VW Tiguan Handbuch

VW Passat Reparaturanleitung: Klarlacke

2K-HS-Klarlack

Benennung:

  • 2K-HS-Klarlack -L2K 769 500 A5-

Ausgabe 10.2012

Produktbeschreibung

Der 2K-HS-Klarlack ist ein VOC-konformer, hochwertiger High-Solid-Klarlack.

Eigenschaften:

  • einfache Verarbeitung
  • variable Einsatzmöglichkeit mit 2K-HS- und 2K-VHS-Härter
  • gute Verlaufseigenschaften
  • brillantes Oberflächenfinish

Anwendungstechnische Informationen

Untergrund

Geeignete Vorlacke:

  • Wassergrundlacke

Geeignete Vormaterialien:

  • objekt- und untergrundabhängig gemäß unserer Aufbauempfehlung

Verarbeitung mit 2K-HS-Härtern

Mischungsverhältnis:

- 2:1 volumenmäßig mit:

  • 2K-HS-Härter -LHA 009 041 A3-
  • 2K-HS-Härter, kurz -LHA 021 004 A3-
  • 2K-HS-Härter, extra kurz -LHA 009 046 A2-
  • 2K-HS-Härter, lang -LHA 009 047 A3-
  • 2K-HS-Härter, extra lang -LHA 009 048 A3-
  • siehe anwendungstechnische Information 2K-HS-Härter

Volkswagen Passat. Allgemeine Informationen Lack

Verarbeitungs-/Topfzeit:

- Spritzfertige Einstellung 90 Minuten bei +20 ºC

Volkswagen Passat. Allgemeine Informationen Lack

Auftragsart "Spritzgang"

Volkswagen Passat. Allgemeine Informationen Lack

- Verarbeitungsviskosität bei +20 ºC Materialtemperatur ist für "Compliant" und "HVLP" die Mischviskosität.

Volkswagen Passat. Allgemeine Informationen Lack

- Spritzdüse einstellen (siehe Herstellerangaben): "Compliant" 1,3-1,4 mm.

- Spritzdüse einstellen (siehe Herstellerangaben): "HVLP" 1,3-1,5 mm.

- Spritzdruck einstellen (siehe Herstellerangaben): "Compliant" 2,0-2,5 bar.

- Zerstäuberdruck einstellen (siehe Herstellerangaben): "HVLP" 0,7 bar.

Volkswagen Passat. Allgemeine Informationen Lack

- Die empfohlene Trockenschichtdicke beträgt 50-60 um.

Volkswagen Passat. Allgemeine Informationen Lack

Verarbeitung mit 2K-VHS-Härtern

Mischungsverhältnis:

- 3:1 volumenmäßig mit:

  • 2K-VHS-Härter -LHA 009 051 A2-/-LVM 009 051 A5-
  • 2K-VHS-Härter, kurz -LHA 009 050 A2-
  • 2K-VHS-Härter, lang -LHA 009 052 A2-/-LHA 009 052 A3-
  • 2K-VHS-Härter, extra lang -LHA 009 053 A2-
  • siehe anwendungstechnische Information 2K-VHS-Härter

Verdünnung:

  • 2K-Verdünnung, spezial -LVM 009 200 A2-/-LVM 009 200 A5-

Volkswagen Passat. Allgemeine Informationen Lack

Verarbeitungs-/Topfzeit:

- Spritzfertige Einstellung 60-90 Minuten bei +20 ºC

Volkswagen Passat. Allgemeine Informationen Lack

Auftragsart "Spritzgang"

Volkswagen Passat. Allgemeine Informationen Lack

- Verarbeitungsviskosität bei +20 ºC Materialtemperatur ist für "Compliant" und "HVLP" die Mischviskosität.

Volkswagen Passat. Allgemeine Informationen Lack

- 12,5-15 % 2K-Verdünnung, spezial -LVM 009 200 A2-/-LVM 009 200 A5- zugeben.

Volkswagen Passat. Allgemeine Informationen Lack

- Spritzdüse einstellen (siehe Herstellerangaben): "Compliant" 1,3-1,4 mm.

- Spritzdüse einstellen (siehe Herstellerangaben): "HVLP" 1,3-1,5 mm.

- Spritzdruck einstellen (siehe Herstellerangaben): "Compliant" 2,0-2,5 bar.

- Zerstäuberdruck einstellen (siehe Herstellerangaben): "HVLP" 0,7 bar.

Volkswagen Passat. Allgemeine Informationen Lack

- Die empfohlene Trockenschichtdicke beträgt 50-60 um bei 1,5 Spritzgängen.

Volkswagen Passat. Allgemeine Informationen Lack

Trocknung

Lufttrocknung bei +20 ºC Raumtemperatur:

  • staubtrocken nach 40-50 Minuten
  • montagefest nach 4-6 Stunden
  • trocken über Nacht

Volkswagen Passat. Allgemeine Informationen Lack

Die Ablüftzeit bei forcierter Trocknung beträgt mindestens 5-10 Minuten.

Volkswagen Passat. Allgemeine Informationen Lack

Forcierte Trocknung bei +60 ºC Objekttemperatur 30-40 Minuten

Volkswagen Passat. Allgemeine Informationen Lack

Die Endablüftzeit bei Infrarottrocknung beträgt mindestens 5 Minuten.

Volkswagen Passat. Allgemeine Informationen Lack

Infrarottrocknung kurzwelliger Strahler 10-15 Minuten und mittelwelliger Strahler 15-20 Minuten

Volkswagen Passat. Allgemeine Informationen Lack

Besondere Hinweise

Elastifizierung bei starren und halbstarren Kunststoffen:

  • Das Stammmaterial muss zuerst mit 15 % Elastikzusatz -ALZ 011 001- vermischt werden.
  • Mischung mit 2K-HS-Härtern, 2:1
  • Mischung mit 2K-VHS-Härtern, 3:1 mit 15 % Verdünnung (Trocknung verlängert sich)

Volkswagen Passat. Allgemeine Informationen Lack

Persönliche Schutzausrüstung:

  • Sicherheitsdatenblatt beachten
  • Persönliche Schutzausrüstung während der Applikation tragen

Kenndaten

Volkswagen Passat. Allgemeine Informationen Lack

Lagerung

Die gewährleistete Lagerstabilität des 2K-HS-Klarlack -L2K 769 500 A5- beträgt 48 Monate ab Produktionsdatum. Spätestens verarbeitbar bis zum auf dem Etikett angegebenen Datum bei Lagerung in geschlossenen Originalgebinden bei +20 ºC.

