VW Tiguan Handbuch

VW Passat Reparaturanleitung: Zylinderblock Riemenscheibenseite

Montageübersicht - Keilrippenriementrieb

Montageübersicht - Keilrippenriementrieb, Fahrzeuge ohne Klimakompressor

Volkswagen Passat. 4-Zyl. Einspritzmotor (1,4 l-Motor Direkteinspritzer, Turbolader)

  1. Schraube
    • ersetzen
    • 150 Nm +180º
    • zum Lösen und Festziehen Gegenhalter -T10475- verwenden

Zerstörungsgefahr des Motors durch verstellte Steuerzeiten.Kurbelwelle nicht aus OT-Stellung verdrehen.

  1. Schwingungsdämpfer
    • aus- und einbauen

Zerstörungsgefahr des Motors durch verstellte Steuerzeiten.Kurbelwelle nicht aus OT-Stellung verdrehen.

  1. Keilrippenriemen
    • auf Verschleiß prüfen
    • vor dem Ausbau Laufrichtung mit Kreide oder Filzstift kennzeichnen
    • nicht knicken
    • nach Ausführung der Entkopplungsriemenscheibe Generator ist die Länge des Keilrippenriemens nach → Elektronischem Teilekatalog zuzuordnen.
    • Keilrippenriemenverlauf
    • aus- und einbauen
    • beim Einbauen auf korrekten Sitz auf den Riemenscheiben achten
  2. Schraube
    • ersetzen
    • 20 Nm +90º
  3. Spannvorrichtung für Keilrippenriemen
  • zum Entspannen des Keilrippenriemens mit Steckeinsatz schwenken
  • mit Absteckdorn -T10060 A- arretieren
  • aus- und einbauen
  1. Schraube
    • Anzugsdrehmoment
  2. Generator
    • aus- und einbauen
    • mit Freilauf
    • nach Typ und Ausführung des Generators können unterschiedliche Entkopplungsriemenscheiben -A- und -B- verbaut sein.

Zuordnung Entkopplungsriemenscheibe

Nach Ausführung der Entkopplungsriemenscheibe ist die Länge des Keilrippenriemens nach → Elektronischem Teilekatalog zuzuordnen.

Volkswagen Passat. 4-Zyl. Einspritzmotor (1,4 l-Motor Direkteinspritzer, Turbolader)

Montageübersicht - Keilrippenriementrieb, Fahrzeuge mit Klimakompressor

Volkswagen Passat. 4-Zyl. Einspritzmotor (1,4 l-Motor Direkteinspritzer, Turbolader)

  1. Keilrippenriemen
    • auf Verschleiß prüfen
    • vor dem Ausbau Laufrichtung mit Kreide oder Filzstift kennzeichnen
    • nicht knicken
    • nach Ausführung der Entkopplungsriemenscheibe Generator ist die Länge des Keilrippenriemens nach → Elektronischem Teilekatalog zuzuordnen.
    • Keilrippenriemenverlauf
    • aus- und einbauen
    • beim Einbauen auf korrekten Sitz auf den Riemenscheiben achten
  2. Schraube

Zerstörungsgefahr des Motors durch verstellte Steuerzeiten.Kurbelwelle nicht aus OT-Stellung verdrehen.

  • Anzugsdrehmoment
  1. Schwingungsdämpfer
    • aus- und einbauen

Zerstörungsgefahr des Motors durch verstellte Steuerzeiten.Kurbelwelle nicht aus OT-Stellung verdrehen.

  1. Spannvorrichtung für Keilrippenriemen
    • zum Entspannen des Keilrippenriemens mit Steckeinsatz schwenken
    • mit Absteckdorn -T10060 A- arretieren
    • aus- und einbauen
  2. Schraube
    • ersetzen
    • 20 Nm +90º
  3. Schraube
    • Anzugsdrehmoment
  4. Generator
    • aus- und einbauen
    • mit Freilauf
    • nach Typ und Ausführung des Generators können unterschiedliche Entkopplungsriemenscheiben -A- und -B- verbaut sein.
  5. Passhülse
    • für Klimakompressor
  6. Klimakompressor
    • Kältemittelleitungen nicht abschrauben oder trennen
    • aus- und einbauen
  7. Schraube
    • Anzugsdrehmoment

Zuordnung Entkopplungsriemenscheibe

Nach Ausführung der Entkopplungsriemenscheibe ist die Länge des Keilrippenriemens nach → Elektronischem Teilekatalog zuzuordnen.

