VW Tiguan Handbuch

VW Passat Reparaturanleitung: Aggregateträger

Montageübersicht - Aggregateträger

Montageübersicht - Aggregateträger, Mehrlenkerachse, Frontantrieb

Volkswagen Passat. Fahrwerk, Achsen, Lenkung

  1. Aggregateträger
    • Aggregateträger mit Anbauteilen aus und einbauen
  2. Gummimetalllager hinten
    • ersetzen
  3. Gummimetalllager vorn
    • ersetzen
  4. Schraube
    • nach Demontage ersetzen
    • 70 Nm +180º

Montageübersicht - Aggregateträger, Mehrlenkerachse, Allradantrieb

Volkswagen Passat. Fahrwerk, Achsen, Lenkung

  1. Aggregateträger
    • Aggregateträger mit Anbauteilen aus- und einbauen
  2. Gummimetalllager hinten
    • ersetzen
  3. Gummimetalllager vorn
    • ersetzen
  4. Schraube
    • nach Demontage ersetzen
    • 70 Nm +180º

Aggregateträger fixieren

Benötigte Spezialwerkzeuge, Prüf- und Messgeräte sowie Hilfsmittel

  • Fixiervorrichtung -T10096-

Volkswagen Passat. Fahrwerk, Achsen, Lenkung

  • Motor- und Getriebeheber -V.A.G 1383 A-

Fixiervorrichtungen -T10096- einbauen

Volkswagen Passat. Fahrwerk, Achsen, Lenkung

- Motor- und Getriebeheber -V.A.G 1383 A- mit Getriebeaufnahme -V.A.G 1359/2--1- unter den Aggregateträger stellen, und mit Spanngurt sichern.

Volkswagen Passat. Fahrwerk, Achsen, Lenkung

Um den Aggregateträger zu fixieren, müssen an den Positionen -1- auf beiden Fahrzeugseiten nacheinander die Fixiervorrichtung -T10486- eingeschraubt werden.

- Eine Sechskantschraube -1- auf beiden Seiten ausschrauben.

Hinweis

Zur besseren Darstellung ist nur die linke Fahrzeugseite abgebildet.

Volkswagen Passat. Fahrwerk, Achsen, Lenkung

- Fixiervorrichtung -T10096--1- einschrauben.

Hinweis

Die Fixiervorrichtungen -T10096- dürfen nur mit maximal 20 Nm angezogen werden, da sonst das Gewinde der Fixierbolzen beschädigt wird.

- Die Befestigungsschrauben am Aggregateträger nacheinander auf beiden Seiten durch Fixiervorrichtung -T10486--1- ersetzen und mit 20 Nm anziehen.

Die Position des Aggregateträgers ist jetzt fixiert.

Volkswagen Passat. Fahrwerk, Achsen, Lenkung

Aggregateträger in Stand setzen

Gummimetalllager vorn ersetzen

Volkswagen Passat. Fahrwerk, Achsen, Lenkung

Benötigte Spezialwerkzeuge, Prüf- und Messgeräte sowie Hilfsmittel

  • Spanngurt -T10038-
  • Montagevorrichtung -T10263-
  • Montagevorrichtung -T10356-
  • Motor- und Getriebeheber -V.A.G 1383 A-
  • Hydraulikzylinder -VAS 6178- mit Druckkopf -T10205/13-
  • Fußpumpe -VAS 6179-

  • Montagevorrichtung -T10205-

Hinweis

  • Beim Defekt eines Gummimetalllagers muss das Gummimetalllager auf der gegenüberliegenden Seite mit ersetzt werden, Zuordnung.
  • Vor dem Austausch eines defekten Gummimetalllagers auch die anderen Lager kontrollieren.
  • Sind Risse oder Beschädigungen sichtbar, müssen diese Gummimetalllager mit ersetzt werden.
  • Um die Gummimetalllager zu ersetzen, wird der Aggregateträger im vorderen oder hinteren Bereich abgesenkt. Ein Ausbau des Aggregateträgers ist nicht notwendig.
  • Vor dem Ausbau der Gummimetalllager ist ihre Einbaulage zum Aggregateträger zu kennzeichnen.

Gummimetalllager vorn auspressen

- Radschrauben lösen.

- Fahrzeug anheben.