Volkswagen Passat. Allgemeine Informationen Lack

2K-MS-Klarlack matt

Benennung:

  • 2K-MS-Klarlack, matt -L2K 769 020 A2-

Ausgabe 08.2013

Produktbeschreibung

Der 2K-MS-Klarlack, matt ist ein Klarlack aus dem 2K-Acryl-System.

Eigenschaften:

  • hohe Elastizität
  • mattierte Einstellung
  • variabel mit HS- und VHS-Produkten vernetzbar
  • Eine Glanzgradeinstellung mit 2K-HS-Klarlacken ist möglich.
  • ideal für Kunststofflackierungen geeignet

Hinweis

Die Anwendung von 2K-MS-Klarlack, matt -L2K 769 020 A2- sollte sich auf kleine Flächen (PKW-Anbauteile) beschränken.

Anwendungstechnische Informationen

Untergrund

Geeignete Vorlacke:

  • Wassergrundlacke

Verarbeitung

Mischungsverhältnis:

- 3:1 volumenmäßig mit:

  • 2K-HS-Härter -LHA 009 041 A3-
  • 2K-HS-Härter, lang -LHA 009 047 A3-
  • 2K-HS-Härter, extra lang -LHA 009 048 A3-

Volkswagen Passat. Allgemeine Informationen Lack

Mischungsverhältnis:

- 5:1 volumenmäßig mit:

  • 2K-VHS-Härter -LHA 009 051 A2-/-LVM 009 051 A5-
  • 2K-VHS-Härter, lang -LHA 009 052 A2-/-LHA 009 052 A3-
  • 2K-VHS-Härter, extra lang -LHA 009 053 A2-

Hinweis

  • Der Einsatz unterschiedlicher HS-/VHS-Härter und Verdünnungen führt zu unterschiedlichen Glanzgraden.

Volkswagen Passat. Allgemeine Informationen Lack

  • Vor der Materialentnahme muss der Klarlack sorgfältig aufgerührt werden.

Verdünnung:

  • 2K-Verdünnung -LVE 009 001 A5-
  • 2K-Verdünnung, lang -LVM 009 300 A2-
  • 2K-Verdünnung, spezial -LVM 009 200 A2-/-LVM 009 200 A5-

Volkswagen Passat. Allgemeine Informationen Lack

Verarbeitungs-/Topfzeit:

- Spritzfertige Einstellung 4 Stunden bei +20 ºC

Volkswagen Passat. Allgemeine Informationen Lack

Auftragsart "Spritzgang"

Volkswagen Passat. Allgemeine Informationen Lack

- Verarbeitungsviskosität bei +20 ºC Materialtemperatur ist für "Compliant" und "HVLP" die Mischviskosität.

Verarbeitungsviskosität 4 mm Fließbecherpistole "Compliant" und "HVLP":

DIN 4 mm: 14-16 Sekunden

ISO 4 mm: 28-33 Sekunden

Volkswagen Passat. Allgemeine Informationen Lack

Verdünnungszugabe bei +20 ºC Materialtemperatur von 25 % HS-Härter (3:1) und 30 % VHS-Härter (5:1)

- Bei Verdünnungszugabe ist beim Mischen ein Messstab zu verwenden.

Volkswagen Passat. Allgemeine Informationen Lack

- Spritzdüse einstellen (siehe Herstellerangaben): "Compliant" und "HVLP" 1,3-1,4 mm.

- Spritzdruck einstellen (siehe Herstellerangaben): "Compliant" 2,0-2,5 bar.

- Zerstäuberdruck einstellen (siehe Herstellerangaben): "HVLP" 0,7 bar.

- In 2 Spritzgängen auftragen.

Volkswagen Passat. Allgemeine Informationen Lack

- Einen geschlossenen Spritzgang vorlegen, 15-20 Minuten ablüften lassen und anschließend fertiglackieren.

- Die vorgeschriebene Trockenschichtdicke beträgt 50-60 um.

Hinweis

Unterschiedliche Auftragsarten führen zu unterschiedlichen Glanzgraden.

Volkswagen Passat. Allgemeine Informationen Lack

Trocknung

Lufttrocknung bei +20 ºC Raumtemperatur:

  • staubtrocken nach 2-2,5 Stunden
  • montagefest nach 5-6 Stunden
  • trocken über Nacht

Volkswagen Passat. Allgemeine Informationen Lack

Die Endablüftzeit bei forcierter Trocknung beträgt mindestens 15-20 Minuten.

Volkswagen Passat. Allgemeine Informationen Lack

Forcierte Trocknung bei +60 ºC Objekttemperatur 40-45 Minuten

Volkswagen Passat. Allgemeine Informationen Lack

Persönliche Schutzausrüstung:

  • Sicherheitsdatenblatt beachten
  • Persönliche Schutzausrüstung während der Applikation tragen

Kenndaten

Volkswagen Passat. Allgemeine Informationen Lack

Lagerung

Die gewährleistete Lagerstabilität des 2K-MS-Klarlacks, matt -L2K 769 020 A2- beträgt 24 Monate ab Produktionsdatum. Spätestens verarbeitbar bis zum auf dem Etikett angegebenen Datum bei Lagerung in geschlossenen Originalgebinden bei +20 ºC.

Volkswagen Passat. Allgemeine Informationen Lack

2K-HS-Vario-Klarlack

Benennung:

  • 2K-HS-Vario-Klarlack -L2K 769 K01 A5-

Ausgabe 06.2013

Produktbeschreibung

Der 2K-HS-Vario-Klarlack ist ein VOC-konformer (VOC-Wert < 420 g/l), hochwertiger und produktiver High-Solid-Klarlack.

Eigenschaften:

  • einfache und schnelle Verarbeitung
  • variable Einsatzmöglichkeit mit 2K-HS- und 2K-VHS-Härter
  • gute Verlaufseigenschaften
  • schnelle Trocknung
  • einfache Polierbarkeit

Anwendungstechnische Informationen

Untergrund

Geeignete Vorlacke:

  • Wassergrundlacke

Verarbeitung mit 2K-HS-Härtern

Mischungsverhältnis:

- 2:1 volumenmäßig mit:

  • 2K-HS-Härter -LHA 009 041 A3-
  • 2K-HS-Härter, kurz -LHA 021 004 A3-
  • 2K-HS-Härter, lang -LHA 009 047 A3-
  • 2K-HS-Härter, extra lang -LHA 009 048 A3-

Elastifizierung siehe

Volkswagen Passat. Allgemeine Informationen Lack

Verarbeitungs-/Topfzeit:

- Spritzfertige Einstellung 60-90 Minuten bei +20 ºC (abhängig vom eingesetzten Härter)

Volkswagen Passat. Allgemeine Informationen Lack

Auftragsart "Spritzgang"

Volkswagen Passat. Allgemeine Informationen Lack

- Verarbeitungsviskosität bei +20 ºC Materialtemperatur ist für "Compliant" und "HVLP" die Mischviskosität.

