VW Tiguan Handbuch

VW Passat Reparaturanleitung: Einspritzventile

Montageübersicht - Kraftstoffverteiler mit Einspritzventilen

Volkswagen Passat. 4-Zyl. Einspritzmotor (1,4 l-Motor Direkteinspritzer, Turbolader)

  1. Kraftstoffdruckgeber -G247-
    • prüfen
    • aus- und einbauen
    • Kegel mit sauberem Motoröl benetzen; das Gewinde darf nicht geölt werden
    • 22 Nm
  2. Kraftstoffverteiler
    • aus- und einbauen
  3. Hochdruckrohr

Das Kraftstoffsystem steht unter Hochdruck.Verletzungsgefahr durch herausspritzenden Kraftstoff.Kraftstoffhochdruck abbauen.

  • Anschlüsse dürfen keine Beschädigungen aufweisen
  • Biegeform nicht verändern
  • aus- und einbauen
  • 25 Nm
  1. Schraube
    • aus- und einbauen
    • 9 Nm
  2. Stützring
    • ersetzen
    • über den Stützring übt der Kraftstoffverteiler die Kraft aus, die das Einspritzventil im Zylinderkopf festhält
    • mit -Pos. 8- verclipst
  3. O-Ring
    • ersetzen
    • mit sauberem Motoröl benetzen
  4. Distanzring
    • bei Beschädigung ersetzen
  5. Einspritzventil
    • aus- und einbauen "Einspritzventile aus- und einbauen"
  6. Brennraumdichtring
    • nicht fetten oder mit einem sonstigen Gleitmittel behandeln
    • ersetzen "Einspritzventile aus- und einbauen"

Kraftstoffverteiler aus- und einbauen

Ausbauen

Das Kraftstoffsystem steht unter Hochdruck.Verletzungsgefahr durch herausspritzenden Kraftstoff.Kraftstoffhochdruck abbauen.

Gefahr von Funktionsstörungen durch Verschmutzung.

- Saugrohr ausbauen.

- Hochdruckrohr ausbauen.

- Elektrische Steckverbindung -1- trennen.

Hinweis

Um austretenden Kraftstoff aufzufangen, einen Lappen unterlegen.

- Schrauben -Pfeile- herausdrehen, Kraftstoffverteiler von den Einspritzventilen abziehen.

Einbauen

Der Einbau erfolgt in umgekehrter Reihenfolge, dabei Folgendes beachten:

Hinweis

O-Ring ersetzen.

- Aufnahmen am Kraftstoffverteiler an den Einspritzventilen ansetzen.

- Kraftstoffverteiler zuerst rechts, dann links bis Anschlag auf die Einspritzventile drücken.

- Kraftstoffverteiler im Bereich des Halters kräftig niederdrücken und Schrauben zwei Gewindegänge eindrehen.

- Schrauben gleichmäßig über Kreuz festziehen.

- Hochdruckrohr einbauen.

- Saugrohr einbauen.

Anzugsdrehmomente

  • "Montageübersicht - Kraftstoffverteiler mit Einspritzventilen"

Volkswagen Passat. 4-Zyl. Einspritzmotor (1,4 l-Motor Direkteinspritzer, Turbolader)

Einspritzventile aus- und einbauen

Benötigte Spezialwerkzeuge, Prüf- und Messgeräte sowie Hilfsmittel

  • Werkzeugsatz für FSI-Motoren -T10133 C- mit -T10133/16 A- und -T10133/19-

Ausbauen

Gefahr von Funktionsstörungen durch Verschmutzung.

Hinweis

Einspritzventile dürfen nur bei kaltem Motor ausgebaut werden.

- Saugrohr ausbauen.

Volkswagen Passat. 4-Zyl. Einspritzmotor (1,4 l-Motor Direkteinspritzer, Turbolader)

- Kraftstoffverteiler ausbauen.

- O-Ring -3- vom Einspritzventil -1- abnehmen.

- Elektrische Steckverbindung am betreffenden Einspritzventil trennen.

Volkswagen Passat. 4-Zyl. Einspritzmotor (1,4 l-Motor Direkteinspritzer, Turbolader)

- Stützring -1- mit einem Schraubendreher -2- vom Einspritzventil abhebeln.

Volkswagen Passat. 4-Zyl. Einspritzmotor (1,4 l-Motor Direkteinspritzer, Turbolader)

- Schlaghülse -T10133/18- über das Einspritzventil schieben.