Volkswagen Passat. 4-Zyl. Einspritzmotor (1,4 l-Motor Direkteinspritzer, Turbolader)

Montageübersicht - Dichtflansch Riemenscheibenseite

Volkswagen Passat. 4-Zyl. Einspritzmotor (1,4 l-Motor Direkteinspritzer, Turbolader)

  1. Schraube

Zerstörungsgefahr des Motors durch verstellte Steuerzeiten.Kurbelwelle nicht aus OT-Stellung verdrehen.

  • Anzugsdrehmoment
  1. Schwingungsdämpfer
    • aus- und einbauen

Zerstörungsgefahr des Motors durch verstellte Steuerzeiten.Kurbelwelle nicht aus OT-Stellung verdrehen.

  1. Dichtring
    • für Kurbelwelle Riemenscheibenseite
    • ersetzen
    • nicht ölen
  2. Dichtflansch Riemenscheibenseite
    • muss auf Passstiften sitzen
    • aus- und einbauen
  3. Schraube
    • unterschiedliche Gewindedurchmesser
    • ersetzen
    • Anzugsdrehmoment und -reihenfolge
  4. Dichtung
    • ersetzen
  5. Zylinderblock
  6. Passstift
    • 2 Stück
  7. Schraube
    • ersetzen
    • Anzugsdrehmoment und -reihenfolge

Dichtflansch Riemenscheibenseite - Anzugsdrehmoment und -reihenfolge

Hinweis

Schrauben, die mit Weiterdrehwinkel festgezogen werden, ersetzen.

- Schrauben in Stufen festziehen:

Volkswagen Passat. 4-Zyl. Einspritzmotor (1,4 l-Motor Direkteinspritzer, Turbolader)

Verschlussschraube für "OT"-Bohrung im Zylinderblock hinten - Anzugsdrehmoment

Hinweis

  • Verschlussschraube -Pfeil- mit integriertem Dichtring.
  • Bei Beschädigung ersetzen.

Volkswagen Passat. 4-Zyl. Einspritzmotor (1,4 l-Motor Direkteinspritzer, Turbolader)

Keilrippenriemen aus- und einbauen

Keilrippenriemen aus- und einbauen, Fahrzeuge ohne Klimakompressor

Benötigte Spezialwerkzeuge, Prüf- und Messgeräte sowie Hilfsmittel

  • Absteckdorn -T10060 A-

Ausbauen

Volkswagen Passat. 4-Zyl. Einspritzmotor (1,4 l-Motor Direkteinspritzer, Turbolader)

- Zum Entspannen des Keilrippenriemens Spannvorrichtung im Gegenuhrzeigersinn -Pfeilrichtung- drehen.

- Spannvorrichtung mit Absteckdorn -T10060 A- arretieren.

- Wenn der Keilrippenriemen weiter verwendet wird, Laufrichtung mit Kreide oder Filzstift für den Wiedereinbau kennzeichnen.

- Keilrippenriemen abnehmen.

Einbauen

Der Einbau erfolgt in umgekehrter Reihenfolge, dabei Folgendes beachten:

Volkswagen Passat. 4-Zyl. Einspritzmotor (1,4 l-Motor Direkteinspritzer, Turbolader)

Nach Typ und Ausführung des Generators können unterschiedliche Entkopplungsriemenscheiben -A- und -B- verbaut sein.

Volkswagen Passat. 4-Zyl. Einspritzmotor (1,4 l-Motor Direkteinspritzer, Turbolader)

Nach Ausführung der Entkopplungsriemenscheibe ist die Länge des Keilrippenriemens nach → Elektronischem Teilekatalog zuzuordnen.

- Keilrippenriemen auflegen, wie in der Abbildung gezeigt.

  1. Schwingungsdämpfer
  2. Spannvorrichtung für Keilrippenriemen
  3. Generator

Volkswagen Passat. 4-Zyl. Einspritzmotor (1,4 l-Motor Direkteinspritzer, Turbolader)

- Spannvorrichtung in -Pfeilrichtung- drehen und Absteckdorn -T10060 A- herausziehen.

- Spannvorrichtung entlasten.

- Prüfen, ob der Keilrippenriemen richtig aufgelegt ist.

- Motor starten und kontrollieren, ob der Keilrippenriemen richtig läuft.