Volkswagen Passat. Allgemeine Informationen Lack

- Spritzdüse einstellen (siehe Herstellerangaben): "Compliant" 1,2-1,3 mm.

- Spritzdüse einstellen (siehe Herstellerangaben): "HVLP" 1,3-1,4 mm.

- Spritzdruck einstellen (siehe Herstellerangaben): "Compliant" 2,0-2,5 bar.

- Zerstäuberdruck einstellen (siehe Herstellerangaben): "HVLP" 0,7 bar.

Volkswagen Passat. Allgemeine Informationen Lack

- In 1,5 Spritzgängen auftragen.

Hinweis

Bei der Applikation sollte der erste halbe Spritzgang einen nahezu geschlossenen dünnen Film bilden, auf dem dann direkt ein voller geschlossener Spritzgang folgt.

- Die empfohlene Trockenschichtdicke beträgt 50-60 um.

Volkswagen Passat. Allgemeine Informationen Lack

Verarbeitung mit 2K-VHS-Härtern

Mischungsverhältnis:

- 3:1 volumenmäßig mit:

  • 2K-VHS-Härter -LHA 009 051 A2-/-LVM 009 051 A5-
  • 2K-VHS-Härter, kurz -LHA 009 050 A2-
  • 2K-VHS-Härter, lang -LHA 009 052 A2-/-LHA 009 052 A3-
  • 2K-VHS-Härter, extra lang -LHA 009 053 A2-
  • siehe anwendungstechnische Information 2K-VHS-Härter

Verdünnung:

  • 2K-Verdünnung, spezial -LVM 009 200 A2-/-LVM 009 200 A5-
  • 2K Verdünnung, lang -LVM 009 300 A2-
  • HS Spot Verdünnung -LVM 006 000 A2- Bitte anwendungstechnische Informationen beachten "HS-Spot-Verdünnung"

Elastifizierung siehe

Volkswagen Passat. Allgemeine Informationen Lack

Verarbeitungs-/Topfzeit:

- Spritzfertige Einstellung 60-90 Minuten bei +20 ºC (abhängig vom eingesetzten Härter)

Volkswagen Passat. Allgemeine Informationen Lack

Auftragsart "Spritzgang"

Volkswagen Passat. Allgemeine Informationen Lack

- Verarbeitungsviskosität bei +20 ºC Materialtemperatur ist für "Compliant" und "HVLP" die Mischviskosität.

Volkswagen Passat. Allgemeine Informationen Lack

- 12,5 % 2K-Verdünnung, spezial -LVM 009 200 A2-/-LVM 009 200 A5- /2K Verdünnung lang -LVM 009 300 A2- bei +20 ºC Materialtemperatur zugeben.

Volkswagen Passat. Allgemeine Informationen Lack

- Spritzdüse einstellen (siehe Herstellerangaben): "Compliant" 1,2-1,3 mm.

- Spritzdüse einstellen (siehe Herstellerangaben): "HVLP" 1,3-1,4 mm.

- Spritzdruck einstellen (siehe Herstellerangaben): "Compliant" 2,0-2,5 bar.

- Zerstäuberdruck einstellen (siehe Herstellerangaben): "HVLP" 0,7 bar.

Volkswagen Passat. Allgemeine Informationen Lack

- In 1,5 Spritzgängen auftragen.

Hinweis

  • Bei der Applikation sollte der erste halbe Spritzgang einen nahezu geschlossenen dünnen Film bilden, auf dem dann direkt ein voller geschlossener Spritzgang folgt.
  • Beim Einsatz als Klarlack für die Kleinstschaden Reparatur (Clever-Repair-Verfahren) können die 12,5 % 2K-Verdünnung, spezial -LVM 009 200 A2- durch 12,5 % HS Spot-Verdünnung -LVM 006 000 A2- ersetzt werden. Nicht auf liegenden Flächen einsetzen.

- Die empfohlene Trockenschichtdicke beträgt 50-60 um.

Volkswagen Passat. Allgemeine Informationen Lack

Trocknung

Lufttrocknung bei +20 ºC Raumtemperatur:

  • staubtrocken nach 20-30 Minuten
  • montagefest nach 4-5 Stunden
  • trocken über Nacht

Volkswagen Passat. Allgemeine Informationen Lack

Die Endablüftzeit bei forcierter Trocknung beträgt mindestens 5-10 Minuten.

Volkswagen Passat. Allgemeine Informationen Lack

Forcierte Trocknung bei +60 ºC Objekttemperatur 20-30 Minuten

Volkswagen Passat. Allgemeine Informationen Lack

Die Endablüftzeit bei Infrarottrocknung beträgt mindestens 5 Minuten.

Volkswagen Passat. Allgemeine Informationen Lack

Infrarottrocknung kurzwelliger Strahler 10-15 Minuten und mittelwelliger Strahler 15-20 Minuten

Volkswagen Passat. Allgemeine Informationen Lack

Besondere Hinweise

Elastifizierung bei starren und halbstarren Kunststoffen:

  • Das Stammmaterial muss zuerst mit 15 % Elastikzusatz -ALZ 011 001- vermischt werden.
  • Mischung mit 2K-HS-Härtern, 2:1
  • Mischung mit 2K-VHS-Härtern, 3:1 mit 20 % Verdünnung (Trocknung verlängert sich)

Beim Einsatz als Klarlack für die Kleinstschadenreparatur (Clever-Repair-Verfahren) können die 12,5 % 2K-Verdünnung, spezial -LVM 009 200 A2-/-LVM 009 200 A5- durch 12,5 % HS Spot Verdünnung -LVM 006 000 A2- ersetzt werden. Nicht auf liegenden Flächen einsetzen.

Volkswagen Passat. Allgemeine Informationen Lack

Persönliche Schutzausrüstung:

  • Sicherheitsdatenblatt beachten
  • Persönliche Schutzausrüstung während der Applikation tragen

Kenndaten

Volkswagen Passat. Allgemeine Informationen Lack

Lagerung

Die gewährleistete Lagerstabilität des 2K-HS-Vario-Klarlack -L2K 769 K01 A5- beträgt 48 Monate ab Produktionsdatum. Spätestens verarbeitbar bis zum auf dem Etikett angegebenen Datum bei Lagerung in geschlossenen Originalgebinden bei +20 ºC.

