VW Tiguan Handbuch

VW Passat Reparaturanleitung: Stellmotoren

Einbauorteübersicht - Stellmotoren vorn

Einbauorteübersicht - Stellmotoren vorn, elektrisch-manuelle Klimaanlage Linkslenker

Volkswagen Passat. Heizung, Klimaanlage

  1. Stellmotor der Temperaturklappe -V68-
    • mit Potenziometer für Stellmotor der Temperaturklappe -G92-
    • prüfen: → Fahrzeugdiagnosetester
    • aus- und einbauen
    • ersetzen: Mit → Fahrzeugdiagnosetester Grundeinstellung einleiten
  2. Stellmotor für Luftverteilerklappe -V428-
    • mit Potenziometer für Stellmotor der Luftverteilerklappe -G645-
    • prüfen: → Fahrzeugdiagnosetester
    • aus- und einbauen
    • ersetzen: Mit → Fahrzeugdiagnosetester Grundeinstellung einleiten
  3. Stellmotor der Umluftklappe -V113-
    • prüfen: → Fahrzeugdiagnosetester
    • aus- und einbauen
    • ersetzen: Mit → Fahrzeugdiagnosetester Grundeinstellung einleiten

Einbauorteübersicht - Stellmotoren vorn, elektrisch-manuelle Klimaanlage Rechtslenker

Volkswagen Passat. Heizung, Klimaanlage

  1. Stellmotor der Temperaturklappe -V68-
    • prüfen: → Fahrzeugdiagnosetester
    • aus- und einbauen
    • ersetzen: Mit → Fahrzeugdiagnosetester Grundeinstellung einleiten
  2. Stellmotor für Luftverteilerklappe -V428-
    • prüfen: → Fahrzeugdiagnosetester
    • aus- und einbauen
    • ersetzen: Mit → Fahrzeugdiagnosetester Grundeinstellung einleiten
  3. Stellmotor der Umluftklappe -V113-
    • prüfen: → Fahrzeugdiagnosetester
    • aus- und einbauen
    • ersetzen: Mit → Fahrzeugdiagnosetester Grundeinstellung einleiten

Einbauorteübersicht - Stellmotoren vorn, Climatronic Linkslenker

Volkswagen Passat. Heizung, Klimaanlage

  1. Stellmotor der Temperaturklappe links -V158-
    • mit Potenziometer für Stellmotor der Temperaturklappe links -G220-
    • prüfen: → Fahrzeugdiagnosetester
    • aus- und einbauen
    • ersetzen: Mit → Fahrzeugdiagnosetester Grundeinstellung einleiten
  2. Stellmotor für Luftverteilerklappe vorn -V426- mit Potenziometer für Stellmotor der Luftverteilerklappe vorn -G642-
    • mit Potenziometer für Stellmotor der Luftverteilerklappe vorn -G642-
    • prüfen: → Fahrzeugdiagnosetester
    • aus- und einbauen
    • Ersetzen: Mit dem → Fahrzeugdiagnosetester Grundeinstellung einleiten
  3. Stellmotor der Defrostklappe -V107-
    • mit Potenziometer für Stellmotor der Defrostklappe -G135-
    • prüfen: → Fahrzeugdiagnosetester
    • aus- und einbauen
    • ersetzen: Mit → Fahrzeugdiagnosetester Grundeinstellung einleiten
  4. Stellmotor für Frischluft-Umluft-, Staudruckklappe -V425-
    • mit Potenziometer für Stellmotor der Frischluft-Umluft-, Staudruckklappe -G644-
    • prüfen: → Fahrzeugdiagnosetester
    • aus- und einbauen
    • ersetzen: Mit dem → Fahrzeugdiagnosetester Grundeinstellung einleiten
  5. Stellmotor der Temperaturklappe hinten -V137-
    • mit Potenziometer für Stellmotor der Temperaturklappe links -G220-
    • prüfen: → Fahrzeugdiagnosetester
    • aus- und einbauen
    • ersetzen: Mit → Fahrzeugdiagnosetester Grundeinstellung einleiten
  6. Stellmotor der Temperaturklappe rechts -V159-
    • mit Potenziometer für Stellmotor der Temperaturklappe rechts -G221-
    • prüfen: → Fahrzeugdiagnosetester
    • aus- und einbauen
    • ersetzen: Mit → Fahrzeugdiagnosetester Grundeinstellung einleiten

Einbauorteübersicht - Stellmotoren vorn, Climatronic Rechtslenker

Volkswagen Passat. Heizung, Klimaanlage

  1. Stellmotor für Frischluft-Umluft-, Staudruckklappe -V425-
    • mit Potenziometer für Stellmotor der Frischluft-Umluft-, Staudruckklappe -G644-
    • prüfen: → Fahrzeugdiagnosetester
    • aus- und einbauen
    • ersetzen: Mit dem → Fahrzeugdiagnosetester Grundeinstellung einleiten
  2. Stellmotor für Luftverteilerklappe vorn -V426- mit Potenziometer für Stellmotor der Luftverteilerklappe vorn -G642-
    • mit Potenziometer für Stellmotor der Luftverteilerklappe vorn -G642-
    • prüfen: → Fahrzeugdiagnosetester
    • aus- und einbauen
    • Ersetzen: Mit dem → Fahrzeugdiagnosetester Grundeinstellung einleiten
  3. Stellmotor der Defrostklappe -V107-
    • mit Potenziometer für Stellmotor der Defrostklappe -G135-
    • prüfen: → Fahrzeugdiagnosetester
    • aus- und einbauen
    • ersetzen: Mit → Fahrzeugdiagnosetester Grundeinstellung einleiten
  4. Stellmotor der Temperaturklappe hinten -V137-
    • mit Potenziometer für Stellmotor der Temperaturklappe links -G220-
    • prüfen: → Fahrzeugdiagnosetester
    • aus- und einbauen
    • ersetzen: Mit → Fahrzeugdiagnosetester Grundeinstellung einleiten
  5. Stellmotor der Temperaturklappe links -V158-
    • mit Potenziometer für Stellmotor der Temperaturklappe links -G220-
    • prüfen: → Fahrzeugdiagnosetester
    • aus- und einbauen
    • ersetzen: Mit → Fahrzeugdiagnosetester Grundeinstellung einleiten
  6. Stellmotor der Temperaturklappe rechts -V159-
    • mit Potenziometer für Stellmotor der Temperaturklappe rechts -G221-
    • prüfen: → Fahrzeugdiagnosetester
    • aus- und einbauen
    • ersetzen: Mit → Fahrzeugdiagnosetester Grundeinstellung einleiten

Stellmotor der Temperaturklappe -V68- mit Potenziometer -G92- aus- und einbauen

Stellmotor der Temperaturklappe -V68- aus- und einbauen, Linkslenker

Elektrisch-manuelle Klimaanlage

Benötigte Spezialwerkzeuge, Prüf- und Messgeräte sowie Hilfsmittel

  • Fahrzeugdiagnosetester

Ausbauen

- Zündung ausschalten.

- Ausstattungsvariante mit Zündschloss: Zündschlüssel abziehen.

- Fußraumausströmer Fahrerseite ausbauen.

- Betätigungshebel -3- vom Heizgerät abziehen.

Hinweis

Die obere Schraube ist mit einer handelsüblichen kleinen Bit-Knarre zugänglich.

- Schrauben -Pfeile- herausdrehen.

- Elektrische Steckverbindung -2- trennen.

- Stellmotor der Temperaturklappe -V68--1- abnehmen.

Volkswagen Passat. Heizung, Klimaanlage

Einbauen

Der Einbau erfolgt sinngemäß in umgekehrter Reihenfolge. Dabei Folgendes beachten:

Hinweis

  • Vor dem Einbau Klappen und Anlenkung auf Funktion prüfen.
  • Hebel und Wellen auf richtigen Sitz in den Aufnahmen prüfen.

- Stellmotor -1- am Luftverteilergehäuse ansetzen, dabei muss das Zahnrad -2- am Stellmotor in das Zahnrad -3- am Betätigungshebel eingreifen.

  • Der lange Zahn -4- muss dabei in die Aussparung -Pfeil- am Betätigungshebel eingreifen.

Hinweis

  • Wenn das Zahnrad am Stellmotor und das Zahnrad am Hebel für Temperaturklappe sich nicht gegenüberstehen, Aufnahme im Stellmotor drehen.
  • Wenn die Schrauben nicht angesetzt werden können, sitzt der Stellmotor nicht vollständig am Gehäuse.

- Zündung einschalten.