Volkswagen Passat. 4-Zyl. Einspritzmotor (1,4 l-Motor Direkteinspritzer, Turbolader)

- Vorsichtig ein paar Prellschläge auf die Schlaghülse ausführen, um das Einspritzventil zu lösen.

Hinweis

  • Zum Herausziehen des Einspritzventils einen Drehmomentschlüssel verwenden.
  • 5 Nm am Drehmomentschlüssel einstellen.

Volkswagen Passat. 4-Zyl. Einspritzmotor (1,4 l-Motor Direkteinspritzer, Turbolader)

- Abzieher -T10133/19- an der Rille am Einspritzventil ansetzen.

- Demontagewerkzeug -T10133/16 A- am Abzieher aufsetzen.

- Einspritzventil durch Hineindrehen der Schraube -1- herausziehen.

- Wird das Grenzdrehmoment "5 Nm" erreicht, ohne das sich das Einspritzventil löst, nehmen Sie das Ausziehwerkzeug wieder ab und beginnen Sie nochmals mit der Schlaghülse das Einspritzventil zu lösen.

- Arbeitsablauf an jedem Einspritzventil wiederholen.

Hinweis

  • Bei Nichtbeachten des Drehmoments droht die Zerstörung des Einspritzventils.
  • Der Brennraumdichtring ist immer vor dem Wiedereinbau des Einspritzventils zu ersetzen.

- Dichtung für Saugrohrunterteil abnehmen.

Volkswagen Passat. 4-Zyl. Einspritzmotor (1,4 l-Motor Direkteinspritzer, Turbolader)

Einspritzventil zerlegen:

- Stützring -4- und Distanzring -2- vom Einspritzventil -1- abziehen.

- Sicherungsring -7-, Dichtscheibe oben -5- und Dichtscheibe unten -6- abnehmen.

- Alten Brennraumdichtring -8- vorsichtig entfernen, dazu Ring mit Messer aufschneiden oder mit einem kleinen Schraubendreher den Ring aufweiten und nach vorn abziehen.

Hinweis

Darauf achten, dass die Nut des Einspritzventils nicht beschädigt wird. Bei Beschädigungen der Nut muss das Einspritzventil ersetzt werden.

Volkswagen Passat. 4-Zyl. Einspritzmotor (1,4 l-Motor Direkteinspritzer, Turbolader)

Einbauen

- Bohrung im Zylinderkopf mit der Nylon-Zylinderbürste -T10133/4- reinigen.

Hinweis

  • Brennraumdichtring und O-Ring ersetzen.
  • Distanzring bei Beschädigung ersetzen.

- Beim Wiedereinbau eines Einspritzventils Nut für den Brennraumdichtring und Schaft des Einspritzventils mit einem sauberen Tuch von Verbrennungsrückständen reinigen.

Volkswagen Passat. 4-Zyl. Einspritzmotor (1,4 l-Motor Direkteinspritzer, Turbolader)

- Montagekegel -T10133/5- mit dem neuen Brennraumdichtring -1- auf das Einspritzventil -2- aufsetzen.

Volkswagen Passat. 4-Zyl. Einspritzmotor (1,4 l-Motor Direkteinspritzer, Turbolader)

- Brennraumdichtring mit der Montagehülse -T10133/6- so weit wie möglich auf den Montagekegel -T10133/5- aufschieben.

Volkswagen Passat. 4-Zyl. Einspritzmotor (1,4 l-Motor Direkteinspritzer, Turbolader)

- Montagehülse -T10133/6- umdrehen, Brennraumdichtring bis in die Dichtringnut schieben.

Hinweis

Volkswagen Passat. 4-Zyl. Einspritzmotor (1,4 l-Motor Direkteinspritzer, Turbolader)

Beim Aufschieben auf das Einspritzventil wird der Brennraumdichtring aufgeweitet. Er muss deshalb nach dem Aufschieben in 2 Schritten wieder verengt werden, wie nachfolgend beschrieben.

- Kalibrierhülse -T10133/7- mit einer leichten Drehbewegung (etwa 180º) bis zum Anschlag auf das Einspritzventil drücken.

- Kalibrierhülse -T10133/7- in entgegengesetzter Drehbewegung wieder abziehen.

Volkswagen Passat. 4-Zyl. Einspritzmotor (1,4 l-Motor Direkteinspritzer, Turbolader)

- Kalibrierhülse -T10133/8- mit einer leichten Drehbewegung (etwa 180º) bis zum Anschlag auf das Einspritzventil drücken.