Volkswagen Passat. Allgemeine Informationen Lack

2K-HS-Optimum-Klarlack

Benennung:

  • 2K-HS-Optimum-Klarlack -LZK 769 K02 A5-

Ausgabe 10.2012

Produktbeschreibung

Der 2K-HS-Optimum-Klarlack ist ein VOC-konformer (VOC-Wert < 420 g/l), hochwertiger und produktiver High-Solid-Klarlack.

Eigenschaften:

  • einfache und wirtschaftliche Verarbeitung
  • sehr gute Verlaufseigenschaften
  • sehr schnelle Trocknung
  • sehr gute IR-Trocknung
  • schnelle und einfache Polierbarkeit
  • hochglänzendes Ergebnis

Anwendungstechnische Informationen

Untergrund

Geeignete Vorlacke:

  • Wassergrundlacke

Verarbeitung

Mischungsverhältnis:

- 3:1 volumenmäßig mit:

  • 2K-VHS-Härter -LHA 009 051 A2-/-LVM 009 051 A5-
  • 2K-VHS-Härter, kurz -LHA 009 050 A2-
  • 2K-VHS-Härter, lang -LHA 009 052 A2-/-LHA 009 052 A3-
  • 2K-VHS-Härter, extra lang -LHA 009 053 A2-
  • siehe anwendungstechnische Information 2K-VHS-Härter

Elastifizierung siehe

Volkswagen Passat. Allgemeine Informationen Lack

Verarbeitungs-/Topfzeit:

- Spritzfertige Einstellung 80-100 Minuten bei +20 ºC

Volkswagen Passat. Allgemeine Informationen Lack

Auftragsart "Spritzgang"

Volkswagen Passat. Allgemeine Informationen Lack

- Verarbeitungsviskosität bei +20 ºC Materialtemperatur ist für "Compliant" und "HVLP" die Mischviskosität.

Volkswagen Passat. Allgemeine Informationen Lack

- Spritzdüse einstellen (siehe Herstellerangaben): "Compliant" 1,2-1,3 mm.

- Spritzdüse einstellen (siehe Herstellerangaben): "HVLP" 1,3-1,4 mm.

- Spritzdruck einstellen (siehe Herstellerangaben): "Compliant" 2,0-2,5 bar.

- Zerstäuberdruck einstellen (siehe Herstellerangaben): "HVLP" 0,7 bar.

Volkswagen Passat. Allgemeine Informationen Lack

- In 1,5 Spritzgängen auftragen.

Hinweis

Bei der Applikation sollte der erste halbe Spritzgang einen nahezu geschlossenen dünnen Film bilden, auf dem dann direkt ein voller geschlossener Spritzgang folgt.

- Die empfohlene Trockenschichtdicke beträgt 45-55 um.

Volkswagen Passat. Allgemeine Informationen Lack

Trocknung

Lufttrocknung bei +20 ºC Raumtemperatur:

  • staubtrocken nach 40-50 Minuten
  • montagefest nach 4-6 Stunden
  • trocken über Nacht

Volkswagen Passat. Allgemeine Informationen Lack

Die Endablüftzeit bei forcierter Trocknung beträgt mindestens 5-10 Minuten.

Volkswagen Passat. Allgemeine Informationen Lack

Forcierte Trocknung bei +60 ºC Objekttemperatur mit:

  • 2K-VHS-Härter -LHA 009 051 A2-/-LVM 009 051 A5- 20-25 Minuten.
  • 2K-VHS-Härter, kurz -LHA 009 050 A2- 15-20 Minuten.
  • 2K-VHS-Härter, lang -LHA 009 052 A2-/-LHA 009 052 A3- 20-30 Minuten.
  • 2K-VHS-Härter, extra lang -LHA 009 053 A2- 25-35 Minuten.

Volkswagen Passat. Allgemeine Informationen Lack

Die Endablüftzeit bei Infrarottrocknung beträgt mindestens 5-10 Minuten.

Volkswagen Passat. Allgemeine Informationen Lack

Infrarottrocknung kurzwelliger Strahler 8-12 Minuten

Volkswagen Passat. Allgemeine Informationen Lack

Besondere Hinweise

Elastifizierung bei starren und halbstarren Kunststoffen:

  • Das Stammmaterial muss zuerst mit 15 % Elastikzusatz -ALZ 011 001- vermischt werden.
  • Mischung mit 2K-VHS-Härtern, 3:1 mit 5 % Verdünnung (Trocknung verlängert sich).

Volkswagen Passat. Allgemeine Informationen Lack

Persönliche Schutzausrüstung:

  • Sicherheitsdatenblatt beachten
  • Persönliche Schutzausrüstung während der Applikation tragen

Kenndaten

Volkswagen Passat. Allgemeine Informationen Lack

Lagerung

Die gewährleistete Lagerstabilität des 2K-HS-Optimum-Klarlack -LZK 769 K02 A5- beträgt 48 Monate ab Produktionsdatum. Spätestens verarbeitbar bis zum auf dem Etikett angegebenen Datum bei Lagerung in geschlossenen Originalgebinden bei +20 ºC.

Volkswagen Passat. Allgemeine Informationen Lack

2K-HS-Optimum-Plus-Klarlack

Benennung:

  • 2K-HS-Optimum-Plus-Klarlack -LZK 769 K07 A5-

Ausgabe 04.2013

Produktbeschreibung

Der 2K-HS-Optimum-Plus-Klarlack ist ein VOC-konformer High-Solid-Klarlack. Optimale Verarbeitung auch bei ungünstigen Kabinenbedingungen, z. B. geringer Trocknungstemperatur.

Eigenschaften:

  • Flexible und produktive Verarbeitung möglich
  • sehr schnelle Trocknung
  • schnelle und einfache Polierbarkeit
  • Einsatz von HS-Spot-Verdünnung -LVM 006 000 A2- möglich

Anwendungstechnische Informationen

Untergrund

Geeignete Vorlacke:

  • Wassergrundlacke

Verarbeitung

Mischungsverhältnis:

- 3:1 volumenmäßig mit:

  • 2K-VHS-Härter -LHA 009 051 A2-/-LVM 009 051 A5-
  • 2K-VHS-Härter, kurz -LHA 009 050 A2-
  • 2K-VHS-Härter, lang -LHA 009 052 A2-/-LHA 009 052 A3-
  • 2K-VHS-Härter, extra lang -LHA 009 053 A2-
  • siehe anwendungstechnische Information 2K-VHS-Härter

Verdünnung:

  • 2K-Verdünnung, spezial -LVM 009 200 A2-/-LVM 009 200 A5-
  • 2K Verdünnung, lang -LVM 009 300 A2-
  • HS-Spot-Verdünnung -LVM 006 000 A2-
  • Siehe anwendungstechnische Informationen zu LVM 006 000 A2 HS-Spot-Verdünnung.