- Den betreffenden Stellmotor an den Fahrzeugleitungsstrang anschließen und an der Bedienungs- und Anzeigeeinheit eine Einstellung wählen, in welcher der Stellmotor in die gewünschte Stellung (z. B. in die Mittelstellung) gestellt wird. Abwarten, bis der Stellmotor die gewünschte Stellung erreicht hat, und dann die Zündung ausschalten.

- Elektrischen Leitungsstrang so verlegen, dass er nicht mit sich bewegenden Bauteilen (z. B. Hebel des Stellmotors) in Berührung kommen kann.

- Ereignisspeicher abfragen und eventuell angezeigte Einträge löschen, anschließend "Grundeinstellung" durchführen → Fahrzeugdiagnosetester in der Funktion "Geführte Fehlersuche".

- Funktion der Heiz-/Klimaanlage prüfen.

Anzugsdrehmomente

  • "Montageübersicht - Heiz- und Klimagerät"

Volkswagen Passat. Heizung, Klimaanlage

Stellmotor der Temperaturklappe -V68- aus- und einbauen, Rechtslenker

Elektrisch-manuelle Klimaanlage

Benötigte Spezialwerkzeuge, Prüf- und Messgeräte sowie Hilfsmittel

  • Fahrzeugdiagnosetester

Ausbauen

- Zündung ausschalten.

- Abschottung ausbauen.

- Verkleidung Mittelkonsole Fußraum ausbauen → Karosserie-Montagearbeiten Innen;

- Betätigungshebel -3- vom Heizgerät abziehen.

Hinweis

Die obere Schraube ist mit einer handelsüblichen kleinen Bit-Knarre zugänglich.

- Schrauben -Pfeile- herausdrehen.

- Elektrische Steckverbindung -2- trennen.

- Stellmotor der Temperaturklappe -V68--1- abnehmen.

Volkswagen Passat. Heizung, Klimaanlage

Einbauen

Der Einbau erfolgt sinngemäß in umgekehrter Reihenfolge. Dabei Folgendes beachten:

Hinweis

  • Vor dem Einbau Klappen und Anlenkung auf Funktion prüfen.
  • Hebel und Wellen auf richtigen Sitz in den Aufnahmen prüfen.

- Stellmotor -1- am Luftverteilergehäuse ansetzen, dabei muss das Zahnrad -2- am Stellmotor in das Zahnrad -3- am Betätigungshebel eingreifen.

  • Der lange Zahn -4- muss dabei in die Aussparung -Pfeil- am Betätigungshebel eingreifen.

Hinweis

  • Wenn das Zahnrad am Stellmotor und das Zahnrad am Hebel für Temperaturklappe sich nicht gegenüberstehen, Aufnahme im Stellmotor drehen.
  • Wenn die Schrauben nicht angesetzt werden können, sitzt der Stellmotor nicht vollständig am Gehäuse.

- Zündung einschalten.

- Den betreffenden Stellmotor an den Fahrzeugleitungsstrang anschließen und an der Bedienungs- und Anzeigeeinheit eine Einstellung wählen, in welcher der Stellmotor in die gewünschte Stellung (z. B. in die Mittelstellung) gestellt wird. Abwarten, bis der Stellmotor die gewünschte Stellung erreicht hat, und dann die Zündung ausschalten.

- Elektrischen Leitungsstrang so verlegen, dass er nicht mit sich bewegenden Bauteilen (z. B. Hebel des Stellmotors) in Berührung kommen kann.

- Ereignisspeicher abfragen und eventuell angezeigte Einträge löschen, anschließend "Grundeinstellung" durchführen → Fahrzeugdiagnosetester in der Funktion "Geführte Fehlersuche".

- Funktion der Heiz-/Klimaanlage prüfen.

Anzugsdrehmomente

  • "Montageübersicht - Heiz- und Klimagerät"
  • Verkleidung Mittelkonsole Fußraum → Karosserie-Montagearbeiten Innen;

Volkswagen Passat. Heizung, Klimaanlage

Stellmotor der Defrostklappe -V107- mit Potenziometer -G135- aus- und einbauen

Stellmotor der Defrostklappe -V107- mit Potenziometer -G135- aus- und einbauen, Linkslenker

Benötigte Spezialwerkzeuge, Prüf- und Messgeräte sowie Hilfsmittel

  • Fahrzeugdiagnosetester

Ausbauen

- Alle elektrischen Verbraucher ausschalten.

- Zündung ausschalten.

- Zündschlüssel abziehen.

- Handschuhfach ausbauen → Karosserie-Montagearbeiten Innen.

- Schrauben -Pfeile- herausdrehen.

- Stellmotor der Defrostklappe -V107--1- abnehmen.

- Elektrische Steckverbindung -2- trennen.

Einbauen

Der Einbau erfolgt sinngemäß in umgekehrter Reihenfolge. Dabei Folgendes beachten:

Hinweis

  • Vor dem Einbau Klappen und Anlenkung auf Funktion prüfen.
  • Hebel und Wellen auf richtigen Sitz in den Aufnahmen prüfen.

Volkswagen Passat. Heizung, Klimaanlage

- Die Aufnahme des Stellmotors -1- kann nur in einer Stellung auf den Umlenkhebel -2- aufgesteckt werden.

  • Die Aufnahme des Stellmotors muss dem Umlenkhebel gegenüberstehen, wie in der Abbildung gezeigt.

Hinweis

Wenn Aufnahme und Umlenkhebel sich nicht gegenüberstehen, Aufnahme im Stellmotor drehen.

- Zündung einschalten.

- Den betreffenden Stellmotor an den Fahrzeugleitungsstrang anschließen und an der Bedienungs- und Anzeigeeinheit eine Einstellung wählen, in welcher der Stellmotor in die gewünschte Stellung (z. B. in die Mittelstellung) gestellt wird. Abwarten, bis der Stellmotor die gewünschte Stellung erreicht hat, und dann die Zündung ausschalten.

- Stellmotor am Luftverteilergehäuse ansetzen, dabei muss der Umlenkhebel in die Aufnahme -1- eingreifen -Pfeil-.

  • In der Verbindung zwischen Stellmotor und Umlenkhebel darf kein Spiel vorhanden sein.

Hinweis

Wenn die Schrauben nicht angesetzt werden können, sitzt der Stellmotor nicht vollständig am Gehäuse.

- Elektrischen Leitungsstrang so verlegen, dass er nicht mit sich bewegenden Bauteilen (z. B. Hebel des Stellmotors) in Berührung kommen kann.

- Ereignisspeicher abfragen und eventuell angezeigte Einträge löschen, anschließend "Grundeinstellung" durchführen → Fahrzeugdiagnosetester in der Funktion "Geführte Fehlersuche".

- Funktion der Heiz-/Klimaanlage prüfen.

Anzugsdrehmomente

  • "Montageübersicht - Heiz- und Klimagerät"
  • Ablagen/Abdeckungen; Montageübersicht - Handschuhfach → Karosserie-Montagearbeiten Innen;

Volkswagen Passat. Heizung, Klimaanlage

Stellmotor der Defrostklappe -V107- mit Potenziometer -G135- aus- und einbauen, Rechtslenker

Benötigte Spezialwerkzeuge, Prüf- und Messgeräte sowie Hilfsmittel

  • Fahrzeugdiagnosetester

Ausbauen

- Alle elektrischen Verbraucher ausschalten.

- Zündung ausschalten.

- Zündschlüssel abziehen.

- Schalttafel ausbauen → Karosserie-Montagearbeiten Innen;

- Schrauben -2- herausdrehen.

- Stellmotor der Defrostklappe -V107--1- abnehmen.

- Elektrische Steckverbindung -3- trennen.

Einbauen

Der Einbau erfolgt sinngemäß in umgekehrter Reihenfolge. Dabei Folgendes beachten:

Hinweis

  • Vor dem Einbau Klappen und Anlenkung auf Funktion prüfen.
  • Hebel und Wellen auf richtigen Sitz in den Aufnahmen prüfen.
  • Bild zeigt einen Linkslenker.

Volkswagen Passat. Heizung, Klimaanlage

- Die Aufnahme des Stellmotors -1- kann nur in einer Stellung auf den Umlenkhebel -2- aufgesteckt werden.

  • Die Aufnahme des Stellmotors muss dem Umlenkhebel gegenüberstehen, wie in der Abbildung gezeigt.

Hinweis

Wenn Aufnahme und Umlenkhebel sich nicht gegenüberstehen, Aufnahme im Stellmotor drehen.

- Zündung einschalten.