Volkswagen Passat. 4-Zyl. Einspritzmotor (1,4 l-Motor Direkteinspritzer, Turbolader)

Keilrippenriemen aus- und einbauen, Fahrzeuge mit Klimakompressor

Benötigte Spezialwerkzeuge, Prüf- und Messgeräte sowie Hilfsmittel

  • Absteckdorn -T10060 A-

Ausbauen

Volkswagen Passat. 4-Zyl. Einspritzmotor (1,4 l-Motor Direkteinspritzer, Turbolader)

- Zum Entspannen des Keilrippenriemens Spannvorrichtung im Gegenuhrzeigersinn drehen -Pfeil-.

- Spannvorrichtung mit Absteckdorn -T10060 A- arretieren.

- Wenn der Keilrippenriemen weiter verwendet wird, Laufrichtung mit Kreide oder Filzstift für den Wiedereinbau kennzeichnen.

- Keilrippenriemen abnehmen.

Einbauen

Der Einbau erfolgt in umgekehrter Reihenfolge, dabei Folgendes beachten:

Volkswagen Passat. 4-Zyl. Einspritzmotor (1,4 l-Motor Direkteinspritzer, Turbolader)

Nach Typ und Ausführung des Generators können unterschiedliche Entkopplungsriemenscheiben -A- und -B- verbaut sein.

Volkswagen Passat. 4-Zyl. Einspritzmotor (1,4 l-Motor Direkteinspritzer, Turbolader)

Nach Ausführung der Entkopplungsriemenscheibe ist die Länge des Keilrippenriemens nach → Elektronischem Teilekatalog zuzuordnen.

Der Einbau erfolgt in umgekehrter Reihenfolge, dabei Folgendes beachten:

- Keilrippenriemen auflegen, wie in der Abbildung gezeigt:

  1. Schwingungsdämpfer
  2. Spannvorrichtung für Keilrippenriemen
  3. Generator
  4. Klimakompressor

Volkswagen Passat. 4-Zyl. Einspritzmotor (1,4 l-Motor Direkteinspritzer, Turbolader)

- Spannvorrichtung im Gegenuhrzeigersinn drehen -Pfeilrichtung-, Absteckdorn -T10060 A- herausziehen.

- Spannvorrichtung entlasten.

- Prüfen, ob der Keilrippenriemen richtig aufgelegt ist.

- Motor starten und kontrollieren, ob der Keilrippenriemen richtig läuft.

Volkswagen Passat. 4-Zyl. Einspritzmotor (1,4 l-Motor Direkteinspritzer, Turbolader)

Spannvorrichtung für Keilrippenriemen aus- und einbauen

Spannvorrichtung für Keilrippenriemen aus- und einbauen, Fahrzeuge ohne Klimakompressor

Ausbauen

- Keilrippenriemen von der Spannvorrichtung abnehmen "Keilrippenriemen aus- und einbauen, Fahrzeuge ohne Klimakompressor".

- Schrauben -Pfeile- herausdrehen, Spannvorrichtung -1- für Keilrippenriemen abziehen.

Einbauen

Der Einbau erfolgt in umgekehrter Reihenfolge, dabei Folgendes beachten:

- Keilrippenriemen einbauen.

Anzugsdrehmomente

  • "Montageübersicht - Keilrippenriementrieb, Fahrzeuge ohne Klimakompressor"

Volkswagen Passat. 4-Zyl. Einspritzmotor (1,4 l-Motor Direkteinspritzer, Turbolader)

Spannvorrichtung für Keilrippenriemen aus- und einbauen, Fahrzeuge mit Klimakompressor

Ausbauen

- Keilrippenriemen von der Spannvorrichtung abnehmen "Keilrippenriemen aus- und einbauen, Fahrzeuge mit Klimakompressor".

- Schrauben -Pfeile- herausdrehen, Spannvorrichtung -1- für Keilrippenriemen abziehen.

Einbauen

Der Einbau erfolgt in umgekehrter Reihenfolge, dabei Folgendes beachten:

- Keilrippenriemen einbauen.

Anzugsdrehmomente

  • "Montageübersicht - Keilrippenriementrieb, Fahrzeuge mit Klimakompressor"

Volkswagen Passat. 4-Zyl. Einspritzmotor (1,4 l-Motor Direkteinspritzer, Turbolader)

Schwingungsdämpfer aus- und einbauen

Benötigte Spezialwerkzeuge, Prüf- und Messgeräte sowie Hilfsmittel

  • Gegenhalter -T10475-

Ausbauen

- Geräuschdämpfung ausbauen → Karosserie-Montagearbeiten Außen.

