VW Tiguan Handbuch

VW Passat Reparaturanleitung: Bedienungs- und Anzeigeeinheit

VW Passat Reparaturanleitung / Heizung, Klimaanlage / Klimaanlage / Bedienungs- und Anzeigeeinheit

Übersicht Bedienungs- und Anzeigeeinheit

Übersicht Bedienungs- und Anzeigeeinheit, elektrisch-manuelle Klimaanlage

Hinweis

  • Eine Kontrollleuchte in den Bedienungselementen zeigt die Aktivierung der gewählten Funktion an.
  • Leuchtet nach dem Drücken der Taste A/C die Kontrollleuchte nicht, kann ein Fehler im Steuergerät abgelegt sein. Mit dem → Fahrzeugdiagnosetester den Ereignisspeicher aufrufen. Ist der Ereignisspeichereintrag "Ersteinlauf Klimakompressor nicht durchgeführt" vorhanden, muss in der Geführten Fehlersuche oder Geführte Funktionen, eine Anpassung "Ersteinlauf Klimakompressor" vorgenommen werden.

Volkswagen Passat. Heizung, Klimaanlage

  1. Taster für Sitzheizung links -E653-
    • optional
    • Die Sitzheizung ist in 3 Stufen einstellbar. Die aktuelle Einstellung wird über die LED angezeigt.
    • Leuchtet keine LED, ist die Sitzheizung ausgeschaltet.
  2. Taster für A/C
    • Ist die Taste A/C deaktiviert, wird der Klimakompressor auf nahezu 0 Förderleistung eingestellt.
  3. Taster für Heckscheibenheizung
    • Je nach Außentemperatur bleibt die Heckscheibenheizung 4 bis 20 min eingeschaltet.
  4. Taster für Umluftbetrieb

Hinweis

Der Umluftbetrieb geht bei Zündung aus wieder in den Frischluftbetrieb.

  1. Sofortheiztaste für Stand-/Zusatzheizung Ein/Aus oder OFF-Taste für Heizungs- und Klimaanlage Ein/Aus
    • je nach Ausstattung
    • OFF Taster aktiviert, Klimaanlage außer Betrieb. Es findet kein Heiz- und Lüftungsbetrieb statt.
  2. Taster für Sitzheizung rechts -E654-
    • Optional
    • Die Sitzheizung ist in 3 Stufen einstellbar. Die aktuelle Einstellung wird über die LED angezeigt.
    • Leuchtet keine LED, ist die Sitzheizung ausgeschaltet.
  3. Drehknopf zur Einstellung der Luftverteilung
  4. Anzeige der Luftverteilung
  5. Drehknopf zur Einstellung der Gebläsestufe
    • links: Gebläsestufe verringern
    • rechts: Gebläsestufe erhöhen
  6. Anzeige der Gebläsestufe
  7. Drehknopf zur Temperatureinstellung
    • links: Temperatur verringern
    • rechts: Temperatur erhöhen
  8. Anzeige der Temperatureinstellung

