VW Tiguan Handbuch

VW Passat Reparaturanleitung: Ölwanne/Ölpumpe

Montageübersicht - Ölwanne/Ölpumpe

Hinweis

  • Wenn bei einer Motorreparatur größere Mengen Metallspäne oder Abrieb festgestellt werden, kann dies auf einen Kurbelwellen- oder Pleuellagerschaden hindeuten. Um Folgeschäden zu verhindern, müssen nach der Reparatur folgende Arbeiten durchgeführt werden: Ölkanäle sorgfältig reinigen; Ölspritzdüsen, Motorölkühler und Ölfilter wechseln.
  • Ölspritzdüsen aus- und einbauen.

Volkswagen Passat. 4-Zyl. Einspritzmotor (1,4 l-Motor Direkteinspritzer, Turbolader)

  1. Mutter
    • 9 Nm
  2. Ölstands- und Öltemperaturgeber -G266-
    • aus- und einbauen
  3. Dichtring
    • ersetzen
  4. Ölablassschraube
    • ersetzen

Hinweis

  • Die Ölablassschraube muss nur ersetzt werden, wenn sie einen unverlierbaren Dichtring hat.
  • Der Dichtring ist immer zu ersetzen!
  • 30 Nm
  1. Dichtring
    • ersetzen
  2. Ölwannenunterteil
    • aus- und einbauen
  3. Schraube
    • ersetzen
    • 5 Nm +90º
  4. Passhülse
    • 2 Stück
  5. Abdeckung
    • für Antriebskettenrad der Ölpumpe
  6. Antriebskette
    • für Ölpumpe
    • vor dem Ausbau Laufrichtung mit Farbe kennzeichnen
  7. Schraube
    • ersetzen
    • Anzugsdrehmoment und -reihenfolge
  8. Ölwannenoberteil
    • aus- und einbauen
  9. Schwallsperre
  10. Kettenrad
    • für Ölpumpenantrieb
  11. Passstift
  12. Ölfilter
    • aus- und einbauen mit Ölfilterschlüssel -3417-
    • Dichtring vor dem Einbau leicht mit sauberem Motoröl benetzen
    • 20 Nm
  13. Dichtung
    • mit Ölsieb
  14. Ölpumpe
    • aus- und einbauen
  15. Schraube
    • 10 Nm
  16. O-Ring
    • ersetzen
  17. Ölansaugrohr
    • Sieb bei Verschmutzung reinigen
  18. Schraube
    • ersetzen
    • Anzugsreihenfolge

Ölwannenunterteil - Anzugsdrehmoment und -reihenfolge

- Schrauben in Stufen in der gezeigten Reihenfolge festziehen:

Volkswagen Passat. 4-Zyl. Einspritzmotor (1,4 l-Motor Direkteinspritzer, Turbolader)

Ölwannenoberteil - Anzugsdrehmoment und -reihenfolge

Hinweis

Schrauben, die mit Weiterdrehwinkel festgezogen werden, ersetzen.

- Schrauben in Stufen in der gezeigten Reihenfolge festziehen:

Volkswagen Passat. 4-Zyl. Einspritzmotor (1,4 l-Motor Direkteinspritzer, Turbolader)

Ölstands- und Öltemperaturgeber -G266- aus- und einbauen

Ausbauen

- Motoröl ablassen.

- Elektrische Steckverbindung -3- trennen.

- Muttern -1- herausdrehen und Ölstands- und Öltemperaturgeber -G266--Pos. 4- abnehmen.

Einbauen

Der Einbau erfolgt in umgekehrter Reihenfolge, dabei Folgendes beachten:

Hinweis

Dichtring -2- ersetzen.

- Motoröl einfüllen und Ölstand prüfen.

Anzugsdrehmomente

  • "Montageübersicht - Ölwanne/Ölpumpe"

Volkswagen Passat. 4-Zyl. Einspritzmotor (1,4 l-Motor Direkteinspritzer, Turbolader)

Ölwannenunterteil aus- und einbauen

Benötigte Spezialwerkzeuge, Prüf- und Messgeräte sowie Hilfsmittel

  • Flachschaber
  • handelsüblicher Spachtel
  • Dichtmittelentferner
  • Handbohrmaschine mit Kunststoffbürsten-Einsatz
  • Schutzbrille
  • Dichtmittel

Ausbauen

- Geräuschdämpfung ausbauen → Karosserie-Montagearbeiten Außen.

- Motoröl ablassen.

- Elektrische Steckverbindung -1- am Ölstands- und Öltemperaturgeber -G266- trennen.

Volkswagen Passat. 4-Zyl. Einspritzmotor (1,4 l-Motor Direkteinspritzer, Turbolader)

- Schrauben in der Reihenfolge -19... 1- lösen und herausdrehen.

