VW Tiguan Handbuch

VW Passat Reparaturanleitung: Ölwanne/Ölpumpe

Montageübersicht - Ölwanne/Ölpumpe

Hinweis

  • Wenn bei einer Motorreparatur größere Mengen Metallspäne oder Abrieb festgestellt werden, kann dies auf einen Kurbelwellen- oder Pleuellagerschaden hindeuten. Um Folgeschäden zu verhindern, müssen nach der Reparatur folgende Arbeiten durchgeführt werden: Ölkanäle sorgfältig reinigen; Ölspritzdüsen, Motorölkühler und Ölfilter wechseln.
  • Ölspritzdüsen aus- und einbauen.

Volkswagen Passat. 4-Zyl. Einspritzmotor (1,4 l-Motor Direkteinspritzer, Turbolader)

  1. Mutter
    • 9 Nm
  2. Ölstands- und Öltemperaturgeber -G266-
    • aus- und einbauen
  3. Dichtring
    • ersetzen
  4. Ölablassschraube
    • ersetzen

Hinweis

  • Die Ölablassschraube muss nur ersetzt werden, wenn sie einen unverlierbaren Dichtring hat.
  • Der Dichtring ist immer zu ersetzen!
  • 30 Nm
  1. Dichtring
    • ersetzen
  2. Ölwannenunterteil
    • aus- und einbauen
  3. Schraube
    • ersetzen
    • 5 Nm +90º
  4. Passhülse
    • 2 Stück
  5. Abdeckung
    • für Antriebskettenrad der Ölpumpe
  6. Antriebskette
    • für Ölpumpe
    • vor dem Ausbau Laufrichtung mit Farbe kennzeichnen
  7. Schraube
    • ersetzen
    • Anzugsdrehmoment und -reihenfolge
  8. Ölwannenoberteil
    • aus- und einbauen
  9. Schwallsperre
  10. Kettenrad
    • für Ölpumpenantrieb
  11. Passstift
  12. Ölfilter
    • aus- und einbauen mit Ölfilterschlüssel -3417-
    • Dichtring vor dem Einbau leicht mit sauberem Motoröl benetzen
    • 20 Nm
  13. Dichtung
    • mit Ölsieb
  14. Ölpumpe
    • aus- und einbauen
  15. Schraube
    • 10 Nm
  16. O-Ring
    • ersetzen
  17. Ölansaugrohr
    • Sieb bei Verschmutzung reinigen
  18. Schraube
    • ersetzen
    • Anzugsreihenfolge

Ölwannenunterteil - Anzugsdrehmoment und -reihenfolge

- Schrauben in Stufen in der gezeigten Reihenfolge festziehen:

Volkswagen Passat. 4-Zyl. Einspritzmotor (1,4 l-Motor Direkteinspritzer, Turbolader)

Ölwannenoberteil - Anzugsdrehmoment und -reihenfolge

Hinweis

Schrauben, die mit Weiterdrehwinkel festgezogen werden, ersetzen.

- Schrauben in Stufen in der gezeigten Reihenfolge festziehen:

Volkswagen Passat. 4-Zyl. Einspritzmotor (1,4 l-Motor Direkteinspritzer, Turbolader)

Ölstands- und Öltemperaturgeber -G266- aus- und einbauen

Ausbauen

- Motoröl ablassen.

- Elektrische Steckverbindung -3- trennen.

- Muttern -1- herausdrehen und Ölstands- und Öltemperaturgeber -G266--Pos. 4- abnehmen.

Einbauen

Der Einbau erfolgt in umgekehrter Reihenfolge, dabei Folgendes beachten:

Hinweis

Dichtring -2- ersetzen.

- Motoröl einfüllen und Ölstand prüfen.

Anzugsdrehmomente

  • "Montageübersicht - Ölwanne/Ölpumpe"

Volkswagen Passat. 4-Zyl. Einspritzmotor (1,4 l-Motor Direkteinspritzer, Turbolader)

Ölwannenunterteil aus- und einbauen

Benötigte Spezialwerkzeuge, Prüf- und Messgeräte sowie Hilfsmittel

  • Flachschaber
  • handelsüblicher Spachtel
  • Dichtmittelentferner
  • Handbohrmaschine mit Kunststoffbürsten-Einsatz
  • Schutzbrille
  • Dichtmittel

Ausbauen

- Geräuschdämpfung ausbauen → Karosserie-Montagearbeiten Außen.

- Motoröl ablassen.

- Elektrische Steckverbindung -1- am Ölstands- und Öltemperaturgeber -G266- trennen.

Volkswagen Passat. 4-Zyl. Einspritzmotor (1,4 l-Motor Direkteinspritzer, Turbolader)

- Schrauben in der Reihenfolge -19... 1- lösen und herausdrehen.

