VW Tiguan Handbuch

Volkswagen Passat Variant Betriebsanleitung: Beschreibung des Parklenkassistenten

Abb. 193 Im oberen Teil der Mittelkonsole: Taste zum Einschalten des Parklenkassistenten.

Lesen und beachten Sie zuerst die einleitenden Informationen und SicherheitshinweiseEinleitung zum Thema 

Bestandteile des Parklenkassistenten sind die Ultraschallsensoren in den Stoßfängern vorn und hinten, die Taste m/k/n768MK  → Abb. 193  zum Ein- und Ausschalten des Parklenkassistenten und die Anzeige im Display des Kombi-Instruments.

Voraussetzungen für das Einparken mit dem Parklenkassistent

Bei Parklücken parallel zur Fahrbahn Bei Parkboxen quer zur Fahrbahn
Antriebsschlupfregelung (ASR) muss eingeschaltet sein  → Bremsen, Anhalten und Parken  .
Geschwindigkeit bis etwa 40 km/h (25 mph) beim Vorbeifahren an der Parklücke nicht überschreiten. Geschwindigkeit bis etwa 20 km/h (12 mph) beim Vorbeifahren an der Parkbox nicht überschreiten.
Abstand von 0,5 – 2,0 Meter beim Vorbeifahren an der Parklücke bzw. Parkbox einhalten.
Länge der Parklücke: Fahrzeuglänge + 0,8 Meter. Breite der Parkbox: Fahrzeugbreite + 0,8 Meter.
Geschwindigkeit bis etwa 7 km/h (4 mph) beim Einparken nicht überschreiten.

Voraussetzungen für das Ausparken mit dem Parklenkassistent

Für das Ausparken mit dem Parklenkassistent gelten die gleichen Voraussetzungen, wie für das Einparken. Die Länge der Parklücke soll mindestens die Fahrzeuglänge + 0,5 Meter betragen.

Vorzeitiges Beenden oder automatischer Abbruch des Ein- bzw. Ausparkvorgangs

Der Parklenkassistent bricht den Ein- bzw. Ausparkvorgang ab, wenn einer der folgenden Fälle eintritt:

  • Taste m/k/n768MK → Abb. 193  wird gedrückt.
  • Geschwindigkeit von etwa 7 km/h (4 mph) wird überschritten.
  • Fahrer greift in die Lenkung ein.
  • Einparkvorgang wird innerhalb von etwa 6 Minuten seit Aktivierung des automatischen Lenkeingriffs nicht abgeschlossen.
  • Eine Systemstörung liegt vor (System vorübergehend nicht verfügbar).
  • ASR wird ausgeschaltet.
  • ASR bzw. das ESC greift regelnd ein.
  • Die Fahrertür wird geöffnet.

Zum Wiederaufnehmen ist es notwendig, dass keiner der oben genannten Fälle eintritt und die Taste m/k/n768MK erneut gedrückt wird.

Besonderheiten

Der Parklenkassistent hat systembedingte Grenzen. So ist, z. B. das Ein- bzw. Ausparken, in engen Kurven mit der Unterstützung des Parklenkassistenten nicht möglich.

Beim Ein- bzw. Ausparken ertönt ein Signalton, um den Fahrer zum Wechsel zwischen Vorwärts- und Rückwärtsfahren aufzufordern, weil der Richtungswechsel nicht im Dauertonbereich des ParkPiloten angezeigt werden soll.

Wenn der Parklenkassistent die Lenkung im Stand dreht, erscheint zusätzlich im Display des Kombi-Instruments das Symbol m/k/v089MK. Bremspedal treten, damit die Lenkbewegung im Stillstand erfolgt und die Anzahl der benötigten Parkzüge in der Lücke so gering wie möglich ist.

Fortschrittsbalken

Die Fortschrittsbalkenanzeige  → Abb. 196 ⑦   bzw.  → Abb. 197 ⑦   im Display des Kombi-Instruments zeigt symbolisch die noch zu fahrende relative Distanz an. Je länger die Distanz, desto größer der Füllstand des Fortschrittsbalkens. Bei Vorwärtsfahrt nimmt die Füllung des Fortschrittsbalkens nach oben ab und bei Rückwärtsfahrt nimmt die Füllung des Fortschrittsbalkens nach unten ab.

Anhängerbetrieb

Wenn die werkseitig eingebaute Anhängevorrichtung mit dem Anhänger elektrisch verbunden ist, kann der Parklenkassistent nicht eingeschaltet werden. Bei Fahrzeugen mit Anhängerrangierassistent wird beim Betätigen der Taste m/k/n768MK der Anhängerrangierassistent eingeschaltet.

Nach einem Radwechsel

Wenn sich nach einem Radwechsel das Einpark- bzw. Ausparkergebnis verschlechtert hat, müssen ggf. neue Radumfänge von dem Parklenkassistent übernommen werden. Das Anlernen erfolgt automatisch beim Fahren. Durch langsames Kurvenfahren, bei Geschwindigkeiten unter 20 km/h (12 mph), kann das Anlernen unterstützt werden  → .

    Einleitung zum Thema
    In diesem Kapitel finden Sie Informationen zu folgenden Themen:  → Beschreibung des Parklenkassistenten   → Parkmodus auswählen   → Mit dem Parklenkassistent einparken ...

    Parkmodus auswählen
    Abb. 194 Übersicht der Miniaturansichten für die Parkmodi: Rückwärts längs einparken, Rückwärts quer einparken, Vorwärts quer einparken. Abb. 195 Im Display des Kombi-Instruments: Anze ...

    Mehr sehen:

    Volkswagen Passat Variant Betriebsanleitung > Fahrzeug außen pflegen und reinigen: Chrom- und Aluminiumzierteile pflegen und reinigen
    Lesen und beachten Sie zuerst die einleitenden Informationen und Sicherheitshinweise →Einleitung zum Thema  Sauberes, fusselfreies, weiches Tuch mit Wasser anfeuchten und damit die Oberflächen reinigen. Bei starken Verschmutzungen spezielles lösungsmittelfreies Pflegemittel ...

    © 2021 www.passatde.com - 0.0162