Volkswagen Passat. 4-Zyl. Einspritzmotor (1,4 l-Motor Direkteinspritzer, Turbolader)

- An der mit einem -Pfeil- gekennzeichneten Stelle, das Ölwannenunterteil vorsichtig mit einem geeigneten Schraubendreher hebeln.

- Ölwannenunterteil vorsichtig mit einem handelsüblichen Spachtel aus der Verklebung lösen.

Einbauen

Hinweis

  • Verschmutzungsgefahr des Schmiersystems.
  • Offene Teile des Motors abdecken.

- Dichtfläche mit Dichtmittelentferner einsprühen und einwirken lassen.

- Dichtmittelreste am Ölwannenoberteil mit einem Flachschaber entfernen.

Verletzungsgefahr der Augen durch Dichtmittelreste.Schutzbrille tragen.

Volkswagen Passat. 4-Zyl. Einspritzmotor (1,4 l-Motor Direkteinspritzer, Turbolader)

- Dichtmittelreste am Ölwannenunterteil z. B. mit rotierender Kunststoffbürste entfernen.

- Dichtflächen von Öl und Fett reinigen.

Hinweis

Volkswagen Passat. 4-Zyl. Einspritzmotor (1,4 l-Motor Direkteinspritzer, Turbolader)

Beachten Sie das Haltbarkeitsdatum des Dichtmittels.

- Tubendüse an der vorderen Markierung abschneiden (Ø der Tubendüse etwa 2 mm).

Verstopfungsgefahr des Schmiersystems durch überschüssiges Dichtmittel.

Volkswagen Passat. 4-Zyl. Einspritzmotor (1,4 l-Motor Direkteinspritzer, Turbolader)

Dichtmittelraupe nicht dicker als angegeben auftragen.

- Dichtmittelraupe -Pfeil- auf die saubere Dichtfläche des Ölwannenunterteils auftragen, wie in der Abbildung gezeigt.

  • Dicke der Dichtmittelraupe: 2... 3 mm.

Hinweis

  • Tragen Sie die Dichtmittelraupe im Bereich des Dichtflansches besonders sorgfältig auf.
  • Nach dem Auftragen des Dichtmittels müssen Sie das Ölwannenunterteil innerhalb von 5 Minuten einbauen.

- Ölwannenunterteil ansetzen und Schrauben festziehen.

Hinweis

Nach der Montage des Ölwannenunterteils muss das Dichtmittel etwa 30 Minuten aushärten. Erst danach darf Motoröl eingefüllt werden.

- Motoröl einfüllen und Ölstand prüfen.

Anzugsdrehmomente

  • "Ölwannenunterteil - Anzugsdrehmoment und -reihenfolge"

Volkswagen Passat. 4-Zyl. Einspritzmotor (1,4 l-Motor Direkteinspritzer, Turbolader)

Ölpumpe aus- und einbauen

Ausbauen

- Ölwannenunterteil ausbauen.

- Abdeckung für Antriebskettenrad der Ölpumpe abclipsen -Pfeile-.

Volkswagen Passat. 4-Zyl. Einspritzmotor (1,4 l-Motor Direkteinspritzer, Turbolader)

- Schrauben -Pfeile- herausdrehen.

- Ölpumpe mit Antriebskettenrad unter der Antriebskette heraus führen.

Einbauen

- Prüfen, ob die Passhülsen -1, 3- in die Ölpumpe eingesetzt sind.

Volkswagen Passat. 4-Zyl. Einspritzmotor (1,4 l-Motor Direkteinspritzer, Turbolader)

- Dichtung mit Sieb -2- in die Ölpumpe einsetzen.

Der Einbau erfolgt in umgekehrter Reihenfolge, dabei Folgendes beachten:

- Leichtgängigkeit der Ölpumpe prüfen, dazu Antriebskettenrad der Ölpumpe mit einem Finger durchdrehen.

Hinweis

Schwergängige Ölpumpe ersetzen.

- Ölpumpe mit Antriebskettenrad in die Antriebskette einsetzen und festschrauben.

- Ölwannenunterteil einbauen.

- Motoröl einfüllen und Ölstand prüfen.

Anzugsdrehmomente

  • "Montageübersicht - Ölwanne/Ölpumpe"

Volkswagen Passat. 4-Zyl. Einspritzmotor (1,4 l-Motor Direkteinspritzer, Turbolader)

Ölwannenoberteil aus- und einbauen

Benötigte Spezialwerkzeuge, Prüf- und Messgeräte sowie Hilfsmittel

  • Steckeinsatz -T10058-
  • Handbohrmaschine mit Kunststoffbürsteneinsatz
  • Schutzbrille
  • Dichtmittel

Volkswagen Passat. 4-Zyl. Einspritzmotor (1,4 l-Motor Direkteinspritzer, Turbolader)

Ausbauen

- Klimakompressor vom Halter abbauen und hochbinden.

