VW Tiguan Handbuch

Volkswagen Passat Variant Betriebsanleitung: Mit einem Anhänger fahren

Lesen und beachten Sie zuerst die einleitenden Informationen und SicherheitshinweiseEinleitung zum Thema 

Scheinwerfereinstellung

Bei angekuppeltem Anhänger kann sich der vordere Teil des Fahrzeugs anheben und das eingeschaltete Abblendlicht andere Verkehrsteilnehmer blenden. Die Lichtkegel mit der Leuchtweitenregulierung entsprechend absenken. Wenn keine Leuchtweitenregulierung vorhanden ist, die Scheinwerfer von einem Fachbetrieb einstellen lassen.

Besonderheiten beim Fahren mit einem Anhänger

  • Bei einem Anhänger mit Auflaufbremsezuerst sanft bremsen, dann zügig. So werden Bremsstöße durch blockierende Anhängerräder vermieden.
  • Aufgrund des Gespanngewichts verlängert sich der Bremsweg.
  • Vor Gefällestrecken kleinere Fahrstufe oder kleineren Gang wählen, um den Motor zusätzlich als Bremse zu nutzen. Die Bremsanlage könnte sonst überhitzen und ggf. ausfallen.
  • Der Schwerpunkt des Fahrzeugs, und dadurch dessen Fahreigenschaften, haben sich durch die Anhängelast und das erhöhte Gesamtgewicht des Gespanns verändert.
  • Bei leerem Zugfahrzeug und beladenem Anhänger ist die Gewichtsverteilung sehr ungünstig. In dieser Kombination ganz besonders vorsichtig und entsprechend langsam fahren.

Anfahren mit einem Anhänger an Steigungen

Abhängig von der Steigung und dem Gesamtgewicht des Gespanns kann ein geparktes Gespann beim Anfahren leicht zurückrollen.

Mit einem Anhänger an Steigungen wie folgt anfahren:

  • Bremspedal treten und halten.
  • Taste m/k/v068MK einmal drücken, um die elektronische Parkbremse auszuschalten  → Bremsen, Anhalten und Parken  .
  • Beim Schaltgetriebe: Kupplungspedal ganz durchtreten.
  • Den 1. Gang bzw. Wählhebelstellung D/S einlegen  → Schalten  .
  • Taste m/k/v068MK ziehen und halten, um das Gespann mit der elektronischen Parkbremse zu halten.
  • Bremspedal loslassen.
  • Langsam anfahren. Dazu beim Schaltgetriebe das Kupplungspedal langsam lösen.
  • Taste m/k/v068MK erst loslassen, wenn vom Motor genügend Antriebskraft zum Anfahren vorhanden ist.

Warnung

Unsachgemäßes Ziehen eines Anhängers kann den Verlust der Fahrzeugkontrolle und schwere Verletzungen verursachen.
  • Das Fahren mit einem Anhänger und der Transport von schweren oder großflächigen Gegenständen können die Fahreigenschaften verändern und den Bremsweg verlängern.
  • Immer vorausschauend und umsichtig fahren. Früher als gewöhnlich bremsen.
  • Geschwindigkeit und Fahrweise immer den Sicht-, Wetter-, Fahrbahn- und Verkehrsverhältnissen anpassen. Geschwindigkeit reduzieren, insbesondere beim Bergabfahren.
  • Besonders vorsichtig und behutsam Gas geben. Abrupte und plötzliche Fahr- und Bremsmanöver vermeiden.
  • Besondere Vorsicht beim Überholen. Sofort die Geschwindigkeit reduzieren, sobald auch nur die geringste Pendelbewegung des Anhängers spürbar ist.
  • Niemals versuchen, ein pendelndes Gespann durch Beschleunigen strecken zu wollen.
  • Höchstgeschwindigkeiten beachten, die für Fahrzeuge mit Anhängern unter denen für Fahrzeuge ohne Anhänger liegen können.
    Anhänger beladen
    Lesen und beachten Sie zuerst die einleitenden Informationen und Sicherheitshinweise →Einleitung zum Thema Anhängelast und Stützlast Die Anhängelast ist die Last, die das Fahrzeug ziehen k ...

    Gespannstabilisierung
    Lesen und beachten Sie zuerst die einleitenden Informationen und Sicherheitshinweise →Einleitung zum Thema Wenn ein angekoppelter Anhänger zu schlingern beginnt, kann die Gespannstabilisier ...

    Mehr sehen:

    Volkswagen Passat Variant Betriebsanleitung > Volkswagen Informationssystem: Einleitung zum Thema
    In diesem Kapitel finden Sie Informationen zu folgenden Themen:  → Übersicht der Menüstruktur    → Bedienung des Auswahlmenüs im Kombi-Instrument    → Taste für Fahrerassistenzsysteme    → Auswahlmenü   → Fahrdatenanzeige (Multifunktionsanzeige) ...

    © 2021 www.passatde.com - 0.0114