegt.
  • Niemals Kinder oder Babys auf dem Schoß oder haltend mitnehmen.
  • Kinder unter 1,50 m Körpergröße immer mit Kindersitz angurten. Der normale Sicherheitsgurt kann zu Verletzungen am Bauch und Halsbereich führen.
  • Immer nur ein Kind in einem Kindersitz angurten.
  • Informationen und Warnhinweise des Kindersitzherstellers lesen und beachten.
  • Kinder niemals unbeaufsichtigt im Kindersitz oder allein im Fahrzeug zurück lassen.
  • Veränderungen am integrierten Kindersitz nur vom Fachbetrieb vornehmen lassen.
  • Kindersitz bzw. Teile des Sitzes erneuern lassen, wenn der Kindersitz oder Teile des Sitzes beschädigt sind oder während eines Unfalls beansprucht wurden.

Warnung

Bei einem plötzlichen Brems- oder Fahrmanöver sowie bei einem Unfall können lose Gegenstände im Fahrzeuginnenraum umherfliegen und Verletzungen verursachen.
  • Kein Spielzeug oder harte Gegenstände lose im Kindersitz oder auf dem Sitz liegen lassen.
    Integrierter Kindersitz
    ...

    Integrierten Kindersitz ausklappen
    Abb. 98 Integrierter Kindersitz: Sitzpolster und Sitzwangen aufstellen. Abb. 99 Integrierter Kindersitz: Seitliche Kopfstützen einbauen. Lesen und beachten Sie zuerst die einleitenden Informa ...

    Mehr sehen:

    Volkswagen Passat Variant Betriebsanleitung > Fußgängererkennung: Einleitung zum Thema
    In diesem Kapitel finden Sie Informationen zu folgenden Themen:  → Displayanzeigen    → Radarsensor und Kamera    → Fußgängererkennung bedienen    → Fußgängererkennung in folgenden Situationen vorübergehend ausschalten    → Systemgrenzen   D ...

    © 2021 www.passatde.com - 0.0164