VW Tiguan Handbuch

VW Passat Reparaturanleitung: Generator

Montageübersicht - Generator

Montageübersicht - Generator, mit Schiebebuchsen

Volkswagen Passat. Elektrische Anlage

  1. Drehstromgenerator -C-
    • aus- und einbauen
    • prüfen
    • Keilrippenriemenscheibe aus- und einbauen
    • Spannungsregler -C1- aus- und einbauen
  2. Schraube
    • 2 Stück
    • Anzugsdrehmoment: 23 Nm
  3. Schiebebuchse
    • 2 Stück
    • weil die Klemmkraft einer schwergängigen Schiebebuchse trotz richtigem Drehmoment zu gering ist, Schiebebuchsen gängig machen
  4. Elektrische Steckverbindung
  5. Abdeckkappe
  6. Mutter
    • Anzugsdrehmoment: 20 Nm
  7. Klemme 30/B+
  8. Mutter
    • nicht bei allen Fahrzeugen verbaut
    • Anzugsdrehmoment: 3,2 Nm
  9. Leitungsschelle
    • nicht bei allen Fahrzeugen verbaut
  10. Gewindestift
    • nicht bei allen Fahrzeugen verbaut
    • Anzugsdrehmoment: 3,2 Nm

Montageübersicht - Generator, ohne Schiebebuchsen

Volkswagen Passat. Elektrische Anlage

  1. Schraube
    • 4 Stück
    • Anzugsdrehmoment: 23 Nm
  2. Drehstromgenerator -C-
    • aus- und einbauen
    • prüfen
    • Keilrippenriemenscheibe aus- und einbauen
    • Spannungsregler -C1- aus- und einbauen
  3. Elektrische Steckverbindung
  4. Klemme 30/B+
  5. Abdeckkappe
  6. Mutter
    • Anzugsdrehmoment: 20 Nm

Generator aus- und einbauen

Generator aus- und einbauen, Fahrzeuge mit 1,4 l TSI-Motor

Benötigte Spezialwerkzeuge, Prüf- und Messgeräte sowie Hilfsmittel

  • Drehmomentschlüssel -V.A.G 1331-

Ausbauen

- Masseleitung an der Batterie -A- bei ausgeschalteter Zündung abklemmen.

- Keilrippenriemen ausbauen.

- Spannvorrichtung für Keilrippenriemen ausbauen.

Fahrzeuge mit Klimaanlage

Vorsicht!

Beschädigungsgefahr an Klimakompressor, Kältemittelleitungen und -schläuchen:

Kältemittelleitungen und -schläuche nicht überdehnen, knicken oder verbiegen.

- Klimakompressor vom Halter abbauen → Heizung, Klimaanlage;

- Klimakompressor so am Schlossträger befestigen, dass die Kältemittelleitungen entlastet sind.

Fortsetzung für alle Fahrzeuge

Volkswagen Passat. Elektrische Anlage

- Schrauben -Pfeile- herausdrehen.

Hinweis

  • Klemmt der Drehstromgenerator -C--1- in seinem Halter, Schrauben wieder bis auf 2 Umdrehungen eindrehen.
  • Vorsichtig mit der flachen Hammerseite auf die Schraubenköpfe schlagen - dadurch lösen sich die Schiebebuchsen der Generatorbefestigung.

Volkswagen Passat. Elektrische Anlage

- Drehstromgenerator -C--1- mit angeschlossenen elektrischen Leitungen aus dem Halter herausnehmen.

- Elektrische Steckverbindung -3- trennen.

- Abdeckkappe -2- abhebeln.

- Mutter abschrauben und Klemme 30/B+ -4- abnehmen.

- Drehstromgenerator -C--1- nach unten rechts herausnehmen.

Einbauen

Der Einbau erfolgt in umgekehrter Reihenfolge, dabei Folgendes beachten:

- Zum leichteren Ansetzen des Drehstromgenerators -C- die Schiebebuchsen der Generatorbefestigung etwas zurücktreiben.