Elastifizierung siehe

Volkswagen Passat. Allgemeine Informationen Lack

Verarbeitungs-/Topfzeit:

- Spritzfertige Einstellung 45-60 Minuten bei +20 ºC (abhängig vom eingesetzten Härter)

Volkswagen Passat. Allgemeine Informationen Lack

Auftragsart "Spritzgang"

Volkswagen Passat. Allgemeine Informationen Lack

- Verarbeitungsviskosität bei +20 ºC Materialtemperatur ist für "Compliant" und "HVLP" die Mischviskosität.

Volkswagen Passat. Allgemeine Informationen Lack

- Spritzdüse einstellen (siehe Herstellerangaben): "Compliant" 1,2-1,3 mm.

- Spritzdüse einstellen (siehe Herstellerangaben): "HVLP" 1,3-1,4 mm.

- Spritzdruck einstellen (siehe Herstellerangaben): "Compliant" 2,0-2,5 bar.

- Zerstäuberdruck einstellen (siehe Herstellerangaben): "HVLP" 0,7 bar.

Volkswagen Passat. Allgemeine Informationen Lack

- In 1,5 Spritzgängen auftragen.

Hinweis

Bei der Applikation sollte der erste halbe Spritzgang einen nahezu geschlossenen dünnen Film bilden, auf dem dann direkt ein voller geschlossener Spritzgang folgt.

- Die empfohlene Trockenschichtdicke beträgt 40-60 um.

Hinweis

Beim Einsatz als Klarlack für die Kleinstschadenreparatur (Clever-Repair-Verfahren) können die 10 % 2K-Verdünnung spezial -LVM 0009 200 A2- und 2K-Verdünnung spezial -LVM 009 200 A5- durch 10 % HS-Spot-Verdünnung -LVM 006 000 A2 HS- ersetzt werden. Nicht auf liegenden Flächen einsetzen.

Volkswagen Passat. Allgemeine Informationen Lack

Trocknung

Lufttrocknung bei +20 ºC Raumtemperatur:

  • staubtrocken nach 15-30 Minuten
  • montagefest nach 2-5 Stunden
  • trocken über Nacht

Volkswagen Passat. Allgemeine Informationen Lack

Die Endablüftzeit bei forcierter Trocknung beträgt 5 Minuten.

Volkswagen Passat. Allgemeine Informationen Lack

Forcierte Trocknung bei +60 ºC Objekttemperatur mit:

  • 2K-VHS-Härter -LHA 009 051 A2-/-LVM 009 051 A5- 15-25 Minuten.
  • 2K-VHS-Härter, kurz -LHA 009 050 A2- 10-15 Minuten.
  • 2K-VHS-Härter, lang -LHA 009 052 A2-/-LHA 009 052 A3- 20-30 Minuten.
  • 2K-VHS-Härter, extra lang -LHA 009 053 A2- 25-35 Minuten.

Volkswagen Passat. Allgemeine Informationen Lack

Die Endablüftzeit bei Infrarottrocknung beträgt 5 Minuten.

Volkswagen Passat. Allgemeine Informationen Lack

Infrarottrocknung kurzwelliger Strahler 8-12 Minuten

Volkswagen Passat. Allgemeine Informationen Lack

Besondere Hinweise

Elastifizierung bei starren und halbstarren Kunststoffen:

  • Das Stammmaterial muss zuerst mit 15 %Elastikzusatz -ALZ 011 001- vermischt werden.
  • Mischung mit 2K-VHS-Härtern, 3:1 mit 10 %2K Verdünnung spezial -LVM 009 200 A2- oder2K-Verdünnung spezial -LVM 009 200 A5- (Trocknung verlängert sich).

Volkswagen Passat. Allgemeine Informationen Lack

Persönliche Schutzausrüstung:

  • Sicherheitsdatenblatt beachten
  • Persönliche Schutzausrüstung während der Applikation tragen

Kenndaten

Volkswagen Passat. Allgemeine Informationen Lack

Lagerung

Die gewährleistete Lagerstabilität des 2K-HS-Optimum-Plus-Klarlack -LZK 769 K07 A5- beträgt 48 Monate ab Produktionsdatum. Spätestens verarbeitbar bis zum auf dem Etikett angegebenen Datum bei Lagerung in geschlossenen Originalgebinden bei +20 ºC.

Volkswagen Passat. Allgemeine Informationen Lack

2K-HS-Brillant-Klarlack

Benennung:

  • 2K-HS-Brillant-Klarlack -L2K 769 K04 A5-

Ausgabe 10.2010

Produktbeschreibung

Der 2K-HS-Brillant-Klarlack ist ein hochglänzender, VOC-konformer High-Solid-Klarlack aus dem 2K-Acryl-System.

Eigenschaften:

  • sehr hohe Standfestigkeit
  • hohe Verarbeitungssicherheit
  • sehr guter Glanz und Fülle
  • variabel einsetzbar durch Verdünnungszugabe
  • Verarbeitung in 2 Spritzgängen

Anwendungstechnische Informationen

Untergrund

Geeignete Vorlacke:

  • Wassergrundlacke

Verarbeitung

Mischungsverhältnis:

- 3:1 volumenmäßig mit:

  • 2K-VHS-Härter -LHA 009 051 A2-/-LVM 009 051 A5-
  • 2K-VHS-Härter, kurz -LHA 009 050 A2-
  • 2K-VHS-Härter, lang -LHA 009 052 A2-/-LHA 009 052 A3-
  • 2K-VHS-Härter, extra lang -LHA 009 053 A2-
  • Die Auswahl des Härters ist abhängig von Temperatur und Objektgröße. Siehe anwendungstechnische Information 2K-VHS-Härter.

Elastifizierung siehe

Verdünnbar mit:

  • 2K-Verdünnung, spezial -LVM 009 200 A2/A5-

Volkswagen Passat. Allgemeine Informationen Lack

Verarbeitungs-/Topfzeit:

- Spritzfertige Einstellung 60-75 Minuten bei +20 ºC

Volkswagen Passat. Allgemeine Informationen Lack

Auftragsart "Spritzgang"

Volkswagen Passat. Allgemeine Informationen Lack

- Verarbeitungsviskosität 4 mm bei +20 ºC, DIN 53211

Volkswagen Passat. Allgemeine Informationen Lack

Verdünnungszugabe von 10 % bei +20 ºC Materialtemperatur

- Bei Verdünnungszugabe ist beim Mischen ein Messstab zu verwenden.

