VW Tiguan Handbuch

Volkswagen Passat Variant Betriebsanleitung: Doppelkupplungsgetriebe DSG

Lesen und beachten Sie zuerst die einleitenden Informationen und SicherheitshinweiseEinleitung zum Thema 

Beschreibung

Das Fahrzeug kann mit einem Doppelkupplungsgetriebe DSG ausgestattet sein.

Das Doppelkupplungsgetriebe DSG ist ein Getriebe mit Doppelkupplungstechnik, das automatisch schaltet. Eine Doppelkupplung und 2 voneinander unabhängige Teilgetriebe ermöglichen sehr schnelle Schaltvorgänge ohne Verlust von Zugkraft. Das Doppelkupplungsgetriebe (DSG) kombiniert damit die Leistung und die Wirtschaftlichkeit eines Schaltgetriebes mit dem Komfort und der Bequemlichkeit eines herkömmlichen Automatikgetriebes.

Funktionsweise

Beim Fahren wird die Kraft des Motors über das Getriebe auf die Antriebsachse übertragen. Um einen Gang zu wechseln, muss die Kraftübertragung zwischen Motor und Getriebe unterbrochen werden. Dazu dient die Kupplung.

Beim Doppelkupplungsgetriebe DSG mit seinen 2 Teilgetrieben liegt beim Fahren die Kraft des Motors immer an einem Teilgetriebe an. Vor einem Gangwechsel wird der nächsthöhere oder niedrigere Gang bereits im lastfreien zweiten Teilgetriebe eingelegt. Dann wird die Kupplung des lastfreien Ganges geschlossen und die des anderen Ganges gleichzeitig geöffnet. Dies erlaubt sehr schnelle Schaltvorgänge.

Dank seines Designs ist das Doppelkupplungsgetriebe DSG effizienter als ein Automatikgetriebe. Während der Drehmomentwandler eines Automatikgetriebes die ganze Zeit im Einsatz ist, kann das Doppelkupplungsgetriebe DSG die Kupplung im Leerlauf öffnen und dadurch Kraftstoff sparen. Aufgrund seiner Effizienz, des geringen Gewichts und der intelligenten Steuerung ermöglicht das Doppelkupplungsgetriebe DSG in der Regel den gleichen oder besseren Kraftstoffverbrauch wie ein Schaltgetriebe.

Wie beim Schaltgetriebe, unterliegt auch die Kupplung im Doppelkupplungsgetriebe DSG einer Abnutzung. Abhängig vom Typ des Doppelkupplungsgetriebes DSG ist regelmäßige Wartung erforderlich; weitere Informationen hierzu können dem Serviceplan entnommen werden. Im Falle einer Störung in einem Teilgetriebe bietet das Doppelkupplungsgetriebe DSG darüber hinaus die Möglichkeit, ein Teilgetriebe abzuschalten und die Fahrt auf dem anderen Teilgetriebe fortzusetzen  → Funktionsstörung des automatischen Getriebes  . Das Getriebe ist dann umgehend von einem Fachbetrieb prüfen zu lassen.

    Schaltgetriebe: Gang einlegen
    Abb. 167 Schaltschema des 5-Gang-Schaltgetriebes. Abb. 168 Schaltschema des 6-Gang-Schaltgetriebes. Lesen und beachten Sie zuerst die einleitenden Informationen und Sicherheitshinweise →Einl ...

    Automatisches Getriebe: Gang einlegen
    Abb. 169 Linkslenker: Wählhebel des automatischen Getriebes mit Sperrtaste (Pfeil). Abb. 170 Rechtslenker: Wählhebel des automatischen Getriebes mit Sperrtaste (Pfeil). Lesen und beachten Si ...

    Mehr sehen:

    Volkswagen Passat Variant Betriebsanleitung > Kindersitze: Befestigungssysteme
    Lesen und beachten Sie zuerst die einleitenden Informationen und Sicherheitshinweise →Einleitung zum Thema Länderspezifisch werden unterschiedliche Befestigungssysteme zum sicheren Einbau von Kindersitzen genutzt. Überblick über Befestigungssysteme ISOFIX: ISOFIX ist ein genormtes ...

    © 2021 www.passatde.com - 0.016