Hinweis

Schwergängige Schiebebuchsen der Generatorbefestigung müssen gängig gemacht werden, da sonst die Klemmkraft der Schiebebuchsen trotz richtigem Drehmoment zu gering ist.

- Batterie -A- anklemmen.

- Nach fertig gestellter Arbeit immer Motor starten und Riemenlauf kontrollieren.

Anzugsdrehmomente

  • "Montageübersicht - Generator, mit Schiebebuchsen"

Volkswagen Passat. Elektrische Anlage

Generator aus- und einbauen, Fahrzeuge mit 1,8 l TSI-Motor und 2,0 l TSI-Motor

Benötigte Spezialwerkzeuge, Prüf- und Messgeräte sowie Hilfsmittel

  • Drehmomentschlüssel -V.A.G 1331-

Volkswagen Passat. Elektrische Anlage

  • Verschlussstopfenset für Motor -VAS 6122-

Ausbauen

- Masseleitung an der Batterie -A- bei ausgeschalteter Zündung abklemmen.

- Lüfterzarge ausbauen.

- Keilrippenriemen ausbauen.

Volkswagen Passat. Elektrische Anlage

- Schrauben -1- und -2- herausdrehen.

Volkswagen Passat. Elektrische Anlage

- Schlauchschellen -1- und -2- lösen, Luftführungsschlauch ausbauen.

- Offene Leitungen und Anschlüsse mit sauberen Stopfen aus dem Verschlussstopfenset für Motor -VAS 6122- verschließen.

Volkswagen Passat. Elektrische Anlage

- Kühlmittelschlauch -3- frei legen.

- Schlauchschelle -2- lösen.

- Schrauben -Pfeile- herausdrehen.

- Elektrische Steckverbindung -1- trennen.

- Luftführungsrohr rechts abnehmen.

Fahrzeuge mit Klimaanlage

Vorsicht!

Beschädigungsgefahr an Klimakompressor, Kältemittelleitungen und -schläuchen:

Kältemittelleitungen und -schläuche nicht überdehnen, knicken oder verbiegen.

- Klimakompressor vom Halter abbauen → Heizung, Klimaanlage.

- Klimakompressor so am Schlossträger befestigen, dass die Kältemittelleitungen entlastet sind.

Fortsetzung für alle Fahrzeuge

Volkswagen Passat. Elektrische Anlage

- Elektrischen Leitungsstrang frei legen -Pfeil-.

- Schrauben -5- und -6- herausdrehen und Drehstromgenerator -C--4- nach vorn nehmen.

- Elektrische Steckverbindung -3- trennen.

- Abdeckkappe -2- abhebeln.

- Mutter abschrauben und Klemme 30/B+ -1- abnehmen.

- Drehstromgenerator -C--4- nach unten zur Fahrzeugmitte herausnehmen.

Einbauen

Der Einbau erfolgt in umgekehrter Reihenfolge, dabei Folgendes beachten:

- Batterie -A- anklemmen.

- Nach fertig gestellter Arbeit immer Motor starten und Riemenlauf kontrollieren.

Anzugsdrehmomente

  • "Montageübersicht - Generator, ohne Schiebebuchsen"

Volkswagen Passat. Elektrische Anlage

Generator aus- und einbauen, Fahrzeuge mit TDI-Motor

Benötigte Spezialwerkzeuge, Prüf- und Messgeräte sowie Hilfsmittel

  • Drehmomentschlüssel -V.A.G 1331-

Volkswagen Passat. Elektrische Anlage

  • Drehmomentschlüssel -V.A.G 1783-

Ausbauen

- Masseleitung an der Batterie -A- bei ausgeschalteter Zündung abklemmen.

- Keilrippenriemen ausbauen.

- Spannvorrichtung für Keilrippenriemen ausbauen.

Fahrzeuge ohne Bi-Turbolader-Motor

- Lüfterzarge ausbauen.