- Kalibrierhülse -T10133/8- in entgegengesetzter Drehbewegung wieder abziehen.

- Stützring -4- und Distanzring -2- auf das Einspritzventil -1- aufsetzen.

Volkswagen Passat. 4-Zyl. Einspritzmotor (1,4 l-Motor Direkteinspritzer, Turbolader)

- Vor Einbau des Einspritzventils -1- neuen O-Ring -3- mit sauberem Motoröl benetzen.

Hinweis

Der Brennraumdichtring -8- darf nicht eingeölt werden.

- Die Einspritzventile von Hand bis zum Anschlag in die Bohrung des Zylinderkopfes (Öl und fettfrei) drücken. Auf die korrekte Lage der Einspritzventile im Zylinderkopf achten.

Hinweis

  • Die Einspritzventile müssen sich leicht einsetzen lassen, gegebenenfalls noch warten, bis sich der Brennraumdichtring genügend zusammengezogen hat.
  • Auf korrekten Sitz und Einbaulage der Einspritzventile im Zylinderkopf achten.

  • Der elektrische Anschluss des Einspritzventils muss in die dafür vorgesehene Aussparung im Zylinderkopf eingreifen.

- Kraftstoffverteiler einbauen.

- Saugrohr einbauen.

- Fahrzeugdiagnosetester anschließen und die Geführte Funktion "Adaptionswerte Injektoren löschen" durchführen.

- Zündung ausschalten.

Volkswagen Passat. 4-Zyl. Einspritzmotor (1,4 l-Motor Direkteinspritzer, Turbolader)

Einspritzventile reinigen

Benötigte Spezialwerkzeuge, Prüf- und Messgeräte sowie Hilfsmittel

  • Ultraschall-Reinigungsgerät -VAS 6418-
  • Aufnahmeplatte für Einspritzmodule -VAS 6418/1-
  • Reinigungsflüssigkeit

Hinweis

  • Das Ultraschallgerät muss bis zur Oberkante der Löcher mit dem Reiniger befüllt sein (siehe Lupe).
  • Beachten Sie die Sicherheitsvorschriften und die Bedienungsanleitung vom Ultraschallgerät.

Volkswagen Passat. 4-Zyl. Einspritzmotor (1,4 l-Motor Direkteinspritzer, Turbolader)

Reinigen

- Einspritzventile ausbauen.

- Einspritzventile -1- bis zum Anschlag in die Aufnahmeplatte für Einspritzmodule -VAS 6418/1--Pos. 2- einstecken.

- Einspritzventile mit der Aufnahmeplatte für Einspritzmodule -VAS 6418/1- in die Reinigungsflüssigkeit -VAS 6418/2- eintauchen.

- Am Drehkopf -4- eine Temperatur von 50 ºC einstellen.

- Am Drehknopf -5- eine Reinigungszeit von 30 Minuten einstellen.

- Ultraschallgerät mit der Taste -3- einschalten.

Hinweis

Sobald die Reinigungstemperatur 50 ºC beträgt, beginnt die eingestellte Zeit abzulaufen.

- Nach dem Reinigen den Brennraumdichtring an jedem Einspritzventil ersetzen.

Volkswagen Passat. 4-Zyl. Einspritzmotor (1,4 l-Motor Direkteinspritzer, Turbolader)

    Saugrohr
    Montageübersicht - Saugrohr Kühlmittelrohr am Saugrohr eingeclipst Kühlmittelrohr aus- und einbauen Saugrohr Baueinheit mit Ladeluftkühler aus- und einbauen Kühlmittelroh ...

    Geber und Sensoren
    Saugrohrgeber -GX9- aus- und einbauen Saugrohrgeber -GX9- besteht aus: Ansauglufttemperaturgeber 2 -G299- Saugrohrdruckgeber -G71- Ausbauen - Luftfiltergehäuse ausbauen. - Elektrische S ...

    Mehr sehen:

    VW Passat Reparaturanleitung > Infotainment: Radio
    Aufbau - Radio Aufbau - Radio, Radio Ausstattungsvariante Composition Touch und Composition Colour Das Radio -R- ist in der Schalttafel Mitte eingebaut. Die Fehlersuche erfolgt über die Geführte Fehlersuche → Fahrzeugdiagnosetester. Zusätzliche Informationen Aufbau - Radio, R ...

    © 2021 www.passatde.com - 0.0177