- Den betreffenden Stellmotor an den Fahrzeugleitungsstrang anschließen und an der Bedienungs- und Anzeigeeinheit eine Einstellung wählen, in welcher der Stellmotor in die gewünschte Stellung (z. B. in die Mittelstellung) gestellt wird. Abwarten, bis der Stellmotor die gewünschte Stellung erreicht hat, und dann die Zündung ausschalten.

- Stellmotor am Luftverteilergehäuse ansetzen, dabei muss der Umlenkhebel in die Aufnahme -1- eingreifen -Pfeil-.

  • In der Verbindung zwischen Stellmotor und Umlenkhebel darf kein Spiel vorhanden sein.

Hinweis

Wenn die Schrauben nicht angesetzt werden können, sitzt der Stellmotor nicht vollständig am Gehäuse.

- Elektrischen Leitungsstrang so verlegen, dass er nicht mit sich bewegenden Bauteilen (z. B. Hebel des Stellmotors) in Berührung kommen kann.

- Ereignisspeicher abfragen und eventuell angezeigte Einträge löschen, anschließend "Grundeinstellung" durchführen → Fahrzeugdiagnosetester in der Funktion "Geführte Fehlersuche".

- Funktion der Heiz-/Klimaanlage prüfen.

Anzugsdrehmomente

  • "Montageübersicht - Heiz- und Klimagerät"
  • Schalttafel → Karosserie-Montagearbeiten Innen;

Volkswagen Passat. Heizung, Klimaanlage

Stellmotor der Umluftklappe -V113- aus- und einbauen

Stellmotor der Umluftklappe -V113- aus- und einbauen, Linkslenker

Elektrisch-manuelle Klimaanlage

Benötigte Spezialwerkzeuge, Prüf- und Messgeräte sowie Hilfsmittel

  • Fahrzeugdiagnosetester

Hinweis

Der Stellmotor hat anstelle eines Potenziometers Endanschläge mit integrierten Endschaltern.

Ausbauen

- Alle elektrischen Verbraucher ausschalten.

- Zündung ausschalten.

- Zündschlüssel abziehen.

- Handschuhfach ausbauen → Karosserie-Montagearbeiten Innen.

- Schrauben -Pfeile- herausdrehen.

- Stellmotor für Umluftklappe -V113--3- vom Luftansaugschacht -2- abnehmen.

- Elektrische Steckverbindung -1- trennen.

Einbauen

Der Einbau erfolgt sinngemäß in umgekehrter Reihenfolge. Dabei Folgendes beachten:

Hinweis

  • Vor dem Einbau Klappen und Anlenkung auf Funktion prüfen.
  • Hebel und Wellen auf richtigen Sitz in den Aufnahmen prüfen.

Volkswagen Passat. Heizung, Klimaanlage

- Die Frischluftklappe muss in der Stellung "geschlossen" stehen, um den Stellmotor für Umluftklappe -V113- einzubauen.

  • Die Betätigungswelle -2- muss am Anschlag -1- anliegen -Pfeil-, wie in der Abbildung gezeigt.

Hinweis

Wenn die Betätigungswelle des Stellmotors nicht im Anschlag "Frischluftbetrieb" steht, Aufnahme im Stellmotor drehen.

- Frischluftklappe muss in Stellung "geöffnet" stehen, damit Frischluft ins Fahrzeug gelangt.

- Zündung einschalten.

- Den betreffenden Stellmotor an den Fahrzeugleitungsstrang anschließen und an der Bedienungs- und Anzeigeeinheit eine Einstellung wählen, in welcher der Stellmotor in die gewünschte Stellung (z. B. in die Mittelstellung) gestellt wird. Abwarten, bis der Stellmotor die gewünschte Stellung erreicht hat, und dann die Zündung ausschalten.

- Stellmotor am Luftansaugkasten ansetzen, dabei muss die Betätigungswelle in die Aufnahme eingreifen.

  • In der Verbindung zwischen Betätigungswelle und Aufnahme darf kein Spiel vorhanden sein.

Hinweis

Wenn die Schrauben nicht angesetzt werden können, sitzt der Stellmotor nicht vollständig am Gehäuse.

- Elektrischen Leitungsstrang so verlegen, dass er nicht mit sich bewegenden Bauteilen (z. B. Hebel des Stellmotors) in Berührung kommen kann.

- Ereignisspeicher abfragen und eventuell angezeigte Einträge löschen, anschließend "Grundeinstellung" durchführen → Fahrzeugdiagnosetester in der Funktion "Geführte Fehlersuche".

- Funktion der Heiz-/Klimaanlage prüfen.

Anzugsdrehmomente

  • "Montageübersicht - Heiz- und Klimagerät"
  • Ablagen/Abdeckungen; Montageübersicht - Handschuhfach → Karosserie-Montagearbeiten Innen.

Volkswagen Passat. Heizung, Klimaanlage

Stellmotor der Umluftklappe -V113- aus- und einbauen, Rechtslenker

Elektrisch-manuelle Klimaanlage

Benötigte Spezialwerkzeuge, Prüf- und Messgeräte sowie Hilfsmittel

  • Fahrzeugdiagnosetester

Hinweis

Der Stellmotor hat anstelle eines Potenziometers Endanschläge mit integrierten Endschaltern.

Ausbauen

- Alle elektrischen Verbraucher ausschalten.

- Zündung ausschalten.

- Zündschlüssel abziehen.

- Zentralrohr Schalttafel ausbauen → Karosserie-Montagearbeiten Innen.

- Schrauben -2- herausdrehen.

- Stellmotor für Umluftklappe -V113--1- vom Luftansaugschacht abnehmen.

- Elektrische Steckverbindung -3- trennen.

Einbauen

Der Einbau erfolgt sinngemäß in umgekehrter Reihenfolge. Dabei Folgendes beachten:

Volkswagen Passat. Heizung, Klimaanlage

- Die Frischluftklappe muss in der Stellung "geschlossen" stehen, um den Stellmotor für Umluftklappe -V113- einzubauen.

Hinweis

  • Vor dem Einbau Klappen und Anlenkung auf Funktion prüfen.
  • Hebel und Wellen auf richtigen Sitz in den Aufnahmen prüfen.

- Frischluftklappe muss in Stellung "geöffnet" stehen, damit Frischluft ins Fahrzeug gelangt.

  • Die Betätigungswelle -2- muss am Anschlag -1- anliegen -Pfeil-, wie in der Abbildung gezeigt.

Hinweis

Wenn die Betätigungswelle des Stellmotors nicht im Anschlag "Frischluftbetrieb" steht, Aufnahme im Stellmotor drehen.

- Zündung einschalten.

- Den betreffenden Stellmotor an den Fahrzeugleitungsstrang anschließen und an der Bedienungs- und Anzeigeeinheit eine Einstellung wählen, in welcher der Stellmotor in die gewünschte Stellung (z. B. in die Mittelstellung) gestellt wird. Abwarten, bis der Stellmotor die gewünschte Stellung erreicht hat, und dann die Zündung ausschalten.

- Stellmotor am Luftansaugkasten ansetzen, dabei muss die Betätigungswelle in die Aufnahme eingreifen.

  • In der Verbindung zwischen Betätigungswelle und Aufnahme darf kein Spiel vorhanden sein.

Hinweis

Wenn die Schrauben nicht angesetzt werden können, sitzt der Stellmotor nicht vollständig am Gehäuse.

- Elektrischen Leitungsstrang so verlegen, dass er nicht mit sich bewegenden Bauteilen (z. B. Hebel des Stellmotors) in Berührung kommen kann.

- Ereignisspeicher abfragen und eventuell angezeigte Einträge löschen, anschließend "Grundeinstellung" durchführen → Fahrzeugdiagnosetester in der Funktion "Geführte Fehlersuche".

- Funktion der Heiz-/Klimaanlage prüfen.

Anzugsdrehmomente

  • "Montageübersicht - Heiz- und Klimagerät"
  • Montageübersicht - Zentralrohr Schalttafel → Karosserie-Montagearbeiten Innen
  • Montageübersicht - Schalttafel → Karosserie-Montagearbeiten Innen

Volkswagen Passat. Heizung, Klimaanlage

Stellmotor der Temperaturklappe links -V158- mit Potenziometer -G220- aus- und einbauen

Stellmotor der Temperaturklappe links -V158- aus- und einbauen, Linkslenker

Benötigte Spezialwerkzeuge, Prüf- und Messgeräte sowie Hilfsmittel

  • Fahrzeugdiagnosetester

Ausbauen

- Alle elektrischen Verbraucher ausschalten.

- Zündung ausschalten.

