VW Tiguan Handbuch

VW Passat Reparaturanleitung: Zylinderblock Riemenscheibenseite

Montageübersicht - Keilrippenriementrieb

Montageübersicht - Keilrippenriementrieb, Fahrzeuge ohne Klimakompressor

Volkswagen Passat. 4-Zyl. Einspritzmotor (1,4 l-Motor Direkteinspritzer, Turbolader)

  1. Schraube
    • ersetzen
    • 150 Nm +180º
    • zum Lösen und Festziehen Gegenhalter -T10475- verwenden

Zerstörungsgefahr des Motors durch verstellte Steuerzeiten.Kurbelwelle nicht aus OT-Stellung verdrehen.

  1. Schwingungsdämpfer
    • aus- und einbauen

Zerstörungsgefahr des Motors durch verstellte Steuerzeiten.Kurbelwelle nicht aus OT-Stellung verdrehen.

  1. Keilrippenriemen
    • auf Verschleiß prüfen
    • vor dem Ausbau Laufrichtung mit Kreide oder Filzstift kennzeichnen
    • nicht knicken
    • nach Ausführung der Entkopplungsriemenscheibe Generator ist die Länge des Keilrippenriemens nach → Elektronischem Teilekatalog zuzuordnen.
    • Keilrippenriemenverlauf
    • aus- und einbauen
    • beim Einbauen auf korrekten Sitz auf den Riemenscheiben achten
  2. Schraube
    • ersetzen
    • 20 Nm +90º
  3. Spannvorrichtung für Keilrippenriemen
  • zum Entspannen des Keilrippenriemens mit Steckeinsatz schwenken
  • mit Absteckdorn -T10060 A- arretieren
  • aus- und einbauen
  1. Schraube
    • Anzugsdrehmoment
  2. Generator
    • aus- und einbauen
    • mit Freilauf
    • nach Typ und Ausführung des Generators können unterschiedliche Entkopplungsriemenscheiben -A- und -B- verbaut sein.

Zuordnung Entkopplungsriemenscheibe

Nach Ausführung der Entkopplungsriemenscheibe ist die Länge des Keilrippenriemens nach → Elektronischem Teilekatalog zuzuordnen.

Volkswagen Passat. 4-Zyl. Einspritzmotor (1,4 l-Motor Direkteinspritzer, Turbolader)

Montageübersicht - Keilrippenriementrieb, Fahrzeuge mit Klimakompressor

Volkswagen Passat. 4-Zyl. Einspritzmotor (1,4 l-Motor Direkteinspritzer, Turbolader)

  1. Keilrippenriemen
    • auf Verschleiß prüfen
    • vor dem Ausbau Laufrichtung mit Kreide oder Filzstift kennzeichnen
    • nicht knicken
    • nach Ausführung der Entkopplungsriemenscheibe Generator ist die Länge des Keilrippenriemens nach → Elektronischem Teilekatalog zuzuordnen.
    • Keilrippenriemenverlauf
    • aus- und einbauen
    • beim Einbauen auf korrekten Sitz auf den Riemenscheiben achten
  2. Schraube

Zerstörungsgefahr des Motors durch verstellte Steuerzeiten.Kurbelwelle nicht aus OT-Stellung verdrehen.

  • Anzugsdrehmoment
  1. Schwingungsdämpfer
    • aus- und einbauen

Zerstörungsgefahr des Motors durch verstellte Steuerzeiten.Kurbelwelle nicht aus OT-Stellung verdrehen.

  1. Spannvorrichtung für Keilrippenriemen
    • zum Entspannen des Keilrippenriemens mit Steckeinsatz schwenken
    • mit Absteckdorn -T10060 A- arretieren
    • aus- und einbauen
  2. Schraube
    • ersetzen
    • 20 Nm +90º
  3. Schraube
    • Anzugsdrehmoment
  4. Generator
    • aus- und einbauen
    • mit Freilauf
    • nach Typ und Ausführung des Generators können unterschiedliche Entkopplungsriemenscheiben -A- und -B- verbaut sein.
  5. Passhülse
    • für Klimakompressor
  6. Klimakompressor
    • Kältemittelleitungen nicht abschrauben oder trennen
    • aus- und einbauen
  7. Schraube
    • Anzugsdrehmoment

Zuordnung Entkopplungsriemenscheibe

Nach Ausführung der Entkopplungsriemenscheibe ist die Länge des Keilrippenriemens nach → Elektronischem Teilekatalog zuzuordnen.