Verarbeitungsviskosität 4 mm Fließbecherpistole "Compliant" und "HVLP":

Volkswagen Passat. Allgemeine Informationen Lack

DIN 4 mm: 18-21 Sekunden

Volkswagen Passat. Allgemeine Informationen Lack

- Spritzdüse einstellen (siehe Herstellerangaben): "Compliant" 1,2-1,3 mm.

- Spritzdüse einstellen (siehe Herstellerangaben): "HVLP" 1,2-1,3 mm.

- Spritzdruck einstellen (siehe Herstellerangaben): "Compliant" 2,0-2,5 bar.

- Zerstäuberdruck einstellen (siehe Herstellerangaben): "HVLP" 0,7 bar.

- In 2 Spritzgängen auftragen, mit 5-10 Minuten Zwischenablüftzeit. Der erste Spritzgang wird verhalten, aber dennoch geschlossen appliziert.

- Die empfohlene Trockenschichtdicke beträgt 50-70 um.

Volkswagen Passat. Allgemeine Informationen Lack

Trocknung

Volkswagen Passat. Allgemeine Informationen Lack

Die Endablüftzeit bei forcierter Trocknung beträgt mindestens 10 Minuten.

Volkswagen Passat. Allgemeine Informationen Lack

Die forcierte Trocknung bei +60-65 ºC Objekttemperatur beträgt 35-40 Minuten.

Volkswagen Passat. Allgemeine Informationen Lack

Die Endablüftzeit bei Infrarottrocknung beträgt mindestens 5-10 Minuten.

Volkswagen Passat. Allgemeine Informationen Lack

Infrarottrocknung mittelwelliger Strahler 15-20 Minuten und kurzwelliger Strahler 10-15 Minuten

Volkswagen Passat. Allgemeine Informationen Lack

Besondere Hinweise

Elastifizierung bei starren und halbstarren Kunststoffen:

  • Das Stammmaterial muss zuerst mit 15 % Elastikzusatz -ALZ 011 001- vermischt werden.
  • Mischung mit 2K-VHS-Härtern, 3:1 mit 10 % 2K-Verdünnung, spezial -LVM 009 200 A2/A5- (Trocknung verlängert sich).

Kenndaten

Volkswagen Passat. Allgemeine Informationen Lack

Lagerung

Gewährleistete Lagerstabilität des 2K-HS-Brillant-Klarlack -L2K 769 K04 A5- beträgt 48 Monate ab Produktionsdatum. Spätestens verarbeitbar bis zum auf dem Etikett angegebenen Datum bei Lagerung in geschlossenen Originalgebinden bei +20 ºC.

Volkswagen Passat. Allgemeine Informationen Lack

2K-HS-Brillant-Plus-Klarlack

Benennung:

  • 2K-HS-Brillant-Plus-Klarlack -LZK 769 K05 A5-

Ausgabe 02.2012

Produktbeschreibung

Der 2K-HS-Brillant-Klarlack ist ein hochglänzender, VOC-konformer High-Solid-Klarlack aus dem 2K-Acryl-System.

Eigenschaften:

  • variabel einsetzbar
  • hohe Standfestigkeit
  • sehr gute Polierbarkeit
  • gute Verlaufseigenschaften
  • guter Glanz und Fülle
  • Verarbeitung in 2 Spritzgängen (bevorzugt), (1,5 Spritzgänge möglich)

Anwendungstechnische Informationen

Untergrund

Geeignete Vorlacke:

  • Wassergrundlacke

Verarbeitung

Mischungsverhältnis:

- 3:1 volumenmäßig mit:

  • 2K-VHS-Härter -LHA 009 051 A2-/-LVM 009 051 A5-
  • 2K-VHS-Härter, kurz -LHA 009 050 A2-
  • 2K-VHS-Härter, lang -LHA 009 052 A2-/-LHA 009 052 A3-
  • 2K-VHS-Härter, extra lang -LHA 009 053 A2-
  • Die Auswahl des Härters ist abhängig von Temperatur und Objektgröße. Siehe anwendungstechnische Information 2K-VHS-Härter.

Elastifizierung siehe

Verdünnbar mit:

  • Klarlack-Additiv -LVM 007 000 A2-
  • HS-Spot-Verdünnung -LVM 006 000 A2-
  • siehe anwendungstechnische Information HS-Spot-Verdünnung

Volkswagen Passat. Allgemeine Informationen Lack

Verarbeitungs-/Topfzeit:

- Spritzfertige Einstellung 75-90 Minuten bei +20 ºC

Volkswagen Passat. Allgemeine Informationen Lack

Auftragsart "Spritzgang"

Volkswagen Passat. Allgemeine Informationen Lack

- Verarbeitungsviskosität 4 mm bei +20 ºC, DIN 53211

Volkswagen Passat. Allgemeine Informationen Lack

Verarbeitungsviskosität 4 mm Fließbecherpistole "Compliant" und "HVLP" ist die Mischviskosität.

Volkswagen Passat. Allgemeine Informationen Lack

Verdünnungszugabe von 5 % Klarlack-Additiv -LVM 007 000 A2- bei +20 ºC Materialtemperatur

Hinweis

  • Beim Einsatz als Klarlack für die Kleinstschaden Reparatur (Clever-Repair-Verfahren) können die 5 % Klarlack-Additiv -LVM 007 000 A2- durch 5 % HS-Spot-Verdünnung -LVM 006 000 A2- ersetzt werden.
  • Die hier beschriebene Mischung für das Clever-Repair-Verfahren darf nicht auf liegenden Flächen eingesetzt werden.

- Bei Verdünnungszugabe ist beim Mischen ein Messstab zu verwenden.

Volkswagen Passat. Allgemeine Informationen Lack

- Spritzdüse einstellen (siehe Herstellerangaben): "Compliant" 1,2-1,3 mm.

- Spritzdüse einstellen (siehe Herstellerangaben): "HVLP" 1,2-1,3 mm.

- Spritzdruck einstellen (siehe Herstellerangaben): "Compliant" 2,0-2,5 bar.

- Zerstäuberdruck einstellen (siehe Herstellerangaben): "HVLP" 0,7 bar.

Volkswagen Passat. Allgemeine Informationen Lack

  • In 2 Spritzgängen auftragbar mit 5-10 Minuten Zwischenablüftzeit. Der erste Spritzgang wird verhalten, aber dennoch geschlossen appliziert.
  • In 1,5 Spritzgängen auftragbar, d. h., der erste halbe Spritzgang bildet einen nahezu geschlossen dünnen Film, auf den dann direkt ein voller geschlossener Spritzgang folgt.