- Zündschlüssel abziehen.

- Fußraumausströmer Fahrerseite ausbauen.

- Betätigungshebel -3- vom Heizgerät abziehen.

Hinweis

Die obere Schraube ist mit einer handelsüblichen kleinen Bit-Knarre zugänglich.

- Schrauben -Pfeile- herausdrehen.

- Elektrische Steckverbindung -2- trennen.

- Stellmotor der Temperaturklappe links -V158--1- abnehmen.

Volkswagen Passat. Heizung, Klimaanlage

Einbauen

Der Einbau erfolgt sinngemäß in umgekehrter Reihenfolge. Dabei Folgendes beachten:

Hinweis

  • Vor dem Einbau Klappen und Anlenkung auf Funktion prüfen.
  • Hebel und Wellen auf richtigen Sitz in den Aufnahmen prüfen.

- Stellmotor -1- am Luftverteilergehäuse ansetzen, dabei muss das Zahnrad -2- am Stellmotor in das Zahnrad -3- am Hebel für Temperaturklappe eingreifen.

  • Der lange Zahn -4- muss dabei in die Aussparung -Pfeil- am Betätigungshebel eingreifen.

Hinweis

  • Wenn das Zahnrad am Stellmotor und das Zahnrad am Hebel für Temperaturklappe sich nicht gegenüberstehen, Aufnahme im Stellmotor drehen.
  • Wenn die Schrauben nicht angesetzt werden können, sitzt der Stellmotor nicht vollständig am Gehäuse.
  • Stellmotor so weit drehen lassen, bis er eine zum Einbauen günstige Stellung erreicht hat. Die Drehrichtung ist durch Vertauschen von Plus und Minus umkehrbar.

- Zündung einschalten.

- Den betreffenden Stellmotor an den Fahrzeugleitungsstrang anschließen und an der Bedienungs- und Anzeigeeinheit eine Einstellung wählen, in welcher der Stellmotor in die gewünschte Stellung (z. B. in die Mittelstellung) gestellt wird. Abwarten, bis der Stellmotor die gewünschte Stellung erreicht hat, und dann die Zündung ausschalten.

- Elektrischen Leitungsstrang so verlegen, dass er nicht mit sich bewegenden Bauteilen (z. B. Hebel des Stellmotors) in Berührung kommen kann.

- Ereignisspeicher abfragen und eventuell angezeigte Einträge löschen, anschließend "Grundeinstellung" durchführen → Fahrzeugdiagnosetester in der Funktion "Geführte Fehlersuche".

- Funktion der Heiz-/Klimaanlage prüfen.

Anzugsdrehmomente

  • "Montageübersicht - Heiz- und Klimagerät"

Volkswagen Passat. Heizung, Klimaanlage

Stellmotor der Temperaturklappe links -V158- aus- und einbauen, Rechtslenker

Benötigte Spezialwerkzeuge, Prüf- und Messgeräte sowie Hilfsmittel

  • Fahrzeugdiagnosetester

Ausbauen

- Alle elektrischen Verbraucher ausschalten.

- Zündung ausschalten.

- Zündschlüssel abziehen.

- Abschottung ausbauen.

- Verkleidung Mittelkonsole Fußraum ausbauen → Karosserie-Montagearbeiten Innen.

- Betätigungshebel -3- vom Heizgerät abziehen.

Hinweis

  • Die obere Schraube ist mit einer handelsüblichen kleinen Bit-Knarre zugänglich.
  • Bild zeigt einen Linkslenker. Die Vorgehensweise ist aber identisch.

- Schrauben -Pfeile- herausdrehen.

- Elektrische Steckverbindung -2- trennen.

- Stellmotor der Temperaturklappe links -V158--1- abnehmen.

Volkswagen Passat. Heizung, Klimaanlage

Einbauen

Der Einbau erfolgt sinngemäß in umgekehrter Reihenfolge. Dabei Folgendes beachten:

Hinweis

  • Vor dem Einbau Klappen und Anlenkung auf Funktion prüfen.
  • Hebel und Wellen auf richtigen Sitz in den Aufnahmen prüfen.

- Stellmotor -1- am Luftverteilergehäuse ansetzen, dabei muss das Zahnrad -2- am Stellmotor in das Zahnrad -3- am Hebel für Temperaturklappe eingreifen.

  • Der lange Zahn -4- muss dabei in die Aussparung -Pfeil- am Betätigungshebel eingreifen.

Hinweis

  • Wenn das Zahnrad am Stellmotor und das Zahnrad am Hebel für Temperaturklappe sich nicht gegenüberstehen, Aufnahme im Stellmotor drehen.
  • Wenn die Schrauben nicht angesetzt werden können, sitzt der Stellmotor nicht vollständig am Gehäuse.
  • Stellmotor so weit drehen lassen, bis er eine zum Einbauen günstige Stellung erreicht hat. Die Drehrichtung ist durch Vertauschen von Plus und Minus umkehrbar.

- Zündung einschalten.

- Den betreffenden Stellmotor an den Fahrzeugleitungsstrang anschließen und an der Bedienungs- und Anzeigeeinheit eine Einstellung wählen, in welcher der Stellmotor in die gewünschte Stellung (z. B. in die Mittelstellung) gestellt wird. Abwarten, bis der Stellmotor die gewünschte Stellung erreicht hat, und dann die Zündung ausschalten.

- Elektrischen Leitungsstrang so verlegen, dass er nicht mit sich bewegenden Bauteilen (z. B. Hebel des Stellmotors) in Berührung kommen kann.

- Ereignisspeicher abfragen und eventuell angezeigte Einträge löschen, anschließend "Grundeinstellung" durchführen → Fahrzeugdiagnosetester in der Funktion "Geführte Fehlersuche".

- Funktion der Heiz-/Klimaanlage prüfen.

Anzugsdrehmomente

  • "Montageübersicht - Heiz- und Klimagerät"
  • Verkleidung Mittelkonsole Fußraum → Karosserie-Montagearbeiten Innen

Volkswagen Passat. Heizung, Klimaanlage

Stellmotor der Temperaturklappe rechts -V159- mit Potenziometer -G221- aus- und einbauen

Stellmotor der Temperaturklappe rechts -V159- aus- und einbauen, Linkslenker

Benötigte Spezialwerkzeuge, Prüf- und Messgeräte sowie Hilfsmittel

  • Fahrzeugdiagnosetester

Ausbauen

- Alle elektrischen Verbraucher ausschalten.

- Zündung ausschalten.

- Zündschlüssel abziehen.

- Abschottung ausbauen.

- Betätigungshebel -1- für Temperaturklappe abziehen.

- Schrauben -Pfeile- herausdrehen.

- Stellmotor der Temperaturklappe rechts -V159--2- abnehmen.

- Elektrische Steckverbindung -3- trennen.

Volkswagen Passat. Heizung, Klimaanlage

Einbauen

Der Einbau erfolgt sinngemäß in umgekehrter Reihenfolge. Dabei Folgendes beachten:

Hinweis

  • Klappen und Anlenkung auf Funktion prüfen.
  • Hebel und Wellen auf richtigen Sitz in den Aufnahmen prüfen.

- Stellmotor -2- am Luftverteilergehäuse ansetzen, dabei muss das Zahnrad -3- am Stellmotor in das Zahnrad -1- am Hebel für Temperaturklappe eingreifen.

  • Der lange Zahn -4- muss dabei in die Aussparung -Pfeil- am Betätigungshebel eingreifen.

Hinweis

  • Wenn das Zahnrad am Stellmotor und das Zahnrad am Hebel für Temperaturklappe sich nicht gegenüberstehen, Aufnahme im Stellmotor drehen.
  • Wenn die Schrauben nicht angesetzt werden können, sitzt der Stellmotor nicht vollständig am Gehäuse.

- Zündung einschalten.

- Den betreffenden Stellmotor an den Fahrzeugleitungsstrang anschließen und an der Bedienungs- und Anzeigeeinheit eine Einstellung wählen, in welcher der Stellmotor in die gewünschte Stellung (z. B. in die Mittelstellung) gestellt wird. Abwarten, bis der Stellmotor die gewünschte Stellung erreicht hat, und dann die Zündung ausschalten.

- Elektrischen Leitungsstrang so verlegen, dass er nicht mit sich bewegenden Bauteilen (z. B. Hebel des Stellmotors) in Berührung kommen kann.

Hinweis

Stellmotor so weit drehen lassen, bis er eine zum Einbauen günstige Stellung erreicht hat. Die Drehrichtung ist durch Vertauschen von Plus und Minus umkehrbar.