- Keilrippenriemen ausbauen.

Volkswagen Passat. 4-Zyl. Einspritzmotor (1,4 l-Motor Direkteinspritzer, Turbolader)

- Schraube -Pfeil- für Schwingungsdämpfer lösen, dazu Gegenhalter -T10475- verwenden.

- Schraube herausdrehen, Schwingungsdämpfer abnehmen.

Zerstörungsgefahr des Motors durch verstellte Steuerzeiten.Kurbelwelle nicht aus OT-Stellung verdrehen.

Einbauen

Hinweis

  • Schrauben, die mit Weiterdrehwinkel festgezogen werden, ersetzen.
  • Sämtliche Anlageflächen zwischen Schraube, Schwingungsdämpfer und Kurbelwellen-Zahnriemenrad müssen frei von Öl und Fett sein.

Volkswagen Passat. 4-Zyl. Einspritzmotor (1,4 l-Motor Direkteinspritzer, Turbolader)

- Schwingungsdämpfer aufstecken, Schraube für Schwingungsdämpfer mit geöltem Gewinde von Hand bis zur Anlage eindrehen.

- Schraube -Pfeil- für Schwingungsdämpfer festziehen, dazu Gegenhalter -T10475- verwenden.

Der weitere Einbau erfolgt in umgekehrter Reihenfolge, dabei Folgendes beachten:

- Keilrippenriemen einbauen.

Anzugsdrehmomente

  • "Montageübersicht - Keilrippenriementrieb"

Volkswagen Passat. 4-Zyl. Einspritzmotor (1,4 l-Motor Direkteinspritzer, Turbolader)

Motorstütze aus- und einbauen

Ausbauen

- Batterie abklemmen.

- Batterieträger ausbauen.

- Kühlmittel ablassen.

- Schlauchschellen -1- und -2- lösen, Luftführungsrohr abnehmen.

- Luftfiltergehäuse ausbauen.

- Spannvorrichtung für Keilrippenriemen ausbauen "Spannvorrichtung für Keilrippenriemen aus- und einbauen"

- Schläuche am Halter -3- frei legen.

Volkswagen Passat. 4-Zyl. Einspritzmotor (1,4 l-Motor Direkteinspritzer, Turbolader)

- Schraube -2- herausdrehen.

- Klammern -Pfeile- lösen, Zahnriemenschutz oben -1- abnehmen.

Volkswagen Passat. 4-Zyl. Einspritzmotor (1,4 l-Motor Direkteinspritzer, Turbolader)

- Schraube -1- herausdrehen.

- Schlauchschelle -2- lösen und Kühlmittelschlauch abziehen.

Volkswagen Passat. 4-Zyl. Einspritzmotor (1,4 l-Motor Direkteinspritzer, Turbolader)

- Schrauben -1- herausdrehen und den Halter -2- für Katalysator abnehmen.

- Steckverbindung -1- abziehen.

Volkswagen Passat. 4-Zyl. Einspritzmotor (1,4 l-Motor Direkteinspritzer, Turbolader)

- Schlauch -2- vom Aktivkohlebehälter frei legen.

- Verrastungen mit einem Schraubendreher entriegeln -Pfeil-, Kühlmittelausgleichsbehälter zur Seite legen.

- Halteklammern an den Rohren der Klimaanlage öffnen.

- Schraube -1- lösen, nicht herausdrehen.

Volkswagen Passat. 4-Zyl. Einspritzmotor (1,4 l-Motor Direkteinspritzer, Turbolader)

- Schraube -2- herausdrehen.

- Generator -3- in -Pfeilrichtung- nach vorn schwenken.

Volkswagen Passat. 4-Zyl. Einspritzmotor (1,4 l-Motor Direkteinspritzer, Turbolader)

- Schrauben -Pfeile- vom Halter des Abgasvorrohrs herausdrehen.

- Pendelstütze ausbauen.

- Motor in Einbaulage abfangen "Motor in Einbaulage abfangen"

- Motor/Getriebe-Aggregat mit den Spindeln etwas vorspannen, nicht anheben.

- Motorlager ausbauen.

Volkswagen Passat. 4-Zyl. Einspritzmotor (1,4 l-Motor Direkteinspritzer, Turbolader)

- Schrauben -Pfeile- herausdrehen.