Übersicht Bedienungs- und Anzeigeeinheit, Climatronic

Hinweis

  • Eine Kontrollleuchte in den Bedienungselementen zeigt die Aktivierung der gewählten Funktion an. Darüber hinaus zeigt (bei Betätigung einer Taste oder Regler) das Display des Radios oder des Radio-Navigationssystems für kurze Zeit die gewählte Funktion an.
  • Der Wechsel zwischen der Anzeige ºC und ºF im Display des Radios oder des Radio-Navigationssystems erfolgt im Hauptmenü im Kombi-Instrument. Hauptmenü über die Wippe im Scheibenwischerhebel (bzw. Multifunktionslenkrad) aufrufen. Dann Einstellungen, Einheiten und Temperatur auswählen.
  • Wird neues Klimabedienteil -EX21- mit Steuergerät für Climatronic -J255- eingebaut, muss in der Geführten Fehlersuche oder Geführte Funktionen, die Grundeinstellung und eine Anpassung "Ersteinlauf Klimakompressor" vorgenommen werden.
  • Leuchtet nach dem Drücken der Taste A/C die Kontrollleuchte nicht, kann ein Fehler im Steuergerät abgelegt sein. Mit dem → Fahrzeugdiagnosetester den Ereignisspeicher aufrufen. Ist der Ereignisspeichereintrag "Ersteinlauf Klimakompressor nicht durchgeführt" vorhanden, muss in der Geführten Fehlersuche eine Anpassung "Ersteinlauf Klimakompressor" vorgenommen werden.
  • Durch Drücken der Taste AUTO werden alle abweichenden Einstellungen gegenüber dem Automatikbetrieb rückgängig gemacht.
  • Abweichungen vom Automatikbetrieb ⇒ entsprechende Betriebsanleitung.
  • OFF Taster aktiviert, Climatronic außer Betrieb. Es findet kein Heiz- und Lüftungsbetrieb statt.
  • OFF Taster deaktiviert, Climatronic in Betrieb.
  • A/C Taster aktiviert, Klimakompressor ist eingeschaltet. Der Heiz- und Lüftungsbetrieb wird weiterhin elektronisch geregelt.
  • A/C Taster deaktiviert, Klimakompressor wird auf nahezu 0 Förderleistung eingestellt. Der Heiz- und Lüftungsbetrieb wird weiterhin elektronisch geregelt.

Volkswagen Passat. Heizung, Klimaanlage

  1. Temperaturanzeige links
    • Zeigt die eingestellte Temperatur der Fahrerseite an.
  2. Taster für Sitzheizung links -E653-
    • Optional
    • Die Sitzheizung ist in 3 Stufen einstellbar. Die aktuelle Einstellung wird über die LED angezeigt.
    • Leuchtet keine LED, ist die Sitzheizung ausgeschaltet.
  3. Taster für die Luftverteilung Frontscheibe
    • LED leuchtet, wenn Einstellung aktiv ist.
  4. Taster Luftverteilung Mitte
    • Luftverteilung auf den Oberkörper über die Mittenausströmer.
    • LED leuchtet, wenn Einstellung aktiv ist.
  5. Taster Luftverteilung unten
    • Luftverteilung in den Fußraum.
    • LED leuchtet, wenn Einstellung aktiv ist.
  6. Taster für Umluftfunktion
    • LED leuchtet, wenn Einstellung aktiv ist.
    • Manueller und automatischer Umluftbetrieb.
    • Durch Drücken des Tasters wird auf Umluftbetrieb geschaltet und das Eindringen verunreinigter Luft den Innenraum verhindert.

Unter folgenden Voraussetzungen wird automatisch in den Umluftbetrieb geschaltet:

