VW Tiguan Handbuch

VW Passat Reparaturanleitung: Übersicht der technisch möglichen Rad- und Reifenkombinationen in Abhängigkeit der Reifenpakete

VW Passat Reparaturanleitung / Ratgeber Räder, Reifen / Übersicht der technisch möglichen Rad- und Reifenkombinationen in Abhängigkeit der Reifenpakete

Typ-Genehmigungs-Nummer (K): e1*2001/116*0307*37

Anlage zur Gutachterlichen Stellungnahme 8112227824

Hinweis

Die letzten beiden Ziffern des Versionenschlüssel verweisen auf das Reifenpaket. Bindend ist das Reifenpaket, welches der Versionenschlüssel, in der Zulassungsbescheinigung Teil 1, vorgibt.

Beispiel:

Motor 2,0l 176 kW - Vorgabe im Versionenschlüssel in der Zulassungsbescheinigung Teil 1: Reifenpaket 65 (Paket 5) d. h. das nur diese Rad/Reifenkombinationen für das Fahrzeug zugelassen sind und der Typ-Genehmigungs-Nummer entsprechen.

Zuordnung der technisch möglichen Reifenpakete zu den jeweiligen Motorvarianten

Hinweis

  • Es ist immer nur ein Reifenpaket in der Zulassungsbescheinigung Teil 1 dem Fahrzeug zugeordnet. Wahlweise kann in einigen Reifenpaketen auf optionale Reifengrößen umgerüstet werden. Diese stehen unter der Zeile "Optionale Rad-/Reifenkombinationen". Dieses kann dann aber nur durch Einzelabnahme gemäß 19.2 / 21 StVZO erfolgen.
  • Allgemeines zu Winterreifen und Schneeketten.
  • Alle in den Fahrzeugpapieren aufgeführten Reifengrößen können auch als Winterreifen gefahren werden! Es wird empfohlen, die Reifengröße als Winterreifen zu fahren, bei der auch die Verwendung von Schneeketten zugelassen ist. Diese Reifen sind in den Spalten "Schneeketten" der folgenden Tabellen mit einem "x" gekennzeichnet.

Volkswagen Passat. Zuordnung der technisch möglichen Reifenpakete zu den jeweiligen Motorvarianten

Volkswagen Passat. Zuordnung der technisch möglichen Reifenpakete zu den jeweiligen Motorvarianten

Volkswagen Passat. Zuordnung der technisch möglichen Reifenpakete zu den jeweiligen Motorvarianten

Von Volkswagen empfohlene Reifenfabrikate:

  • "Empfohlene Sommerreifen"
  • "Empfohlene Ganzjahresreifen"
  • "Empfohlene Winterreifen"
  • "Empfohlene Notreifen und Noträder"

Schneeketten

  • Es können feingliedrige Schneeketten, die bis ca. 15 mm auftragen, auf den Vorderrädern verwendet werden.

Typ-Genehmigungs-Nummer (K): e1*2001/116*0307*38

Anlage zur Gutachterlichen Stellungnahme 8112227824

Hinweis

Die letzten beiden Ziffern des Versionenschlüssel verweisen auf das Reifenpaket. Bindend ist das Reifenpaket, welches der Versionenschlüssel, in der Zulassungsbescheinigung Teil 1, vorgibt.

Beispiel:

Motor 2,0l 176 kW - Vorgabe im Versionenschlüssel in der Zulassungsbescheinigung Teil 1: Reifenpaket 65 (Paket 5) d. h. das nur diese Rad/Reifenkombinationen für das Fahrzeug zugelassen sind und der Typ-Genehmigungs-Nummer entsprechen.

Zuordnung der technisch möglichen Reifenpakete zu den jeweiligen Motorvarianten

Hinweis

  • Es ist immer nur ein Reifenpaket in der Zulassungsbescheinigung Teil 1 dem Fahrzeug zugeordnet. Wahlweise kann in einigen Reifenpaketen auf optionale Reifengrößen umgerüstet werden. Diese stehen unter der Zeile "Optionale Rad-/Reifenkombinationen". Dieses kann dann aber nur durch Einzelabnahme gemäß 19.2 / 21 StVZO erfolgen.
  • Allgemeines zu Winterreifen und Schneeketten.
  • Alle in den Fahrzeugpapieren aufgeführten Reifengrößen können auch als Winterreifen gefahren werden! Es wird empfohlen, die Reifengröße als Winterreifen zu fahren, bei der auch die Verwendung von Schneeketten zugelassen ist. Diese Reifen sind in den Spalten "Schneeketten" der folgenden Tabellen mit einem "x" gekennzeichnet.

Volkswagen Passat. Zuordnung der technisch möglichen Reifenpakete zu den jeweiligen Motorvarianten

Volkswagen Passat. Zuordnung der technisch möglichen Reifenpakete zu den jeweiligen Motorvarianten

1) -Nur für Fahrzeuge mit dem Versionsschlüssel 7MM an den Stellen 14 bis 16, siehe dazu auch.

Volkswagen Passat. Zuordnung der technisch möglichen Reifenpakete zu den jeweiligen Motorvarianten

2) -Nur für Fahrzeuge mit dem Versionsschlüssel 7MM an den Stellen 14 bis 16, siehe dazu auch.