Volkswagen Passat. 4-Zyl. Einspritzmotor (1,4 l-Motor Direkteinspritzer, Turbolader)

- Schrauben -1, 2, 3- herausdrehen.

Volkswagen Passat. 4-Zyl. Einspritzmotor (1,4 l-Motor Direkteinspritzer, Turbolader)

- Schrauben -Pfeile- herausdrehen.

- Motor/Getriebe-Aggregat etwas nach links drücken und Motorstütze abnehmen.

Einbauen

Der Einbau erfolgt in umgekehrter Reihenfolge, dabei Folgendes beachten:

- Einstellung der Aggregatelager prüfen.

Anzugsdrehmomente

  • "Montageübersicht - Aggregatelagerung"
  • "Montageübersicht - Keilrippenriementrieb"
  • "Montageübersicht - Zahnriemenschutz"
  • "Montageübersicht - Kühlmittelrohre"
  • "Montageübersicht - Ladeluftsystem"
  • "Montageübersicht - Luftfiltergehäuse"
  • "Montageübersicht - Abgasreinigung"

Volkswagen Passat. 4-Zyl. Einspritzmotor (1,4 l-Motor Direkteinspritzer, Turbolader)

Dichtring für Kurbelwelle Riemenscheibenseite ersetzen

Benötigte Spezialwerkzeuge, Prüf- und Messgeräte sowie Hilfsmittel

  • Montagevorrichtung -T10485-

Volkswagen Passat. 4-Zyl. Einspritzmotor (1,4 l-Motor Direkteinspritzer, Turbolader)

  • Ausziehhaken -T20143-

Arbeitsablauf

- Zahnriemen ausbauen.

Volkswagen Passat. 4-Zyl. Einspritzmotor (1,4 l-Motor Direkteinspritzer, Turbolader)

- Kurbelwellen-Zahnriemenrad -1- abnehmen -Pfeil-.

Zerstörungsgefahr des Motors durch verstellte Steuerzeiten.Kurbelwelle nicht aus OT-Stellung verdrehen.

Volkswagen Passat. 4-Zyl. Einspritzmotor (1,4 l-Motor Direkteinspritzer, Turbolader)

- Dichtring mit dem Ausziehhaken -T20143/2- heraushebeln -Pfeil-.

- Lauf- und Dichtfläche reinigen.

Hinweis

Neuen Dichtring nicht einölen.

Volkswagen Passat. 4-Zyl. Einspritzmotor (1,4 l-Motor Direkteinspritzer, Turbolader)

- Neuen Dichtring in -Pfeilrichtung- auf die Montagehülse -T10485/2- schieben.

Volkswagen Passat. 4-Zyl. Einspritzmotor (1,4 l-Motor Direkteinspritzer, Turbolader)

- Montagehülse -T10485/3- in -Pfeilrichtung- abziehen.

  • Einbaulage: Geschlossene Seite des Dichtrings zeigt zur Einziehhülse.

Volkswagen Passat. 4-Zyl. Einspritzmotor (1,4 l-Motor Direkteinspritzer, Turbolader)

- Führungshülse -T10485/2- mit dem Dichtring -1- auf die Kurbelwelle aufstecken.

Volkswagen Passat. 4-Zyl. Einspritzmotor (1,4 l-Motor Direkteinspritzer, Turbolader)

- Dichtring -2- mit der Einziehhülse -T10485/1- und der Schraube -1- für Riemenscheibe bis Anschlag einziehen.

Volkswagen Passat. 4-Zyl. Einspritzmotor (1,4 l-Motor Direkteinspritzer, Turbolader)

- Kurbelwellen-Zahnriemenrad auf die Kurbelwelle aufsetzen.

  • Die Anlagefläche zwischen Schwingungsdämpfer und Kurbelwellen-Zahnriemenrad muss frei von Öl und Fett sein.
  • Die gefräste Fläche -Pfeil- am Kurbelwellen-Zahnriemenrad muss auf der gefrästen Fläche am Kurbelwellenzapfen sitzen.

- Zahnriemen einbauen (Steuerzeiten einstellen).

Volkswagen Passat. 4-Zyl. Einspritzmotor (1,4 l-Motor Direkteinspritzer, Turbolader)

Dichtflansch Riemenscheibenseite aus- und einbauen

Benötigte Spezialwerkzeuge, Prüf- und Messgeräte sowie Hilfsmittel

  • Flachschaber
  • Dichtmittel

Ausbauen

- Geräuschdämpfung ausbauen.