Volkswagen Passat. 4-Zyl. Einspritzmotor (1,4 l-Motor Direkteinspritzer, Turbolader)

- An der mit einem -Pfeil- gekennzeichneten Stelle, das Ölwannenunterteil vorsichtig mit einem geeigneten Schraubendreher hebeln.

- Ölwannenunterteil vorsichtig mit einem handelsüblichen Spachtel aus der Verklebung lösen.

Einbauen

Hinweis

  • Verschmutzungsgefahr des Schmiersystems.
  • Offene Teile des Motors abdecken.

- Dichtfläche mit Dichtmittelentferner einsprühen und einwirken lassen.

- Dichtmittelreste am Ölwannenoberteil mit einem Flachschaber entfernen.

Verletzungsgefahr der Augen durch Dichtmittelreste.Schutzbrille tragen.

Volkswagen Passat. 4-Zyl. Einspritzmotor (1,4 l-Motor Direkteinspritzer, Turbolader)

- Dichtmittelreste am Ölwannenunterteil z. B. mit rotierender Kunststoffbürste entfernen.

- Dichtflächen von Öl und Fett reinigen.

Hinweis

Volkswagen Passat. 4-Zyl. Einspritzmotor (1,4 l-Motor Direkteinspritzer, Turbolader)

Beachten Sie das Haltbarkeitsdatum des Dichtmittels.

- Tubendüse an der vorderen Markierung abschneiden (Ø der Tubendüse etwa 2 mm).

Verstopfungsgefahr des Schmiersystems durch überschüssiges Dichtmittel.

Volkswagen Passat. 4-Zyl. Einspritzmotor (1,4 l-Motor Direkteinspritzer, Turbolader)

Dichtmittelraupe nicht dicker als angegeben auftragen.

- Dichtmittelraupe -Pfeil- auf die saubere Dichtfläche des Ölwannenunterteils auftragen, wie in der Abbildung gezeigt.

  • Dicke der Dichtmittelraupe: 2... 3 mm.

Hinweis

  • Tragen Sie die Dichtmittelraupe im Bereich des Dichtflansches besonders sorgfältig auf.
  • Nach dem Auftragen des Dichtmittels müssen Sie das Ölwannenunterteil innerhalb von 5 Minuten einbauen.

- Ölwannenunterteil ansetzen und Schrauben festziehen.

Hinweis

Nach der Montage des Ölwannenunterteils muss das Dichtmittel etwa 30 Minuten aushärten. Erst danach darf Motoröl eingefüllt werden.

- Motoröl einfüllen und Ölstand prüfen.

Anzugsdrehmomente

  • "Ölwannenunterteil - Anzugsdrehmoment und -reihenfolge"

Volkswagen Passat. 4-Zyl. Einspritzmotor (1,4 l-Motor Direkteinspritzer, Turbolader)

Ölpumpe aus- und einbauen

Ausbauen

- Ölwannenunterteil ausbauen.

- Abdeckung für Antriebskettenrad der Ölpumpe abclipsen -Pfeile-.

Volkswagen Passat. 4-Zyl. Einspritzmotor (1,4 l-Motor Direkteinspritzer, Turbolader)

- Schrauben -Pfeile- herausdrehen.

- Ölpumpe mit Antriebskettenrad unter der Antriebskette heraus führen.

Einbauen

- Prüfen, ob die Passhülsen -1, 3- in die Ölpumpe eingesetzt sind.

Volkswagen Passat. 4-Zyl. Einspritzmotor (1,4 l-Motor Direkteinspritzer, Turbolader)

- Dichtung mit Sieb -2- in die Ölpumpe einsetzen.

Der Einbau erfolgt in umgekehrter Reihenfolge, dabei Folgendes beachten:

- Leichtgängigkeit der Ölpumpe prüfen, dazu Antriebskettenrad der Ölpumpe mit einem Finger durchdrehen.

Hinweis

Schwergängige Ölpumpe ersetzen.

- Ölpumpe mit Antriebskettenrad in die Antriebskette einsetzen und festschrauben.

- Ölwannenunterteil einbauen.

- Motoröl einfüllen und Ölstand prüfen.

Anzugsdrehmomente

  • "Montageübersicht - Ölwanne/Ölpumpe"

Volkswagen Passat. 4-Zyl. Einspritzmotor (1,4 l-Motor Direkteinspritzer, Turbolader)

Ölwannenoberteil aus- und einbauen

Benötigte Spezialwerkzeuge, Prüf- und Messgeräte sowie Hilfsmittel

  • Steckeinsatz -T10058-
  • Handbohrmaschine mit Kunststoffbürsteneinsatz
  • Schutzbrille
  • Dichtmittel

Volkswagen Passat. 4-Zyl. Einspritzmotor (1,4 l-Motor Direkteinspritzer, Turbolader)

Ausbauen

- Klimakompressor vom Halter abbauen und hochbinden.