Volkswagen Passat. 4-Zyl. Einspritzmotor (1,4 l-Motor Direkteinspritzer, Turbolader)

Montageübersicht - Dichtflansch Riemenscheibenseite

Volkswagen Passat. 4-Zyl. Einspritzmotor (1,4 l-Motor Direkteinspritzer, Turbolader)

  1. Schraube

Zerstörungsgefahr des Motors durch verstellte Steuerzeiten.Kurbelwelle nicht aus OT-Stellung verdrehen.

  • Anzugsdrehmoment
  1. Schwingungsdämpfer
    • aus- und einbauen

Zerstörungsgefahr des Motors durch verstellte Steuerzeiten.Kurbelwelle nicht aus OT-Stellung verdrehen.

  1. Dichtring
    • für Kurbelwelle Riemenscheibenseite
    • ersetzen
    • nicht ölen
  2. Dichtflansch Riemenscheibenseite
    • muss auf Passstiften sitzen
    • aus- und einbauen
  3. Schraube
    • unterschiedliche Gewindedurchmesser
    • ersetzen
    • Anzugsdrehmoment und -reihenfolge
  4. Dichtung
    • ersetzen
  5. Zylinderblock
  6. Passstift
    • 2 Stück
  7. Schraube
    • ersetzen
    • Anzugsdrehmoment und -reihenfolge

Dichtflansch Riemenscheibenseite - Anzugsdrehmoment und -reihenfolge

Hinweis

Schrauben, die mit Weiterdrehwinkel festgezogen werden, ersetzen.

- Schrauben in Stufen festziehen:

Volkswagen Passat. 4-Zyl. Einspritzmotor (1,4 l-Motor Direkteinspritzer, Turbolader)

Verschlussschraube für "OT"-Bohrung im Zylinderblock hinten - Anzugsdrehmoment

Hinweis

  • Verschlussschraube -Pfeil- mit integriertem Dichtring.
  • Bei Beschädigung ersetzen.

Volkswagen Passat. 4-Zyl. Einspritzmotor (1,4 l-Motor Direkteinspritzer, Turbolader)

Keilrippenriemen aus- und einbauen

Keilrippenriemen aus- und einbauen, Fahrzeuge ohne Klimakompressor

Benötigte Spezialwerkzeuge, Prüf- und Messgeräte sowie Hilfsmittel

  • Absteckdorn -T10060 A-

Ausbauen

Volkswagen Passat. 4-Zyl. Einspritzmotor (1,4 l-Motor Direkteinspritzer, Turbolader)

- Zum Entspannen des Keilrippenriemens Spannvorrichtung im Gegenuhrzeigersinn -Pfeilrichtung- drehen.

- Spannvorrichtung mit Absteckdorn -T10060 A- arretieren.

- Wenn der Keilrippenriemen weiter verwendet wird, Laufrichtung mit Kreide oder Filzstift für den Wiedereinbau kennzeichnen.

- Keilrippenriemen abnehmen.

Einbauen

Der Einbau erfolgt in umgekehrter Reihenfolge, dabei Folgendes beachten:

Volkswagen Passat. 4-Zyl. Einspritzmotor (1,4 l-Motor Direkteinspritzer, Turbolader)

Nach Typ und Ausführung des Generators können unterschiedliche Entkopplungsriemenscheiben -A- und -B- verbaut sein.

Volkswagen Passat. 4-Zyl. Einspritzmotor (1,4 l-Motor Direkteinspritzer, Turbolader)

Nach Ausführung der Entkopplungsriemenscheibe ist die Länge des Keilrippenriemens nach → Elektronischem Teilekatalog zuzuordnen.

- Keilrippenriemen auflegen, wie in der Abbildung gezeigt.

  1. Schwingungsdämpfer
  2. Spannvorrichtung für Keilrippenriemen
  3. Generator

Volkswagen Passat. 4-Zyl. Einspritzmotor (1,4 l-Motor Direkteinspritzer, Turbolader)

- Spannvorrichtung in -Pfeilrichtung- drehen und Absteckdorn -T10060 A- herausziehen.

- Spannvorrichtung entlasten.

- Prüfen, ob der Keilrippenriemen richtig aufgelegt ist.

- Motor starten und kontrollieren, ob der Keilrippenriemen richtig läuft.