- Die empfohlene Trockenschichtdicke beträgt 50-70 um.

Volkswagen Passat. Allgemeine Informationen Lack

Trocknung

Lufttrocknung bei +18-22 ºC Raumtemperatur:

  • trocken über Nacht

Volkswagen Passat. Allgemeine Informationen Lack

Die Endablüftzeit bei forcierter Trocknung beträgt mindestens 5-10 Minuten.

Volkswagen Passat. Allgemeine Informationen Lack

Die forcierte Trocknung bei +60-65 ºC Objekttemperatur beträgt 30-35 Minuten.

Volkswagen Passat. Allgemeine Informationen Lack

Die Endablüftzeit bei Infrarottrocknung beträgt mindestens 5-10 Minuten.

Volkswagen Passat. Allgemeine Informationen Lack

Infrarottrocknung kurzwelliger Strahler 10-15 Minuten

Volkswagen Passat. Allgemeine Informationen Lack

Besondere Hinweise

Elastifizierung bei starren und halbstarren Kunststoffen:

  • Das Stammmaterial muss zuerst mit 15 % Elastikzusatz -ALZ 011 001- vermischt werden.
  • Mischung mit 2K-VHS-Härtern, 3:1 mit 5 % Klarlack-Additiv -LVM 007 000 A2- (Trocknung verlängert sich).

Volkswagen Passat. Allgemeine Informationen Lack

Persönliche Schutzausrüstung:

  • Sicherheitsdatenblatt beachten
  • Persönliche Schutzausrüstung während der Applikation tragen

Kenndaten

Volkswagen Passat. Allgemeine Informationen Lack

Lagerung

Die gewährleistete Lagerstabilität beträgt:

  • 2K-HS-Brillant-Plus-Klarlack -LZK 769 K05 A5- 48 Monate ab Produktionsdatum.
  • Klarlack-Additiv -LVM 007 000 A2- 24 Monate ab Produktionsdatum.

Spätestens verarbeitbar bis zum auf dem Etikett angegebenen Datum bei Lagerung in geschlossenen Originalgebinden bei +20 ºC.

Volkswagen Passat. Allgemeine Informationen Lack

2K-HS-Performance-Klarlack

Benennung:

  • 2K-HS-Performance-Klarlack -LZK 769 K06 A5-

Ausgabe 08.2012

Produktbeschreibung

Der 2K-HS-Performance-Klarlack ist ein hochglänzender, VOC-konformer High-Solid Klarlack.

Eigenschaften:

  • variabel einsetzbar für alle Reparaturbereiche
  • flexible Verarbeitung in 1,5 Spritzgängen (bevorzugt), oder in 2 Spritzgängen möglich
  • gute Standfestigkeit
  • guter Glanz und Fülle
  • schnelle Trocknung

Anwendungstechnische Informationen

Untergrund

Geeignete Vorlacke:

  • Wassergrundlacke

Verarbeitung

Mischungsverhältnis:

- 3:1 volumenmäßig mit:

  • 2K-VHS-Härter -LHA 009 051 A2-/-LVM 009 051 A5-
  • 2K-VHS-Härter, kurz -LHA 009 050 A2-
  • 2K-VHS-Härter, lang -LHA 009 052 A2-/-LHA 009 052 A3-
  • 2K-VHS-Härter, extra lang -LHA 009 053 A2-
  • Die Auswahl des Härters ist abhängig von Temperatur und Objektgröße. Siehe anwendungstechnische Information 2K-VHS-Härter.

Elastifizierung siehe

Verdünnbar mit:

  • Klarlack-Additiv -LVM 007 000 A2-
  • HS-Spot-Verdünnung -LVM 006 000 A2-
  • siehe anwendungstechnische Information HS-Spot-Verdünnung

Volkswagen Passat. Allgemeine Informationen Lack

Verarbeitungs-/Topfzeit:

- Spritzfertige Einstellung 60-120 Minuten bei +20 ºC

Volkswagen Passat. Allgemeine Informationen Lack

Auftragsart "Spritzgang"

Volkswagen Passat. Allgemeine Informationen Lack

- Verarbeitungsviskosität 4 mm bei +20 ºC, DIN 53211

Verarbeitungsviskosität 4 mm Fließbecherpistole "Compliant" und "HVLP" ist die Mischviskosität.

Volkswagen Passat. Allgemeine Informationen Lack

Verdünnungszugabe von 5 % Klarlack-Additiv -LVM 007 000 A2- bei +20 ºC Materialtemperatur

Hinweis

  • Beim Einsatz als Klarlack für die Kleinstschaden Reparatur (Clever-Repair-Verfahren) können die 5 % Klarlack-Additiv -LVM 007 000 A2- durch 5 % HS-Spot-Verdünnung -LVM 006 000 A2- ersetzt werden.
  • Die hier beschriebene Mischung für das Clever-Repair-Verfahren darf nicht auf liegenden Flächen eingesetzt werden.

- Bei Verdünnungszugabe ist beim Mischen ein Messstab zu verwenden.

Volkswagen Passat. Allgemeine Informationen Lack

- Spritzdüse einstellen (siehe Herstellerangaben): "Compliant" 1,3-1,4 mm.

- Spritzdüse einstellen (siehe Herstellerangaben): "HVLP" 1,3-1,4 mm.

- Spritzdruck einstellen (siehe Herstellerangaben): "Compliant" 2,0-2,5 bar.

- Zerstäuberdruck einstellen (siehe Herstellerangaben): "HVLP" 0,7 bar.

Volkswagen Passat. Allgemeine Informationen Lack

  • In 1,5 Spritzgängen auftragbar, d. h., der erste halbe Spritzgang bildet einen nahezu geschlossen dünnen Film, auf den dann direkt ein voller geschlossener Spritzgang folgt.
  • In 2 Spritzgängen auftragbar mit 5-10 Minuten Zwischenablüftzeit. Der erste Spritzgang wird verhalten, aber dennoch geschlossen appliziert.

- Die empfohlene Trockenschichtdicke beträgt 50-70 um.

Volkswagen Passat. Allgemeine Informationen Lack

Trocknung

Lufttrocknung bei +18-22 ºC Raumtemperatur:

  • trocken über Nacht

Volkswagen Passat. Allgemeine Informationen Lack

Die Endablüftzeit bei forcierter Trocknung beträgt mindestens 5-10 Minuten.

Volkswagen Passat. Allgemeine Informationen Lack

Die forcierte Trocknung bei +60-65 ºC Objekttemperatur beträgt 25-35 Minuten.