- Ölwannenunterteil ausbauen.

- Ölpumpe ausbauen.

Volkswagen Passat. 4-Zyl. Einspritzmotor (1,4 l-Motor Direkteinspritzer, Turbolader)

- Befestigungsschrauben -Pfeile- für Getriebe an Ölwannenoberteil -1- abschrauben.

Volkswagen Passat. 4-Zyl. Einspritzmotor (1,4 l-Motor Direkteinspritzer, Turbolader)

- Schrauben in der Reihenfolge -19... 1- lösen und herausdrehen.

- Ölwannenoberteil vorsichtig aus der Verklebung lösen.

- Schwallsperre abnehmen.

Einbauen

Hinweis

  • Schrauben, die mit Weiterdrehwinkel festgezogen werden, ersetzen.
  • Dichtringe, Dichtungen und selbstsichernde Muttern ersetzen.
  • Verschmutzungsgefahr des Schmiersystems.
  • Offene Teile des Motors abdecken.

- Dichtmittelreste am Zylinderblock mit einem Flachschaber entfernen.

Verletzungsgefahr der Augen durch Dichtmittelreste.Schutzbrille tragen.

Volkswagen Passat. 4-Zyl. Einspritzmotor (1,4 l-Motor Direkteinspritzer, Turbolader)

- Dichtmittelreste am Ölwannenoberteil beispielsweise mit rotierender Kunststoffbürste entfernen.

- Ölkanäle im Ölwannenoberteil und im Zylinderblock auf Verschmutzung prüfen.

- Dichtflächen von Öl und Fett reinigen.

Hinweis

Volkswagen Passat. 4-Zyl. Einspritzmotor (1,4 l-Motor Direkteinspritzer, Turbolader)

Beachten Sie das Haltbarkeitsdatum des Dichtmittels.

- Tubendüse an der vorderen Markierung abschneiden (Ø der Tubendüse etwa 2 mm).

Verstopfungsgefahr des Schmiersystems durch überschüssiges Dichtmittel.

Volkswagen Passat. 4-Zyl. Einspritzmotor (1,4 l-Motor Direkteinspritzer, Turbolader)

Dichtmittelraupe nicht dicker als angegeben auftragen.

- Dichtmittelraupe -Pfeil- auf die saubere Dichtfläche des Ölwannenoberteils auftragen, wie in der Abbildung gezeigt.

  • Dicke der Dichtmittelraupe: 2... 3 mm.

Hinweis

Nach dem Auftragen des Dichtmittels müssen Sie das Ölwannenoberteil innerhalb von 5 Minuten einbauen.

Volkswagen Passat. 4-Zyl. Einspritzmotor (1,4 l-Motor Direkteinspritzer, Turbolader)

- Festen Sitz des Passstifts -2- im Zylinderblock prüfen.

- Schwallsperre -1- am Zylinderblock ansetzen.

- Ölwannenoberteil ansetzen und Schrauben festziehen.

Der weitere Einbau erfolgt in umgekehrter Reihenfolge, dabei Folgendes beachten:

- Ölpumpe einbauen.

- Klimakompressor einbauen.

- Motoröl einfüllen und Ölstand prüfen.

Anzugsdrehmomente

  • "Montageübersicht - Ölwanne/Ölpumpe"
  • Befestigung Getriebe an Motor.

Volkswagen Passat. 4-Zyl. Einspritzmotor (1,4 l-Motor Direkteinspritzer, Turbolader)

Motoröl

Motorölfüllmenge

Mit Ölfilter 4,0 l

Ölfüllmengen, Ölspezifikationen und Viskositätsklassen → Wartungstabellen.

    Motor-Schmierung
    ...

    Motorölkühler
    Montageübersicht - Motorölkühler Motorölkühler Hinweis beachten aus- und einbauen nach dem Ersetzen Kühlmittel wechseln Schraube ersetzen 8 Nm +90º Dichtringe erset ...

    Mehr sehen:

    Volkswagen Passat Variant Betriebsanleitung > Motoröl: Checkliste
    Schritte in der angegebenen Reihenfolge durchführen  → : Fahrzeug mit betriebswarmem Motor auf einer waagerechten Fläche parken, um das Ablesen eines falschen Motorölstands zu vermeiden. Motor abstellen und ein paar Minuten warten, damit das Motoröl in die Ölwanne zu ...

    © 2024 www.passatde.com - 0.0275