VW Tiguan Handbuch

VW Passat Reparaturanleitung: Infotainment-System

Aufbau - Infotainment-System

Aufbau - Infotainment-System, Ausstattungsvariante Seriendisplay

  • Anzeigeeinheit für Steuergerät der Anzeige- und Bedienungseinheit, Informationen vorn -J685-

Eigenschaften Infotainment-System Seriendisplay

  • 5 Zoll Monochromdisplay mit Touchscreen
  • Unterstützung für Multifunktionslenkrad (MFL)
  • Unterstützung des Fahrzeugmenüs
  • Eigendiagnose

Hinweis

  • Bei Beanstandungen ist es unbedingt erforderlich, die Funktion und die Bedienung des Infotainment-Systems zu kennen.
  • Zusätzliche Informationen befinden sich in der → Bedienungsanleitung.
  • Die Verbindung zu anderen Systemen im Fahrzeug erfolgt über CAN-Bus (Infotainment) und Diagnose-Interface für Datenbus -J533-.
  • Die Fehlersuche erfolgt über die Geführte Fehlersuche → Fahrzeugdiagnosetester.

Volkswagen Passat. Kommunikation

Aufbau - Infotainment-System, Ausstattungsvariante Composition Touch und Composition Colour

  • Anzeigeeinheit für Steuergerät der Anzeige- und Bedienungseinheit, Informationen vorn -J685-

Optional

  • CD-Laufwerk

Eigenschaften Infotainment-System Composition Touch

  • 5 Zoll Monochromdisplay mit Touchscreen
  • 2 x 20 Watt Ausgangsleistung
  • RDS FM/AM-Radio
  • AUX IN auf Gerätefront über Klinkenstecker
  • SD-Speicherkartenleser
  • MP3-Abspielfunktion
  • WMA
  • Unterstützung für Multifunktionslenkrad (MFL)
  • Unterstützung des Fahrzeugmenüs
  • Eigendiagnose inklusive Lautsprecherdiagnose
  • Geschwindigkeitsabhängige Lautstärkeanpassung (GALA)

Eigenschaften Infotainment-System Composition Colour

  • 5 Zoll Multifarbdisplay mit Touchscreen
  • 2 bzw. 4 x 20 Watt Ausgangsleistung
  • RDS FM/AM-Radio
  • Integrierte Diversity-Funktion
  • AUX IN auf Gerätefront über Klinkenstecker
  • SD-Speicherkartenleser
  • MP3-Abspielfunktion
  • WMA
  • Unterstützung für Multifunktionslenkrad (MFL)
  • Unterstützung des Fahrzeugmenüs
  • Eigendiagnose inklusive Lautsprecherdiagnose
  • integriertes CD-Laufwerk
  • Geschwindigkeitsabhängige Lautstärkeanpassung (GALA)

Hinweis

  • Bei Beanstandungen ist es unbedingt erforderlich, die Funktion und die Bedienung des Infotainment-Systems zu kennen.
  • Zusätzliche Informationen befinden sich in der → Bedienungsanleitung.
  • Die Verbindung zu anderen Systemen im Fahrzeug erfolgt über CAN-Bus (Infotainment) und Diagnose-Interface für Datenbus -J533-.
  • Die Fehlersuche erfolgt über die Geführte Fehlersuche → Fahrzeugdiagnosetester.

Volkswagen Passat. Kommunikation

Infotainment-Systemübersicht

Volkswagen Passat. Kommunikation

  1. Anzeigeeinheit für Steuergerät der Anzeige- und Bedienungseinheit, Informationen vorn -J685-
    • in Verbindung mit Steuergerät für Informationselektronik 1 -J794-
  2. Scheibenantenne
  3. Soundsystem
    • weitere Informationen
  4. Multifunktionstasten im Lenkrad rechts -E441-
    • weitere Informationen
  5. Multifunktionstasten im Lenkrad links -E440-
    • weitere Informationen

Aufbau - Infotainment-System, Ausstattungsvariante Composition Media und Discover Media