Fahrzeuge mit Bi-Turbolader-Motor

- Kühler ausbauen.

- Mischventil -NZ996- ausbauen.

- Pumpe für Ladeluftkühlung -V188- ausbauen.

Fahrzeuge mit Klimaanlage

Vorsicht!

Beschädigungsgefahr an Klimakompressor, Kältemittelleitungen und -schläuchen:

Kältemittelleitungen und -schläuche nicht überdehnen, knicken oder verbiegen.

- Klimakompressor vom Halter abbauen → Heizung, Klimaanlage.

- Klimakompressor so am Schlossträger befestigen, dass die Kältemittelleitungen entlastet sind.

Fortsetzung für alle Fahrzeuge

Volkswagen Passat. Elektrische Anlage

- Schrauben -Pfeile- herausdrehen.

Hinweis

  • Klemmt der Drehstromgenerator -C--1- in seinem Halter, Schrauben wieder bis auf 2 Umdrehungen eindrehen.
  • Vorsichtig mit der flachen Hammerseite auf die Schraubenköpfe schlagen - dadurch lösen sich die Schiebebuchsen der Generatorbefestigung.

- Drehstromgenerator -C--1- mit angeschlossenen elektrischen Leitungen aus dem Halter herausnehmen.

- Elektrische Steckverbindung -5- trennen.

- Abdeckkappe -4- abhebeln.

- Mutter abschrauben und Klemme 30/B+ -3- abnehmen.

- Mutter -6- abschrauben und Leitungsschelle -2- abziehen.

- Drehstromgenerator -C--1- nach unten rechts herausnehmen.

Einbauen

Der Einbau erfolgt in umgekehrter Reihenfolge, dabei Folgendes beachten:

- Zum leichteren Ansetzen des Drehstromgenerators -C- die Schiebebuchsen der Generatorbefestigung etwas zurücktreiben.

Hinweis

Schwergängige Schiebebuchsen der Generatorbefestigung müssen gängig gemacht werden, da sonst die Klemmkraft der Schiebebuchsen trotz richtigem Drehmoment zu gering ist.

- Batterie -A- anklemmen.

- Nach fertig gestellter Arbeit immer Motor starten und Riemenlauf kontrollieren.

Anzugsdrehmomente

  • "Montageübersicht - Generator, mit Schiebebuchsen"

Volkswagen Passat. Elektrische Anlage

Generator prüfen

- Drehstromgenerator -C- prüfen → Fahrzeugdiagnosetester.

Keilrippenriemenscheibe aus- und einbauen

Keilrippenriemenscheibe ohne Freilauf aus- und einbauen

Benötigte Spezialwerkzeuge, Prüf- und Messgeräte sowie Hilfsmittel

  • Steckeinsatz -3310-

Volkswagen Passat. Elektrische Anlage

  • Drehmomentschlüssel -V.A.G 1332-

Ausbauen

- Drehstromgenerator -C- ausbauen.

- Drehstromgenerator -C- an den Befestigungspunkten in einen Schraubstock spannen.

Volkswagen Passat. Elektrische Anlage

- Befestigungsmutter der Keilrippenriemenscheibe mit Steckeinsatz -3310- von der Generatorwelle abschrauben.

- Keilrippenriemenscheibe von der Generatorwelle abnehmen.

Einbauen

Der Einbau erfolgt in umgekehrter Reihenfolge, dabei Folgendes beachten:

Volkswagen Passat. Elektrische Anlage

Anzugsdrehmomente

Keilrippenriemenscheibe mit Freilauf aus- und einbauen, Hersteller: Bosch

Benötigte Spezialwerkzeuge, Prüf- und Messgeräte sowie Hilfsmittel

  • Vielzahnadapter -3400-

Volkswagen Passat. Elektrische Anlage

  • Drehmomentschlüssel -V.A.G 1332-

Ausbauen

- Drehstromgenerator -C- ausbauen.