- Räder abbauen.

- Feder ausbauen.

- Nachschalldämpfer der Abgasanlage ausbauen.

- Schraube für Spurstange am Radlagergehäuse herausschrauben.

- Spurstange nach unten drücken und Schraube wieder einschrauben.

- Spurstange so weit wie möglich nach hinten drücken.

Volkswagen Passat. Fahrwerk, Achsen, Lenkung

- Halteklammer -1- auf beiden Fahrzeugseiten herausziehen.

Hinweis

Bremsleitung nicht trennen.

- Falls vorhanden, Unterbodenverkleidung am Lagerbock Längslenker ausbauen → Karosserie-Montagearbeiten Außen.

Volkswagen Passat. Fahrwerk, Achsen, Lenkung

- Fahrzeug auf beiden Fahrzeugseiten an den Tragarmen der Hebebühne mit den Spanngurten -T10038- verzurren.

  1. Spanngurt -T10038-

ACHTUNG!

Wird das Fahrzeug nicht verzurrt, besteht die Gefahr, dass es von der Hebebühne abrutschen kann.

- Aggregateträger fixieren.

Volkswagen Passat. Fahrwerk, Achsen, Lenkung

- Einbaulage des Gummimetalllagers zum Aggregateträger z. B. mit einem Filzstift markieren -1-.

Hinweis

Markierung -1- am Aggregateträger mittig zur Aussparung des Gummimetalllagers -2- anbringen.

Volkswagen Passat. Fahrwerk, Achsen, Lenkung

- Verdrehsicherung -1- im Bereich der Haltenasen vom Gummimetalllager zum Beispiel mit einem Schraubendreher -2- abhebeln.

- Aggregateträger mit Motor- und Getriebeheber -V.A.G 1383 A- ca. 100 mm absenken.

Volkswagen Passat. Fahrwerk, Achsen, Lenkung

- Bremsleitung -1- auf der linken Seite aus dem Clip -Pfeil- ausclipsen.

Hinweis

Der Clip wird dabei zerstört und muss ersetzt werden.

Volkswagen Passat. Fahrwerk, Achsen, Lenkung

- Spezialwerkzeuge wie abgebildet ansetzen.

Volkswagen Passat. Fahrwerk, Achsen, Lenkung

  1. Sechskantmutter -T10263/5-
  2. Druckstück -T10356/1-
  3. Aggregateträger
  4. Rohr -T10356/2-, Seite mit Absatz zeigt zum Aggregateträger
  5. Druckplatte -T10205/1-
  6. Hydraulikzylinder -VAS 6178- mit Druckkopf -T10205/13-
  7. Sechskantmutter -T10263/5-
  8. Gewindespindel -T10263/4-

- Spezialwerkzeuge vorspannen.

- Gummimetalllager auspressen.

Hinweis

  • Beim Ausziehen des Gummimetalllagers wird der Bund des Außenrings am Lager abgeschert. Dies geschieht mit einem lauten Knall.
  • Nach dem Ausziehen des Gummimetalllagers muss dieses aus dem Rohr -T10356/2- mit leichten Hammerschlägen entfernt werden.

Gummimetalllager vorn einpressen

- Zur Montagehilfe eine Linie -1- auf dem senkrechten Steg des Gummimetalllagers anbringen.

Volkswagen Passat. Fahrwerk, Achsen, Lenkung

- Die Außenkante des Gummimetalllagers mit Montagepaste bestreichen.

- Spezialwerkzeuge mit dem Gummimetalllager wie abgebildet in den Aggregateträger einsetzen.

Volkswagen Passat. Fahrwerk, Achsen, Lenkung

  1. Sechskantmutter -T10263/5-
  2. Druckstück -T10356/7- - die Markierung -A- zeigt zum Aggregateträger
  3. Aggregateträger
  4. Gummimetalllager auf davor angebrachte Markierungen ausrichten (die Markierungen müssen in einer Linie zueinanderstehen)
  5. Druckstück -T10356/8- - die abgeflachten Seiten müssen in den Deckel des Gummimetalllagers eingreifen -Pfeile-
  6. Druckplatte -T10205/1-
  7. Hydraulikzylinder -VAS 6178- mit Druckkopf -T10205/13-
  8. Sechskantmutter -T10263/5-
  9. Gewindespindel -T10263/4-

- Position des Gummimetalllagers prüfen, ggf. ausrichten und Spezialwerkzeuge mit Gummimetalllager vorspannen.