- Klimakompressor mit angeschlossenen Kältemittelleitungen abnehmen und nach rechts hochbinden.

- Zahnriemen ausbauen.

- Kurbelwellen-Zahnriemenrad -1- abnehmen -Pfeil-.

Zerstörungsgefahr des Motors durch verstellte Steuerzeiten.Kurbelwelle nicht aus OT-Stellung verdrehen.

Volkswagen Passat. 4-Zyl. Einspritzmotor (1,4 l-Motor Direkteinspritzer, Turbolader)

- Schrauben -1... 8- herausdrehen und Dichtflansch vorsichtig aus der Verklebung lösen.

- Dichtring bei ausgebautem Dichtflansch austreiben.

Einbauen

Der Einbau erfolgt in umgekehrter Reihenfolge, dabei Folgendes beachten:

  • Verschmutzungsgefahr des Schmiersystems durch Dichtmittelreste.
  • Sauberen Lappen über den offenen Teil der Ölwanne legen.

- Dichtmittelreste am Dichtflansch und am Ölwannenoberteil entfernen.

- Dichtflächen von Öl und Fett reinigen.

Hinweis

Volkswagen Passat. 4-Zyl. Einspritzmotor (1,4 l-Motor Direkteinspritzer, Turbolader)

Haltbarkeitsdatum des Dichtmittels beachten.

- Tubendüse an der vorderen Markierung abschneiden (Ø der Tubendüse etwa 2 mm).

Volkswagen Passat. 4-Zyl. Einspritzmotor (1,4 l-Motor Direkteinspritzer, Turbolader)

- Dichtung -1- auf die Passstifte am Zylinderblock aufschieben.

- An der Kante zwischen Zylinderblock und Ölwanne -Pfeile- je eine dünne Dichtmittelraupe auftragen.

Volkswagen Passat. 4-Zyl. Einspritzmotor (1,4 l-Motor Direkteinspritzer, Turbolader)

- Untere Dichtfläche -Pfeil- am Dichtflansch dünn mit Dichtmittel bestreichen.

Hinweis

Nach dem Auftragen des Dichtmittels den Dichtflansch innerhalb von 5 Minuten einbauen.

- Dichtflansch vorsichtig auf die Passstifte am Zylinderblock aufschieben.

- Schrauben für Dichtflansch festziehen.

- Dichtring für Kurbelwelle Riemenscheibenseite einbauen.

Volkswagen Passat. 4-Zyl. Einspritzmotor (1,4 l-Motor Direkteinspritzer, Turbolader)

- Kurbelwellen-Zahnriemenrad auf die Kurbelwelle aufsetzen.

  • Die Anlagefläche zwischen Schwingungsdämpfer und Kurbelwellen-Zahnriemenrad muss frei von Öl und Fett sein.
  • Die gefräste Fläche -Pfeil- am Kurbelwellen-Zahnriemenrad muss auf der gefrästen Fläche am Kurbelwellenzapfen sitzen.

- Zahnriemen einbauen (Steuerzeiten einstellen).

- Klimakompressor einbauen → Heizung, Klimaanlage.

- Geräuschdämpfung einbauen → Karosserie-Montagearbeiten Außen.

Anzugsdrehmomente

  • "Dichtflansch Riemenscheibenseite - Anzugsdrehmoment und -reihenfolge"
  • Heizung, Klimaanlage.

Volkswagen Passat. 4-Zyl. Einspritzmotor (1,4 l-Motor Direkteinspritzer, Turbolader)

    Motor-Kurbeltrieb, Kolben
    ...

    Zylinderblock Getriebeseite
    Montageübersicht - Zylinderblock Getriebeseite Hinweis Für Montagearbeiten den Motor am Motor- und Getriebehalter befestigen. Schraube ersetzen 60 Nm +90º Schwungrad aus- und e ...

    Mehr sehen:

    Volkswagen Passat Variant Betriebsanleitung > Gepäckraum: Durchladeeinrichtung
    Abb. 127 In der Rücksitzlehne: Durchladeeinrichtung öffnen. Lesen und beachten Sie zuerst die einleitenden Informationen und Sicherheitshinweise →Einleitung zum Thema In der Mitte der Rücksitzlehne befindet sich eine Durchladeeinrichtung für den Transport von langen Gegenständen i ...

    © 2021 www.passatde.com - 0.0169