- Drehstromgenerator -C- an den Befestigungspunkten in einen Schraubstock spannen.

- Abdeckkappe von der Keilrippenriemenscheibe abhebeln.

Volkswagen Passat. Elektrische Anlage

- Vielzahnadapter -3400- mit Ringschlüssel (Schlüsselweite 17) in die Keilrippenriemenscheibe einsetzen.

- Vielzahn-Steckeinsatz M10 -1- in die Generatorwelle einsetzen.

- Generatorwelle festhalten und Keilrippenriemenscheibe mit Ringschlüssel durch Linksdrehen lösen.

- Keilrippenriemenscheibe mit der Hand festhalten.

- Generatorwelle drehen, bis die Keilrippenriemenscheibe angenommen werden kann.

Einbauen

Der Einbau erfolgt in umgekehrter Reihenfolge, dabei Folgendes beachten:

- Keilrippenriemenscheibe mit der Hand bis zum Anschlag auf die Generatorwelle schrauben.

Der Drehmomentschlüssel -V.A.G 1332- muss für die Montage der Keilrippenriemenscheibe wie folgt umgebaut werden:

Volkswagen Passat. Elektrische Anlage

- Steckeinsatz -1- entriegeln und vom Griffteil -2- abziehen.

- Griffteil -2- um 180º drehen und Steckeinsatz -1- wieder einsetzen.

- Drehrichtung des Drehmomentschlüssels -V.A.G 1332- am Steckeinsatz auf links stellen.

Volkswagen Passat. Elektrische Anlage

- Vielzahn-Steckeinsatz M10 -1- in die Generatorwelle einsetzen.

- Vielzahnadapter -3400- mit Ringschlüssel (Schlüsselweite 17) gegenhalten.

- Keilrippenriemenscheibe durch Linksdrehen der Generatorwelle mit Drehmomentschlüssel -V.A.G 1332- festziehen.

Volkswagen Passat. Elektrische Anlage

Anzugsdrehmomente

Keilrippenriemenscheibe mit Freilauf aus- und einbauen, Hersteller: Valeo

Volkswagen Passat. Elektrische Anlage

Benötigte Spezialwerkzeuge, Prüf- und Messgeräte sowie Hilfsmittel

  • Vielzahnadapter -3400-
  • Drehmomentschlüssel -V.A.G 1332-
  • TORX-Schraubendrehereinsatz -V.A.G 1603/1-

Ausbauen:

- Drehstromgenerator -C- ausbauen.

- Drehstromgenerator -C- an den Befestigungspunkten in einen Schraubstock spannen.

- Abdeckkappe von der Keilrippenriemenscheibe abhebeln.

- Vielzahnadapter -3400- mit Ringschlüssel (Schlüsselweite 17) in die Keilrippenriemenscheibe einsetzen.

- TORX-Schraubendrehereinsatz -V.A.G 1603/1- in die Generatorwelle einsetzen.

- Generatorwelle festhalten und Keilrippenriemenscheibe mit Ringschlüssel durch Linksdrehen lösen.

- Keilrippenriemenscheibe mit der Hand festhalten.

- Generatorwelle drehen, bis die Keilrippenriemenscheibe angenommen werden kann.

Einbauen

Der Einbau erfolgt in umgekehrter Reihenfolge, dabei Folgendes beachten:

- Keilrippenriemenscheibe mit der Hand bis zum Anschlag auf die Generatorwelle schrauben.

Der Drehmomentschlüssel -V.A.G 1332- muss für die Montage der Keilrippenriemenscheibe wie folgt umgebaut werden:

Volkswagen Passat. Elektrische Anlage

- Steckeinsatz -1- entriegeln und vom Griffteil -2- abziehen.

- Griffteil -2- um 180º drehen und Steckeinsatz -1- wieder einsetzen.

- Drehrichtung des Drehmomentschlüssels -V.A.G 1332- am Steckeinsatz auf links stellen.