  • bei Betätigung der Scheibenwaschanlage,
  • wenn der Sensor für Luftgüte und Luftfeuchte außen -G935- anspricht,
  • beim Einlegen des Rückwärtsgangs (diese Funktion ist nur 2 min nach Motorstart aktiv),
  • Gebläsestufe an der Klimabedienung -EX21- aus,
  • Klimabedienung -EX21-"OFF".
  1. Taster für Sitzheizung rechts -E654-
    • Optional
    • Die Sitzheizung ist in 3 Stufen einstellbar. Die aktuelle Einstellung wird über die LED angezeigt.
    • Leuchtet keine LED, ist die Sitzheizung ausgeschaltet.
  2. Temperaturanzeige rechts
    • zeigt die eingestellte Temperatur der Beifahrerseite an
  3. Taster für Max A/C
    • LED leuchtet, wenn Einstellung aktiv ist.
    • Klimaanlage wird mit maximaler Kälteleistung betrieben.
  4. Taster für A/C
    • LED leuchtet, wenn Einstellung aktiv ist.
    • Ist die Taste A/C deaktiviert, wird der Klimakompressor auf nahezu 0 Förderleistung eingestellt. Ist die Taste AUTO aktiv, wird der Heiz- und Lüftungsbetrieb weiterhin elektronisch geregelt.
  5. Drehknopf zur Temperaturregelung rechts
    • Die ausgewählte Temperatur wird im Display angezeigt.
  6. Taster für Sync
    • LED leuchtet, wenn Einstellung aktiv ist.
    • Synchronisierung der Klimazonen auf den Fahrerwert.
  7. Gebläsestufe kleiner
    • nur Anzeige keine Funktion
  8. Taster für AUTO Funktion
    • LED leuchtet, wenn Einstellung aktiv ist.
    • Im Automatikbetrieb hält die Climatronic vollautomatisch die gewählte Fahrzeugtemperatur. Hierzu werden Temperatur der ausströmenden Luft, Gebläsedrehzahl und Luftverteilung automatisch geregelt.
  9. Taster Menü
    • Durch Drücken des Tasters Menü wird das Klimamenü zur Einstellung z. B. der Umluftbetrieb, Standheizfunktion etc. aufgerufen.
  10. Drehknopf für Gebläseverstellung
    • Durch Verdrehen des Drehrads kann die Gebläsestufe individuell verändert werden
    • Wird die Gebläsestufe individuell verändert, wird die Funktion AUTO automatisch deaktiviert.
  11. Gebläsestufe größer
    • nur Anzeige keine Funktion
  12. Taster Sofortheiztaste für Stand-/Zusatzheizung Ein/Aus, OFF -Taste für Klimaanlage Ein/Aus oder REST -Taste
    • je nach Ausstattung
    • OFF Taster aktiviert, Climatronic außer Betrieb. Es findet kein Heiz- und Lüftungsbetrieb statt.
  13. Taster für Max-Defrost-Funktion
    • Die angesaugte Außenluft wird an die Frontscheibe geleitet und falls eingeschaltet der Umluftbetrieb automatisch ausgeschaltet.
    • Um die Frontscheibe schnell von Beschlag zu befreien, wird die Luft bei Temperaturen über ca. + 1,5 ºC (+ 35 ºF) entfeuchtet. Der Klimakompressor wird eingeschaltet und das Gebläse auf eine hohe Gebläsestufe eingestellt.
  14. Taster für Heckscheibenheizung
    • LED leuchtet, wenn Einstellung aktiv ist.
    • funktioniert nur bei laufendem Motor und schaltet sich spätestens nach 10 min selbstständig aus.
  15. Drehknopf zur Temperaturregelung links
    • Die ausgewählte Temperatur wird im Display angezeigt.

Übersicht Bedienungs- und Anzeigeeinheit, hinten

Volkswagen Passat. Heizung, Klimaanlage

  1. Taster für Sitzheizung
    • Optional
    • Die Sitzheizung ist in 3 Stufen einstellbar. Die aktuelle Einstellung wird über die LED angezeigt.
    • Leuchtet keine LED, ist die Sitzheizung ausgeschaltet.
  2. Taster zur Temperaturregelung
    • Die ausgewählte Temperatur wird im Display angezeigt.
  3. Temperaturanzeige
    • Zeigt die eingestellte Temperatur an.
  4. Taster zur Temperaturregelung
    • Die ausgewählte Temperatur wird im Display angezeigt.
  5. Taster für Sitzheizung
    • Optional
    • Die Sitzheizung ist in 3 Stufen einstellbar. Die aktuelle Einstellung wird über die LED angezeigt.
    • Leuchtet keine LED, ist die Sitzheizung ausgeschaltet.

Bedienungs- und Anzeigeeinheit aus- und einbauen

Bedienungs- und Anzeigeeinheit aus- und einbauen, vorn

Benötigte Spezialwerkzeuge, Prüf- und Messgeräte sowie Hilfsmittel

  • Demontagekeil -3409-

Hinweis

Wird ein neues Steuergerät für Climatronic -J255- oder Steuergerät für Klimaanlage -J301- eingebaut, muss in der Geführten Fehlersuche oder Geführte Funktionen, die Funktion Steuergerät ersetzen, die Grundeinstellung und eine Anpassung "Ersteinlauf Klimakompressor" vorgenommen werden.