Volkswagen Passat. 4-Zyl. Einspritzmotor (1,4 l-Motor Direkteinspritzer, Turbolader)

Keilrippenriemen aus- und einbauen, Fahrzeuge mit Klimakompressor

Benötigte Spezialwerkzeuge, Prüf- und Messgeräte sowie Hilfsmittel

  • Absteckdorn -T10060 A-

Ausbauen

Volkswagen Passat. 4-Zyl. Einspritzmotor (1,4 l-Motor Direkteinspritzer, Turbolader)

- Zum Entspannen des Keilrippenriemens Spannvorrichtung im Gegenuhrzeigersinn drehen -Pfeil-.

- Spannvorrichtung mit Absteckdorn -T10060 A- arretieren.

- Wenn der Keilrippenriemen weiter verwendet wird, Laufrichtung mit Kreide oder Filzstift für den Wiedereinbau kennzeichnen.

- Keilrippenriemen abnehmen.

Einbauen

Der Einbau erfolgt in umgekehrter Reihenfolge, dabei Folgendes beachten:

Volkswagen Passat. 4-Zyl. Einspritzmotor (1,4 l-Motor Direkteinspritzer, Turbolader)

Nach Typ und Ausführung des Generators können unterschiedliche Entkopplungsriemenscheiben -A- und -B- verbaut sein.

Volkswagen Passat. 4-Zyl. Einspritzmotor (1,4 l-Motor Direkteinspritzer, Turbolader)

Nach Ausführung der Entkopplungsriemenscheibe ist die Länge des Keilrippenriemens nach → Elektronischem Teilekatalog zuzuordnen.

Der Einbau erfolgt in umgekehrter Reihenfolge, dabei Folgendes beachten:

- Keilrippenriemen auflegen, wie in der Abbildung gezeigt:

  1. Schwingungsdämpfer
  2. Spannvorrichtung für Keilrippenriemen
  3. Generator
  4. Klimakompressor

Volkswagen Passat. 4-Zyl. Einspritzmotor (1,4 l-Motor Direkteinspritzer, Turbolader)

- Spannvorrichtung im Gegenuhrzeigersinn drehen -Pfeilrichtung-, Absteckdorn -T10060 A- herausziehen.

- Spannvorrichtung entlasten.

- Prüfen, ob der Keilrippenriemen richtig aufgelegt ist.

- Motor starten und kontrollieren, ob der Keilrippenriemen richtig läuft.

Volkswagen Passat. 4-Zyl. Einspritzmotor (1,4 l-Motor Direkteinspritzer, Turbolader)

Spannvorrichtung für Keilrippenriemen aus- und einbauen

Spannvorrichtung für Keilrippenriemen aus- und einbauen, Fahrzeuge ohne Klimakompressor

Ausbauen

- Keilrippenriemen von der Spannvorrichtung abnehmen "Keilrippenriemen aus- und einbauen, Fahrzeuge ohne Klimakompressor".

- Schrauben -Pfeile- herausdrehen, Spannvorrichtung -1- für Keilrippenriemen abziehen.

Einbauen

Der Einbau erfolgt in umgekehrter Reihenfolge, dabei Folgendes beachten:

- Keilrippenriemen einbauen.

Anzugsdrehmomente

  • "Montageübersicht - Keilrippenriementrieb, Fahrzeuge ohne Klimakompressor"

Volkswagen Passat. 4-Zyl. Einspritzmotor (1,4 l-Motor Direkteinspritzer, Turbolader)

Spannvorrichtung für Keilrippenriemen aus- und einbauen, Fahrzeuge mit Klimakompressor

Ausbauen

- Keilrippenriemen von der Spannvorrichtung abnehmen "Keilrippenriemen aus- und einbauen, Fahrzeuge mit Klimakompressor".

- Schrauben -Pfeile- herausdrehen, Spannvorrichtung -1- für Keilrippenriemen abziehen.

Einbauen

Der Einbau erfolgt in umgekehrter Reihenfolge, dabei Folgendes beachten:

- Keilrippenriemen einbauen.

Anzugsdrehmomente

  • "Montageübersicht - Keilrippenriementrieb, Fahrzeuge mit Klimakompressor"

Volkswagen Passat. 4-Zyl. Einspritzmotor (1,4 l-Motor Direkteinspritzer, Turbolader)

Schwingungsdämpfer aus- und einbauen

Benötigte Spezialwerkzeuge, Prüf- und Messgeräte sowie Hilfsmittel

  • Gegenhalter -T10475-

Ausbauen

- Geräuschdämpfung ausbauen → Karosserie-Montagearbeiten Außen.