Volkswagen Passat. Elektrische Anlage

- TORX-Schraubendrehereinsatz -V.A.G 1603/1- in die Generatorwelle einsetzen.

- Vielzahnadapter -3400- mit Ringschlüssel (Schlüsselweite 17) gegenhalten.

- Keilrippenriemenscheibe durch Linksdrehen der Generatorwelle mit Drehmomentschlüssel -V.A.G 1332- festziehen.

Volkswagen Passat. Elektrische Anlage

Anzugsdrehmomente

Entkopplungsriemenscheibe mit Freilauf aus- und einbauen

Allgemeine Beschreibung

Es gibt verschiedene Entkopplungsriemenscheibe mit Freilauf.

Vor dem Ausbau muss geprüft werden, welches Spezialwerkzeug zum Ausbau der verbauten Entkopplungsriemenscheibe mit Freilauf verwendet werden muss.

Vorsicht!

Die Länge des Keilrippenriemens ist je nach verbauter Entkopplungsriemenscheibe mit Freilauf unterschiedlich.

Prüfen Sie, welche Entkopplungsriemenscheibe mit Freilauf verbaut ist und sorgen Sie dafür, dass der richtige Keilrippenriemen verbaut wird. Die richtige Zuordnung des Keilrippenriemens erfolgt über den ETKA.

Unterscheidung der Decoupler:

  1. Entkopplungsriemenscheibe mit Freilauf klein, zu verwendendes Spezialwerkzeug T10474
  2. Entkopplungsriemenscheibe mit Freilauf groß, zu verwendendes Spezialwerkzeug 3400

Hinweis

Der Keilrippenriemen für die große Entkopplungsriemenscheibe mit Freilauf muss länger sein, weil der Entkopplungsriemenscheibe mit Freilauf einen größeren Durchmesser hat, und ist für Fahrzeuge mit und ohne Klimaanlage unterschiedlich.

Benötigte Spezialwerkzeuge, Prüf- und Messgeräte sowie Hilfsmittel

Volkswagen Passat. Elektrische Anlage

  • Vielzahnadapter -T10474-

Volkswagen Passat. Elektrische Anlage

  • Vielzahnadapter -3400-

Volkswagen Passat. Elektrische Anlage

  • Drehmomentschlüssel -V.A.G 1332-
  • Steckeinsatz Innensechskant 8 mm oder TORX T50

Ausbauen:

- Drehstromgenerator ausbauen.

- Den Generator an den Befestigungspunkten in einen Schraubstock einspannen.

- Wo vorhanden, Schutzkappe von der Entkopplungsriemenscheibe mit Freilauf abnehmen.

- Vielzahnadapter -T10474- oder Vielzahnadapter -3400--1- in die Riemenscheibe einsetzen und einen Ringschlüssel aufsetzen.

Volkswagen Passat. Elektrische Anlage

- Ein geeignetes Werkzeug -2- in die Generatorwelle stecken.

- Generatorwelle zum Lösen im Uhrzeigersinn drehen und dabei mit dem Ringschlüssel gegenhalten.

- Entkopplungsriemenscheibe mit Freilauf mit der Hand festhalten und an der Generatorwelle drehen, bis die Entkopplungsriemenscheibe mit Freilauf abgenommen werden kann.

Einbauen:

Der Einbau erfolgt sinngemäß in umgekehrter Reihenfolge, dabei ist Folgendes zu beachten:

Der Drehmomentschlüssel -V.A.G 1332- muss für die Montage der Entkopplungsriemenscheibe mit Freilauf wie folgt umgebaut werden:

Volkswagen Passat. Elektrische Anlage

- Steckeinsatz -1- entriegeln und vom Griffteil -2- abziehen.

- Griffteil -2- des Drehmomentschlüssels um 180º drehen und den Steckeinsatz wieder einsetzen.

- Die Drehrichtung des Drehmomentschlüssels am Steckeinsatz auf links einstellen.

- Die Keilrippenriemenscheibe mit Freilauf zunächst mit der Hand bis zum Anschlag auf die Generatorwelle aufschrauben.