- Ereignisspeicher abfragen und eventuell angezeigte Einträge löschen, anschließend "Grundeinstellung" durchführen → Fahrzeugdiagnosetester in der Funktion "Geführte Fehlersuche".

- Funktion der Heiz-/Klimaanlage prüfen.

Anzugsdrehmomente

  • "Montageübersicht - Heiz- und Klimagerät"

Volkswagen Passat. Heizung, Klimaanlage

Stellmotor der Temperaturklappe rechts -V159- aus- und einbauen, Rechtslenker

Benötigte Spezialwerkzeuge, Prüf- und Messgeräte sowie Hilfsmittel

  • Fahrzeugdiagnosetester
  • Bit-Knarre

Ausbauen

- Alle elektrischen Verbraucher ausschalten.

- Zündung ausschalten.

- Zündschlüssel abziehen.

Hinweis

  • Der Stellmotor der Temperaturklappe rechts -V159- ist vom Fußraum aus zugänglich.
  • Bild zeigt ein Linkslenker. Die Vorgehensweise ist aber identisch.
  • Die Schrauben sind mit einer handelsüblichen kleinen Bit-Umschaltknarre mit Bitaufnahme zugänglich.

- Sicherheitsmaßnahmen für Arbeiten am Airbag beachten → Karosserie-Montagearbeiten Innen;

Pyrotechnische Bauteile können ungewollt auslösen.Verletzungsgefahr.Elektrostatisch entladen: Schließkeil für Tür kurz anfassen.

- Betätigungshebel -1- für Temperaturklappe abziehen.

- Schrauben -Pfeile- herausdrehen.

- Stellmotor der Temperaturklappe rechts -V159--2- abnehmen.

- Elektrische Steckverbindung -3- trennen.

Volkswagen Passat. Heizung, Klimaanlage

Einbauen

Der Einbau erfolgt sinngemäß in umgekehrter Reihenfolge. Dabei Folgendes beachten:

Hinweis

  • Klappen und Anlenkung auf Funktion prüfen.
  • Hebel und Wellen auf richtigen Sitz in den Aufnahmen prüfen.

- Stellmotor -2- am Luftverteilergehäuse ansetzen, dabei muss das Zahnrad -3- am Stellmotor in das Zahnrad -1- am Hebel für Temperaturklappe eingreifen.

  • Der lange Zahn -4- muss dabei in die Aussparung -Pfeil- am Betätigungshebel eingreifen.

Hinweis

  • Wenn das Zahnrad am Stellmotor und das Zahnrad am Hebel für Temperaturklappe sich nicht gegenüberstehen, Aufnahme im Stellmotor drehen.
  • Wenn die Schrauben nicht angesetzt werden können, sitzt der Stellmotor nicht vollständig am Gehäuse.

- Zündung einschalten.

- Den betreffenden Stellmotor an den Fahrzeugleitungsstrang anschließen und an der Bedienungs- und Anzeigeeinheit eine Einstellung wählen, in welcher der Stellmotor in die gewünschte Stellung (z. B. in die Mittelstellung) gestellt wird. Abwarten, bis der Stellmotor die gewünschte Stellung erreicht hat, und dann die Zündung ausschalten.

- Elektrischen Leitungsstrang so verlegen, dass er nicht mit sich bewegenden Bauteilen (z. B. Hebel des Stellmotors) in Berührung kommen kann.

Hinweis

Stellmotor so weit drehen lassen, bis er eine zum Einbauen günstige Stellung erreicht hat. Die Drehrichtung ist durch Vertauschen von Plus und Minus umkehrbar.

- Ereignisspeicher abfragen und eventuell angezeigte Einträge löschen, anschließend "Grundeinstellung" durchführen → Fahrzeugdiagnosetester in der Funktion "Geführte Fehlersuche".

- Funktion der Heiz-/Klimaanlage prüfen.

Anzugsdrehmomente

  • "Montageübersicht - Heiz- und Klimagerät"

Volkswagen Passat. Heizung, Klimaanlage

Stellmotor der Temperaturklappe hinten -V137- aus- und einbauen

Benötigte Spezialwerkzeuge, Prüf- und Messgeräte sowie Hilfsmittel

  • Fahrzeugdiagnosetester

Ausbauen

- Alle elektrischen Verbraucher ausschalten.

- Zündung ausschalten.

- Zündschlüssel abziehen.

- Mittelkonsole ausbauen → Karosserie-Montagearbeiten Innen;

- Schraube -2- vom Stellmotor der Temperaturklappe hinten -V137--1- herausdrehen.

Volkswagen Passat. Heizung, Klimaanlage

- Schrauben -3- herausdrehen.

- Elektrische Steckverbindung -2- trennen.

- Stellmotor der Temperaturklappe hinten -V137--1- abnehmen.

Einbauen

Der Einbau erfolgt sinngemäß in umgekehrter Reihenfolge. Dabei Folgendes beachten:

Hinweis

  • Klappen und Anlenkung auf Funktion prüfen.
  • Hebel und Wellen auf richtigen Sitz in den Aufnahmen prüfen.

- Funktion der Heiz-/Klimaanlage prüfen.

Anzugsdrehmomente

  • Montageübersicht - Mittelkonsole → Karosserie-Montagearbeiten Innen;

Volkswagen Passat. Heizung, Klimaanlage

Stellmotor für Frischluft-Umluft-, Staudruckklappe -V425- mit Potenziometer -G644- aus- und einbauen

Stellmotor für Frischluft-Umluft-, Staudruckklappe -V425- aus- und einbauen, Linkslenker

Benötigte Spezialwerkzeuge, Prüf- und Messgeräte sowie Hilfsmittel

  • Fahrzeugdiagnosetester

Ausbauen

- Alle elektrischen Verbraucher ausschalten.

- Zündung ausschalten.

- Zündschlüssel abziehen.

- Handschuhfach ausbauen → Karosserie-Montagearbeiten Innen.

- Elektrischen Leitungsstrang ausclipsen.

- Schrauben -Pfeile- herausdrehen.

- Stellmotor für Frischluft-Umluft-, Staudruckklappe -V425--1- vom Luftansaugschacht -2- abnehmen.

- Elektrische Steckverbindung -3- trennen.

Einbauen

Der Einbau erfolgt sinngemäß in umgekehrter Reihenfolge. Dabei Folgendes beachten:

- Die Frischluftklappe muss in der Stellung "geschlossen" stehen, um den Stellmotor für Umluftklappe -V113- einzubauen.

Hinweis

  • Vor dem Einbau Klappen und Anlenkung auf Funktion prüfen.
  • Hebel und Wellen auf richtigen Sitz in den Aufnahmen prüfen.

Volkswagen Passat. Heizung, Klimaanlage

- Die Aufnahme des Stellmotors -1- kann nur in einer Stellung auf den Umlenkhebel -2- aufgesteckt werden.

  • Die Aufnahme des Stellmotors muss dem Umlenkhebel gegenüberstehen, wie in der Abbildung gezeigt.

Hinweis

Wenn Aufnahme und Umlenkhebel sich nicht gegenüberstehen, Aufnahme im Stellmotor drehen.

- Zündung einschalten.

- Den betreffenden Stellmotor an den Fahrzeugleitungsstrang anschließen und an der Bedienungs- und Anzeigeeinheit eine Einstellung wählen, in welcher der Stellmotor in die gewünschte Stellung (z. B. in die Mittelstellung) gestellt wird. Abwarten, bis der Stellmotor die gewünschte Stellung erreicht hat, und dann die Zündung ausschalten.

- Stellmotor am Luftverteilergehäuse ansetzen, dabei muss der Umlenkhebel in die Aufnahme -1- eingreifen -Pfeil-.

  • In der Verbindung zwischen Stellmotor und Umlenkhebel darf kein Spiel vorhanden sein.

Hinweis

Können die Schrauben nicht angesetzt werden, sitzt der Stellmotor nicht vollständig am Gehäuse.

- Elektrischen Leitungsstrang so verlegen, dass er nicht mit sich bewegenden Bauteilen (z. B. Hebel des Stellmotors) in Berührung kommen kann.

Hinweis

Stellmotor so weit drehen lassen, bis er eine zum Einbauen günstige Stellung erreicht hat. Die Drehrichtung ist durch Vertauschen von Plus und Minus umkehrbar.

- Ereignisspeicher abfragen und eventuell angezeigte Einträge löschen, anschließend "Grundeinstellung" durchführen → Fahrzeugdiagnosetester in der Funktion "Geführte Fehlersuche".

- Funktion der Heiz-/Klimaanlage prüfen.