- Keilrippenriemen ausbauen.

Volkswagen Passat. 4-Zyl. Einspritzmotor (1,4 l-Motor Direkteinspritzer, Turbolader)

- Schraube -Pfeil- für Schwingungsdämpfer lösen, dazu Gegenhalter -T10475- verwenden.

- Schraube herausdrehen, Schwingungsdämpfer abnehmen.

Zerstörungsgefahr des Motors durch verstellte Steuerzeiten.Kurbelwelle nicht aus OT-Stellung verdrehen.

Einbauen

Hinweis

  • Schrauben, die mit Weiterdrehwinkel festgezogen werden, ersetzen.
  • Sämtliche Anlageflächen zwischen Schraube, Schwingungsdämpfer und Kurbelwellen-Zahnriemenrad müssen frei von Öl und Fett sein.

Volkswagen Passat. 4-Zyl. Einspritzmotor (1,4 l-Motor Direkteinspritzer, Turbolader)

- Schwingungsdämpfer aufstecken, Schraube für Schwingungsdämpfer mit geöltem Gewinde von Hand bis zur Anlage eindrehen.

- Schraube -Pfeil- für Schwingungsdämpfer festziehen, dazu Gegenhalter -T10475- verwenden.

Der weitere Einbau erfolgt in umgekehrter Reihenfolge, dabei Folgendes beachten:

- Keilrippenriemen einbauen.

Anzugsdrehmomente

  • "Montageübersicht - Keilrippenriementrieb"

Volkswagen Passat. 4-Zyl. Einspritzmotor (1,4 l-Motor Direkteinspritzer, Turbolader)

Motorstütze aus- und einbauen

Ausbauen

- Batterie abklemmen.

- Batterieträger ausbauen.

- Kühlmittel ablassen.

- Schlauchschellen -1- und -2- lösen, Luftführungsrohr abnehmen.

- Luftfiltergehäuse ausbauen.

- Spannvorrichtung für Keilrippenriemen ausbauen "Spannvorrichtung für Keilrippenriemen aus- und einbauen"

- Schläuche am Halter -3- frei legen.

Volkswagen Passat. 4-Zyl. Einspritzmotor (1,4 l-Motor Direkteinspritzer, Turbolader)

- Schraube -2- herausdrehen.

- Klammern -Pfeile- lösen, Zahnriemenschutz oben -1- abnehmen.

Volkswagen Passat. 4-Zyl. Einspritzmotor (1,4 l-Motor Direkteinspritzer, Turbolader)

- Schraube -1- herausdrehen.

- Schlauchschelle -2- lösen und Kühlmittelschlauch abziehen.

Volkswagen Passat. 4-Zyl. Einspritzmotor (1,4 l-Motor Direkteinspritzer, Turbolader)

- Schrauben -1- herausdrehen und den Halter -2- für Katalysator abnehmen.

- Steckverbindung -1- abziehen.

Volkswagen Passat. 4-Zyl. Einspritzmotor (1,4 l-Motor Direkteinspritzer, Turbolader)

- Schlauch -2- vom Aktivkohlebehälter frei legen.

- Verrastungen mit einem Schraubendreher entriegeln -Pfeil-, Kühlmittelausgleichsbehälter zur Seite legen.

- Halteklammern an den Rohren der Klimaanlage öffnen.

- Schraube -1- lösen, nicht herausdrehen.

Volkswagen Passat. 4-Zyl. Einspritzmotor (1,4 l-Motor Direkteinspritzer, Turbolader)

- Schraube -2- herausdrehen.

- Generator -3- in -Pfeilrichtung- nach vorn schwenken.

Volkswagen Passat. 4-Zyl. Einspritzmotor (1,4 l-Motor Direkteinspritzer, Turbolader)

- Schrauben -Pfeile- vom Halter des Abgasvorrohrs herausdrehen.

- Pendelstütze ausbauen.

- Motor in Einbaulage abfangen "Motor in Einbaulage abfangen"

- Motor/Getriebe-Aggregat mit den Spindeln etwas vorspannen, nicht anheben.

- Motorlager ausbauen.

Volkswagen Passat. 4-Zyl. Einspritzmotor (1,4 l-Motor Direkteinspritzer, Turbolader)

- Schrauben -Pfeile- herausdrehen.