- Ölwannenunterteil ausbauen.

- Ölpumpe ausbauen.

Volkswagen Passat. 4-Zyl. Einspritzmotor (1,4 l-Motor Direkteinspritzer, Turbolader)

- Befestigungsschrauben -Pfeile- für Getriebe an Ölwannenoberteil -1- abschrauben.

Volkswagen Passat. 4-Zyl. Einspritzmotor (1,4 l-Motor Direkteinspritzer, Turbolader)

- Schrauben in der Reihenfolge -19... 1- lösen und herausdrehen.

- Ölwannenoberteil vorsichtig aus der Verklebung lösen.

- Schwallsperre abnehmen.

Einbauen

Hinweis

  • Schrauben, die mit Weiterdrehwinkel festgezogen werden, ersetzen.
  • Dichtringe, Dichtungen und selbstsichernde Muttern ersetzen.
  • Verschmutzungsgefahr des Schmiersystems.
  • Offene Teile des Motors abdecken.

- Dichtmittelreste am Zylinderblock mit einem Flachschaber entfernen.

Verletzungsgefahr der Augen durch Dichtmittelreste.Schutzbrille tragen.

Volkswagen Passat. 4-Zyl. Einspritzmotor (1,4 l-Motor Direkteinspritzer, Turbolader)

- Dichtmittelreste am Ölwannenoberteil beispielsweise mit rotierender Kunststoffbürste entfernen.

- Ölkanäle im Ölwannenoberteil und im Zylinderblock auf Verschmutzung prüfen.

- Dichtflächen von Öl und Fett reinigen.

Hinweis

Volkswagen Passat. 4-Zyl. Einspritzmotor (1,4 l-Motor Direkteinspritzer, Turbolader)

Beachten Sie das Haltbarkeitsdatum des Dichtmittels.

- Tubendüse an der vorderen Markierung abschneiden (Ø der Tubendüse etwa 2 mm).

Verstopfungsgefahr des Schmiersystems durch überschüssiges Dichtmittel.

Volkswagen Passat. 4-Zyl. Einspritzmotor (1,4 l-Motor Direkteinspritzer, Turbolader)

Dichtmittelraupe nicht dicker als angegeben auftragen.

- Dichtmittelraupe -Pfeil- auf die saubere Dichtfläche des Ölwannenoberteils auftragen, wie in der Abbildung gezeigt.

  • Dicke der Dichtmittelraupe: 2... 3 mm.

Hinweis

Nach dem Auftragen des Dichtmittels müssen Sie das Ölwannenoberteil innerhalb von 5 Minuten einbauen.

Volkswagen Passat. 4-Zyl. Einspritzmotor (1,4 l-Motor Direkteinspritzer, Turbolader)

- Festen Sitz des Passstifts -2- im Zylinderblock prüfen.

- Schwallsperre -1- am Zylinderblock ansetzen.

- Ölwannenoberteil ansetzen und Schrauben festziehen.

Der weitere Einbau erfolgt in umgekehrter Reihenfolge, dabei Folgendes beachten:

- Ölpumpe einbauen.

- Klimakompressor einbauen.

- Motoröl einfüllen und Ölstand prüfen.

Anzugsdrehmomente

  • "Montageübersicht - Ölwanne/Ölpumpe"
  • Befestigung Getriebe an Motor.

Volkswagen Passat. 4-Zyl. Einspritzmotor (1,4 l-Motor Direkteinspritzer, Turbolader)

Motoröl

Motorölfüllmenge

Mit Ölfilter 4,0 l

Ölfüllmengen, Ölspezifikationen und Viskositätsklassen → Wartungstabellen.

    Motor-Schmierung
    ...

    Motorölkühler
    Montageübersicht - Motorölkühler Motorölkühler Hinweis beachten aus- und einbauen nach dem Ersetzen Kühlmittel wechseln Schraube ersetzen 8 Nm +90º Dichtringe erset ...

    Mehr sehen:

    Volkswagen Passat Variant Betriebsanleitung > Räder und Reifen: Reifenbeschriftung
    Abb. 262 Internationale Reifenbeschriftung. Lesen und beachten Sie zuerst die einleitenden Informationen und Sicherheitshinweise →Einleitung zum Thema   → Abb. 262  Reifenbeschriftung (Beispiel) Bedeutung ① Produktna ...

    © 2021 www.passatde.com - 0.0145