Anzugsdrehmomente

  • "Montageübersicht - Heiz- und Klimagerät"
  • Ablagen/Abdeckungen; Montageübersicht - Handschuhfach → Karosserie-Montagearbeiten Innen

Volkswagen Passat. Heizung, Klimaanlage

Stellmotor für Frischluft-Umluft-, Staudruckklappe -V425- aus- und einbauen, Rechtslenker

Benötigte Spezialwerkzeuge, Prüf- und Messgeräte sowie Hilfsmittel

  • Fahrzeugdiagnosetester

Hinweis

Der Stellmotor hat anstelle eines Potenziometers Endanschläge mit integrierten Endschaltern.

Ausbauen

- Alle elektrischen Verbraucher ausschalten.

- Zündung ausschalten.

- Zündschlüssel abziehen.

- Zentralrohr Schalttafel ausbauen → Karosserie-Montagearbeiten Innen.

- Schrauben -2- herausdrehen.

- Stellmotor für Frischluft-Umluft-, Staudruckklappe -V425--1- vom Luftansaugschacht abnehmen.

- Elektrische Steckverbindung -3- trennen.

Einbauen

Der Einbau erfolgt sinngemäß in umgekehrter Reihenfolge. Dabei Folgendes beachten:

Volkswagen Passat. Heizung, Klimaanlage

- Die Frischluftklappe muss in der Stellung "geschlossen" stehen, um den Stellmotor für Umluftklappe -V113- einzubauen.

Hinweis

  • Vor dem Einbau Klappen und Anlenkung auf Funktion prüfen.
  • Hebel und Wellen auf richtigen Sitz in den Aufnahmen prüfen.

- Frischluftklappe muss in Stellung "geöffnet" stehen, damit Frischluft ins Fahrzeug gelangt.

  • Die Betätigungswelle -2- muss am Anschlag -1- anliegen -Pfeil-, wie in der Abbildung gezeigt.

Hinweis

Wenn die Betätigungswelle des Stellmotors nicht im Anschlag "Frischluftbetrieb" steht, Aufnahme im Stellmotor drehen.

- Zündung einschalten.

- Den betreffenden Stellmotor an den Fahrzeugleitungsstrang anschließen und an der Bedienungs- und Anzeigeeinheit eine Einstellung wählen, in welcher der Stellmotor in die gewünschte Stellung (z. B. in die Mittelstellung) gestellt wird. Abwarten, bis der Stellmotor die gewünschte Stellung erreicht hat, und dann die Zündung ausschalten.

- Stellmotor am Luftansaugkasten ansetzen, dabei muss die Betätigungswelle in die Aufnahme eingreifen.

  • In der Verbindung zwischen Betätigungswelle und Aufnahme darf kein Spiel vorhanden sein.

Hinweis

Wenn die Schrauben nicht angesetzt werden können, sitzt der Stellmotor nicht vollständig am Gehäuse.

- Elektrischen Leitungsstrang so verlegen, dass er nicht mit sich bewegenden Bauteilen (z. B. Hebel des Stellmotors) in Berührung kommen kann.

- Ereignisspeicher abfragen und eventuell angezeigte Einträge löschen, anschließend "Grundeinstellung" durchführen → Fahrzeugdiagnosetester in der Funktion "Geführte Fehlersuche".

- Funktion der Heiz-/Klimaanlage prüfen.

Anzugsdrehmomente

  • "Montageübersicht - Heiz- und Klimagerät"
  • Montageübersicht - Zentralrohr Schalttafel → Karosserie-Montagearbeiten Innen
  • Montageübersicht - Schalttafel → Karosserie-Montagearbeiten Innen

Volkswagen Passat. Heizung, Klimaanlage

Stellmotor für Luftverteilerklappe vorn -V426- mit Potenziometer für Stellmotor der Luftverteilerklappe vorn -G642- aus- und einbauen

Stellmotor für Luftverteilerklappe vorn -V426- aus- und einbauen, Linkslenker

Benötigte Spezialwerkzeuge, Prüf- und Messgeräte sowie Hilfsmittel

  • Fahrzeugdiagnosetester

Ausbauen

- Alle elektrischen Verbraucher ausschalten.

- Zündung ausschalten.

- Zündschlüssel abziehen.

- Schalttafel ausbauen → Karosserie-Montagearbeiten Innen.

- Wenn eingebaut: Steuergerät für Zugang und Startberechtigung -J518- ausbauen → Elektrische Anlage.

- Fußraumausströmer Fahrerseite ausbauen.

- Schrauben -Pfeile- herausdrehen.

Hinweis

  • Die Schrauben sind hinter dem Zentralrohr von unten erreichbar.
  • Zum Herausdrehen der Schrauben einen magnetischen Schraubendreher verwenden oder von einem zweiten Mechaniker einen Magnet über die Schraube halten. Wenn die Schraube herunterfällt, gelangt sie unerreichbar in die Aufnahmewanne für den Leitungsschacht. Zum Herausnehmen muss dann die Schalttafel ausgebaut werden.

- Stellmotor für Luftverteilerklappe vorn -V426--4- abziehen und herausnehmen.

- Elektrische Steckverbindung -1- trennen.

Einbauen

Volkswagen Passat. Heizung, Klimaanlage

Der Einbau erfolgt sinngemäß in umgekehrter Reihenfolge. Dabei Folgendes beachten:

Hinweis

  • Vor dem Einbau Klappen und Anlenkung auf Funktion prüfen.
  • Hebel und Wellen auf richtigen Sitz in den Aufnahmen prüfen.

Volkswagen Passat. Heizung, Klimaanlage

- Die Aufnahme des Stellmotors -1- kann nur in einer Stellung auf den Umlenkhebel -2- aufgesteckt werden.

  • Die Aufnahme des Stellmotors muss dem Umlenkhebel gegenüberstehen, wie in der Abbildung gezeigt.

Hinweis

Wenn Aufnahme und Umlenkhebel sich nicht gegenüberstehen, Aufnahme im Stellmotor drehen.

- Zündung einschalten.

- Den betreffenden Stellmotor an den Fahrzeugleitungsstrang anschließen und an der Bedienungs- und Anzeigeeinheit eine Einstellung wählen, in welcher der Stellmotor in die gewünschte Stellung (z. B. in die Mittelstellung) gestellt wird. Abwarten, bis der Stellmotor die gewünschte Stellung erreicht hat, und dann die Zündung ausschalten.

- Stellmotor am Luftverteilergehäuse ansetzen, dabei muss der Umlenkhebel in die Aufnahme -1- eingreifen -Pfeil-.

  • In der Verbindung zwischen Stellmotor und Umlenkhebel darf kein Spiel vorhanden sein.

Hinweis

Können die Schrauben nicht angesetzt werden, sitzt der Stellmotor nicht vollständig am Gehäuse.

- Elektrischen Leitungsstrang so verlegen, dass er nicht mit sich bewegenden Bauteilen (z. B. Hebel des Stellmotors) in Berührung kommen kann.

Hinweis

Stellmotor so weit drehen lassen, bis er eine zum Einbauen günstige Stellung erreicht hat. Die Drehrichtung ist durch Vertauschen von Plus und Minus umkehrbar.

- Ereignisspeicher abfragen und eventuell angezeigte Einträge löschen, anschließend "Grundeinstellung" durchführen → Fahrzeugdiagnosetester in der Funktion "Geführte Fehlersuche".

- Funktion der Heiz-/Klimaanlage prüfen.

Anzugsdrehmomente

  • "Montageübersicht - Heiz- und Klimagerät"
  • Schalttafel; Montageübersicht - Schalttafel → Karosserie-Montagearbeiten Innen

Volkswagen Passat. Heizung, Klimaanlage

Stellmotor für Luftverteilerklappe vorn -V426- aus- und einbauen, Rechtslenker

Benötigte Spezialwerkzeuge, Prüf- und Messgeräte sowie Hilfsmittel

  • Fahrzeugdiagnosetester

Ausbauen

- Alle elektrischen Verbraucher ausschalten.

- Zündung ausschalten.

- Zündschlüssel abziehen.

- Handschuhfach ausbauen → Karosserie-Montagearbeiten Innen.

- Schrauben -2- herausdrehen.

- Stellmotor für Luftverteilerklappe vorn -V426--1- abziehen und herausnehmen.

- Elektrische Steckverbindung -3- trennen.

Einbauen

Volkswagen Passat. Heizung, Klimaanlage

Der Einbau erfolgt sinngemäß in umgekehrter Reihenfolge. Dabei Folgendes beachten:

Hinweis

  • Vor dem Einbau Klappen und Anlenkung auf Funktion prüfen.
  • Hebel und Wellen auf richtigen Sitz in den Aufnahmen prüfen.