Ausbauen

Hinweis

Das Bild zeigt ein Fahrzeug mit Climatronic. Der Aus- und Einbau bei Fahrzeugen mit elektrisch manueller Klimaanlage ist identisch.

- Blende Bedienungs- und Anzeigeeinheit ausbauen → Karosserie-Montagearbeiten Innen;

Volkswagen Passat. Heizung, Klimaanlage

- Bedienungs- und Anzeigeeinheit zur Entlastung der Spreizniete in Richtung Schalttafel drücken.

- Spreiznieten -2- in -Pfeilrichtung A- herausziehen.

- Bedienungs- und Anzeigeeinheit -1- in -Pfeilrichtung B- herausnehmen.

Einbauen

- Der Einbau erfolgt in umgekehrter Reihenfolge.

Hinweis

Wird ein neues Steuergerät für Climatronic -J255- oder Steuergerät für Klimaanlage -J301- eingebaut, muss in der Geführten Fehlersuche oder Geführte Funktionen, die Funktion Steuergerät ersetzen, die Grundeinstellung und eine Anpassung "Ersteinlauf Klimakompressor" vorgenommen werden.

Anzugsdrehmomente

  • Blende Bedienungs- und Anzeigeeinheit aus- und einbauen → Karosserie-Montagearbeiten Innen;

Volkswagen Passat. Heizung, Klimaanlage

Bedienungs- und Anzeigeeinheit aus- und einbauen, hinten

Benötigte Spezialwerkzeuge, Prüf- und Messgeräte sowie Hilfsmittel

  • Demontagekeil -3409-

Hinweis

Wird ein neues Bedienungs- und Anzeigeeinheit für Klimaanlage hinten -E265- eingebaut, muss in der Geführten Fehlersuche oder Geführte Funktionen, die Funktion Steuergerät ersetzen, die Grundeinstellung vorgenommen werden.

Ausbauen

- Blende hinten Mittelkonsole ausbauen → Karosserie-Montagearbeiten Innen;

Volkswagen Passat. Heizung, Klimaanlage

- Bedienungs- und Anzeigeeinheit -1- an den Halterungen -Pfeile- ausclipsen.

Einbauen

- Bedienungs- und Anzeigeeinheit in die Blende einsetzen und verrasten.

- Der weitere Einbau erfolgt in umgekehrter Reihenfolge.

Hinweis

Wird ein neues Bedienungs- und Anzeigeeinheit für Klimaanlage hinten -E265- eingebaut, muss in der Geführten Fehlersuche oder Geführte Funktionen, die Funktion Steuergerät ersetzen, die Grundeinstellung u vorgenommen werden.

Anzugsdrehmomente

  • Blende hinten Mittelkonsole aus- und einbauen → Karosserie-Montagearbeiten Innen;

Volkswagen Passat. Heizung, Klimaanlage

    Luftführung
    Montageübersicht - Luftführung und Luftverteilung im Fahrgastraum Folgende Informationen beziehen sich auf Linkslenker. Für Rechtslenker gelten sie sinngemäß. Luftführungskanal Schalttaf ...

    Stellmotoren
    Einbauorteübersicht - Stellmotoren vorn Einbauorteübersicht - Stellmotoren vorn, elektrisch-manuelle Klimaanlage Linkslenker Stellmotor der Temperaturklappe -V68- mit Potenziometer für Stel ...

    Mehr sehen:

    Volkswagen Passat Variant Betriebsanleitung > Zubehör, Teileersatz, Reparaturen und Änderungen: Aufnahmepunkte zum Anheben des Fahrzeugs
    Abb. 263 Anheben mit der Hebebühne: Aufnahmepunkte bei Fahrzeugen ohne Abdeckungen. Abb. 264 Anheben mit der Hebebühne: Aufnahmepunkte bei Fahrzeugen mit Abdeckungen. Lesen und beachten Sie zuerst die einleitenden Informationen und Sicherheitshinweise →Einleitung zum Thema Das Fahr ...

    © 2021 www.passatde.com - 0.0177