  • Steuergerät für Informationselektronik 1 -J794-
  • Anzeigeeinheit für Steuergerät der Anzeige- und Bedienungseinheit, Informationen vorn -J685-
  • CD-Laufwerk
  • SD-Speicherkartenleser: Discover Media mit 2 SD Karten Slots, Composition Media mit 1 SD Karten Slot

Optional

  • Anschluss für externe Multimediageräte

Eigenschaften Infotainment-System Composition Media

  • 5,8 Zoll Multifarbdisplay mit Touchscreen (Annäherungserkennung)
  • 4 x 20 Watt Ausgangsleistung
  • RDS FM/AM-Radio
  • integrierter DAB-Tuner für digitalen Radioempfang
  • Integrierte Diversity-Funktion
  • CD-Laufwerk
  • SD-Speicherkartenleser mit 1 SD Karten Slot
  • AUX IN über Klinkenstecker
  • USB-Anschluss
  • iPod-Anschluss
  • AAC
  • MP3-Abspielfunktion
  • WMA
  • Unterstützung für Multifunktionslenkrad (MFL)
  • Unterstützung des Fahrzeugmenüs
  • Eigendiagnose inklusive Lautsprecherdiagnose
  • Bluetooth Freisprecheinrichtung
  • Geschwindigkeitsabhängige Lautstärkeanpassung (GALA)
  • Geschwindigkeitsabhängige Dynamikkompression (GADK)
  • FBAS (Rückfahrkamera)/FBAS (Umfeld-Kamera)
  • Sprachbedienung

Eigenschaften Infotainment-System Discover Media

Zusätzliche Eigenschaften zum Infotainment-System Composition Media

  • Navigationssystem mit GPS-Satellitenempfänger
  • SD-Speicherkartenleser mit 2 SD Karten Slots

Optional für Composition Media und Discover Media:

  • CarStick (zum Aufbau eines WLAN-Netzes im Fahrzeug)
  • MirrorLink (parallele Darstellung und Bedienung von angezeigten Smartphone-Inhalten auf dem Display vom Infotainment-System)

Optional nur für Discover Media:

  • Car Net (mit Google Navigation, Google Streetview, POI Online und Google Suche)

Hinweis

  • Bei Beanstandungen ist es unbedingt erforderlich, die Funktion und die Bedienung des Infotainment-Systems zu kennen.
  • Zusätzliche Informationen befinden sich in der → Bedienungsanleitung.
  • Die Verbindung zu anderen Systemen im Fahrzeug erfolgt über CAN-Bus (Infotainment) und Diagnose-Interface für Datenbus -J533-.
  • Die Fehlersuche erfolgt über die Geführte Fehlersuche → Fahrzeugdiagnosetester.

Volkswagen Passat. Kommunikation

Infotainment-Systemübersicht

Volkswagen Passat. Kommunikation

  1. Dachantenne -RX5-
    • weitere Informationen
  2. Anzeigeeinheit für Steuergerät der Anzeige- und Bedienungseinheit, Informationen vorn -J685-
    • weitere Informationen
  3. Multifunktionstasten im Lenkrad links -E440-
    • weitere Informationen
  4. Multifunktionstasten im Lenkrad rechts -E441-
    • weitere Informationen
  5. Scheibenantenne
  6. Anschluss für externe Multimediageräte
    • im Ablagefach Mittelkonsole vorn
    • weitere Informationen
  7. Steuergerät für Informationselektronik 1 -J794-
    • weitere Informationen
  8. Soundsystem
    • weitere Informationen
  9. MOST-Bus
  10. Steuergerät für digitales Soundpaket -J525-
    • weitere Informationen
  11. Mikrofoneinheit im Dachmodul vorn -R164-
    • Mikrofon für Telefon -R38-
    • weitere Informationen
  12. Anschluss für externe Multimediageräte
    • im Ablagefach Mittelkonsole unter der Mittelarmlehne vorn
    • weitere Informationen

Hinweise zum MOST-Bus

Neben dem CAN-Bus wird der optische Datenbus "MOST-Bus" eingesetzt.

Als "Verbindungskabel" wird ein Lichtwellenleiter verwendet. Zum Schutz sind die Lichtwellenleiter in Wellrohren verlegt.

Nach Möglichkeit den Lichtwellenleiter komplett austauschen.