Volkswagen Passat. Heizung, Klimaanlage

- Die Aufnahme des Stellmotors -1- kann nur in einer Stellung auf den Umlenkhebel -2- aufgesteckt werden.

  • Die Aufnahme des Stellmotors muss dem Umlenkhebel gegenüberstehen, wie in der Abbildung gezeigt.

Hinweis

Wenn Aufnahme und Umlenkhebel sich nicht gegenüberstehen, Aufnahme im Stellmotor drehen.

- Zündung einschalten.

- Den betreffenden Stellmotor an den Fahrzeugleitungsstrang anschließen und an der Bedienungs- und Anzeigeeinheit eine Einstellung wählen, in welcher der Stellmotor in die gewünschte Stellung (z. B. in die Mittelstellung) gestellt wird. Abwarten, bis der Stellmotor die gewünschte Stellung erreicht hat, und dann die Zündung ausschalten.

- Stellmotor am Luftverteilergehäuse ansetzen, dabei muss der Umlenkhebel in die Aufnahme -1- eingreifen -Pfeil-.

  • In der Verbindung zwischen Stellmotor und Umlenkhebel darf kein Spiel vorhanden sein.

Hinweis

Können die Schrauben nicht angesetzt werden, sitzt der Stellmotor nicht vollständig am Gehäuse.

- Elektrischen Leitungsstrang so verlegen, dass er nicht mit sich bewegenden Bauteilen (z. B. Hebel des Stellmotors) in Berührung kommen kann.

Hinweis

Stellmotor so weit drehen lassen, bis er eine zum Einbauen günstige Stellung erreicht hat. Die Drehrichtung ist durch Vertauschen von Plus und Minus umkehrbar.

- Ereignisspeicher abfragen und eventuell angezeigte Einträge löschen, anschließend "Grundeinstellung" durchführen → Fahrzeugdiagnosetester in der Funktion "Geführte Fehlersuche".

- Funktion der Heiz-/Klimaanlage prüfen.

Anzugsdrehmomente

  • "Montageübersicht - Heiz- und Klimagerät"
  • Ablagen/Abdeckungen; Montageübersicht - Handschuhfach → Karosserie-Montagearbeiten Innen

Volkswagen Passat. Heizung, Klimaanlage

Stellmotor für Luftverteilerklappe -V428- mit Potenziometer -G645- aus- und einbauen

Stellmotor für Luftverteilerklappe -V428- aus- und einbauen, Linkslenker

Benötigte Spezialwerkzeuge, Prüf- und Messgeräte sowie Hilfsmittel

  • Fahrzeugdiagnosetester

Ausbauen

- Schalttafel ausbauen → Karosserie-Montagearbeiten Innen.

- Wenn eingebaut: Steuergerät für Zugang und Startberechtigung -J518- ausbauen → Elektrische Anlage.

- Fußraumausströmer Fahrerseite ausbauen.

- Schrauben -Pfeile- herausdrehen.

Hinweis

  • Die Schrauben sind hinter dem Zentralrohr von unten erreichbar.
  • Zum Herausdrehen der Schrauben einen magnetischen Schraubendreher verwenden oder von einem zweiten Mechaniker einen Magnet über die Schraube halten. Wenn die Schraube herunterfällt, gelangt sie unerreichbar in die Aufnahmewanne für den Leitungsschacht.

- Stellmotor für Luftverteilerklappe -V428--4- abziehen und herausnehmen.

- Elektrische Steckverbindung -1- trennen.

Einbauen

Der Einbau erfolgt sinngemäß in umgekehrter Reihenfolge. Dabei Folgendes beachten:

Hinweis

  • Vor dem Einbau Klappen und Anlenkung auf Funktion prüfen.
  • Hebel und Wellen auf richtigen Sitz in den Aufnahmen prüfen.

Volkswagen Passat. Heizung, Klimaanlage

- Die Aufnahme des Stellmotors -1- kann nur in einer Stellung auf den Umlenkhebel -2- aufgesteckt werden.

  • Die Aufnahme des Stellmotors muss dem Umlenkhebel gegenüberstehen, wie in der Abbildung gezeigt.

Hinweis

Wenn Aufnahme und Umlenkhebel sich nicht gegenüberstehen, Aufnahme im Stellmotor drehen.

- Zündung einschalten.

- Den betreffenden Stellmotor an den Fahrzeugleitungsstrang anschließen und an der Bedienungs- und Anzeigeeinheit eine Einstellung wählen, in welcher der Stellmotor in die gewünschte Stellung (z. B. in die Mittelstellung) gestellt wird. Abwarten, bis der Stellmotor die gewünschte Stellung erreicht hat, und dann die Zündung ausschalten.

- Stellmotor am Luftverteilergehäuse ansetzen, dabei muss der Umlenkhebel -2- in die Aufnahme -1- eingreifen.

  • In der Verbindung zwischen Stellmotor und Umlenkhebel darf kein Spiel vorhanden sein.

Hinweis

Können die Schrauben nicht angesetzt werden, sitzt der Stellmotor nicht vollständig am Gehäuse.

- Elektrischen Leitungsstrang so verlegen, dass er nicht mit sich bewegenden Bauteilen (z. B. Hebel des Stellmotors) in Berührung kommen kann.

Hinweis

Stellmotor so weit drehen lassen, bis er eine zum Einbauen günstige Stellung erreicht hat. Die Drehrichtung ist durch Vertauschen von Plus und Minus umkehrbar.

- Ereignisspeicher abfragen und eventuell angezeigte Einträge löschen, anschließend "Grundeinstellung" durchführen → Fahrzeugdiagnosetester in der Funktion "Geführte Fehlersuche".

- Funktion der Heiz-/Klimaanlage prüfen.

Anzugsdrehmomente

  • "Montageübersicht - Heiz- und Klimagerät"
  • Schalttafel; Montageübersicht - Schalttafel → Karosserie-Montagearbeiten Innen

Volkswagen Passat. Heizung, Klimaanlage

Stellmotor für Luftverteilerklappe -V428- aus- und einbauen, Rechtslenker

Benötigte Spezialwerkzeuge, Prüf- und Messgeräte sowie Hilfsmittel

  • Fahrzeugdiagnosetester

Ausbauen

- Alle elektrischen Verbraucher ausschalten.

- Zündung ausschalten.

- Zündschlüssel abziehen.

- Handschuhfach ausbauen → Karosserie-Montagearbeiten Innen.

- Schrauben -2- herausdrehen.

- Stellmotor für Luftverteilerklappe vorn -V426--1- abziehen und herausnehmen.

- Elektrische Steckverbindung -3- trennen.

Einbauen

Der Einbau erfolgt sinngemäß in umgekehrter Reihenfolge. Dabei Folgendes beachten:

Hinweis

  • Vor dem Einbau Klappen und Anlenkung auf Funktion prüfen.
  • Hebel und Wellen auf richtigen Sitz in den Aufnahmen prüfen.

Volkswagen Passat. Heizung, Klimaanlage

- Die Aufnahme des Stellmotors -1- kann nur in einer Stellung auf den Umlenkhebel -2- aufgesteckt werden.

  • Die Aufnahme des Stellmotors muss dem Umlenkhebel gegenüberstehen, wie in der Abbildung gezeigt.

Hinweis

Wenn Aufnahme und Umlenkhebel sich nicht gegenüberstehen, Aufnahme im Stellmotor drehen.

- Zündung einschalten.

- Den betreffenden Stellmotor an den Fahrzeugleitungsstrang anschließen und an der Bedienungs- und Anzeigeeinheit eine Einstellung wählen, in welcher der Stellmotor in die gewünschte Stellung (z. B. in die Mittelstellung) gestellt wird. Abwarten, bis der Stellmotor die gewünschte Stellung erreicht hat, und dann die Zündung ausschalten.

- Stellmotor am Luftverteilergehäuse ansetzen, dabei muss der Umlenkhebel in die Aufnahme -1- eingreifen -Pfeil-.

  • In der Verbindung zwischen Stellmotor und Umlenkhebel darf kein Spiel vorhanden sein.

Hinweis

Können die Schrauben nicht angesetzt werden, sitzt der Stellmotor nicht vollständig am Gehäuse.

- Elektrischen Leitungsstrang so verlegen, dass er nicht mit sich bewegenden Bauteilen (z. B. Hebel des Stellmotors) in Berührung kommen kann.