Volkswagen Passat. Allgemeine Informationen Lack

Die Endablüftzeit bei Infrarottrocknung beträgt mindestens 5-10 Minuten.

Volkswagen Passat. Allgemeine Informationen Lack

Infrarottrocknung kurzwelliger Strahler 10-15 Minuten

Volkswagen Passat. Allgemeine Informationen Lack

Besondere Hinweise

Elastifizierung bei starren und halbstarren Kunststoffen:

  • Das Stammmaterial muss zuerst mit 15 % Elastikzusatz -ALZ 011 001- vermischt werden.
  • Mischung mit 2K-VHS-Härtern, 3:1 mit 5 % Klarlack-Additiv -LVM 007 000 A2- (Trocknung verlängert sich).

Volkswagen Passat. Allgemeine Informationen Lack

Persönliche Schutzausrüstung:

  • Sicherheitsdatenblatt beachten
  • Persönliche Schutzausrüstung während der Applikation tragen

Kenndaten

Volkswagen Passat. Allgemeine Informationen Lack

Lagerung

Die gewährleistete Lagerstabilität beträgt:

  • 2K-HS-Brillant-Plus-Klarlack -LZK 769 K05 A5- 48 Monate ab Produktionsdatum.
  • Klarlack-Additiv -LVM 007 000 A2- 24 Monate ab Produktionsdatum.

Spätestens verarbeitbar bis zum auf dem Etikett angegebenen Datum bei Lagerung in geschlossenen Originalgebinden bei +20 ºC.

Volkswagen Passat. Allgemeine Informationen Lack

Blender

Benennung:

  • Blender -LVE 013 100 A2-

Ausgabe 10.2012

Produktbeschreibung

Der Blender wurde für das problemlose Beilackierverfahren von 2K-Klar- und Decklacken entwickelt.

Eigenschaften:

  • einfache Anwendung (pur)
  • gute Benetzung auf allen Untergründen
  • sehr feiner Übergangsbereich zur Altlackierung

Anwendungstechnische Informationen

Vorbereitung

Basislackapplikation:

  • Die Füllerfläche ist so klein wie möglich zu halten.
  • Füllerfleck deckend mit Wassergrundlack überlackieren (Spritzgänge überlappend).

Beispritzsystem für 2K-Klarlacke

Mischungsverhältnis mit 2K-Klarlack:

  • Einstellung gemäß der anwendungstechnischen Information des 2K-Klarlacks.

Volkswagen Passat. Allgemeine Informationen Lack

Lackierung:

- Wassergrundlack mit eingestelltem Klarlack überlackieren (Spritzgänge überlappend auftragen).

Volkswagen Passat. Allgemeine Informationen Lack

Beispritzverfahren:

- Blender -LVE 013 100 A2- pur auf den Beilackierbereich innerhalb der geschliffenen Fläche applizieren.

Volkswagen Passat. Allgemeine Informationen Lack

Beispritzsystem für 2K-Decklacke

Mischungsverhältnis mit 2K-Decklack:

  • Einstellung gemäß der anwendungstechnischen Information des 2K-Decklacks.

Volkswagen Passat. Allgemeine Informationen Lack

Lackierung:

- Füllerfleck deckend überlackieren (Spritzgänge überlappend auftragen).

Volkswagen Passat. Allgemeine Informationen Lack

Beispritzverfahren:

- Blender -LVE 013 100 A2- pur auf den Beilackierbereich innerhalb der geschliffenen Fläche applizieren.

Volkswagen Passat. Allgemeine Informationen Lack

Polieren der Beispritzzonen

Lufttrocknung bei +20 ºC Raumtemperatur:

  • Polieren der Beispritzzonen erst nach Trocknung über Nacht

Volkswagen Passat. Allgemeine Informationen Lack

Die Endablüftzeit bei forcierter Trocknung beträgt mindestens 5-10 Minuten.

Volkswagen Passat. Allgemeine Informationen Lack

Die forcierte Trocknung bei +60 ºC Objekttemperatur beträgt 30 Minuten.

- Danach kann das Polieren der Beispritzzonen bei +20 ºC Raumtemperatur nach einer Stunde Abkühlung erfolgen.

Volkswagen Passat. Allgemeine Informationen Lack

Die Endablüftzeit bei Infrarottrocknung beträgt mindestens 5-10 Minuten.

Volkswagen Passat. Allgemeine Informationen Lack

Infrarottrocknung kurzwelliger Strahler 10 Minuten

- Danach kann das Polieren der Beispritzzonen bei +20 ºC Raumtemperatur nach einer Stunde Abkühlung erfolgen.

Hinweis

  • Die Beispritzzonen mit Feinpolierpaste von Hand oder mit Poliermaschine beipolieren.
  • Zum Schluss die Fläche mit Hochglanzversiegelung behandeln.

Volkswagen Passat. Allgemeine Informationen Lack

Persönliche Schutzausrüstung:

  • Sicherheitsdatenblatt beachten
  • Persönliche Schutzausrüstung während der Applikation tragen

Kenndaten

Volkswagen Passat. Allgemeine Informationen Lack

Flammpunkt:-+20 ºC

Lagerung

Die gewährleistete Lagerstabilität beträgt 60 Monate ab Produktionsdatum. Spätestens verarbeitbar bis zum auf dem Etikett angegebenen Datum bei Lagerung in geschlossenen Originalgebinden bei +20 ºC.

Volkswagen Passat. Allgemeine Informationen Lack

    Decklacke
    2K-HS-Decklack Benennung: 2K-HS-Uni-Decklack -L2K 073.....- 2K-HS-Mischlack -L2K 074.....- Ausgabe 04.2013 Produktbeschreibung Die 2K-HS-Decklackserie ist ein High-Solid-Uni-Decklacks ...

    Härter
    2K-HS-Härter Benennung: 2K-HS-Härter -LHA 009 041 A3- 2K-HS-Härter, kurz -LHA 021 004 A3- 2K-HS-Härter, extra kurz -LHA 009 046 A2- 2K-HS-Härter, lang -LHA 009 047 A3- 2K-HS-Härter, extr ...

    Mehr sehen:

    VW Passat Reparaturanleitung > Allgemeine Informationen Lack: Sicherheitshinweise
    Sicherheitsmaßnahmen bei der Lackierung von Fahrzeugen mit Gasbetrieb GEFAHR! Lebensgefahr bei zu hohen Trocknungstemperaturen! Hohe Temperaturen erhöhen den Druck im Kraftstoffbehälter Erdgas oder Flüssiggas. Ein zu hoher Druck kann zum Bersten eines Kraftstoffbehälters Erdgas oder Flü ...

    © 2021 www.passatde.com - 0.0174