Die Stirnflächen an den Steckverbindungen dürfen nicht verschmutzen.

Werden Steckverbindungen getrennt: Schutzkappe für Leitungssatzstecker -VAS 6223/9- aufstecken.

Bei Verlegung der Lichtwellenleiter den minimalen Biegeradius von 25 mm einhalten. Den Lichtwellenleiter nicht quetschen oder knicken.

Lichtwellenleiter → Elektrische Anlage Allgemeine Informationen;

Volkswagen Passat. Kommunikation

Aufbau - Infotainment-System, Ausstattungsvariante Discover Pro

  • Steuergerät für Informationselektronik 1 -J794-
  • Anzeigeeinheit für Steuergerät der Anzeige- und Bedienungseinheit, Informationen vorn -J685-
  • CD/DVD Laufwerk
  • SD-Speicherkartenleser: 2 SD Karten Slots
  • Anschluss für externe Multimediageräte

Eigenschaften

  • 8 Zoll Multifarbdisplay mit Touchscreen (Annäherungserkennung)
  • 4 x 20 Watt
  • RDS FM/AM-Radio
  • integrierter Dual DAB-Tuner für digitalen Radioempfang
  • Integrierte Diversity-Funktion
  • 3-D-Navigationssystem mit GPS-Satellitenempfänger
  • CD-Laufwerk
  • DVD-Laufwerk
  • SD-Speicherkartenleser mit 2 SD Karten Slots
  • AUX IN über Klinkenstecker
  • USB-Anschluss
  • iPod-Anschluss
  • AAC
  • AV-Ausgang
  • MP3-Abspielfunktion
  • WMA
  • JPEG-Viewer
  • WLAN intern
  • UMTS
  • Unterstützung für Multifunktionslenkrad (MFL)
  • Unterstützung des Fahrzeugmenüs
  • Eigendiagnose inklusive Lautsprecherdiagnose
  • Bluetooth Freisprecheinrichtung
  • Sprachbedienung
  • Geschwindigkeitsabhängige Lautstärkeanpassung (GALA)
  • Geschwindigkeitsabhängige Dynamikkompression (GADK)
  • FBAS (Rückfahrkamera)/FBAS (Umfeld-Kamera)

Optional:

  • Car Net (mit Google Navigation, Google Streetview, POI Online und Google Suche)
  • MirrorLink (parallele Darstellung und Bedienung von angezeigten Smartphone-Inhalten auf dem Display vom Infotainment-System)

Hinweis

  • Bei Beanstandungen ist es unbedingt erforderlich, die Funktion und die Bedienung des Infotainment-Systems zu kennen.
  • Zusätzliche Informationen befinden sich in der → Bedienungsanleitung.
  • Die Verbindung zu anderen Systemen im Fahrzeug erfolgt über CAN-Bus (Infotainment) und Diagnose-Interface für Datenbus -J533-.
  • Die Fehlersuche erfolgt über die Geführte Fehlersuche → Fahrzeugdiagnosetester.

Volkswagen Passat. Kommunikation

Infotainment-Systemübersicht

Volkswagen Passat. Kommunikation

  1. Dachantenne -RX5-
    • weitere Informationen
  2. Anzeigeeinheit für Steuergerät der Anzeige- und Bedienungseinheit, Informationen vorn -J685-
    • weitere Informationen
  3. Multifunktionstasten im Lenkrad links -E440-
    • weitere Informationen
  4. Multifunktionstasten im Lenkrad rechts -E441-
    • weitere Informationen
  5. Scheibenantenne
  6. Anschluss für externe Multimediageräte
    • im Ablagefach Mittelkonsole vorn
    • weitere Informationen
  7. Steuergerät für Informationselektronik 1 -J794-
    • weitere Informationen
  8. Soundsystem
    • weitere Informationen
  9. MOST-Bus
  10. Steuergerät für digitales Soundpaket -J525-
    • weitere Informationen
  11. Mikrofoneinheit im Dachmodul vorn -R164-
    • Mikrofon für Telefon -R38-
    • weitere Informationen
  12. Anschluss für externe Multimediageräte
    • im Ablagefach Mittelkonsole unter der Mittelarmlehne vorn
    • weitere Informationen

Hinweise zum MOST-Bus

Neben dem CAN-Bus wird der optische Datenbus "MOST-Bus" eingesetzt.

