VW Tiguan Handbuch

Volkswagen Passat Variant Betriebsanleitung: Einleitung zum Thema

In diesem Kapitel finden Sie Informationen zu folgenden Themen:

 → Umgang mit Sitzbezügen  

 → Polsterstoffe, Stoffverkleidungen und Alcantara reinigen  

 → Naturlederbezüge pflegen und reinigen  

 → Kunstlederbezüge reinigen  

 → Ablagefächer, Getränkehalter reinigen  

 → Kunststoffteile, Holzdekore und Instrumententafel pflegen und reinigen  

 → Sicherheitsgurte reinigen  

Moderne Bekleidungsstoffe, wie z. B. dunkler Jeansstoff, besitzen teilweise keine ausreichende Farbechtheit. Vor allem bei hellen Sitzbezügen (Stoff oder Leder) können durch Abfärben dieser Bekleidungsstoffe deutlich sichtbare Verfärbungen entstehen, auch bei bestimmungsgemäßem Gebrauch. Dabei handelt es sich nicht um einen Mangel am Bezugsstoff, sondern um mangelhafte Farbechtheit bei den Bekleidungstextilien.

Je länger Flecken, Verschmutzungen und andere Ablagerungen auf den Oberflächen von Fahrzeugteilen und Polsterstoffen haften bleiben, desto schwieriger kann die Reinigung und Pflege sein. Vor allem lange Einwirkzeiten können dazu führen, dass sich Flecken, Verschmutzungen und Ablagerungen nicht mehr entfernen lassen.

Ergänzende Informationen und Warnhinweise:

  • Fahrzeug außen pflegen und reinigen  → Fahrzeug außen pflegen und reinigen 
  • Zubehör, Teileersatz, Reparaturen und Änderungen  → Zubehör, Teileersatz, Reparaturen und Änderungen 

Warnung

Pflegemittel können giftig und gefährlich sein. Ungeeignete Pflegemittel und eine unsachgemäße Anwendung von Pflegemitteln können Unfälle, schwere Verletzungen, Verbrennungen und Vergiftungen verursachen.
  • Pflegemittel nur im verschlossenen Originalbehälter aufbewahren.
  • Verpackungsbeilage beachten.
  • Niemals leere Lebensmitteldosen, Flaschen oder andere Behälter zum Aufbewahren von Pflegemitteln benutzen, da Personen die enthaltenen Pflegemittel nicht immer erkennen können.
  • Kinder von allen Pflegemitteln fernhalten.
  • Bei der Anwendung können schädliche Dämpfe entstehen. Deshalb Pflegemittel nur draußen oder in gut belüfteten Räumen anwenden.
  • Niemals Kraftstoff, Terpentin, Motoröl, Nagellackentferner oder andere leicht verflüchtigende Flüssigkeiten zum Waschen, Pflegen oder Reinigen benutzen. Sie sind giftig und leicht entflammbar.

Warnung

Unsachgemäße Pflege und Reinigung von Fahrzeugteilen können die Sicherheitsausstattungen des Fahrzeugs beeinträchtigen und schwere Verletzungen verursachen.
  • Fahrzeugteile nur gemäß den Herstelleranweisungen reinigen und pflegen.
  • Frei gegebene oder empfohlene Reinigungsmittel verwenden.

Hinweis

  • Lösungsmittelhaltige Reiniger greifen das Material an und können es irreparabel beschädigen.
  • Flecken, Verschmutzungen und andere Ablagerungen mit aggressiven und lösungsmittelhaltigen Bestandteilen greifen das Material an und können es irreparabel beschädigen, auch nach kurzer Einwirkzeit.
  • Flecken, Verschmutzungen und andere Ablagerungen so schnell wie möglich entfernen und nicht eintrocknen lassen.
  • Hartnäckige Flecken durch einen Fachbetrieb entfernen lassen, um Beschädigungen zu vermeiden.

Geeignete Pflegemittel sind bei einem Volkswagen Partner erhältlich.

Umgang mit Sitzbezügen

Lesen und beachten Sie zuerst die einleitenden Informationen und SicherheitshinweiseEinleitung zum Thema 
    Innenraum pflegen und reinigen
    ...

    Checkliste
    Für den Umgang und den Erhalt der Sitzbezüge Folgendes beachten  → : Vor dem Einsteigen ins Fahrzeug alle Klettverschlüsse schließen, die mit Polsterstoffen oder Stoffverkleidu ...

    Mehr sehen:

    Volkswagen Passat Variant Betriebsanleitung > Innenraum pflegen und reinigen: Checkliste
    Für den Umgang und den Erhalt der Sitzbezüge Folgendes beachten  → : Vor dem Einsteigen ins Fahrzeug alle Klettverschlüsse schließen, die mit Polsterstoffen oder Stoffverkleidungen in Berührung kommen können. Offene Klettverschlüsse können zu Beschädigungen an Polster ...

    © 2021 www.passatde.com - 0.0166