Hinweis

  • Darauf achten, dass der Schlauch vom Hydraulikzylinder -VAS 6178- zur Fußpumpe -VAS 6179- beim Einpressen zwischen dem Längslenker und dem Kraftstoffbehälter verläuft.
  • Darauf achten, dass das Gummimetalllager zu Beginn des Einpressvorgangs nicht verkantet. Der Außenring könnte sonst beschädigt werden.

- Durch Betätigen der Pumpe das Gummimetalllager einpressen, bis der Bund "spaltfrei" am Aggregateträger anliegt.

Der weitere Einbau erfolgt in umgekehrter Reihenfolge. Dabei ist Folgendes zu beachten:

Anzugsdrehmomente

  • "Montageübersicht - Aggregateträger, Mehrlenkerachse, Allradantrieb"
  • "Montageübersicht - Spurstange"
  • "Anzugsdrehmoment für Radschrauben"
  • Abgasanlage

Gummimetalllager hinten ersetzen

Volkswagen Passat. Fahrwerk, Achsen, Lenkung

Benötigte Spezialwerkzeuge, Prüf- und Messgeräte sowie Hilfsmittel

  • Spanngurt -T10038-
  • Montagevorrichtung -T10263-
  • Montagevorrichtung -T10356-
  • Motor- und Getriebeheber -V.A.G 1383 A-
  • Hydraulikzylinder -VAS 6178- mit Druckkopf -T10205/13-
  • Fußpumpe -VAS 6179-
  • Montagevorrichtung -T10205-

Hinweis

  • Beim Defekt eines Gummimetalllagers muss das Gummimetalllager auf der gegenüberliegenden Seite mit ersetzt werden, Zuordnung.
  • Vor dem Austausch eines defekten Gummimetalllagers auch die anderen Lager kontrollieren.
  • Sind Risse oder Beschädigungen sichtbar, müssen diese Gummimetalllager mit ersetzt werden.
  • Um die Gummimetalllager zu ersetzen, wird der Aggregateträger im vorderen oder hinteren Bereich abgesenkt. Ein Ausbau des Aggregateträgers ist nicht notwendig.
  • Vor dem Ausbau der Gummimetalllager ist ihre Einbaulage zum Aggregateträger zu kennzeichnen.

Gummimetalllager hinten auspressen

- Radschrauben lösen.

- Fahrzeug anheben.

- Räder abbauen.

- Feder ausbauen.

- Nachschalldämpfer der Abgasanlage ausbauen.

Volkswagen Passat. Fahrwerk, Achsen, Lenkung

- Halteklammer -1- auf beiden Fahrzeugseiten herausziehen.

Hinweis

Bremsleitung nicht trennen.

- Falls vorhanden, Unterbodenverkleidung am Lagerbock Längslenker ausbauen → Karosserie-Montagearbeiten Außen.

Volkswagen Passat. Fahrwerk, Achsen, Lenkung

- Fahrzeug auf beiden Fahrzeugseiten an den Tragarmen der Hebebühne mit den Spanngurten -T10038- verzurren.

  1. Spanngurt -T10038-

ACHTUNG!

Wird das Fahrzeug nicht verzurrt, besteht die Gefahr, dass es von der Hebebühne abrutschen kann.

- Aggregateträger fixieren.

Volkswagen Passat. Fahrwerk, Achsen, Lenkung

- Einbaulage des Gummimetalllagers zum Aggregateträger z. B. mit einem Filzstift markieren -1-.

Hinweis

Markierung -1- am Aggregateträger mittig zur Aussparung des Gummimetalllagers -2- anbringen.

Volkswagen Passat. Fahrwerk, Achsen, Lenkung

- Verdrehsicherung -1- im Bereich der Haltenasen vom Gummimetalllager zum Beispiel mit einem Schraubendreher -2- abhebeln.

- Aggregateträger mit Motor- und Getriebeheber -V.A.G 1383 A- ca. 100 mm absenken.

Volkswagen Passat. Fahrwerk, Achsen, Lenkung

- Bremsleitung -1- auf der linken Seite aus dem Clip -Pfeil- ausclipsen.