Volkswagen Passat. 4-Zyl. Einspritzmotor (1,4 l-Motor Direkteinspritzer, Turbolader)

- Schrauben -1, 2, 3- herausdrehen.

Volkswagen Passat. 4-Zyl. Einspritzmotor (1,4 l-Motor Direkteinspritzer, Turbolader)

- Schrauben -Pfeile- herausdrehen.

- Motor/Getriebe-Aggregat etwas nach links drücken und Motorstütze abnehmen.

Einbauen

Der Einbau erfolgt in umgekehrter Reihenfolge, dabei Folgendes beachten:

- Einstellung der Aggregatelager prüfen.

Anzugsdrehmomente

  • "Montageübersicht - Aggregatelagerung"
  • "Montageübersicht - Keilrippenriementrieb"
  • "Montageübersicht - Zahnriemenschutz"
  • "Montageübersicht - Kühlmittelrohre"
  • "Montageübersicht - Ladeluftsystem"
  • "Montageübersicht - Luftfiltergehäuse"
  • "Montageübersicht - Abgasreinigung"

Volkswagen Passat. 4-Zyl. Einspritzmotor (1,4 l-Motor Direkteinspritzer, Turbolader)

Dichtring für Kurbelwelle Riemenscheibenseite ersetzen

Benötigte Spezialwerkzeuge, Prüf- und Messgeräte sowie Hilfsmittel

  • Montagevorrichtung -T10485-

Volkswagen Passat. 4-Zyl. Einspritzmotor (1,4 l-Motor Direkteinspritzer, Turbolader)

  • Ausziehhaken -T20143-

Arbeitsablauf

- Zahnriemen ausbauen.

Volkswagen Passat. 4-Zyl. Einspritzmotor (1,4 l-Motor Direkteinspritzer, Turbolader)

- Kurbelwellen-Zahnriemenrad -1- abnehmen -Pfeil-.

Zerstörungsgefahr des Motors durch verstellte Steuerzeiten.Kurbelwelle nicht aus OT-Stellung verdrehen.

Volkswagen Passat. 4-Zyl. Einspritzmotor (1,4 l-Motor Direkteinspritzer, Turbolader)

- Dichtring mit dem Ausziehhaken -T20143/2- heraushebeln -Pfeil-.

- Lauf- und Dichtfläche reinigen.

Hinweis

Neuen Dichtring nicht einölen.

Volkswagen Passat. 4-Zyl. Einspritzmotor (1,4 l-Motor Direkteinspritzer, Turbolader)

- Neuen Dichtring in -Pfeilrichtung- auf die Montagehülse -T10485/2- schieben.

Volkswagen Passat. 4-Zyl. Einspritzmotor (1,4 l-Motor Direkteinspritzer, Turbolader)

- Montagehülse -T10485/3- in -Pfeilrichtung- abziehen.

  • Einbaulage: Geschlossene Seite des Dichtrings zeigt zur Einziehhülse.

Volkswagen Passat. 4-Zyl. Einspritzmotor (1,4 l-Motor Direkteinspritzer, Turbolader)

- Führungshülse -T10485/2- mit dem Dichtring -1- auf die Kurbelwelle aufstecken.

Volkswagen Passat. 4-Zyl. Einspritzmotor (1,4 l-Motor Direkteinspritzer, Turbolader)

- Dichtring -2- mit der Einziehhülse -T10485/1- und der Schraube -1- für Riemenscheibe bis Anschlag einziehen.

Volkswagen Passat. 4-Zyl. Einspritzmotor (1,4 l-Motor Direkteinspritzer, Turbolader)

- Kurbelwellen-Zahnriemenrad auf die Kurbelwelle aufsetzen.

  • Die Anlagefläche zwischen Schwingungsdämpfer und Kurbelwellen-Zahnriemenrad muss frei von Öl und Fett sein.
  • Die gefräste Fläche -Pfeil- am Kurbelwellen-Zahnriemenrad muss auf der gefrästen Fläche am Kurbelwellenzapfen sitzen.

- Zahnriemen einbauen (Steuerzeiten einstellen).

Volkswagen Passat. 4-Zyl. Einspritzmotor (1,4 l-Motor Direkteinspritzer, Turbolader)

Dichtflansch Riemenscheibenseite aus- und einbauen

Benötigte Spezialwerkzeuge, Prüf- und Messgeräte sowie Hilfsmittel

  • Flachschaber
  • Dichtmittel

Ausbauen

- Geräuschdämpfung ausbauen.

