VW Tiguan Handbuch

Volkswagen Passat Variant Betriebsanleitung: Elektrische Fensterheber – Funktionen

Lesen und beachten Sie zuerst die einleitenden Informationen und SicherheitshinweiseEinleitung zum Thema 

Hoch- und Tieflaufautomatik

Die Hoch- und Tieflaufautomatik ermöglicht ein vollständiges Öffnen und Schließen der Fenster. Dabei muss die jeweilige Taste des Fensterhebers nicht gehalten werden.

Für Hochlaufautomatik: Taste für das jeweilige Fenster kurzzeitig bis zur 2. Stufe nach oben ziehen.

Für Tieflaufautomatik: Taste für das jeweilige Fenster kurzzeitig bis zur 2. Stufe nach unten drücken.

Automatiklauf anhalten: Taste für das jeweilige Fenster erneut drücken oder ziehen.

Wiederherstellen der Hoch- und Tieflaufautomatik

Wenn die Fahrzeugbatterie bei nicht vollständig geschlossenem Fenster abgeklemmt oder entladen worden ist, ist die Hoch- und Tieflaufautomatik außer Funktion und muss wiederhergestellt werden:

  • Zündung einschalten.
  • Alle Fenster und Türen schließen.
  • Taste für das jeweilige Fenster nach oben ziehen und länger als 2 Sekunden in dieser Stellung halten.
  • Taste loslassen und erneut nach oben ziehen und halten. Die Hoch- und Tieflaufautomatik ist nun wieder betriebsbereit.

Die Fensterheberautomatiken können einzeln oder für mehrere Fenster zugleich wiederhergestellt werden.

Komfortöffnen und -schließen

Die Fenster können bei ausgeschalteter Zündung von außen mit dem Fahrzeugschlüssel geöffnet und geschlossen werden:

  • Ent- oder Verriegelungstaste des Fahrzeugschlüssels gedrückt halten. Alle Fenster mit elektrischen Fensterhebern werden geöffnet bzw. geschlossen.
  • Um die Funktion zu unterbrechen, Ent- oder Verriegelungstaste loslassen.

Beim Komfortschließen schließen zuerst die Fenster und dann das elektrische Panorama-Schiebe- und Ausstelldach.

Im Infotainmentsystem können über die Taste m/b/v030MBm/b/v028MBm/b/v045MB und die Funktionsflächen m/k/n728MK und Öffnen und Schließen verschiedene Einstellungen zur Bedienung der Fenster vorgenommen werden  → Menü- und Systemeinstellungen (SETUP)  .

Warnung

Eine unachtsame oder unbeaufsichtigte Benutzung der elektrischen Fensterheber kann schwere Verletzungen verursachen.
  • Elektrische Fenster nur dann öffnen oder schließen, wenn sich niemand im Funktionsbereich befindet.
  • Niemals Kinder oder hilfsbedürftige Personen im Fahrzeug zurücklassen, wenn das Fahrzeug verriegelt wird. Die Fenster lassen sich in einem Notfall nicht mehr öffnen.
  • Bei jedem Verlassen des Fahrzeugs immer alle Fahrzeugschlüssel mitnehmen. Nach dem Ausschalten der Zündung können die Fenster über die Tasten in den Türen noch kurzzeitig geöffnet oder geschlossen werden, solange die Fahrer- oder Beifahrertür nicht geöffnet wird.
  • Beim Transport von Kindern auf der Rücksitzbank immer mit der Sicherheitstaste die hinteren Fensterheber außer Funktion setzen, damit die Fenster nicht geöffnet oder geschlossen werden können.

Bei einer Funktionsstörung der elektrischen Fensterheber funktionieren die Hoch- und Tieflaufautomatik sowie die Kraftbegrenzung nicht richtig. Fachbetrieb aufsuchen.

Das Komfortöffnen und -schließen funktioniert nur bei aktivierter Hoch- und Tieflaufautomatik der elektrischen Fensterheber.

    Fenster elektrisch öffnen oder schließen
    Abb. 51 In der Fahrertür: Tasten für die vorderen und hinteren Fensterheber. Lesen und beachten Sie zuerst die einleitenden Informationen und Sicherheitshinweise →Einleitung zum Thema Ta ...

    Kraftbegrenzung der Fensterheber
    Lesen und beachten Sie zuerst die einleitenden Informationen und Sicherheitshinweise →Einleitung zum Thema Die Kraftbegrenzung der elektrischen Fensterheber kann die Gefahr von Quetschverlet ...

    Mehr sehen:

    Volkswagen Passat Variant Betriebsanleitung > Anhängerbetrieb: Fahrradträger am schwenkbaren Kugelkopf montieren
    Lesen und beachten Sie zuerst die einleitenden Informationen und Sicherheitshinweise →Einleitung zum Thema Die maximale Zuladung beim Betrieb eines auf dem Kugelkopf montierten Trägersystem, z. B. einem Fahrradträger mit maximal 3 Fahrrädern, beträgt 75 kg. Die maximal zulässige Ausl ...

    © 2021 www.passatde.com - 0.0119