Hinweis

Der Clip wird dabei zerstört und muss ersetzt werden.

Volkswagen Passat. Fahrwerk, Achsen, Lenkung

- Spezialwerkzeuge wie abgebildet ansetzen.

Volkswagen Passat. Fahrwerk, Achsen, Lenkung

  1. Sechskantmutter -T10263/5-
  2. Druckstück -T10356/5-
  3. Aggregateträger
  4. Rohr -T10356/6-, Seite mit Absatz zeigt zum Aggregateträger
  5. Druckplatte -T10205/1-
  6. Hydraulikzylinder -VAS 6178- mit Druckkopf -T10205/13-
  7. Sechskantmutter -T10263/5-
  8. Gewindespindel -T10263/4-

- Spezialwerkzeuge vorspannen.

- Gummimetalllager auspressen.

Hinweis

  • Beim Ausziehen des Gummimetalllagers wird der Bund des Außenrings am Lager abgeschert. Dies geschieht mit einem lauten Knall.
  • Nach dem Ausziehen des Gummimetalllagers muss dieses aus dem Rohr -T10356/6- mit leichten Hammerschlägen entfernt werden.

Gummimetalllager hinten einpressen

- Zur Montagehilfe eine Linie -1- auf dem senkrechten Steg des Gummimetalllagers anbringen.

Volkswagen Passat. Fahrwerk, Achsen, Lenkung

- Die Außenkante des Gummimetalllagers mit Montagepaste bestreichen.

- Spezialwerkzeuge mit dem Gummimetalllager wie abgebildet in den Aggregateträger einsetzen.

Volkswagen Passat. Fahrwerk, Achsen, Lenkung

  1. Sechskantmutter -T10263/5-
  2. Druckstück -T10356/7- - die Markierung -B- zeigt zum Aggregateträger
  3. Aggregateträger
  4. Gummimetalllager auf davor angebrachte Markierungen ausrichten (die Markierungen müssen in einer Linie zueinanderstehen)
  5. Druckstück -T10356/8- - die abgeflachten Seiten müssen in den Deckel des Gummimetalllagers eingreifen -Pfeile-
  6. Druckplatte -T10205/1-
  7. Hydraulikzylinder -VAS 6178- mit Druckkopf -T10205/13-
  8. Sechskantmutter -T10263/5-
  9. Gewindespindel -T10263/4-

- Position des Gummimetalllagers prüfen, ggf. ausrichten und Spezialwerkzeuge mit Gummimetalllager vorspannen.

Hinweis

Darauf achten, dass das Gummimetalllager zu Beginn des Einpressvorgangs nicht verkantet. Der Außenring könnte sonst beschädigt werden.

- Durch Betätigen der Pumpe das Gummimetalllager einpressen, bis der Bund "spaltfrei" am Aggregateträger anliegt.

Der weitere Einbau erfolgt in umgekehrter Reihenfolge. Dabei ist Folgendes zu beachten:

Anzugsdrehmomente

  • "Montageübersicht - Aggregateträger, Mehrlenkerachse, Allradantrieb"
  • "Anzugsdrehmoment für Radschrauben"
  • Abgasanlage
    Hinterachse
    Übersicht - Hinterachse Übersicht - Hinterachse, Mehrlenkerachse, Frontantrieb "Aggregateträger" "Stabilisator" "Achslenker, Spurstange" "Federbein/Stoßdämpfer, Feder" "Radlagerung, L ...

    Stabilisator
    Montageübersicht - Stabilisator Montageübersicht - Stabilisator, Mehrlenkerachse, Frontantrieb Aggregateträger Stabilisator mit Gummilagern aus- und einbauen Querlenker unten Mutt ...

    Mehr sehen:

    VW Passat Reparaturanleitung > Insassenschutz: Airbag-System
    Einbauorteübersicht - Airbag-System Einbauorteübersicht - Airbag-System, Limousine Steuergerät für Airbag -J234- Montageübersicht Kontrollleuchte für Airbag -K75- integriert im Schalttafeleinsatz kann nicht einzeln ersetzt werden Schalttafeleinsatz aus- und einbauen → ...

    © 2021 www.passatde.com - 0.0173