Volkswagen Passat. Zuordnung der technisch möglichen Reifenpakete zu den jeweiligen Motorvarianten

Von Volkswagen empfohlene Reifenfabrikate:

  • "Empfohlene Sommerreifen"
  • "Empfohlene Ganzjahresreifen"
  • "Empfohlene Winterreifen"
  • "Empfohlene Notreifen und Noträder"

Schneeketten

  • Es können feingliedrige Schneeketten, die bis ca. 15 mm auftragen, auf den Vorderrädern verwendet werden.

Typ-Genehmigungs-Nummer (K): e1*2001/116*0307*39

Anlage zur Gutachterlichen Stellungnahme 8112227824

Hinweis

Die letzten beiden Ziffern des Versionenschlüssel verweisen auf das Reifenpaket. Bindend ist das Reifenpaket, welches der Versionenschlüssel, in der Zulassungsbescheinigung Teil 1, vorgibt.

Beispiel:

Motor 2,0l 176 kW - Vorgabe im Versionenschlüssel in der Zulassungsbescheinigung Teil 1: Reifenpaket 65 (Paket 5) d. h. das nur diese Rad/Reifenkombinationen für das Fahrzeug zugelassen sind und der Typ-Genehmigungs-Nummer entsprechen.

Zuordnung der technisch möglichen Reifenpakete zu den jeweiligen Motorvarianten

Hinweis

  • Es ist immer nur ein Reifenpaket in der Zulassungsbescheinigung Teil 1 dem Fahrzeug zugeordnet. Wahlweise kann in einigen Reifenpaketen auf optionale Reifengrößen umgerüstet werden. Diese stehen unter der Zeile "Optionale Rad-/Reifenkombinationen". Dieses kann dann aber nur durch Einzelabnahme gemäß 19.2 / 21 StVZO erfolgen.
  • Allgemeines zu Winterreifen und Schneeketten.
  • Alle in den Fahrzeugpapieren aufgeführten Reifengrößen können auch als Winterreifen gefahren werden! Es wird empfohlen, die Reifengröße als Winterreifen zu fahren, bei der auch die Verwendung von Schneeketten zugelassen ist. Diese Reifen sind in den Spalten "Schneeketten" der folgenden Tabellen mit einem "x" gekennzeichnet.

Volkswagen Passat. Zuordnung der technisch möglichen Reifenpakete zu den jeweiligen Motorvarianten

Volkswagen Passat. Zuordnung der technisch möglichen Reifenpakete zu den jeweiligen Motorvarianten

Volkswagen Passat. Zuordnung der technisch möglichen Reifenpakete zu den jeweiligen Motorvarianten

Von Volkswagen empfohlene Reifenfabrikate:

  • "Empfohlene Sommerreifen"
  • "Empfohlene Ganzjahresreifen"
  • "Empfohlene Winterreifen"
  • "Empfohlene Notreifen und Noträder"

Schneeketten

  • Es können feingliedrige Schneeketten, die bis ca. 15 mm auftragen, auf den Vorderrädern verwendet werden.

Umrüstung auf abweichende Rad-/Reifenkombinationen

Zusätzlich zu dem in den Zulassungsdokumenten eingetragenen Reifenpaket ist eine Umrüstung auf abweichende Rad-/Reifenkombinationen technisch möglich. Diese sind in den Tabellen mit "Optional" gekennzeichnet. Folgende Bedingungen müssen dazu erfüllt sein:

  • Durch den Anbau einer Rad-/Reifenkombination, die nicht in den Zulassungsdokumenten oder in dem COC-Papier (EWG-Übereinstimmungsbescheinigung) enthalten ist, erlischt in der Bundesrepublik Deutschland die Betriebserlaubnis des Fahrzeugs. Zur Wiedererlangung der Betriebserlaubnis ist das Fahrzeug einem amtlich anerkannten Sachverständigen oder Prüfer für den Kraftfahrzeugverkehr zu einer Begutachtung nach 19.2 / 21 StVZO vorzuführen. Anschließend ist die Erteilung einer neuen Betriebserlaubnis bei der zuständigen Zulassungsbehörde (Zulassungsstelle) zu beantragen.
  • Rechtliche Bedingungen beachten.
  • Die jeweiligen landesspezifischen Zulassungsbestimmungen sind zu beachten.
    Allgemeine Hinweise zur Verwendung des Ratgeber Räderreifen
    Allgemeines Volkswagen-Fahrzeuge sind nach den neuesten Erkenntnissen der Sicherheitstechnik konstruiert. Damit das so bleibt, empfehlen wir nur Volkswagen Original Ersatzteile zu verwenden. Zu erken ...

    Räderzuordnung
    61/2 J x 16 ET 41 Hinweis Immer die Räder/Reifen-Zuordnungen zu den jeweiligen Motorisierungen beachten, die in der Übersichts-Tabelle aufgeführt sind. 3Q0 601 027 - Stahlfelge 3G0 601 ...

    Mehr sehen:

    VW Passat Reparaturanleitung > Leitungen: Leitungsstrang-und Steckerreparatur
    Allgemeine Hinweise zur Reparatur an der Fahrzeugelektrik Vorsicht! Zum Ab- und Anklemmen der Batterie müssen Sie die Vorgehensweise, wie im Reparaturleitfaden beschrieben, einhalten. ACHTUNG! Einige Werkzeuge verfügen über einen Werkzeugsicherungsbügel, dieser ist nach Gebrauch d ...

    © 2021 www.passatde.com - 0.0111