- Klimakompressor mit angeschlossenen Kältemittelleitungen abnehmen und nach rechts hochbinden.

- Zahnriemen ausbauen.

- Kurbelwellen-Zahnriemenrad -1- abnehmen -Pfeil-.

Zerstörungsgefahr des Motors durch verstellte Steuerzeiten.Kurbelwelle nicht aus OT-Stellung verdrehen.

Volkswagen Passat. 4-Zyl. Einspritzmotor (1,4 l-Motor Direkteinspritzer, Turbolader)

- Schrauben -1... 8- herausdrehen und Dichtflansch vorsichtig aus der Verklebung lösen.

- Dichtring bei ausgebautem Dichtflansch austreiben.

Einbauen

Der Einbau erfolgt in umgekehrter Reihenfolge, dabei Folgendes beachten:

  • Verschmutzungsgefahr des Schmiersystems durch Dichtmittelreste.
  • Sauberen Lappen über den offenen Teil der Ölwanne legen.

- Dichtmittelreste am Dichtflansch und am Ölwannenoberteil entfernen.

- Dichtflächen von Öl und Fett reinigen.

Hinweis

Volkswagen Passat. 4-Zyl. Einspritzmotor (1,4 l-Motor Direkteinspritzer, Turbolader)

Haltbarkeitsdatum des Dichtmittels beachten.

- Tubendüse an der vorderen Markierung abschneiden (Ø der Tubendüse etwa 2 mm).

Volkswagen Passat. 4-Zyl. Einspritzmotor (1,4 l-Motor Direkteinspritzer, Turbolader)

- Dichtung -1- auf die Passstifte am Zylinderblock aufschieben.

- An der Kante zwischen Zylinderblock und Ölwanne -Pfeile- je eine dünne Dichtmittelraupe auftragen.

Volkswagen Passat. 4-Zyl. Einspritzmotor (1,4 l-Motor Direkteinspritzer, Turbolader)

- Untere Dichtfläche -Pfeil- am Dichtflansch dünn mit Dichtmittel bestreichen.

Hinweis

Nach dem Auftragen des Dichtmittels den Dichtflansch innerhalb von 5 Minuten einbauen.

- Dichtflansch vorsichtig auf die Passstifte am Zylinderblock aufschieben.

- Schrauben für Dichtflansch festziehen.

- Dichtring für Kurbelwelle Riemenscheibenseite einbauen.

Volkswagen Passat. 4-Zyl. Einspritzmotor (1,4 l-Motor Direkteinspritzer, Turbolader)

- Kurbelwellen-Zahnriemenrad auf die Kurbelwelle aufsetzen.

  • Die Anlagefläche zwischen Schwingungsdämpfer und Kurbelwellen-Zahnriemenrad muss frei von Öl und Fett sein.
  • Die gefräste Fläche -Pfeil- am Kurbelwellen-Zahnriemenrad muss auf der gefrästen Fläche am Kurbelwellenzapfen sitzen.

- Zahnriemen einbauen (Steuerzeiten einstellen).

- Klimakompressor einbauen → Heizung, Klimaanlage.

- Geräuschdämpfung einbauen → Karosserie-Montagearbeiten Außen.

Anzugsdrehmomente

  • "Dichtflansch Riemenscheibenseite - Anzugsdrehmoment und -reihenfolge"
  • Heizung, Klimaanlage.

Volkswagen Passat. 4-Zyl. Einspritzmotor (1,4 l-Motor Direkteinspritzer, Turbolader)

    Motor-Kurbeltrieb, Kolben
    ...

    Zylinderblock Getriebeseite
    Montageübersicht - Zylinderblock Getriebeseite Hinweis Für Montagearbeiten den Motor am Motor- und Getriebehalter befestigen. Schraube ersetzen 60 Nm +90º Schwungrad aus- und e ...

    Mehr sehen:

    Volkswagen Passat Variant Betriebsanleitung > Bevor es losgeht. Fahrhinweise: Checkliste
    In einigen Ländern gelten spezielle Sicherheitsstandards und abgasrelevante Vorschriften, die vom Bauzustand des Fahrzeugs abweichen können. Volkswagen empfiehlt, sich vor einer Auslandsfahrt bei einem Volkswagen Partner über gesetzliche Bestimmungen und zu folgenden Punkten im Reisel ...

    © 2024 www.passatde.com - 0.0285