Als "Verbindungskabel" wird ein Lichtwellenleiter verwendet. Zum Schutz sind die Lichtwellenleiter in Wellrohren verlegt.

Nach Möglichkeit den Lichtwellenleiter komplett austauschen.

Die Stirnflächen an den Steckverbindungen dürfen nicht verschmutzen.

Werden Steckverbindungen getrennt: Schutzkappe für Leitungssatzstecker -VAS 6223/9- aufstecken.

Bei Verlegung der Lichtwellenleiter den minimalen Biegeradius von 25 mm einhalten. Den Lichtwellenleiter nicht quetschen oder knicken.

Lichtwellenleiter → Elektrische Anlage Allgemeine Informationen;

Volkswagen Passat. Kommunikation

Einbauorteübersicht - Infotainment-System

Hinweis

Die Einbauorte sind für die Limousine dargestellt. Die Einbauorte für den Variant sind identisch.

Volkswagen Passat. Kommunikation

  1. Multifunktionstasten im Lenkrad
    • Multifunktionstasten im Lenkrad links -E440-
    • Multifunktionstasten im Lenkrad rechts -E441-
    • aus- und einbauen
  2. Anzeigeeinheit für Steuergerät der Anzeige- und Bedienungseinheit, Informationen vorn -J685-
    • in der Schalttafel Mitte
    • Infotainment-System Ausstattungsvariante Composition Touch und Composition Colour: in Verbindung mit Steuergerät für Informationselektronik 1 -J794-
    • aus- und einbauen
    • Infotainment-System Ausstattungsvariante Composition Media und Discover Media oder Ausstattungsvariante Discover Pro: einzelnes Display
    • aus- und einbauen
  3. Dachantenne -RX5-
    • aus- und einbauen
  4. Scheibenantenne
    • weitere Informationen
  5. Steuergerät für Informationselektronik 1 -J794-
    • Infotainment-System Ausstattungsvariante Composition Touch und Composition Colour: in Verbindung mit Anzeigeeinheit für Steuergerät der Anzeige- und Bedienungseinheit, Informationen vorn -J685-
    • aus- und einbauen
    • Infotainment-System Ausstattungsvariante Composition Media und Discover Media oder Ausstattungsvariante Discover Pro: im Handschuhfach
    • aus- und einbauen
    • Steckerbelegung → Stromlaufpläne, Fehlersuche Elektrik und Einbauorte
  6. Anschluss für externe Multimediageräte
    • im Ablagefach Mittelkonsole unter der Mittelarmlehne vorn
    • aus- und einbauen
  7. Anschluss für externe Multimediageräte
    • im Ablagefach Mittelkonsole vorn
    • aus- und einbauen
  8. Steuergerät für digitales Soundpaket -J525-
    • unter dem linken Vordersitz
    • aus- und einbauen

Display Infotainment-System aus- und einbauen

Benötigte Spezialwerkzeuge, Prüf- und Messgeräte sowie Hilfsmittel

  • Demontagekeil -3409-

Volkswagen Passat. Kommunikation

  • Entriegelungswerkzeug für Radio -T10057-

Ausbauen

- Zündung und alle elektrischen Verbraucher ausschalten.

- Zündschlüssel außerhalb des Fahrzeuges ablegen, sodass ein ungewolltes Einschalten der Zündung vermieden wird.

Vorsicht!

Gefahr der Beschädigung von Bauteiloberflächen.

Wenn ein Hebelwerkzeug angesetzt wird, muss das Bauteil im Sichtbereich mit handelsüblichem Klebeband abgeklebt werden.

- Blende Schalttafelmitte ausbauen → Karosserie-Montagearbeiten Innen;

Volkswagen Passat. Kommunikation

- In die Entriegelungsschlitze -1- der Anzeigeeinheit für Steuergerät der Anzeige- und Bedienungseinheit, Informationen vorn -J685- die Entriegelungswerkzeuge für Radio -T10057- stecken.