- Vielzahnadapter -T10474--1- in die Entkopplungsriemenscheibe mit Freilauf einsetzen und einen Ringschlüssel aufsetzen.

Volkswagen Passat. Elektrische Anlage

- Ein geeignetes Werkzeug -2- in die Generatorwelle stecken.

- Generatorwelle mit dem Drehmomentschlüssel -V.A.G 1332--3- gegen den Uhrzeigersinn drehen, um die Entkopplungsriemenscheibe mit Freilauf anzuziehen.

- Schraubverbindung mit 80 Nm anziehen.

Volkswagen Passat. Elektrische Anlage

Spannungsregler aus- und einbauen

Spannungsregler aus- und einbauen, Hersteller: Bosch

Benötigte Spezialwerkzeuge, Prüf- und Messgeräte sowie Hilfsmittel

  • Drehmomentschraubendreher -V.A.G 1624-

Ausbauen

- Drehstromgenerator -C- ausbauen.

Volkswagen Passat. Elektrische Anlage

- Abschirmkappe -1- vom Drehstromgenerator -C- vorsichtig abhebeln.

Volkswagen Passat. Elektrische Anlage

- Schrauben -Pfeile- des Spannungsreglers -C1- abschrauben.

- Spannungsregler -C1- aus dem Drehstromgenerator -C- herausnehmen.

Einbauen

Der Einbau erfolgt in umgekehrter Reihenfolge, dabei Folgendes beachten:

Volkswagen Passat. Elektrische Anlage

Anzugsdrehmomente

Spannungsregler aus- und einbauen, Hersteller: Valeo

Benötigte Spezialwerkzeuge, Prüf- und Messgeräte sowie Hilfsmittel

  • Drehmomentschlüssel -V.A.G 1783-

Ausbauen

- Drehstromgenerator -C- ausbauen.

Volkswagen Passat. Elektrische Anlage

- Abschirmkappe -1- vom Drehstromgenerator -C- vorsichtig abhebeln.

Volkswagen Passat. Elektrische Anlage

- Schrauben -2- des Spannungsregler -C1--3- abschrauben.

- Spannungsregler -C1--3- aus dem Drehstromgenerator -C- herausnehmen.

Einbauen

Der Einbau erfolgt in umgekehrter Reihenfolge, dabei Folgendes beachten:

- Spannungsregler -C1- einbauen.

Volkswagen Passat. Elektrische Anlage

- Abschirmkappe der Kohlebürsten -A- herunter drücken -Pfeil-, bis sie bündig mit dem Spannungsreglergehäuse ist.

Volkswagen Passat. Elektrische Anlage

- Neue Abschirmkappe -1- des Drehstromgenerator -C- aufstecken.

Volkswagen Passat. Elektrische Anlage

Anzugsdrehmomente

    Batterie
    Montageübersicht - Batterie Montageübersicht - Batterie, Batterie im Motorraum Befestigungsbügel Schraube Anzugsdrehmoment: 15 Nm Mutter Anzugsdrehmoment: 6 Nm Plusleitung mi ...

    Anlasser
    Montageübersicht - Anlasser Montageübersicht - Anlasser, Fahrzeuge mit Schaltgetriebe Anlasser -B- aus- und einbauen Doppelschraube Anzugsdrehmoment: 80 Nm Masseleitung aussta ...

    Mehr sehen:

    Volkswagen Passat Variant Betriebsanleitung > Übersicht Mittelkonsole: Hinterer Teil der Mittelkonsole
    Abb. 10 Übersicht des hinteren Teils der Mittelkonsole (Variante 1). Abb. 11 Übersicht des hinteren Teils der Mittelkonsole (Variante 2). Die dargestellten Inhalte können je nach Fahrzeugausstattung verschieden miteinander kombiniert sein. Legende zu  → Abb. 10  Luftaustr ...

    © 2021 www.passatde.com - 0.0152