Hinweis

Stellmotor so weit drehen lassen, bis er eine zum Einbauen günstige Stellung erreicht hat. Die Drehrichtung ist durch Vertauschen von Plus und Minus umkehrbar.

- Ereignisspeicher abfragen und eventuell angezeigte Einträge löschen, anschließend "Grundeinstellung" durchführen → Fahrzeugdiagnosetester in der Funktion "Geführte Fehlersuche".

- Funktion der Heiz-/Klimaanlage prüfen.

Anzugsdrehmomente

  • "Montageübersicht - Heiz- und Klimagerät"
  • Ablagen/Abdeckungen; Montageübersicht - Handschuhfach → Karosserie-Montagearbeiten Innen

Volkswagen Passat. Heizung, Klimaanlage

Stelleinheit für Luftverteilerklappe aus- und einbauen

Stelleinheit für Luftverteilerklappe vorn aus- und einbauen, elektrisch-manuelle Klimaanlage, Linkslenker

Ausbauen

- Zentralrohr Schalttafel ausbauen → Karosserie-Montagearbeiten Innen.

- Luftführung für Defrosterdüse ausbauen.

- Stellmotor für Luftverteilerklappe abschrauben.

- Betätigungshebel -7- vorsichtig abdrücken -Pfeil-.

- Betätigungshebel -3- vom Hebel für Defrostklappe -2- vorsichtig abdrücken.

- Schrauben -1-, -4- und -8- herausdrehen.

- Stelleinheit -9- nach oben abnehmen.

Einbauen

Der Einbau erfolgt sinngemäß in umgekehrter Reihenfolge. Dabei Folgendes beachten:

Hinweis

  • Vor dem Einbau Klappen und Anlenkung auf Funktion prüfen.
  • Hebel und Wellen auf richtigen Sitz in den Aufnahmen prüfen.

Volkswagen Passat. Heizung, Klimaanlage

- Prüfen, ob beide Zahnräder korrekt zueinanderstehen.

  • Der rechteckige Zahn -2- muss in die Lücke -3- am Zahnrad -1- eingreifen.

Volkswagen Passat. Heizung, Klimaanlage

- Beim Ansetzen der Stelleinheit muss der Betätigungshebel -5- in den Hebel -6- der Klappe für Ausströmer in der Mitte eingreifen.

Anzugsdrehmomente

  • "Montageübersicht - Heiz- und Klimagerät"
  • Schalttafel; Montageübersicht - Schalttafel → Karosserie-Montagearbeiten Innen.

Volkswagen Passat. Heizung, Klimaanlage

Stelleinheit für Luftverteilerklappe vorn aus- und einbauen, elektrisch-manuelle Klimaanlage, Rechtslenker

Ausbauen

- Zentralrohr Schalttafel ausbauen → Karosserie-Montagearbeiten Innen.

- Luftführung für Defrosterdüse ausbauen.

- Stellmotor für Luftverteilerklappe abschrauben.

- Betätigungshebel -7- vorsichtig abdrücken -Pfeil-.

- Betätigungshebel -3- vom Hebel für Defrostklappe -2- vorsichtig abdrücken.

- Schrauben -1-, -4- und -8- herausdrehen.

- Stelleinheit -9- nach oben abnehmen.

Einbauen

Der Einbau erfolgt sinngemäß in umgekehrter Reihenfolge. Dabei Folgendes beachten:

Hinweis

  • Vor dem Einbau Klappen und Anlenkung auf Funktion prüfen.
  • Hebel und Wellen auf richtigen Sitz in den Aufnahmen prüfen.

Volkswagen Passat. Heizung, Klimaanlage

- Prüfen, ob beide Zahnräder korrekt zueinanderstehen.

  • Der rechteckige Zahn -2- muss in die Lücke -3- am Zahnrad -1- eingreifen.

Volkswagen Passat. Heizung, Klimaanlage

- Beim Ansetzen der Stelleinheit muss der Betätigungshebel -5- in den Hebel -6- der Klappe für Ausströmer in der Mitte eingreifen.

Anzugsdrehmomente

  • "Montageübersicht - Heiz- und Klimagerät"
  • Montageübersicht - Zentralrohr Schalttafel → Karosserie-Montagearbeiten Innen

Volkswagen Passat. Heizung, Klimaanlage

Stelleinheit für Luftverteilerklappe vorn aus- und einbauen, Climatronic

Ausbauen

- Zentralrohr Schalttafel ausbauen → Karosserie-Montagearbeiten Innen.

- Luftführung für Defrosterdüse ausbauen.

- Stellmotor für Luftverteilerklappe abschrauben.

- Betätigungshebel -5- vorsichtig abdrücken -Pfeil-.

- Schrauben -1-, -2- und -6- herausdrehen.

- Stelleinheit -7- nach oben abnehmen.

Einbauen

Der Einbau erfolgt sinngemäß in umgekehrter Reihenfolge. Dabei Folgendes beachten:

Hinweis

  • Vor dem Einbau Klappen und Anlenkung auf Funktion prüfen.
  • Hebel und Wellen auf richtigen Sitz in den Aufnahmen prüfen.

Volkswagen Passat. Heizung, Klimaanlage

- Prüfen, ob beide Zahnräder korrekt zueinanderstehen.

  • Der rechteckige Zahn -2- muss in die Lücke -3- am Zahnrad -1- eingreifen.

Volkswagen Passat. Heizung, Klimaanlage

- Beim Ansetzen der Stelleinheit muss der Betätigungshebel -3- in den Hebel -4- der Klappe für Ausströmer in der Mitte eingreifen.

Anzugsdrehmomente

  • "Montageübersicht - Heiz- und Klimagerät"
  • Schalttafel; Montageübersicht - Schalttafel → Karosserie-Montagearbeiten Innen.

Volkswagen Passat. Heizung, Klimaanlage

Stelleinheit für Luftverteilerklappe vorn aus- und einbauen, Climatronic, Rechtslenker

Ausbauen

- Zentralrohr Schalttafel ausbauen → Karosserie-Montagearbeiten Innen.

- Luftführung für Defrosterdüse ausbauen.

- Stellmotor für Luftverteilerklappe abschrauben.

- Betätigungshebel -5- vorsichtig abdrücken -Pfeil-.

- Schrauben -1-, -2- und -6- herausdrehen.

- Stelleinheit -7- nach oben abnehmen.

Einbauen

Der Einbau erfolgt sinngemäß in umgekehrter Reihenfolge. Dabei Folgendes beachten:

Hinweis

  • Vor dem Einbau Klappen und Anlenkung auf Funktion prüfen.
  • Hebel und Wellen auf richtigen Sitz in den Aufnahmen prüfen.

Volkswagen Passat. Heizung, Klimaanlage

- Prüfen, ob beide Zahnräder korrekt zueinanderstehen.

  • Der rechteckige Zahn -2- muss in die Lücke -3- am Zahnrad -1- eingreifen.

Volkswagen Passat. Heizung, Klimaanlage

- Beim Ansetzen der Stelleinheit muss der Betätigungshebel -3- in den Hebel -4- der Klappe für Ausströmer in der Mitte eingreifen.

Anzugsdrehmomente

  • "Montageübersicht - Heiz- und Klimagerät"
  • Montageübersicht - Zentralrohr Schalttafel → Karosserie-Montagearbeiten Innen.

Volkswagen Passat. Heizung, Klimaanlage

    Bedienungs- und Anzeigeeinheit
    Übersicht Bedienungs- und Anzeigeeinheit Übersicht Bedienungs- und Anzeigeeinheit, elektrisch-manuelle Klimaanlage Hinweis Eine Kontrollleuchte in den Bedienungselementen zeigt die Aktivierun ...

    Weitere Bauteile zur Steuerung und Regelung
    Fotosensor für Sonneneinstrahlung -G107- aus- und einbauen Benötigte Spezialwerkzeuge, Prüf- und Messgeräte sowie Hilfsmittel Demontagekeil -3409- Ausbauen - Fotosensor für Sonne ...

    Mehr sehen:

    Volkswagen Passat Variant Betriebsanleitung > Zentralverriegelung und Schließsystem: Innenraumüberwachung und Abschleppschutz
    Abb. 40 Neben dem Fahrersitz: Taste zum Ausschalten der Innenraumüberwachung und des Abschleppschutzes. Abb. 41 In der Dachkonsole: Sensoren der Innenraumüberwachung (Pfeile). Lesen und beachten Sie zuerst die einleitenden Informationen und Sicherheitshinweise →Einleitung zum Thema ...

    © 2021 www.passatde.com - 0.0177