Volkswagen Passat. Kommunikation

- Obere Verriegelungen -1- durch Drücken in Fahrtrichtung entriegeln.

- Untere Verriegelungen -1- durch Drücken in Fahrtrichtung entriegeln.

- Anzeigeeinheit für Steuergerät der Anzeige- und Bedienungseinheit, Informationen vorn -J685--2- abnehmen.

- Steckverbindungen entriegeln und trennen.

Einbauen

Der Einbau erfolgt sinngemäß in umgekehrter Reihenfolge, dabei Folgendes beachten.

Vorsicht!

Gefahr der Beschädigung von Bauteilen.

Wenn die Anzeigeeinheit für Steuergerät der Anzeige- und Bedienungseinheit, Informationen vorn -J685- eingeschoben wird, nicht auf das Display und auf die Bedienungseinrichtungen drücken.

- Anzeigeeinheit für Steuergerät der Anzeige- und Bedienungseinheit, Informationen vorn -J685- bis zum Einrasten eindrücken.

Volkswagen Passat. Kommunikation

Steuergerät für Informationselektronik 1 -J794- aus- und einbauen

Benötigte Spezialwerkzeuge, Prüf- und Messgeräte sowie Hilfsmittel

  • Entriegelungswerkzeug für Radio -T10057-

Volkswagen Passat. Kommunikation

  • Schutzkappe für Leitungssatzstecker -VAS 6223/9-

Wird das Steuergerät ersetzt, in der Geführten Fehlersuche die Funktion Ersetzen des jeweiligen Steuergeräts anwählen → Fahrzeugdiagnosetester.

Ausbauen

- Zündung und alle elektrischen Verbraucher ausschalten.

- Zündschlüssel außerhalb des Fahrzeuges ablegen, sodass ein ungewolltes Einschalten der Zündung vermieden wird.

- Handschuhfach öffnen.

- Im Steuergerät für Informationselektronik 1 -J794- verbliebene Datenträger entnehmen.

Volkswagen Passat. Kommunikation

- 2 Klammern des Entriegelungswerkzeugs für Radio -T10057- in die Entriegelungsschlitze am Steuergerät für Informationselektronik 1 -J794--1- stecken, bis diese einrasten.

Die Spitzen an den Griffösen müssen nach außen zeigen.

- Steuergerät für Informationselektronik 1 -J794--1- an den Griffösen des Entriegelungswerkzeugs für Radio -T10057- aus dem Handschuhfach herausziehen.

- Steckverbindungen am Steuergerät für Informationselektronik 1 -J794--1- entriegeln und trennen.

Ausstattungsvariante mit MOST-Bus

Volkswagen Passat. Kommunikation

- Schutzkappe für Leitungssatzstecker -VAS 6223/9--1- auf die Steckverbindung des MOST-Busses -2- stecken.

Alle Ausstattungsvarianten

- Verriegelungslaschen am Steuergerät für Informationselektronik 1 -J794- drücken und das Entriegelungswerkzeug für Radio -T10057- herausziehen.

Einbauen

Der Einbau erfolgt sinngemäß in umgekehrter Reihenfolge, dabei Folgendes beachten.

- Steuergerät für Informationselektronik 1 -J794- bis zum Einrasten in das Handschuhfach einschieben.

Volkswagen Passat. Kommunikation

    Infotainment
    ...

    Soundsystem
    Aufbau - Soundsystem Fahrzeuge mit 4 Lautsprechern Bei Fahrzeugen mit 4 Lautsprechern besteht das Soundsystem aus folgenden Bauteilen: je zwei Lautsprechern (Hochtonlautsprecher und Tieftonla ...

    Mehr sehen:

    VW Passat Reparaturanleitung > Außenausstattung: Spoiler
    Montageübersicht - Spoiler Seitenspoiler mit Klebeband aus- und einbauen Dichtung Bestandteil des Seitenspoilers Abziehhilfe Bestandteil des Klebebands am Seitenspoiler Klebefläche Primerfläche Montageübersicht - Dachkantenspoiler "R-Line" Dachkant ...

    © 2021 www.passatde.com - 0.0165